[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Industrie / Industrietechnik / Antriebstechnik




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst alte Artikel)

Briggs & Stratton: Und sie drehen sich noch

Ursprünglich als Notstromaggregat geplant, dienen die Vanguard™-betriebenen Generatoren jetzt als Haupt-Energiequelle – vor allem an schwer zugänglichen ländlichen Standorten, wo der Anschluss an ein Versorgungsnetz zu aufwendig ist. Der Einsatz von Propangas-Tanks erlaubt HGI hingegen eine umweltgerechte Lösung. Auch im Betrieb zeichnet sich der Vanguard™ durch geringen Schadstoffausstoß bei gleichzeitig hoher Performance und Verlässlichkeit aus. „Vor allem die geringen Emissionen des Vanguard™ 570cc LPG V-Twin-Motors waren ein Schlüsselkriterium bei der Auswahl“, erklärt Mat Boulton, Proje ...

15.12.2009

Weitere Fortschritte in der Technik

Ein Unternehmen aus der Zentralschweiz hat derzeit ein weltweit einzigartiges Verfahren entwickelt den Garten in 24 Stunden zu erbauen. Dies gelingt mit einer Art Baukastensystem welches es auch gleichzeitig möglich macht alle Teile im Leasingsystem anzubieten. Im Grunde eine ganz einfache Variante, der Garten wird in Module unterteilt, und diese Teilstücke, die dann je nach Nutzung und Beanspruchung durch das Objekt und seine Nutzung, wie beispielsweise bei einem Parkplatz vormontiert. Dies geschieht mit einer Art Stahlkonstruktion worin diese liegen. Hier nun eine kleine Übersicht der Ber ...

01.01.2010

Jetzt werden Logistikabläufe optimiert, denn die Zukunft ist schon da

Schwere Lasten sind meist nur mit großer Kraftanstrengung per Hubwagen zu verfahren und zu manövrieren. Zudem lassen sie sich nur mühevoll um Kurven und durch Türen und Durchgänge lenken. Mit dem patentierten, zukunftsweisenden touch2move Antriebskonzept des Kasseler Unternehmens EXPRESSO schließt sich die Logistik-Lücke zwischen dem Heben und Tragen von Gütern per Hand und dem Bewegen mit Gabelstaplern. Für ein Plus an Ergonomie und Mobilität Allein durch das Berühren der Sensorgriffe „folgt“ der Wagen den ganz natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers und passt sich automatisch seiner Ge ...

18.01.2010

Bis zu 600 N Schubkraft bei 20 mm Stellweg: Hochlast-Linearaktoren für die Nanopositionierung

Mit den NEXLINE Antrieben der Serie N-216 (Bild) hat die Karlsruher Firma Physik Instrumente (PI) jetzt neue Hochlast-Linearaktoren im Programm, die Stellwege von 20 mm, Zug- bzw. Schubkräfte bis zu 600 N und Positioniergenauigkeiten im Nanometerbereich miteinander kombinieren. Sie eignen sich sowohl für einen geregelten als auch für den ungeregelten Betrieb: Der integrierte Encoder der regelbaren Ausführungen hat eine Auflösung von 5 nm über den gesamten Stellweg. Im ungeregelten Betrieb, z.B. bei hochdynamischen Anwendungen, werden Positionsauflösungen bis 30 Picometer erreicht. Um die Antri ...

16.02.2010

NSK - Kleine Ursache - große Wirkung

Moderne Drahtziehmaschinen arbeiten mit extrem hohen Geschwindigkeiten und können in einer Stunde mehrere Tonnen Draht im gewünschten Durchmesser erzeugen. In verschiedenen „Zügen“ wird der Ausgangsdraht buchstäblich Zug um Zug immer dünner gezogen. Vor allem die hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten stellen erhebliche Anforde-rungen an die Wälzlagerungen der Drahtziehanlagen. Ein Drahthersteller hatte hier bei einer Anlage mit verstärkten Ausfällen an einer bestimmten Bauform von Zylinderrollenlagern zu tun. Die Lager mussten insgesamt – an verschiedenen Lagerstellen – bis zu 75mal pro Monat ...

23.02.2010

NEU: perma Produktkatalog – auch als elektronischer Katalog mit realistischer Blätterfunktion!

EUERDORF. Seit über 45 Jahren steht die Firma perma-tec für innovative und kreative Lösungen von automatischen Schmiersystemen. Die vielfach patentierten und zertifizierten Produkte werden als Einzel- oder Mehrpunktschmiersysteme weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt. Um Mitarbeitern der Instandhaltung, Service-Unternehmen, Technischen Leitern, aber auch Einkäufern die Wahl des richtigen Schmiersystems zu erleichtern, gibt es jetzt ein ausführliches Kompendium der Schmiertechnik. Der 48-seitige Katalog umfasst nicht nur klar gegliederte Themengebiete mi ...

05.03.2010

Schöne Aussichten an Ostern

Rom (hwbaPR/Bad Soden a. Ts., März 2010) Ostern in Rom steht für traditionelle Kirchenkonzerte, typisch italienische Festtagsschmäuse und das frühlingshafte Wiedererblühen der Stadt. Das elegante Luxushotel Hassler Roma, im Herzen Roms an der Spanischen Treppe gelegen, bietet mit dem „Easter Surprise“ Arrangement das perfekte Ambiente, um das Osterfest einmal „zu Hause fernab von zu Hause“ zu verbringen: Easter Surprise Die Offerte „Easter Surprise“ des Hassler Roma bietet die einmalige Gelegenheit, die Ewige Stadt in festtäglicher Atmosphäre zu erkunden und gleichzeitig den exquisiten Serv ...

10.03.2010

Piezo-Würfel für die 3D-Strukturierung

Mit den XYZ-Nanopositioniersystemen NanoCube P-611 hat die Karlsruher Firma PI Präzisionsstelltische im Programm, die ihre Leistungsfähigkeit immer wieder in neuen Anwendungsbereichen beweisen. Bei einer Kantenlänge von lediglich 44 mm eignen sie sich für Stellwege von bis zu 100 x 100 x 100 µm und sind einfach zu integrieren. Angetrieben durch Piezoaktoren erreichen sie Auflösungen bis 0,2 nm bei Ansprechzeiten im Millisekundenbereich. Das (ungeregelte) Grundmodell ist für hochauflösende Positionierungen vorgesehen, bei denen die absolute Position von untergeordneter Bedeutung ist oder deren ...

22.03.2010

Fit für den Einsatz im Hochvakuum

Positioniersysteme und Linearaktoren auf piezokeramischer Basis bieten für den Einsatz im Hoch- und Ultrahochvakuum bei Drücken bis 10-10 hPa (mbar) besonders gute Voraussetzungen, da die Bewegung auf Verschiebungen in der Kristallstruktur basiert. Es sind also keine klassischen mechanischen Elemente wie Wellen oder Getriebe und damit keine Wartung oder Schmierung erforderlich. Auch ein Ausgasen der verwendeten Werkstoffe ist nicht zu befürchten. Die PICMA-Aktoren beispielsweise, die die Karlsruher Firma Physik Instrumente (PI) im eigenen Tochterunternehmen PI Ceramic fertigen lässt, sind vol ...

08.04.2010

Hervé Borensztejn ist neuer Executive Vice President Human Resources bei der Converteam Group

„Die Converteam Group hat einen einzigartigen Ansatz, die spezifischen Befürfnisse seiner Kunden zum Ausgangspunkt des Handelns zu machen und nachhaltige High-Tech Lösungen anzubieten. Ich freue mich über diese Herausforderung und bin froh, hier alle meine Erfahrungen einbringen zu können,“ sagt Borensztejn. Der 48-jährige Ècole des Mines Absolvent Hervé Borensztejn war bislang Vice President, Human Resources Development bei EADS. Seine berufliche Laufbahn hatte er im internationalen Marketing für die Bergbauindustrie gestartet, bevor er in die Talentsuche und -förderung intern ...

14.04.2010

Platzbedarf, Gewicht und Lebensdauer, die Basisparameter für mehr Effizienz

Der Direktantrieb ist unschlagbar in Lebensdauer, Präzision und Effizienz. Ein Linearmotor arbeitet über magnetische Kräfte direkt in Linie mit der linearen Bewegung. Die Vorteile liegen auf der Hand, keine, kein Verschleiss, kein Umkehrspiel, hoher Wirkungsgrad. Eines der vorrangigsten Ziele bei der Entwicklung der Linax Linearmotor-Achsen ist der minimale Platzbedarf und wenig Gewicht. Diese Kombination ist die Grundlage für niedrigen Ressourcenverbrauch in Verbindung mit überragender Dynamik. In den Fabrikationsbetrieben sieht man häufig grosse, schwere Montagemaschinen und Automaten, die ...

14.05.2010

Produktweiterentwicklung von Schneckengetriebemotoren durch spezifische Kundenanforderung

Dabei handelt es sich um Bunker-Förderbänder zur Bevorratung von Werkstücken mit einem Füllvolumen zwischen 5 und 200 l, die mit Schneckengetriebemotoren in Drehstrom- und Wechselstromausführung von Ruhrgetriebe bestückt sind. Hier jedoch war die Transportgeschwindigkeit des einstufigen Schneckengetriebes für das Bunker-Förderband zu hoch, um die Werkstücke dosiert in die Sortiertöpfe zu füllen. Die Entwicklungsabteilung fand nach eingehender, dennoch kurzer Problemanalyse einen Schneckengetriebemotor im Sortiment, der auf die besonderen Belange des Kunden angepasst werden konnte. Die Leistun ...

17.05.2010

7 typische Gründe für erfolglose Effizienzsteigerung in der Produktion

(Serrig, 17.06.2010) Zwar gehört die Steigerung von Produktivität und Qualität zu den tagtäglichen Bemühungen der Produktionsverantwortlichen, viele Optimierungsmaßnahmen führen jedoch zu keinen ausreichend zufriedenstellenden Ergebnissen. Die Consultants der FELTEN Group haben aus Sicht der Praxis in Unternehmen der Prozessindustrie die typischen Ursachen zusammen gestellt, die für unzureichende Optimierungseffekte verantwortlich sind: 1. Unklare Identifikation von Problemen: Um Verbesserungspotenziale präzise ermitteln zu können, bedarf es klarer und systematischer Analysen der entsprechend ...

17.06.2010

Hochgeschwindigkeits-Kugelgewindetrieb mit gekühlter Mutter

Immer höhere Präzision und immer höhere Geschwindigkeiten: Das sind zentrale Trends bei Linearantrieben. In diesem Zusammenhang spielt die Kühlung eine wichtige Rolle. NSK, weltweit größter Hersteller von Kugelgewindetrieben, hat schon in den 80er Jahren die ersten Baureihen mit integrierter Kühlung entwi-ckelt. Dabei kam ein hohlgebohrter Spindelschaft (Hohlwellenspindel) zum Ein-satz, durch den Kühlflüssigkeit geleitet wurde. Jetzt ist der nächste Entwicklungs-schritt erfolgt: NSK stellt Hochgeschwindigkeits-Kugelgewindetriebe vor, bei denen die Mutter gekühlt wird. Den Anstoß für die Entw ...

22.07.2010

Lenze auf der Motek: Effizienz beginnt bereits bei der Auslegung

Die richtige Wahl der Mittel für maximale Energieeffizienz, sinkende Betriebskosten als Wettbewerbsvorteil: Die Lizenz zum Sparen, sie beginnt bereits im ganz frühen Stadium des Engineerings. Deshalb eröffnet das Antriebsauslegungstool Drive Solution Designer (DSD) von Lenze die Möglichkeit, schnell und komfortabel unterschiedliche Antriebsmechaniken durchzuspielen. So ist es möglich, ganz am Anfang von Maschinenneukonstruktionen mechanisch und elektrisch den besten Weg für eine optimale Bewegungsführung einzuschlagen – und ein echter Energiepass wird auch noch gleich mitgeliefert. Elektrisch ...

10.09.2010

Erste Effizienzstufe zündet im Sommer 2011: Antriebslösungen von Lenze sind heute schon sparsam

IE2 für Leistungen von 0,75 bis 375 kW für zwei, vier- und sechspolige Drehstrommotoren – und das ohne Übergangsfristen: Mit der Neufassung der europäischen Ökodesign-Richtlinie wird die Energieeffizienzklasse IE2 nach IEC 60034-30 im Sommer 2011 Pflicht. Bei den neuen L-force-Drehstrommotoren MH von Lenze geht der höhere Wirkungsgrad nicht, wie oftmals üblich, zulasten unerwünschter Baugrößensprünge. Dem Spezialisten für Antriebs- und Automatisierungstechnik ist es gelungen, diese weitgehend zu vermeiden, um so die Migration zu IE2 zu vereinfachen. Folglich sind auch Umrüstungen – beispielswe ...

13.09.2010

Raffinierte Kombinationen: 8400 motec Drive Packages von Lenze

Hohe Dynamik, Energieeffizienz und Leistungsdichte: Lenze ist es mit den 8400 motec Drive Packages gelungen, überaus kompakte Antriebspakete zu schnüren. Der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik kombiniert dazu seine neuen umrichteroptimierten L-force Drehstrommotoren der MF-Reihe, wirkungsgradstarke Getriebe und die ebenfalls neuen Motorumrichter 8400 motec geschickt miteinander. Der Frequenzumrichterbetrieb schafft die Grundlage, mit höherer Drehzahl die Leistung der Motoren zu steigern. Die hohe Übersetzung der Lenze-Getriebe sorgt ihrerseits für vergleichbare Momente. Mögli ...

13.09.2010

Vakuumverguss mit präziser Dosierung und hoher Reproduzierbarkeit

Das Vergießen von elektrischen und elektronischen Bauteilen dient im Wesentlichen dem Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub sowie mechanischen Beschädigungen. Darüber hinaus unterstützt dieser Produktionsschritt die Maßnahmen gegen Produktpiraterie. Als Vergussmaterialien kommen Polymere auf Basis von Epoxidharz, Polyurethan, Silikon oder anderen Werkstoffen zum Einsatz. Eine der Hauptforderung an die Technik ist ein blasenfreies Vergießen, da Lufteinschlüsse die Dielektrizitätskonstante des Vergussmaterials beeinflussen und somit die Isolations- und Schutzwirkung reduzieren können. Die Dosier ...

28.09.2010

Motek 2010 – Auftakt für einen Automatisierungsboom

Auf einem neuen Standplatz in Halle 3 hat Schäfer Technik mit einem modifizierten Standkonzept verschiedenste Neuheiten im Bereich der Fertigungstechnik für Zahnriemenscheiben, Präzisionswellen bzw. Stahlwellen sowie Profilschienen präsentiert. Weitere Themenschwerpunkte bildeten die Darstellung von Konfektionierungs- und Montagemöglichkeiten im Bereich der Transportbänder sowie bei Flachriemen und Rundriemen. Die vielfältigen Kapazitäten von Schäfer Technik in der Fertigung von Förderbändern wurden den Besuchern nähergebracht. Kundenspezifische Applikationen aus den Produktbereichen Sonderza ...

08.11.2010

Performax® Plus – ein Kraftpaket mit maximaler Leistung auf kleinstem Bauraum

Das leistungsfähige Planetengetriebe Performax® Plus ist eine technologisch herausragende Erweiterung der Performax® Baureihe und schließt die Lücke im Leistungsbereich dort, wo besonders hohe Abtriebsleistungen gefordert sind. Mit nahezu verdoppelten Drehmomenten, die durch vergrößerte Zahnbreiten in der Eingangsstufe und einer Hohlradverzahnung aus gehärtetem Stahl in der Abtriebsstufe erreicht werden, sind die Performax® Plus Getriebe wahre Kraftpakete. Die besondere Leistungsfähigkeit, welche die gesamte Performax®-Baureihe auszeichnet, basiert auf einer Konstruktionslösung, bei der ZEI ...

25.11.2010


Seite 1 von 9:  1 2  3  4  5  .. » 9






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de