[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Gesundheit & Medizin



· Alternative Medizin
· Chirurgie
· Gesundheitssystem
· Krankheit & Beschwerden
· Medikamente
· Technik & Wissenschaft

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

SHL Telemedizin bringt neues Gerät zur Übermittlung telemedizinischer Daten auf den Markt

Düsseldorf, 16.11.2010: Mit dem „Central Communication Modul“ (CCM) bringt SHL Telemedizin jetzt ein neues, innovatives Gerät zur Übermittlung von telemedizinisch gemessenen Daten an die Telemedizinischen Zentren von SHL auf den Markt. Vorgestellt wird das CCM im Rahmen der diesjährigen MEDICA, der weltweit größten Medizinfachmesse. Die automatische Datenübermittlung von telemedizinisch gemessenen Daten kann flexibel genutzt werden. Das ist entweder über eine Internetverbindung, über Mobilfunknetz oder einen Festnetzanschluss möglich und lässt sich an die persönlichen Bedürfnisse der Nutzer ...

16.11.2010

Pal Dragos: Fitness ohne Gesundheitsschäden – Was bedeutet Sonnenfitness?

Dem öffentlichen Bewusstsein sind bis heute viele schädliche Folgen bestimmter Trainingsstrategien verborgen geblieben. Um die Ursachen dafür herauszufinden, benötigen wir eine zeitgemäße Erforschung der Lebenskraft. Die gesunden Funktionen der Lebenskraft sind aber ebenso wie ihre Störungen ein Stiefkind der Schulmedizin. Auch die meisten Fitnesstrainer sind in dieser Hinsicht völlig ahnungslos. Die Tendenz zur Verhärtung der Lebenskraft der Menschen hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Das ist ein wichtiger Grund, warum bei der Planung einer Trainingsstrategie das Verhältnis ...

16.11.2010

BildungsMakler24.de | Goldene Regeln für die Gesundheitsvorsorge bei Auslandsreisen

Weiterhin sollte man sich bei seinem Arzt oder in der Apotheke über besondere Gesundheitsrisiken und Vorsorge-Maßnahmen für das Reiseland informieren. Außerdem ist es ratsam, seinen Impfschutz vor der geplanten Auslandsreise überprüfen und bei Bedarf ergänzen zu lassen. Leichter und einfacher kann man Krankheiten nicht vorbeugen. Deshalb nichts vergessen. Bei Reisen in tropische und subtropische Länder sollte man sich nach ‚Malaria‘ erkundigen und ggf. zur Malariaprophylaxe beraten lassen. Mücken und Insekten sind in südlichen Ländern gefährliche Krankheitserreger. Deshalb bei Reisen in süd ...

15.11.2010

Neue Formel lässt den Energieverbrauch beim Gehen berechnen

Peter Weyand von der Southern Methodist University denkt gerne darüber nach, warum Kinder beispielsweise bei einem Spaziergang schneller müde werden als die Erwachsenen. "Das geht zurück auf die Arbeit von Max Kleiber, der den Ruheenergieverbrauch bei unterschiedlich grossen Tieren berechnet hat. Er fand damals heraus, dass die Geschwindigkeit, mit der der Körper Energie verbraucht, direkt von seiner Grösse abhängt: Je grösser das Tier, umso langsamer der Energieverbrauch," erklärt Weyand. Er fügt hinzu, dass es ihn interessiert, wie und warum der Metabolismus so reguliert wird. Aus ...

15.11.2010

Mit Work-out und Wellness gegen den Winter-Blues

Hamburg, 15. November 2010. Die Tage sind kürzer geworden, der Himmel hängt voller Wolken und es regnet Bindfäden - kein Wunder, dass viele von uns in eine schwermütige Stimmung verfallen. Es ist Herbst und der Winter steht bevor. Jetzt sind Stimmungsaufheller gefragt. Ganz oben auf der Liste der Glücklichmacher steht Bewegung: Denn Sport regt die Produktion von Serotonin an, ein Botenstoff, der für Zufriedenheit und Ausgeglichenheit sorgt. Mit den Wellness Tools von Technogym ist ein komplettes Work-out zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich - so sind sie nicht nur im Herbst ein perfekter B ...

15.11.2010

Dreharbeiten in der MediClin Robert Janker Klinik

Bonn, 15. November 2010 - Turbulente Tage liegen hinter den Protagonisten des Filmdrehs in der MediClin Robert Janker Klinik. Anlass war ein Recruiting Film der Konzernzentrale in Offenburg über die Laufbahnplanung von Assistenzärzten innerhalb der MediClin-Gruppe. Die Hamburger Filmfirma mediavent begleitete junge Mediziner drei Tage an den MediClin Fachkliniken Rhein/Ruhr und in Bonn. Dabei überzeugte die Einrichtung in Bonn nicht nur durch Ihre Fachkompetenz in der Ausbildung: "Das Haus ist allein schon von der Lage einmalig. Ein wunderschöner großer Garten lädt zum Verweilen ein. Die ...

15.11.2010

Schönheit ... Geschenk oder Wahl?

Wir denken oft darüber nach, wie wir unser äusseres Erscheinungsbild soweit verbessern könnten, dass wir uns zufriedener und glücklicher fühlen. Es gibt, die uns bremsen und zum nachdenken bringen. Die meisten Frauen begegnen dem von Angesicht zu Angesicht mit der vorübergehenden Zeit. Heute eine neue Falte - am Anfang noch unbemerkt, morgen eine andere, der Tag danach 2 kg extra, die wir nicht so leicht loswerden wie früher und die Liste wächst einfach weiter ... Dies sind nur einige Anzeichen, die das Altern selbstverständlich mit sich bringt und mit unterschiedlichem Vorgehen gelöst werde ...

15.11.2010

Hämorrhoiden mit Hausmitteln behandeln

Obwohl viele Leute unter Hämorrhoiden leiden, wird darüber kaum gesprochen. Nur wenn der Leidensdruck sehr hoch ist gehen die Patienten damit zum Arzt. Manche lassen sich nicht einmal untersuchen. Einige ertragen Schmerzen und Juckreiz im Analbereich monatelang, ehe sie einen Arzt aufsuchen. Selbst bei Blutungen gehen sie nur widerwillig zur Untersuchung. Dabei können diese Symptome auch auf einen Darmkrebs hinweisen. Deshalb sollte die Diagnose unbedingt vom Arzt gestellt werden. Muskeln wachen darüber, dass wir unseren Darm kontrolliert entleeren können. Ein Venenpolster ist dafür zuständig ...

15.11.2010

Jahresabschlussveranstaltung des Qualitätszirkel Neuro-, Stress- Gesundheitsmanagement

Warum geht es einigen Praxen auch in Krisenzeiten gut, während andere um jeden Patienten und Umsatz kämpfen müssen? Weil sie anders vorgehen und erfolgreichere Strategien nutzen! Erfahren Sie mehr! Wann? Dienstag, 16. November 2010, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr Wo? Universitätsklinik Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25 in 53127 Bonn, Seminargebäude 402, Parkhaus Nord: P 403 Den genauen Lageplan finden Sie beigefügt! (Wenn Sie auf das Klinikgelände einfahren – das Parkhaus ist das große Gebäude linker Hand. Der Seminarraum befindet sich in Sichtweite, wenn Sie das Parkhaus verlass ...

15.11.2010

Jahresabschlussveranstaltung des Qualitätszirkel Neuro-, Stress- Gesundheitsmanagement

Warum geht es einigen Praxen auch in Krisenzeiten gut, während andere um jeden Patienten und Umsatz kämpfen müssen? Weil sie anders vorgehen und erfolgreichere Strategien nutzen! Erfahren Sie mehr! Wann? Dienstag, 16. November 2010, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr Wo? Universitätsklinik Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25 in 53127 Bonn, Seminargebäude 402, Parkhaus Nord: P 403 Den genauen Lageplan finden Sie beigefügt! (Wenn Sie auf das Klinikgelände einfahren – das Parkhaus ist das große Gebäude linker Hand. Der Seminarraum befindet sich in Sichtweite, wenn Sie das Parkhaus verlassen). ...

15.11.2010

Hard to Treat Diseases, Inc. (HTDS) beabsichtigt Fusion mit Biotechnologie-Unternehmen

Hard to Treat Diseases, Inc. (HTDS) beabsichtigt Fusion mit Biotechnologie-Unternehmen Shenzen, China, 12. November 2010 - Hard to Treat Diseases, Inc. (HTDS; www.htdsmedical.com) beabsichtigt eine Fusion mit einem kanadischen Biotechnologie-Unternehmen, das Bluttransfusionsprodukte vertreibt. Dieses Biotechnologie-Unternehmen, das zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Verhandlungen wünscht anonym zu bleiben, ist ein Unternehmen, das an der Validation eines Produkts beteiligt ist, das die Hauptnebenwirkungen bei Transfusionen von gespendetem Blut oder von Blutersatz auf Hämoglobin-Basis reduzier ...

15.11.2010

Minister Weisweiler: ?Integrierte Strategie zur Gesundheitsförderung und Prävention ist notwendig?

Saarbrücken - Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November erklärt der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler: "Diabetes hat sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Jedoch handelt es sich hierbei auch um ein Krankheitsbild, das durch optimale Behandlung und eine gesundheitsfördernde Lebensweise positiver beeinflusst werden kann, als dies bei anderen chronischen Erkrankungen oftmals möglich ist." "Wissen steigern ? Kontrolle gewinnen" lautet das Motto des diesjährigen Weltdiabetestages. Dies ist umso wichtiger, da nach den neuesten Zahlen Deutschland das La ...

12.11.2010

Kein Vertrauen mehr in die Politik

ach, 12. November 2010 - Das gestern von der Regierungskoalition beschlossene Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz hat beim Hessischen Apothekerverband die Alarmglocken schrillen lassen. Das Bundeskabinett hatte mit den Stimmen von CDU/CSU und FDP beschlossen, den Zwangsrabatt, den die Apotheken den Krankenkassen zu gewähren haben, für die Jahre 2011 und 2012 von 1,75 Euro auf 2,05 Euro pro Packung zu erhöhen. Das würde für die Durchschnittsapotheke ein Ertragsminus von 7.500,00 Euro bedeuten. Der Vorsitzende des Apothekerverbandes Peter Homann reagierte mit Wut und Entsetzen auf die gefassten ...

12.11.2010

Apotheker gratulieren Verena Bentele zum BAMBI 2010

potheker gratulieren der mehrfachen Paralympics-Siegerin Verena Bentele zur Verleihung des BAMBI 2010 in der Kategorie "Sport". "Verena Bentele ist eine außergewöhnliche Sportlerin, die wir auch gerne weiterhin unterstützen wollen", sagt Heinz-Günter Wolf, Präsident der ABDA ? Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. "Mit ihren Erfolgen in Vancouver hat sie Millionen Menschen gezeigt, was Motivation, Selbstdisziplin und Leistungswille bewegen können." Als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und der deutschen Paralympischen Manns ...

12.11.2010

Malu Dreyer: Das ist ein schwarzer Tag für das deutsche Gesundheitswesen

Mainz - "Der Deutsche Bundestag hat mit schwarz-gelber Mehrheit gegen jegliche Vernunft zwei Gesundheitsreformen beschlossen, deren fatale Folgen vielen Bürgerinnen und Bürgern noch gar nicht bewusst sind. Das solidarische Krankenversicherungssystem, um das uns viele Länder beneiden, wird ohne Not an die Wand gefahren. Das ist ein schwarzer Tag für das deutsche Gesundheitswesen", erklärte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer heute in Mainz. Das GKV-Finanzierungsgesetz untergrabe die Solidarität in der Gesetzlichen Krankenversicherung und führe zu massiven finan ...

12.11.2010

Apothekerverband befürchtet Apothekenschließungen

- Das gestern von der Regierungskoalition beschlossene Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz hat beim Apothekerverband-Rheinland-Pfalz die Alarmglocken schrillen lassen. Das Bundeskabinett hatte mit den Stimmen von CDU/CSU und FDP beschlossen, den Zwangsrabatt, den die Apotheken den Krankenkassen zu gewähren haben, für die Jahre 2011 und 2012 von 1,75 Euro auf 2,05 Euro pro Packung zu erhöhen. Das würde für die Durchschnittsapotheke ein Ertragsminus von 7.500,00 Euro bedeuten. Der Vorsitzende des Apothekerverbandes Hermann S. Keller reagierte mit Wut und Entsetzen auf die gefassten Beschlüsse. ...

12.11.2010

Generika immer wichtiger für die Arzneimittelversorgung

- Generika sind erneut preisgünstiger geworden. Im August 2010 stieg ihr Absatz im Arzneimittelmarkt der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zwar um 1,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres an. Dafür mussten die Krankenkassen aber nur 1,1 Prozent mehr ausgeben. Denn nach den neuesten verfügbaren Zahlen betrug der Durchschnittspreis für Generika in der Apotheke mit 19,89 Euro nicht einmal mehr die Hälfte des mittleren Preises für patent-freie Erstanbieterprodukte (40,29 Euro). Von dieser Entwicklung profitieren die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Versicherten in Euro un ...

12.11.2010

AOK: Neues Finanzierungsgesetz für die gesetzliche Krankenversicherung ist Flickschusterei

Stuttgart - Das neue Finanzierungsgesetz für die gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verfehlt aus Sicht der AOK Baden-Württemberg die gesteckten Ziele. Das teilt die größte Krankenkasse im Südwesten am Freitag (12.11.2010) in Stuttgart mit. Auf Dauer seien mit dem Gesetz die Finanzierungsprobleme der GKV nicht zu lösen. Vielmehr grenze das Werk an Flickschusterei, packe die Probleme des Gesundheitswesens nicht bei den Wurzeln an, sondern gehe dem Beitragszahler nur an den Geldbeutel. "Mit dem ?GKV-Finanzierungsgesetz? wird nun schnell mehr Geld in das Gesundheitssystem gepumpt und kei ...

12.11.2010

Auf den Zahn gefühlt

Wir geben Ihnen die Antwort: Jeder Patient, der bei seinem Zahnarzt war und die Hiobsbotschaft erhalten hat: „Sie brauchen Zahnersatz", kann mit seinem Heil- und Kostenplan zu uns kommen. Sie erhalten im Zahnhaus Ratingen eine umfangreiche Beratung und Aufklärung über die Möglichkeiten, die die moderne Zahntechnik für Ihren Zahnersatz bietet. Das Zahnhaus Ratingen überprüft Ihren HKP und erstellt Ihnen ein Alternativangebot, durch das Sie die Kosten der Laborleistungen erheblich reduzieren können. Darüber hinaus bietet das Zahnhaus Ratingen natürlich noch mehr Vorteile: z.B. die [Zahners ...

12.11.2010

Dietmar Hopp Stiftung zeichnet „Starke Weggefährten“ aus

Von Buchen bis Landau, von Bensheim bis Sinsheim: Die Dietmar Hopp Stiftung überreicht im Rahmen der Aktion „Starke Weggefährten“ beim Hospiztag am 20. November 2010 im Rosengarten Mannheim Weiterbildungsgutscheine im Wert von 500.000 Euro an Hospizeinrichtungen der Metropolregion Rhein-Neckar. Über 1.000 ehrenamtliche Sterbebegleiter gibt es in der Metropolregion. Ihr Engagement würdigt und fördert die Dietmar Hopp Stiftung mit der Aktion „Starke Weggefährten“. Höhepunkt der Festveranstaltung ist die Übergabe der Weiterbildungsgutscheine an ambulante und stationäre Hospize der Region. Wir l ...

12.11.2010


Seite 2361 von 2519:  « ..  2360 2361 2362  2363  .. » 2519






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de