[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Kunst & Kultur



· Historie & Geschichte
· Klassische Musik
· Malen & Zeichnen
· Museen
· Musik
· Persönlichkeiten
· Schreiben & Dichten
· Sub und Jugendkultur

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (Z nach A)

»Zukunft säen« ? für die Kinder unserer Erde!

Schauspieler Hannes Jaenicke unterstützt terre des hommes-Kampagne Osnabrück, 19. April 2013 - Das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes macht anlässlich des Internationalen Tages der Erde am 22. April auf die fatalen Folgen der Umweltzerstörung für Kinder aufmerksam und ruft mit der Aktion Zukunft säen für die Kinder unserer Erde zu einer ökologischen Wende auf. Klimawandel und Umweltschäden bedrohen die Zukunft von Millionen Kindern. Jedes Jahr sterben vier Millionen Kinder unter fünf Jahren an umweltbedingten Krankheiten. Die Aktion ist Teil der Kampagne Kinder haften für ihre ...

19.04.2013

»Wundersame Welt« folgt auf »Champagner für den Chef«

Nach seinem »Politikum in Buchform«-Erfolg mit dem Titel »Champagner für den Chef« schlägt der Autor Hans-Peter Grünebach mit »Wundersame Welt« leisere Töne an und bereichert den literarischen Frühling 2012 durch liebenswerte Figuren und zarte Poetik. Er wurde von Präsident Karzai persönlich begrüßt, erlebte Politiker wie Brand, Schröder, Genscher, Fischer, Struck live, speiste mit Claudia Roth, und war im jüngsten Balkankrieg, sowie in Afghanistan mehrmals in diplomatischer Mission oder im Auftrag der NATO vor Ort. Wenn der passionierte Ausdauersportler und Autor Hans-Peter Grünebach (www.gru ...

26.03.2012

»Wir wollen die Beziehungen fördern«

(NL/1517483124) Am 10. November tagt in Berlin der 3. Deutsche Israelkongress, zu dem erneut bis zu 3.000 Teilnehmer erwartet werden. Ziel des Kongresses ist es, die Beziehungen zwischen Israel und Deutschland auf verschiedenen Ebenen zu fördern und zu verbessern. Organisator Sacha Stawski sieht die deutsch-israelischen Beziehungen zwar schon heute als besonders an, erkennt aber auch eine große Diskrepanz zwischen der offiziellen Position der Bundesrepublik und dem, was in der Bevölkerung wahrgenommen wird, wie er in einem heute in der Jüdischen Allgemeinen veröffentlichten Interview erklärt: ...

25.10.2013

»Sturmzeichen« von Boris Meyn - Historischer Krimi über Hamburg zur Weltwirtschaftskrise (FOTO)

Hamburg zwischen Swing und Schwarzem Freitag, Straßengewalt und Kokainfesten. In »Sturmzeichen« lässt Bestseller-Autor Boris Meyn die Hansestadt im Jahr 1929 wiederauferstehen: Der neueste Band der historischen Krimireihe erscheint am 21. Mai 2019 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Eine vergnügliche Woche will Journalistin Ilka Bischop in ihrer Heimatstadt Hamburg verbringen. Ihre Pläne werden durchkreuzt, als ein jüdischer Bankier tot in der Alster aufgefunden wird. Statt sich zu amüsieren, ermittelt sie quer durch Hamburgs Unterwelten und politische Gruppierungen. Unterstützung ...

09.05.2019

»Rolf Meyn (1930-2013) - Retrospektive I - Zeichnung« / Ausstellungseröffnung am 23. Januar 2015 um 18:00 Uhr in HH-Volksdorf, Halenreie 5

Der Hospiz-Freundeskreis Bruder Gerhard e.V. zeigt im Malteser Hospiz-Zentrum in Volksdorf bis Ende Juni 2015 eine Auswahl aus dem künstlerischen Nachlass des Hamburger Malers Rolf Meyn. Es handelt sich um die erste Retrospektive des 2013 verstorbenen Künstlers. Meyn, der gleichfalls durch seine ausgefeilten Radiertechniken wie durch die erstaunliche Leuchtkraft seiner Aquarelle bekannt wurde, studierte u.a. gemeinsam mit Horst Janssen und Vicco von Bülow (alias Loriot) an der Hamburger Kunsthochschule bei Alfred Mahlau. Bis zu seinem Tod lebte er abwechselnd in Hamburg und der franzö ...

13.01.2015

»Philipp - Pakt der Piraten« erobert angesagte Buch-Blogs und nimmt Kurs auf Bestsellerlisten

Für viele noch ein Geheimtipp, ist »Philipp - Pakt der Piraten« in den meisten Buchhandlungen bereits nur noch auf Bestellung zu bekommen. Wer zu Weihnachten ein Exemplar ergattern möchte, sollte sich beeilen. Zum Inhalt: Unbarmherzig verbreiten Piraten Angst und Schrecken zwischen den Kontinenten. Allen voran Kapitän Husky, ein perlblonder Riese und dessen barbarischen Männer. Auf der Black-Hellfire, einer Galeone, segeln sie unter der Totenkopfflagge und kapern was ihnen vor die Kanonen kommt. Fernab, auf einer Insel, findet Laea nach einem Unwetter einen Säugling am Strand: Philipp - ei ...

16.12.2017

»Meine Südstadt«

Zum zweiten Mal ruft das Wirtschaftsforum Südstadt e. V. zu einem Fotowettbewerb auf. War es beim letzten Mal ein Geburtstagskalender, der bei den Südstädtern zum "Renner" wurde, soll es jetzt ein großformatiger Fotokalender werden. Aufgerufen sind alle Südstädter, die gerne mit dem Fotoapparat durch die Straßen ziehen und aus ihrer Sicht die schönsten Stellen und Details ihres Stadtteils festhalten möchten. Mit Hilfe der modernen digitalen Technik können die Fotos mit einer Auflösung von 300 dpi und maximal 2 MB-Größe direkt an das Wirtschaftsforum (info@wirtschaftsforum-suedstadt ...

31.05.2012

»Manchmal nachts fällt Gold von den Sternen«

"Einfach sensationell", mit diesen Worten zeigte eine Zuschauerin beim Herausgehen ihre Begeisterung für das soeben erlebte Konzert. Unter dem Titel "Opera meets Musical" entführten die Sänger des Thilmann-Ensembles das Publikum in die Welt von Musical und Oper. "Einfach toll, wie es Ihnen tatsächlich gelungen ist, Oper und Musical zu einem so herausragenden Programm zu verbinden", würdigte Verbandsbürgermeister Georg Hollmann zum Konzertende die musikalische Leitung von Brigitte Thilmann-Hilger. Gleich zu Beginn gaben Peter Weber mit beeindruckender Tenorstimme ...

07.09.2010

»Italienische Nacht« am 9. Juli taucht Museumspark in einzigartiges Licht

Rüdersdorf. In eine einzigartige Lichterwelt werden am Samstag, den 9. Juli 2011, im Museumspark Rüdersdorf die Industriedenkmale getaucht. Eine imposante Lichter-Show und ein Höhenfeuerwerk mit Musik werden die erstmals stattfindende Italienische Nacht im Museumspark Rüdersdorf zu einem besonderen Erlebnis machen. Ab 18 Uhr öffnen sich an diesem Abend die Tore zum Museumspark für eine außergewöhnliche Veranstaltung. Italienisches Flair und Lebensgefühl wird dabei die Straßen, Plätze und Gebäude des Geländes erfüllen. Aus der Heinitzstraße wird an diesem Abend die Via Heinitz, das Bülowportal ...

02.06.2011

»Fememord« von Boris Meyn - Im Sturzflug durch Hamburg in den Goldenen Zwanzigern (FOTO)

Hamburg in den Roaring Twenties. Was hat Hamburg mit dem »Unzuchtparagraphen 175« und den Rapallo-Verträgen zu tun? Bestseller-Autor Boris Meyn gibt darauf spannende Antworten in »Fememord«: Der neueste Band der historischen Krimireihe erscheint am 27. März 2018 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Darin macht sich Journalistin und Pilotin Ilka Bischop auf den Weg nach Hamburg, um die Nachricht vom Tod eines Fliegerfreundes zu überbringen. Dort gerät sie in eine abenteuerliche Recherche, die mehrere Tote fordert. Die liberale junge Frau ermittelt Tag und Nacht unter Architekten, Homose ...

13.03.2018

»ENTSCHEIDEN. Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten« geht auf Deutschland-Tournee

Die Ausstellung ENTSCHEIDEN war 2012 - 2014 in der Schweiz ein Publikumsmagnet: Mehr als 100.000 Besucher strömten nach Lenzburg, um in der vom Stapferhaus konzipierten Ausstellung hinter die Kulissen der Entscheidungsfindung zu blicken. Ab dem 10. Oktober 2014 ist ENTSCHEIDEN erstmals in Deutschland im Universum® Bremen zu erleben. ENTSCHEIDEN greift ein brandaktuelles Thema auf. Die interaktive Ausstellung spricht den Besucher auf Augenhöhe an und lädt ihn ein, sich mit der Materie auseinanderzusetzen und selbst Position zu beziehen. ENTSCHEIDEN zeigt das Leben als Supermarkt ...

23.09.2014

»EIN ÜBERSETZTES BUCH IST WIE EINE LEICHE« - Übersetzer antworten Thomas Bernhard

Dr. Peter Fabjan, Bruder und Verwalter des Erbes von Thomas Bernhard, und der Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Univ.-Prof. Dr. Anton Zeilinger, werden am 28. März 2017 die Teilnehmer der ersten internationalen Konferenz zu Übersetzungen der Werke von Thomas Bernhard (1931-1989) im Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien begrüßen. Raimund Fellinger, Lektor von Thomas Bernhard und Cheflektor von Suhrkamp, hat das Programm der Konferenz ausgewählt, er wird einleiten und moderieren. Olivier Mannoni, renommierter Übersetzer aus Frankreich, häl ...

21.03.2017

»Ein Schatz nicht von Gold«: Ausstellung über Benno von Meißen eröffnet auf der Albrechtsburg (FOTO)

Seine Heiligsprechung löste in den Wirren der Reformation heftige Kontroversen aus, die von Martin Luther persönlich befeuert wurden. Rund 500 Jahre später ist Bischof Benno Protagonist der Ausstellung »EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen - Sachsens erster Heiliger« auf der Albrechtsburg Meissen. Vom 12. Mai bis 5. November führt die Bennoschau ihre Besucher durch 1.000 Jahre Kulturgeschichte und ermöglicht neue Perspektiven auf das laufende Reformationsjahr. Benno von Meißen: Heiliger? Abgott? Teufel? Es ist eine Geschichte von Macht, Glaube und Streit: Das Wirken d ...

11.05.2017

»delectare et prodesse« - erfreuen und nützen

Auch wenn in früheren Zeiten das "prodesse", der Nutzen an erster Stelle und das "delectare" an zweiter genannt wurde, erfüllt dieses Buch nach Meinung vieler Leser diesen Anspruch. Auf Neudeutsch verwendet man freilich nicht die lateinische Redewendung, sondern würde eher von Infotainment sprechen: Wissen per Unterhaltung. Dabei lässt sich das Werk auf übliche Standards des Genres von vornherein nicht ein. Ein historischer Roman ohne Hexen, Folter, Scharfrichter und Hinrichtungen, ohne psychopathische Mörder, ohne Schilderung variantenreicher Sexpraktiken? Geht das überh ...

16.07.2014

«Elbtöter» heißt der neue Krimi von Boris Meyn, der die Leser abermals ins historische Hamburg entführt (FOTO)

Räterepublik und Spartakusbund. Da war doch was? November 1918. Ein entscheidendes Kapitel nicht nur deutscher Geschichte beginnt. Was hat Hamburg mit dem Ende des Ersten Weltkriegs zu tun? Dieser Frage geht Bestseller-Autor Boris Meyn in seinem neuesten historischen Kriminalroman «Elbtöter» nach, der am 22. April 2016 im Rowohlt Taschenbuch Verlag erscheint. Als promovierter Kunst- und Bauhistoriker hat sich Meyn viele Jahre intensiv mit der Geschichte seiner Heimatstadt auseinandergesetzt. Historisch verbürgte Personen, zeitgeschichtliche Fakten und Originalschauplätze werden ...

05.04.2016

¡Besame mucho!

(Mynewsdesk) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, bevor sich der neue Telenovela-Hit SOY LUNA in die Sommerpause verabschiedet, wird es am Freitag, 22. Juli 2016, um 19.20 Uhr im Disney Channel noch einmal spannend: Für Luna und Simón steht der große Rollerskating-Wettbewerb vor der Tür. Während Luna nervös wartet, scheint Simón wie vom Erdboden verschluckt. Ámbar versucht Luna zu überreden, ihr und Matteo den Startplatz zu geben. Doch der scheint lieber mit Luna als mit seiner Freundin antreten zu wollen. Sie muss sich entscheiden: Vertraut sie darauf, dass Si ...

20.07.2016

“Geordnetes Chaos im Labyrinth II"

Hommage an das mystische Symbol „Labyrinth“ mit Musik (Piano/Gesang), Lyrik und Tanz, Malerei und Labyrinth Begehung. Das Labyrinth ist eines der ältesten symbolischen Zeichen der Menschheit. Es steht für den Lebensweg, für Veränderung, für Geburt, für Tod, für Auferstehung, für Erkenntnis, für Wandel und für das Finden seiner eigenen Persönlichkeit. Es ist daher auch eine Metapher für einen spirituellen Weg und in vielen Kultstätten zu finden. Nachdem die erste Feier des Labyrinths an Palmsonntag in diesem Jahr so gut gelungen und angenommen worden ist, und der Wunsch nach einer Fortsetzung ...

03.10.2011

“Fakten über Drogen”-Ausstellung in der Scientology Kirche Berlin

Das Informationszentrum stand an diesem Tag ganz im Zeichen der Drogenaufklärung. Interessierte konnten die Gelegenheit nutzten, um sich die Informationsdisplays anzuschauen und sich mit den verschiedenen Aufklärungsmaterialien einzudecken. Der Tag der Offenen Tür wurde schließlich mit einer speziellen Präsentation über eine der größten nicht-staatlichen Bildungsinitiativen zur Drogenaufklärung auf der ganzen Welt abgerundet. Drogen sind das wohl destruktivste Element unserer heutigen Kultur. Gemäß dem Weltdrogenbericht des Büros für Drogen und Kriminalitätsbekämpfung der Vereinten Nationen ( ...

22.04.2015

“Fakten über Drogen”-Ausstellung in der Scientology Kirche Berlin

Am 7. April veranstaltete die Scientology Kirche Berlin einen speziellen Tag der Offenen Tür zu dem Thema „Fakten über Drogen“. Das Informationszentrum stand an diesem Tag ganz im Zeichen der Drogenaufklärung. Interessierte konnten die Gelegenheit nutzten, um sich die Informationsdisplays anzuschauen und sich mit den verschiedenen Aufklärungsmaterialien einzudecken. Der Tag der Offenen Tür wurde schließlich mit einer speziellen Präsentation über eine der größten nicht-staatlichen Bildungsinitiativen zur Drogenaufklärung auf der ganzen Welt abgerundet. Drogen sind das wohl destruktivste Element ...

23.04.2015

“AFRICA LIGHT – GRAY ZONE” auf dem ISCHIA FILM FESTIVAL 2010

Ein Insider-Tipp für den Sommer 2010: Von George Clooney, Michael Douglas, Hilary Swank, Anton Corbijn, Sir Ken Adam & Co. Auf dem Ischia Film Festival, das im Rahmen des Ischia Global Fest veranstaltet wird, erfährt Tino Schwanemanns Film “Africa Light – Gray Zone” (offizielle Webseite zum Film: www.africa-light.com) seine italienische Premiere in einer exklusiven Location im Mittelmeer.
 Zum Komitee des Festivals gehören internationale Größen und Oscar-Gewinner wie Sir Ken Adam (Star-Setdesigner diverser James Bond-Filme, u.a. “Goldfinger” und Stanley Kubrick’s “Barry Lyn ...

22.06.2010


Seite 1 von 1242:  1 2  3  4  5  .. » 1242






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de