[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Bildung & Beruf



· Berufsfelder
· Bewerbung
· Hartz IV
· Jobsuche
· Personalentwicklung
· Persönlichkeitsbildung
· Schule & Ausbildung
· Sprache
· Vertriebsschulungen
· Weiterbildung

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Informationüber die Studiengänge an der Hochschule in Weiden

Die Hochschule Amberg-Weiden setzt in der kommenden Woche ihre Informationsreihe für Schülerinnen und Schüler fort. Vorgestellt werden an der Hochschule in Weiden die Studiengänge Medizintechnik, Betriebswirtschaft, Handels- und Dienstleistungsmanagement sowie Management und Europäische Sprachen: Am Montag, 22. November 2010, wird von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr der neue Studiengang Medizintechnik erläutert. In der Medizintechnik werden natur- und ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse mit medizinischem Fachwissen verbunden. Am Dienstag, 23. November 2010, werden von 14.00 Uhr bis ...

17.11.2010

Richtig werben - online und offline

An Frauen in Handwerk und Kleinunternehmen wendet sich eine kostenfreie Informationsveranstaltung des Kompetenzzentrums Elektronischer Geschäftsverkehr Bonn/Rhein-Sieg (KompEC), das bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg angesiedelt ist: "Femme digitale - Richtig werben: Was nach UWG online und offline erlaubt und verboten ist", heißt es am Mittwoch, 24. November, 18 bis 20.30 Uhr, in der Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, Grantham-Allee 2 - 8, 53757 Sankt Augustin. "Die Initiative Femme digitale will IT-Kompetenz für Frauen in Handwerk und Klein ...

17.11.2010

Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt in Düsseldorf und Essen

Kaufmännische Praktiker, die sich für eine Weiterbildung im Raum Rhein-Ruhr interessieren, können sich am 1. Dezember 2010 in Essen oder am 8. Dezember 2010 in Düsseldorf jeweils um 17:30 Uhr über den Studiengang zum staatlich geprüften Betriebswirt bei der DAA Wirtschaftsakademie informieren. Die staatlich anerkannte Ausbildung garantiert einen werthaltigen Abschluss mit hohem Stellenwert auf dem Arbeitsmarkt. Das Studium ist praxisnah und handlungsorientiert. Im Mittelpunkt steht neben der Vermittlung von Fachwissen die Entwicklung von berufsbezogenen Kompetenzen. Die DAA Wirtschaftsakademie ...

17.11.2010

Sächsische Mittelschüler legen Cambridge-Prüfung ab

Zum ersten Mal legen sächsische Mittelschüler am kommenden Samstag die international anerkannten Englisch-Prüfungen der Universität Cambridge im Rahmen einer Kooperation mit dem Kultusministerium ab. Die 44 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse haben seit Sommer 2009 zusätzlich zum normalen Englischunterricht pro Woche jeweils zwei Stunden Englisch gelernt - im Rahmen von AGs oder Ganztagsangeboten - und sich nun für den Preliminary English Test (PET) angemeldet. Der PET ist eine Prüfung von Cambridge ESOL Examinations und weist Englischkenntnisse auf dem Niveau des Mittleren Schulabs ...

17.11.2010

Was hat der Kompetenzerwerb von Studierenden mit Hochschulsteuerung und ?profilbildung zu tun? - HIS

Die Förderung des Schlüsselkompetenzerwerbs von Studierenden kann einerseits integriert in Fachveranstaltungen, andererseits aber auch durch zusätzliche, fächerübergreifende Angebote erfolgen. Je nach gewähltem Modell stellen sich unterschiedliche Anforderungen an die Hochschulsteuerung. Eines aber ist klar: Die Modelle bergen auch Potenziale zur Hochschulprofilbildung. Dies war das Fazit einer Fachtagung, die die HIS Hochschul?Informations?System GmbH vor einem Jahr veranstaltet hat. Nun werden die Ergebnisse in einem Tagungsband der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Pub ...

17.11.2010

Regionspräsident Jagau fordert Änderung der Abschiebepraxis

Angesichts der Diskussion in der deutschen Innenministerkonferenz in dieser Woche fordert Regionspräsident Hauke Jagau eine Änderung der Abschiebepraxis von jungen, gut integrierten Migrantinnen und Migranten. "Die gegenwärtige Praxis ist unter humanitären Gesichtspunkten mehr als fragwürdig und macht auch ökonomisch keinen Sinn. Es kann nicht sein, dass diese Menschen in Deutschland zur Ausbildungsreife gebracht werden und dann in ein für sie fremdes Land abgeschoben werden. Das können wir uns - abgesehen von der menschlichen Tragödie - auch angesichts des Bedarfs an gut ausgebildeten M ...

17.11.2010

Regionspräsident Jagau fordert Änderung der Abschiebepraxis

Angesichts der Diskussion in der deutschen Innenministerkonferenz in dieser Woche fordert Regionspräsident Hauke Jagau eine Änderung der Abschiebepraxis von jungen, gut integrierten Migrantinnen und Migranten. "Die gegenwärtige Praxis ist unter humanitären Gesichtspunkten mehr als fragwürdig und macht auch ökonomisch keinen Sinn. Es kann nicht sein, dass diese Menschen in Deutschland zur Ausbildungsreife gebracht werden und dann in ein für sie fremdes Land abgeschoben werden. Das können wir uns - abgesehen von der menschlichen Tragödie - auch angesichts des Bedarfs an gut ausgebildeten M ...

17.11.2010

Zeitarbeit im Fokus der Rechtswissenschaften

Wie kann gute Zeitarbeit mit verlässlichen Rahmenbedingungen aussehen? Eine Frage, auf die es im Rahmen des erstmals vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen veranstalteten juristischen Branchenfachtag in Potsdam viele Antworten gab. Rund 200 Juristen und Mitglieder aus ganz Deutschland folgten dem Ruf des mitgliederstärksten Arbeitgeberverbandes der Zeitarbeitsbranche, um sich unter dem Motto "Zeitarbeit paradox: Zurück in die Zukunft?" mit den unterschiedlichen juristischen Aspekten der Zeitarbeit zu beschäftigen. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden iGZ-Bu ...

17.11.2010

Weiterbildung via Fernstudium - In 4 Semestern zum Mastertitel

Am Samstag, den 27. November findet an der Fachhochschule Gießen-Friedberg eine ausführliche Informationsveranstaltung zu den Master-Fernstudiengängen Facility Management, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen statt. Die Studiengangsleiter informieren detailliert über Studieninhalte, Studienablauf sowie - organisation und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Beginn ist um 11:00 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße 13, Hauptgebäude Raum A1, in 61169 Friedberg. Alle Interessenten, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten, sind herzlich willkommen. In überschaubaren ...

17.11.2010

Der Verfestigung von Langzeitarbeitslosigkeit entgegenwirken

. - Diakonie weist Kritik des Bundesrechnungshofes an Ein-Euro-Jobs zurück - Diakonie schlägt vor, Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu finanzieren Die Kritik des Bundesrechnungshofs an der Vergabepraxis bei der Umsetzung der Ein-Euro-Jobs weist nach Ansicht der württembergischen Diakonie deutliche Schwachstellen auf. Die Wohlfahrtsverbände und ihre Beschäftigungs- und Qualifi-zierungsträger fordern zwar schon lange eine Abkehr vom Modell der Arbeitsgelegenheiten gegen Mehraufwandsentschädigung als dem nahezu ausschließlichen Instrument der akti-ven Arbeitsmaßnahmen. Doch ...

17.11.2010

Informationsveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg von Frauen

Viele Frauen, die für Betreuung und Kindererziehung vorläufig aus dem Beruf ausgestiegen sind, planen nach der Familienphase die Rückkehr ins Berufsleben. Die Agentur für Arbeit unterstützt sie dabei. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit München, Corinna Ruggera, ist erste Ansprechpartnerin für Berufsrückkehrerinnen. Sie berät Frauen in Bezug auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen auf Erfolgskurs" lädt die Agentur für Arbeit München Berufs ...

17.11.2010

Stammzellforschung: 12 Millionen Euro für Projekte mit führenden US-Instituten

Die regenerative Medizin entwickelt sich immer mehr zu einem Hoffnungsträger für die Medizin. Um Leiden wie neurodegenerative Erkrankungen, Diabetes oder Krebs zu bekämpfen, erforschen und nutzen Wissenschaftler schon seit langem das Potenzial von Stammzellen. Sie können die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren oder die Züchtung von Gewebe außerhalb des Körpers ermöglichen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt nun die Kooperation deutscher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Kolleginnen und Kollegen herausragender kalifornischer Forschungseinricht ...

17.11.2010

Einstieg in die Immobilienwirtschaft

Die Immobilienwirtschaft ist ein expandierender Dienstleistungssektor. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften wächst. So gehören Kaufleute im Immobilienbereich seit Jahren zur Top 5 der meistgesuchten kaufmännischen Berufe, wie die WBS Stellenmarktanalysen der letzten drei Jahre belegen. ? Die Jobaussichten in der Branche sind daher ausgesprochen gut. Die WBS TRAINING AG in Hamburg Wandsbek startet am 6. Dezember 2010 eine passende Weiterbildung zum/zur Immobilienökonom/-in. Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (z. B. Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Bau- und Versorg ...

17.11.2010

Virtuelle Akademie: 10.000ster Teilnehmer begrüßt

Im IBB Wesel wurde vor einigen Tagen der 10.000 Teilnehmer in der ?Virtuellen Akademie? des IBB begrüßt. Ansgar Neumann absolviert die EDV-Module: HTML, CSS und Java und ist von der Lernmethode sehr angetan. ?Das virtuelle Klassenzimmer ermöglicht den Unterricht wie in einer realen Unterrichtsstunde abzuhalten. Das ist die Zukunft des Lernens und genau das gefällt mir sehr gut beim IBB. Für mich wird hier die beste Möglichkeit gegeben, Themen individuell nach eigenem Lernverhalten zu erarbeiten.? Als kleines Dankeschön überreichte Bereichsleiterin Vanessa Brox Blumen und ein Präsent. ...

17.11.2010

Tröpfchenbewässerung war gestern ? Gezieltes Gießen zahlt sich auch in der Nachwuchsgewinnung aus

Hier ein Bewerbungstraining, dort ein Auftritt an einem Berufstag an einer Schule, hier eine Zeitungsanzeige - alles wirkungsvolle Instrumente beim Bewerbermarketing ? solange genügend Nachwuchs vorhanden ist. Im Zeiten des Mangels allerdings werden zielgenauere Maßnahmen vonnöten und der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern von morgen immer wichtiger. Aus diesen Gründen haben sich die Unternehmenspartner der Junior Management School (jMS) für eine Kooperationen mit dem Bildungsunternehmen entschieden. Dieses bildet seit über fünf Jahren Schüler auf dem Weg zum Abitur parallel zur ...

17.11.2010

Durch jMS fit für Beruf und Uni

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen - Benjamin Franklin. Bildung ist Zukunft - jMS. Doch anders als der Name der Junior Management School vielleicht schließen lässt geht es bei der jMS nicht darum, junge Manager heranzuzüchten. Es spielt keine Rolle, ob Schüler Häuptlinge oder Indianer werden wollen, ob sie in der Medizin oder in der Wirtschaft ihre Zukunft sehen. Die jMS möchte ihnen lediglich dabei helfen, alle Perspektiven einmal zu beleuchten, denn im Ende geht es im Leben ja schließlich darum, sich selbst erfolgreich zu managen. Die Unterrichtsinhalte b ...

17.11.2010

Studieren (nicht nur) in Rheinland-Pfalz - Die Bildungsmesse Horizon informiert über bundesweite Stu

Mannheim, den 16.11.2010 – Am kommenden Wochenende (Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 16 Uhr) stehen in der Mainzer Rheingoldhalle rund achtzig Hochschulen und Unternehmen bereit, um sich und ihr Studienangebot vorzustellen. Kompetente Ansprechpartner freuen sich auf intensive Informations- und Beratungsgespräche mit den Besuchern. Angesprochen sind alle, die sich für Themen rund um’s Studium interessieren: Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, deren Eltern, Abiturienten, Studenten, junge Berufstätige. Zwölf Hochschulen aus Rheinland-Pfalz, darunter die Universitäten Mainz ...

17.11.2010

2008: Erstmals mehr als 100 000 deutsche Studierende im Ausland

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren im Jahr 2008 etwa 103 000 deutsche Studierende an ausländischen Hochschulen eingeschrieben. Das waren 13% oder 11 700 Studierende mehr als im Jahr zuvor. Dies ist vor allem auf einen starken Anstieg der Zahl der deutschen Studierenden in Österreich, den Niederlanden und der Schweiz zurückzuführen. Die Bereitschaft der deutschen Studierenden zu Studienaufenthalten im Ausland ist in den letzten zehn Jahren kontinuierlich gestiegen. Während 1998 auf 1 000 deutsche Studierende an inländischen Hochschulen 28 deutsche Studierende a ...

17.11.2010

Motivationstrainerin Nicola Fritze gibt Tipps gegen den Winterfrust:

Die Tage werden kürzer, die letzten Blätter fallen von den Bäumen, der Himmel öfter grau als blau: für viele Menschen beginnt mit dem Winter eine ungeliebte Jahreszeit. Das tägliche Aufstehen fällt schwerer als sonst, die Motivation fehlt. Mit der untergehenden Sonne möchte man um 16.00 Uhr im Büro am liebsten den Stift fallen lassen. Und rausgehen will man abends bei der Kälte schon gar nicht. "Je dunkler es draußen ist, desto wichtiger die innere Sonne. Wer sie zum Strahlen bringt, dem kann das Wintergrau nichts mehr anhaben," sagt die Motivationsfrau Nicola Fritze www.diemotivati ...

16.11.2010

Die gehörlose Lippenleserin Judith Göller spielte auch im Werbevideo für die Universität für Gehörlo

"Mein Ehrgeiz zieht sich wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben", sagt die Gehörlose Judith Göller von sich selbst und in der Tat ist es nur so zu erklären, was sie neben ihrem Job alles noch schafft. Geboren in einer hörenden Familie hat sie sich die Fähigkeit des Lippenlesens so professionell aneignet, dass sie sogar für die ZDF-Sendereihe "Histrory" eingeladen wird, um die Lippenbewegungen von Eva Braun zu entziffern. Weitere Aufträge bekommt sie bei Kehlkopf-operierten Patienten; aber auch bei der Polizei ist ihr Können gefragt. Seit viereinhalb Ja ...

16.11.2010


Seite 2386 von 2523:  « ..  2385 2386 2387  2388  .. » 2523






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de