[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Kunst & Kultur / Museen




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

TimeRide VR Dresden und Panometer bieten Kombiangebot an

Dresden, 01. Februar 2019 – Ob Prunk und Pomp im Barock oder die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs: Die Geschichte Dresdens ist bewegt und faszinierend. Damit die Besucher des Elbflorenz nicht nur das heutige, sondern auch das alte Dresden hautnah erleben können, bieten TimeRide VR Dresden und das Panometer Dresden ab sofort ein Kombiangebot an. Das Ticket ermöglicht den Eintritt zu den beiden historischen Ausstellungen. Mit einem Preis von 22 Euro spart der Besucher gegenüber dem Erwerb von Einzeltickets 3 Euro. Seit Dezember 2018 können die Gäste des TimeRide VR Dresden ins Jahr 1719 rei ...

01.02.2019

Ausstellung / Kunstevent „Made in Nature“ – Sehen, Riechen, Schmecken

Kunst im Dialog lässt Menschen kommunizieren. Dieses Kunstevent – ein Festival der Sinne – ist darauf ausgerichtet, eine Business-Plattform (Networking) im Rahmen eines für Unternehmen interessanten und außergewöhnlichen Sponsorship zu bilden. Die erste Ausstellung und Vernissage „Made in Nature“ des Künstlers HJ LINDEN findet Mitte / Ende März 2019 im Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter/Bonn statt. Eine der geschichtsträchtigen Adressen in Deutschland bietet eine Bühne für ein außergewöhnliches Business. Steigenberger ist Sponsor-Partner. Weitere Events folgen in Frankfurt, Mün ...

10.01.2019

NOMINEES

Kunsthaus Hamburg 11. Dezember 2018 – 6. Januar 2019 Pressevorbesichtigung Montag, 10. Dezember 2018, 11 Uhr Ausstellungseröffnung Montag, 10. Dezember 2018, 19 Uhr Es sprechen: Jana Schiedek (Staatsrätin für Kultur und Medien) Anna Nowak (Kuratorin, Kunsthaus Hamburg) Im Anschluss: Performances mit Rosanna Graf, Mona Hermann, Tintin Patrone Ausstellungsrundgang Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18 Uhr Finnisage Sonntag, 6. Januar 2019 15 Uhr: Ausstellungsrundgang 16 Uhr: Performances mit Rosanna Graf, Tanja Nis-Hansen, Mona Hermann, Tintin Patrone Die Ausstellung zeigt eine Vorauswahl der ...

30.11.2018

REISE.BILDER

REISE.BILDER Draiflessen Collection, Mettingen 15.11.2018 bis 17.02.2019 Draiflessen Collection Georgstraße 18 | D-49497 Mettingen +49 (0) 54 52. 91 68-0 info@draiflessen.com Der Reisebericht Nicolas de Nicolays Im Jahre 1551 beauftragt Heinrich II., König von Frankreich, seinen Kammerdiener und Geografen Nicolas de Nicolay mit einer Gesandtschaft ins Osmanische Reich zu reisen, um dort das fremde Leben, die Sitten und Gebräuche zu studieren und das Wissen mitzubringen. De Nicolay tut dies in einem ausführlichen Bericht, mit zum Teil detailreichen Beschreibungen und 61 ganzseitigen Stichen ...

09.11.2018

Vernissage »Pipapo – Ausflug ins Pipi-Kacka-Land«

Am 13. November um 16.00 Uhr wird im MACHmit! Museum die Sonderausstellung »Pipapo – Ausflug ins Pipi-Kacka-Land«, eine interaktive Ausstellung aus dem Kl!ck Kindermuseum Hamburg eröffnet. Die Vernissage findet im Beisein der neuen Schirmherrin des MACHmit! Museums Claudia Kittel, Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte statt. Alle müssen aufs Klo, also reden wir einmal darüber Wie wird das Essen verdaut? Wie lang ist ein Darm? Wieso heißt es Stuhlgang? Wohin verschwinden unsere Hinterlassenschaften? Wieso kann man mit Toilettenbau Me ...

31.10.2018

Ein Jahr kölsche Zeitreise

Köln, 01.10.2018. Am Wochenende feierte die TimeRide GmbH den ersten Geburtstag ihres Kölner TimeRide-VR-Ladenlokals. Am 29. September 2017 eröffnete das Pilotprojekt am Alter Markt in Köln und begeisterte seitdem bereits über 100.000 Besucher. TimeRide VR Cöln ist im Kultur- und Tourismusbereich Europas erfolgreichste historische VR-Attraktion. In Köln erleben TimeRide-Besucher eine virtuelle Straßenbahnfahrt ins alte Cöln zur Kaiserzeit vor über 100 Jahren. Hierfür wurden 600 Häuser der Altstadt nach geschichtlichen Quellen rekonstruiert. 3.000 animierte Figuren füllen die historische Szen ...

01.10.2018

grenzüberschreitend

Mit der Ausstellung lädt die Draiflessen Collection die Besucher dazu ein, mit Sehgewohnheiten zu brechen und neue Perspektiven auf die bislang vertraute Sicht auf die Welt zu gewinnen. Sie zeigt Werke von Künstlern und Kartografen wie u. a. Abraham Ortelius (1527–159), Peter Paul Rubens (1577–1640), Joan Bleau (1596–1673) und David Teniers der Jüngere (1610–1690), J.R.R. Tolkien (1892–1973) und Felix Nussbaum (1904–1944) oder Daniel Richter (*1962) und James Bridle (*1980). Zur Ausstellung Ausgehend von den Eigenschaften der Karte gliedert sich die Ausstellung in drei eng miteinander ver¬sch ...

20.09.2018

Roberto Piaia präsentiert „Die Seele der Skulptur”

Die Performance von Piaia wird sich in drei Zeiten teilen jeweils von c.a. 20 Minuten: 9:30 | 20:30 und 21:30 Uhr. Die Initiative der Leiter der Kultur, ist die Neugier vieler Menschen zu befriedigen, die dieses Bronze-Werk zu beobachten und sich fragen, wie es wohl möglich sei dies zu erschaffen. Live-Bildhauerei: Der Künstler wird während der Erklärung ein Tonmodell formen. Er wird das vorbereitete Material zeigen: die Bleistiftskizzen der endgültigen Statue un ...

06.09.2018

18. Art Bodensee als internationaler Kunstmarktplatz

65 Galerien und Institutionen aus sieben Ländern und ein Publikum aus dem gesamten Vierländereck: Die Art Bodensee hat sich in den vergangenen Jahren zum internationalen Kunstmarktplatz entwickelt. Entspannter Kunstgenuss auf 5.000 Quadratmetern erwartet Sammler und Käufer auch bei der 18. Auflage vom 13. bis 15. Juli im Dornbirner Messequartier. Sonderschauen, ein Skulpturenschwerpunkt, Führungen und ein Kinderprogramm ergänzen das vielfältige Angebot an moderner und zeitgenössischer Kunst. Namhafte Fixstarter und spannende Newcomer bei den Ausstellern machen die Art Bodensee heuer noch inte ...

12.07.2018

Berliner Galerie unterstützt Newcomer mit der Reihe

EMERGING ARTISTS VOL. 3 Jacob Hoff (DK) | Nina E. Schönefeld (GER) | Alexandra Searle (GB) | Nicolas Vionnet (CH) Eröffnung: Freitag, 20. Juli, 18 - 21 Uhr 21.07.-11.08.2018 Geöffnet: Di - Sa, 12 - 18 Uhr Die EMERGING ARTISTS Reihe bietet eine Bühne für aufstrebende Künstler*innen jeden Alters. Die diesjährigen Shortlist-Positionen reichen von großformatigen, dunklen, atmosphärischen Gemälden (Jacob Hoff, Dänemark) über Science-Fiction-Video-Installationen mit weiblichen Heldinnen (Nina E. Schönefeld, Deutschland) bis hin zu minimalistischen, anthropomorph geformten Skulpturen (Alexandra Sea ...

10.07.2018

AXA ART auf der Art Basel in Basel 2018: Wo Kunst auf Lifestyle trifft

• Mehr als 4000 Künstler, 290 der weltweit führenden Galerien: Die Art Basel in Basel ist eine der führenden Messe für moderne und zeitgenössische Kunst. Als Plattform, die Künstler mit Sammlern, Kuratoren und Kritikern zusammenbringt, bespielt die Messe auch Filialen in Hongkong und Miami. AXA ART ist seit 2006 Partner der Messe. Die Art Basel in Basel findet vom 14. bis 17. Juni 2018 statt. „Die Art Basel in Basel ist jedes Jahr Gradmesser für den Stand der Dinge im Kunstmarkt“, erklärt Kai Kuklinski, CEO AXA ART. „Dabei können wir beobachten, dass Kunst – über ideelle Werte hinaus – für im ...

12.06.2018

CAPITAL@ART.INTERNATIONAL

"Kunst=Kapital" ist das bekannteste Schlagwort von Joseph Beuys. Seine Idee bestand darin, das Andere und Neue hervorzuheben, indem man Kunst mit Kreativität für die Gesellschaft gleichsetzt. Die Kunst und Kultur soll die starre Welt der Regeln und Vorgaben durchbrechen und Lücken für Spontanität schaffen. In einer Zeit, in der Bildung mundgerecht geliefert wird darf nicht vergessen werden, dass Querdenken der Motor einer kreativen Gesellschaft und Wirtschaft ist. "Kunst=Kapital" beschreibt auch den künstlerischen Anspruch, den moderne Organisationen und Unternehmen an sei ...

30.05.2018

Saisonstart im Wolliner Wikingerdorf

Mit dem Start in die neue Saison kann das Freilichtmuseum wieder täglich besichtigt werden. Das Freilichtmuseum vor den Toren der Stadt Wolin gehört nach Angaben des Reiseveranstalters Travel-Netto zu den größten Touristenattraktionen auf der Insel. Die Anlage am Ufer des Flusses Dziwna (Dievenov) wurde nach archäologischen Funden rekonstruiert. Es wurde ein von einem Wall umgebenes Dorf mit 27 Hütten aufgebaut, in dem Besucher das frühmittelalterliche Leben zur Zeit der Wikinger und Slawen nachempfinden können. Im Laufe des Jahres finden mehrere Veranstaltungen dort statt. Ein erster Höhepunk ...

23.03.2018

Der Fall der Sterne. Julian Rosefeldt |Albrecht Dürer | Johannes Gerson

Weltuntergang Julian Rosefeldt (*1965) zeichnet in seiner Videoinstallation das Bild einer postapokalyptischen imaginären Zukunft, in der der Mensch mit den Folgen des Raubbaus an den Ressourcen der Erde unausweichlich konfrontiert ist. Über 500 Jahre zuvor illustrierte Albrecht Dürer (1471–1528) die biblische Vorhersehung des Weltendes mit 15 Holzschnitten. Erstmals 1498 erschienen, antwortete die fantasiereiche, doch angsteinflößende Serie auf die damalige Weltuntergangsstimmung in Anbetracht des bevorstehenden Jahrhundertwechsels. Fast zeitgleich datiert eine niederländische Druckausgabe ...

23.02.2018

Ausstellung: Vergessen im Süden - Nürnberger Umladehallen

Die Ausstellung stellt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der historischen Umladehallen im Nürnberger Süden vor. Südlich der Ingolstädter Straße erstreckt sich ein gut 90 Hektar großes Gelände, das viele Jahrzehnte als Industrie- und Gewerbefläche diente und zum Teil immer noch dient. Angrenzend an das Gelände des 1903 weit vor den Toren Nürnbergs – mitten im Reichswald – erschlossenen Rangierbahnhofs und der benachbarten Eisenbahnersiedlung rund um die Bauernfeindstraße, befanden sich einst unter anderem der Nürnberger Güterbahnhof Süd und die Umladestelle für Güter und Fracht. Seit Jahren ...

19.02.2018

durch Gärung gereift

Die Berliner Künstlerinnengruppe ''Die Saat'' präsentiert in der Lite Haus Galerie ihre Auftaktausstellung ''durch Gärung veredelt''. Vier gereifte Künstlerinnen bilden die Pole, die ihr eklektisches Schaffen im Raum positionieren. Es gärt eine provokante und vielseitige Maische aus Malerei, Grafik, Installation und Objektkunst. Bringen Sie Bargeld mit, die Kunstwerke sind käuflich! ...

06.02.2018

Digitaldruck jetzt in Museumsqualität

Digigraphie ist ein noch recht junges Medium für Fotografen, Illustratoren und Künstler im Bereich des Digitaldrucks. Durch ein spezielles von EPSON entwickeltes Verfahren können zertifizierte und limitierte Kunstdrucke angefertigt werden. Die Qualitäts- und Gütesiegel nach festgelegten Kriterien können nur durch professionelle Digigraphie-Labore eingehalten werden. Der Künstler bekommt ein Zertifikat und erhält eine Prägung des Digigraphie-Labors auf seinem Kunstdruck. Dadurch ist der hohe Qualitätsstandart der Reproduktionen gewährleistet. Die Technologie der Digigraphie basiert auf mehr ...

08.11.2017

Dem Bild gegenüber, 22.10.17-28.01.18, Draiflessen Collection

Eine Geschichte der Leidenschaften Die Beurteilung von Kunst ist zum einen von ihrer wissenschaftlichen Erforschung, zum anderen von der Anerkennung durch öffentliche und private Museen sowie Sammlungen abhängig. Klassischerweise wird ein Werk mit Blick auf Intention der Künstlerin oder des Künstlers untersucht und durch stilistische Vergleiche und rezeptionsgeschichtliche Fragen in einen klaren Kontext gestellt. Bei der Betrachtung von Kunst geht es jedoch nicht nur um Stilkritik, Form- und Gattungsanalyse, um Geschmacksurteile und Ermittlung von Bedeutungen, sondern vor allem auch um das ind ...

13.10.2017

Museum Industriekultur: Begeisterung und Spaß für Naturwissenschaften

Vom 10. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018 öffnet im Museum Industriekultur zum fünften Mal das Lernlabor „Technikland“ seine Pforten. Dieses Lernlabor ist Teil einer breiten Palette an Angeboten unter dem Dach der gleichnamigen Marke die sich an Schüler aller Schularten, aber auch an die Öffentlichkeit, insbesondere an Familien richten. Kinder und Jugendliche für Wissenschaften begeistern Im Mittelpunkt steht die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, auf spielerische und kreative Weise naturwissenschaftliche Phänomene aus dem Alltag zu erfahren, Freude und Interesse an ...

11.10.2017

Die Natur als unbarmherziger Gegner

„Nirgends sonst wie an der Alpenfront bot sich den Soldaten im Ersten Weltkrieg so schwieriges Gelände. Da sich alle Gegner den Naturgewalten ausgeliefert sahen, zollte man sich gegenseitig teils mehr Respekt als an manch anderem Kriegsschauplatz. Dies trug zur Heroisierung und Romantisierung dieser Front bei“, erläutert Museumsdirektor Dr. Alexander Jordan. Erste Kampfhandlungen mit deutscher Beteiligung gab es kurz nach Kriegsausbruch, im Sommer 1915 in den Dolomiten, als das Deutsche Alpenkorps den Grenzschutz unterstützte. 1917 kam es zur Schlacht am Isonzofluss (heute die Soča ...

28.09.2017


Seite 1 von 8:  1 2  3  4  5  .. » 8






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de