[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Industrie



· Apparate und Behälterbau
· Automobilindustrie
· Chemische Industrie

·Analytik
·Biotechnologie
·Forschung
·Labortechnik
· Elektro- & Elektronik
· Industrietechnik

·Antriebstechnik
·Automatisierung
·Kunststoffverarbeitung
·Kälte- und Klimatechnik
·Maschinenbau
·Messtechnik
·Montage- & Handhabung
·Oberflächentechnik
·Umwelttechnik
·Verpackungsindustrie
·Wergzeugmaschinenbau
·Werkzeuge
· Land- und Forstwirtschaft
· Maschinenbau
· Montanindustrie
· Verarbeitendes Gewerbe

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Kooperation zwischen Janz Tec AG und emtas GmbH im Bereich CAN-Tools

Als Anbieter von CAN/CANopen-Tools und Kommunikationsstacks hat die emtas GmbH (http://www.emtas.de) in einem ersten Schritt die Liste ihrer unterstützten Hardware für ihre Tools und Softwarebausteine um die Interface-Karten der Janz Tec AG (http://www.janztec.com) erweitert. Zudem können Kunden die CAN-Baugruppen des Paderborner Unternehmens ab sofort auch über emtas GmbH beziehen. Janz Tec fügt im Gegenzug die CAN/CANopen-Tools von emtas ihren Produkten im Bereich Industrielle Kommunikation hinzu. Dadurch stehen die leistungsfähigen und komfortablen Tools zur Analyse und Konfiguration von CA ...

06.11.2013

Eine Veranstaltung von Haus der Technik in Zusammenarbeit mit DGfZP e.V. am 26.- 27. November 2013

In dem Seminar am 26.-27. November 2013 in Berlin wird die systematische Herangehensweise an die Schadensursachenermittlung vermittelt und diskutiert. Die Teilnehmer erfahren, wie man eine fundierte Schadensanalyse aufbaut und erhalten einen Überblick über Schadensarten und -mechanismen sowie Untersuchungsmethoden anhand von Praxisbeispielen. In Gruppenarbeit werden die erworbenen Kenntnisse an Fallbeispielen gefestigt. Sicherheit und Zuverlässigkeit sind heute unabdingbar für den Einsatz technischer Produkte. Trotz sorgfältiger Konstruktion und Herstellung aber auch auf Grund von Fehlern im ...

30.10.2013

Museum: Inspiration durch Licht

Kunstliebhaber sind in Museen regelmäßig zu Gast. Hier beeindrucken Bilder, Skulpturen und andere Ausstellungsstücke die Besucher. Die Objekte sorgen aber nicht allein für eine inspirierende Stimmung. Vielmehr ist es die visuelle Darstellung der Räume, in denen die Gäste durchgeführt werden. Über Licht, das den Blick des Besuchers über den Raum und die besonderen Ausstellungsstücke schweifen lässt und damit eine entscheidende Funktion erhält informiert OBJEKT LEUCHTEN BERLIN. Raumeindrücke lichtvoll betont Ein Museum besteht unter anderem aus Räumen, Installationen und natürlich Exponate ...

28.10.2013

ELA errichtet 23 Klassenräume nach Brand in Wittmunder Schule

„Uns war wichtig, den Schulbetrieb pünktlich wieder aufzunehmen zu können“, sagt Uwe Brauns, Schulleiter der Kooperativen Gesamtschule. „ELA Container erhielt nach Abschluss und Auswertung des Angebotsverfahrens den Auftrag für die Lieferung der Schulmodulanlage.“ Die 161 Raummodule sollen nun bis zu zwei Jahre auf dem ehemaligen Sportplatz ihren Dienst als Schulgebäude erfüllen. Dazu wurden bis zu vier einzelne Module zu einem Großraum zusammengefügt. Insgesamt bieten die eingesetzten ELA-Premium-Mietcontainer rund 3.000 m² Platz. Mit drei Metern sind die Premium-Mietcontainer einen halben Me ...

09.09.2013

Schutz für Ihre Objekte

Nicht nur Menschen wollen sich sicher und geschützt fühlen. Das gilt auch für Objekte. Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung im Betrieb sowie die Abwendung von Gefahren und Schäden ist es unerlässlich, sich mit dem Thema Werk- und Objektschutz auseinanderzusetzen. Dieser sorgt in vielen Bereichen dafür, dass innerhalb und außerhalb des Objektes alles reibungslos verläuft. In welchen Bereichen der Werk- und Objektschutz sinnvolle Dienste leistet, erklärt milo FACILITY SERVICES aus Nürnberg. Individuelles Konzept für perfekten Objektschutz Objekte sind immer Risiken ausgesetzt. ...

06.09.2013

Andreas Marquardt und Gitta Connemann besuchen ELA

Das hatte zu überdurchschnittlich häufigen Kontrollen auf den Autobahnen und teilweise zusätzlichen Auflagen zur Ladungssicherung geführt. Um diese Situation zu klären besuchte nun Andreas Marquardt, der Präsident des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG), auf Einladung von MdB Gitta Connemann, den emsländischen Containerspezialisten. „Im Gespräch konnten wir das Missverständnis schnell klären“, sagte ELA-Geschäftsführer Tim Albers. „Unser Befestigungssystem ist einwandfrei“. Eine zusätzliche Ladungssicherung mit Spanngurten, die BAG-Kontrolleure zeitweise gefordert hatten, sei nicht notwendi ...

28.08.2013

ELA zeigt Raumlösungen auf dem Gelände der Bayerischen Bauakademie

Die Bayerische BauAkademie in Feuchtwangen bietet als Einrichtung des Berufsförderungswerks des Bayerischen Baugewerbes umfangreiche und kompetente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Alle Mitarbeiter von Unternehmen aus der Bauwirtschaft, vom Neueinsteiger über den Facharbeiter bis zu Führungskräften und Experten, können diese Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen. Zum Informationsangebot gehören von Zeit zu Zeit auch branchenbezogene Exponate, die auf dem Firmengelände ausgestellt sind. Ab sofort nutzt auch ELA Container, der Spezialist für mobile Raumsysteme mit Sitz in Haren (Ems), dies ...

21.08.2013

Schleicher Electronic mit neuem Eigentümer

Das Berliner Technologieunternehmen Schleicher Electronic hat einen neuen Eigentümer: Sven Dübbers hat das Berliner Unternehmen vom Münchner AURELIUS Konzern erworben. Dübbers, der bereits seit einigen Monaten als Geschäftsführer tätig ist, wird auch weiterhin die Geschäfte führen. „Schleicher Electronic ist ein Unternehmen mit enormem Potenzial“, betonte Dübbers nach Unterzeichnung des Kaufvertrags. „Erfindergeist und der Mut zu Neuem prägen seit jeher die Unternehmensgeschichte, und darauf werden wir auch in Zukunft aufbauen.“ Das Technologieunternehmen aus Berlin-Spandau ist einer der f ...

21.06.2013

Bodenmarkierung ToughStripe: Robust und dauerhaft haltbar

Die Brady ToughStripe Bodenmarkierungen sind ein komplettes Sortiment an Markierungen aus einem robusten Polyester (Material B-514). Sie sind ideal zur Markierung von Gängen, Durchgängen, Lagerplätzen oder als Hinweis auf wichtige Sicherheitsanlagen und Fluchtwege. Mit der Entwicklung von ToughStripe hat man auf die häufigen Nachfragen aus dem Markt reagiert, die sehr robuste und dauerhaft klebende Markierungen benötigen. Gleichzeitig sollen diese deutlich sichtbar und auffallend sein. Mit der neuen ToughStripe-Serie werden die Bedingungen für eine zuverlässige Bodenmarkierung jedenfalls er ...

10.06.2013

Rohrbogen für Höchstbelastungen

Im Rohrleitungsbau ist die Kaltbiegetechnik fester Bestandteil des Fertigungsspektrums. Immer schwierigere Radien und komplexere Geometrien können mithilfe moderner Biegemaschinen präzise und mit hoher Qualität gefertigt werden. Wenn allerdings die Wandstärken der Rohre zunehmen und die Durchmesser größer werden, ist die Warmbiegetechnik gefragt. Das gilt besonders, wenn die Rohrbogen unter hohen dynamischen Belastungen, zum Beispiel in Hochdruck-Rohrleitungssystemen von hydraulisch angetriebenen Maschinen oder Anlagen, eingesetzt werden sollen. Ratinger Hochdruck Rohrleitu ...

31.05.2013

Schilderdrucker BBP31 für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung

Die Beschriftungsanforderungen in Unternehmen, die ihre Sicherheits- und Gebäudekennzeichnungen selber bedrucken möchten, ist der handliche BBP31 von MAKRO IDENT genau das richtige. Dieser Tischdrucker ist ein überschaubares Gerät, das auch mobil genutzt werden kann. Somit können Mitarbeiter direkt im vor Ort im Lager, an Rohren, Schaltschränken, Anlagen usw. Anhänger, Etiketten und Schilder mit dem BBP31 bedrucken und gleich anbringen. Zudem gibt es mit dem Tischdrucker BBP31 kein lästiges und zeitraubendes Einrichten und Kalibrieren von schwer einzulegenden Materialien. Die verfügbaren M ...

24.05.2013

ELA-Raumsystem erfolgreich auf der bauma 2013

Container-Spezialist ELA hat vom 15. bis 21. April auf der bauma 2013 in München gezeigt, was mit mobilen Räumen heute möglich ist. Der Messestand auf dem Freigelände bestand aus einer dreistöckigen ELA-Premium-Mietcontainer-Anlage mit Büro-, Wohn-, Aufenthalt-, Pausen-, Sanitär- und Lagercontainern. „Wie in den Vorjahren auch war die bauma für uns sehr erfolgreich“, sagt ELA-Geschäftsführer Günter Albers. „Wir haben unsere bestehenden Kundenbeziehungen weiter vertiefen können“. Es habe aber ebenso sehr interessante neue Kontakte gegeben. „Es ist immer gut, wenn Interessenten unsere Produk ...

23.05.2013

Brady Lockout-Tagout: Effektiv Verriegeln, Blockieren und Arbeitsplatz absichern

Blockier-, Verriegelungssysteme und Warnanhänger zur Absicherung von Gefahrenstellen sind heutzutage ein muss und laut deutscher und EU-Richtlinien vorgeschrieben. Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass seine Mitarbeiter gegen elektrische und mechanische Gefahren am Arbeitsplatz ausreichend geschützt sind. Hierbei eignen sich Lockout-Tagout Systeme und entsprechende Sicherheitskennzeichnungen von MAKRO IDENT. Fehler oder falsche Bedienungen von Mitarbeitern an Anlagen oder Maschinen können damit vermieden werden. Lockout-Systeme sind zum Beispiel zur Absperrung von Kugelhähnen, Durchgan ...

22.05.2013

Rein, reiner, Reinraumreinigung

Rein, reiner, Reinraumreinigung Hygiene und Sauberkeit werden im privaten und gewerblichen Bereich groß geschrieben. Es gibt aber nicht nur den offensichtlichen Schmutz. Schmutzpartikel können sich genauso in der Luft befinden, auch wenn sie nicht sichtbar sind. Sogenannte Reinräume, die sich beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, in der Pharmaindustrie und in sonstigen hochtechnologischen Bereichen finden, müssen besonders wirkungsvoll vor Kontaminationen geschützt werden. Über eine der anspruchsvollsten Leistungen innerhalb der Gebäudereinigung informiert milo FACILITY SERVICES aus ...

06.05.2013

Bekannter Versender: Verschiebt sich der finale Stichtag auf den 29. April?

Kurz vor dem geplanten finalen Stichtag am 25. März 2013, an dem die neuen EU-Regelungen im Bereich Luftfrachtsicherheit endgültig in Kraft treten, sorgt ein Missverständnis für Aufruhr in der gesamten Luftfrachtbranche. Hintergrund ist die Tatsache, dass die EU-Staaten bei der Berechnung der Übergangsfrist unterschiedlich vorgegangen sind. Deutschland hat den Tag zu Grunde gelegt, an dem die betreffende EU-Verordnung 300/2008 (weitere Infos unter: http://www.bekannter-versender-2013.de/haeufig-gestellte-fragen-faq.html) in Kraft getreten ist, und hat daraus dann den 25. März 2013 als Ende der ...

30.01.2013

Wettbewerbsvorteile, Kostenersparnis, Imagegewinn: Grüne Logistik lohnt sich!

Schadstoffemissionen, Feinstaub, Ressourcenverschwendung, Nachhaltigkeit: Was derzeit fast alle Unternehmen beschäftigt, stellt insbesondere die Logistikbranche vor Herausforderungen, denn die "grüne Logistik" bietet als Thema unendlich viele Anknüpfungspunkte und Potenziale. Um das Know-how zu bündeln und den Wissensfluss zu garantieren, wurde im Jahr 2011 deshalb der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Verein "green logistics world e. V." gegründet, dem zurzeit bereits ca. 50 Unternehmen angehören - vom Mittelständler bis zum international agie ...

21.01.2013

Zertifizierung zum Bekannten Versender: Achten Sie auf Qualität!

Für große Aufruhr in der gesamten Luftfracht-Branche sorgt aktuell die die neue europäische Luftsicherheitsverordnung, die am 25. März 2013 in Kraft tritt. Da am gleichen Datum zudem die Übergangsfrist für die alten Regelungen endet, stehen viele Unternehmen derzeit unter Strom: Denn wer ab März 2013 keine vom Luftfracht-Bundesamt (LBA) ausgestellte Zulassung als Bekannter Versender besitzt, dessen Ware gilt fortan als „unsicher“ – und muss damit am Flughafen umfangreichen und zeitintensiven Kontrollen unterzogen werden. Viele Unternehmen sind deshalb aktuell in der Abwägung, ob sich die Zulas ...

04.12.2012

Bekannter Versender: Wie kann man die Probleme lösen?

Am 25. März 2013 tritt die neue europäische Luftsicherheitsverordnung in Kraft. Gleichzeitig entfällt die Übergangsfrist zur Implementierung der neuen EU-Vorschriften zur sicheren Lieferkette. Was zunächst sehr trocken klingt, hält aktuell die gesamte Luftfrachtbranche in Atem. Denn an diesem Tag verlieren die bisher gültigen Sicherheitserklärungen ihre Gültigkeit - nur Unternehmen, die vom Luftfracht-Bundesamt (LBA) zum bekannten Versender zugelassen sind, können dann noch ihre Waren in die sichere Lieferkette geben. Alle anderen - und zwar ohne Ausnahme - müssen ihre Luftfracht dann am Flugh ...

29.11.2012

Faktencheck: LBA informiert über aktuelle Lage zum “Bekannten Versender”

Fakten, Fakten, Fakten – bei der DVZ-Konferenz am Flughafen Köln/Bonn hat der LBA-Manager Panagiotis Chatzinikolaou einen umfassenden Überblick darüber gegeben, wie es aktuell bei den betroffenen deutschen Luftfracht-Unternehmen mit der Zertifzierung zum „Bekannten Versender“ aussieht. Hintergrund ist die neue Europäische Luftsicherheitsverordnung, die am 25. März 2013 in Kraft tritt. Unternehmen, die ab diesem Stichtag Ware auf dem Luftweg versenden wollen, brauchen dann eine Zulassung als „Bekannter Versender“ – ansonsten wird Ihre Ware am Flughafen als „unsicher“ eingestuft. In diesem Fall ...

19.11.2012

Logistic Training Center goes Social Media: neuer Youtube Business-Channel

Am 25. April 2013 wird es ernst, denn an diesem Tag tritt die europäische Luftsicherheitsverordnung in Kraft. Die neue gesetzliche Lage bringt dabei für die gesamte Luftfrachtbranche einige einschneidende Änderungen mit sich. Unternehmen, die Ihre Ware auch per Luftfracht versenden, müssen ab dem Stichtag eine vom Luftfahrtbundesamt (LBA) ausgestellte Zulassung als "behördlich anerkannter bekannter Versender" vorweisen können - ansonsten wird ihre Ware in Zukunft am Flughafen als "unsicher" eingestuft und muss im Nachgang gesondert überprüft werden. Experten rechnen deshalb ...

09.11.2012


Seite 2 von 5:   1 2 3  4  5 






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de