[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Forschung & Entwicklung




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

equiset setzt Impulse für die Pferdezucht

Delmenhorst, März 2010. Unaufhaltsam zieht der wissenschaftliche Fortschritt in die Besamungsstationen der europäischen Pferdezucht ein: Was in Bezug auf Besamung und Embryotransfer noch vor etwa zehn Jahren reine Zukunftsvision war, ist heute teilweise bereits bewährte Praxis. equiset gilt seit Jahren als kompetente Anlaufstelle in Sachen Pferdebesamung und Embryotransfer. Jetzt realisiert der Tierarzt Dr. Reiner Strojek-Baunack gemeinsam mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover ein innovatives Projekt zum Thema Embryotransfer. Europaweit wurden 2009 vor allem in Benelux rund 1.000 Pferd ...

29.03.2010

Urknall zweiter Akt: Live-Übertragung vom CERN am 30. März!

Physiker aus aller Welt fiebern dem Ereignis förmlich entgegen. In zahlreichen deutschen Physikinstituten werden die Ereignisse aus dem CERN bei Genf ab 9.00 Uhr live in die Hörsaale übertragen. Medienvertreter sind zu diesem Ereignis ausdrücklich eingeladen. Das Experiment ruft allerdings nicht nur Begeisterung hervor: Bis zuletzt hatten Kritiker des Experiments vergeblich versucht, vom CERN vorab eine Sicherheitsanalyse einzufordern. So warnen einige internationale renommierte Wissenschaftler eindringlich vor den unkalkulierbaren Risiken des Experiments. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein u ...

26.03.2010

„NanoAnalytik – Anwendung in Forschung und Praxis“ – Neue Broschüre der HA Hessen Agentur GmbH, Akti

Wiesbaden, 18.3.2010. „Miss alles, was sich messen lässt, und mach alles messbar, was sich nicht messen lässt.“ Dieser bereits rund 400 Jahre alte Leitspruch von Galileo Galilei gilt auch noch heute – vielleicht sogar mehr denn je. Insbesondere der Größenbereich zwischen einem Mikrometer und einem zehntel Nanometer, letzteres entspricht in etwa der Größe eines Atoms, ist heute von besonderem Interesse, denn viele Effekte, die für chemische und physikalische Eigenschaften von Stoffen und Oberflächen in unserer Umgebung entscheidend sind, spielen sich auf atomarer Ebene ab. Die Entwicklungen de ...

26.03.2010

Die dynamische Prüfung von Werkstoffen und Bauteilen in der Medizintechnik

Stolberg, 24. März 2010. Auf der diesjährigen MEDTEC zeigt DYNA-MESS erstmals die neue 4-Punkt-Biegevorrichtung, die das Unternehmen speziell für Bauteile aus Hochleistungskeramik entwickelt hat. In Verbindung mit dem selbstlernenden Regler DYNA-AC bietet DYNA-MESS eine umfassende Lösung für die effiziente dynamische Prüfung von Werkstoffen und Bauteilen in der Medizintechnik. Die Bedeutung der dynamischen Prüfung für die Medizintechnik stellt DYNA-MESS am Beispiel der Prüfung von Zahnersatz dar. Obwohl Kauen ein dynamischer Vorgang ist, werden neue Werkstoffe oder Bauelemente oft ledigli ...

24.03.2010

BioTechExpertsClub startet durch

Stuttgart, 23. März 2010 - Mit der Gründung des BioTechExpertsClub hat sich ein neuer und einzigartiger Verbund erfahrener Berater und Dienstleister formiert. Die Experten bilden ein schlagkräftiges Team, um Biotech-, Life Science und Pharmafirmen sowie Investoren im Life Science-Bereich zu unterstützen. Beratungsschwerpunkte sind Geschäftsentwicklung, Finanzen, Recht, Marketing/Verkauf, PR und IT. Ziel des Zusammenschlusses ist es, kleine und mittlere Unternehmen in jeder Phase ihres Lebenszyklus zu unterstützen. Der BioTechExpertsClub ist als Kapitalgesellschaft organisiert und löst die typi ...

23.03.2010

Stellen Sie jetzt Ihre Materialien zur öffentlichen Diskussion

Die "Wissenschaft von unten" bietet jetzt Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen die hervorragende Möglichkeit, ihre eigenen, wissenschaftlichen Werke anhand von gezielt ausgewählten Materialien z. B. in einer Frühphase zur öffentlichen Diskussion zu stellen. Ziel hierbei ist die Sensibilisierung und Beteiligung einer breiten Leserschaft für hochaktuelle Themen, von denen die ganze Gesellschaft betroffen ist. Als TeilnehmerInnen haben Autorinnen und Autoren den Vorteil, vielfältige Argumente der Leserschaft zu kritischen Punkten schon vor Ihrer Veröffentlichung kennen zu lernen ...

23.03.2010

JEC 2010 Innovation - tailored Prepregs from fenopreg

Beelitz 22 March 2010: Our Stand T6 can be found close to the main entrance where as put by the smiling director of sales Jörn von Bornstadt "to find the stand one just has to follow the alluring light aroma of baking, insinuating the oven cure cycle baking waffles". Fenopreg is a division of the company fenotec and is a new innovative company specializing in the production of pepregs and individual or customised resin systems together with a wide range of woven and non-woven fabrics, which can in accordance with customer requirements be cut to size. Using a worldwide patented proce ...

22.03.2010

CERN: Am 30. März ist der Tag X!

Die Gesamtenergie beim Zusammenprall liegt dann bei 7 TeV. Angaben aus Genf zufolge sollen mit diesem Experiment jene Bedingungen simuliert werden, die während des Urknalls vor etwa 13.7 Mrd. Jahren geherrscht haben. Unabhängige Wissenschaftler warnen eindringlich vor den unkalkulierbaren Risiken des Experiments. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein unberechenbares Schwerkraftmonster („Micro Black Hole“ bzw. Schwarzes Loch) entsteht, soll bei 15 Prozent liegen. Vor diesem Hintergrund hat es wegen der ungeklärten Sicherheitslage eine detaillierte Anfrage von Kritikern an CERN Council Delegierte u ...

22.03.2010

Prämiere auf der Altenpflege: Forschungsprojekt VitaBIT präsentiert erste Forschungsergebnisse

Zur Altenpflege präsentiert das VitaBIT-Konsortium in Halle 3 am Stand F11 erste Ergebnisse ihres Feldversuches, um den heutigen Pflegeservice zu verbessern. Dazu entwickelt das Konsortium eine offene, mobile und effizient vernetzte Plattform für die ambulante Pflege, um den Informationsaustausch zwischen Pflegekräften, Pflegedienstleitung, Hausarzt und Angehörigen zu verbessern. Werden bürokratische Prozesse für die Pflegedienste reduziert, ergibt sich die Möglichkeit, die Pflegequalität zu erhöhen. Das Ergebnis ist eine sichere IT-Lösung, die zuverlässig im Hintergrund funktioniert. Wibu-Sys ...

19.03.2010

Erfolg mit innovativen Verfahren für die Diagnose von Infektionskrankheiten und Wachstumsstörungen b

(Stuttgart/Reutlingen) - Die Mediagnost Gesellschaft für Forschung und Herstellung von Diagnostika GmbH aus Reutlingen entwickelt, produziert und vertreibt Testsysteme für zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Infektionsdiagnostik und Endokrinologie. Das Unternehmen, das eines der ältesten Biotechnologie-Unternehmen Deutschlands ist, bietet eine breite Palette von Dienstleistungen wie die Produktion von Antikörpern, Proteinen und Viren, die Analyse von Proben und die Konfektionierung von Rohmaterial an. Um Kunden in der Biomedizin- und Pharmatechnologie optimale Lösungen zu liefern, treibt M ...

18.03.2010

Prozesssicheres Zerspanen von Superlegierungen

Im Produktprogramm Mastertool Dragonskin bietet WNT erstmals besonders hitzebeständige und verschleißfeste Wendeschneidplatten für die Bearbeitung von Titan- und Superlegierungen an. Während sich die HCN5110 durch ein sehr hartes, kolkfestes Substrat und eine hochverschleißfeste Beschichtung vor allen für die Zerspanung von Titan und Titanlegierungen eignet, ist die HCN5115 mit extrem kantenstabilem Substrat und reibungsminimierender Beschichtung ideal für Superlegierungen geeignet. Darunter versteht man Werkstoffe komplexer Zusammensetzung (Eisen-, Nickel-, Platin-, Chrom- oder Cobalt-Basis ...

17.03.2010

Process-secure machining of super alloys

The WNT Mastertool Dragonskin product range offers for the first time particularly high heat and wear resistant indexable inserts for the treatment of titanium and super alloys. The HCN5110 grade has a very hard, abrasion resistant substrate and high wear resistant coating for the machining of titanium and titanium alloys, while HCN5115 is ideally suited to super alloys as it has an extremely edge-stable substrate and friction-minimizing coating. Materials with a complex alloy composition (iron, nickel, platinum, chrome or cobalt based with additives of other elements), which are temperature r ...

17.03.2010

Variabel bis ins Detail

So vielfältig die Einsatzmöglichkeiten von Werkstattwagen sind, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen und Wünsche ihrer Nutzer. Stahlwille, der Wuppertaler Hersteller von professionellen Lösungen für Automobil-Technik, Luft- und Raumfahrt sowie Industrie- und Handwerksbetriebe, hat für Werkstattwagen der Serien 97N und 97N/KM ein modulares System entwickelt, das jedem Einsatz individuell angepasst werden kann. Die Zahl der Schubladen variiert zwischen sechs und zehn, und zwar in verschiedenen Höhen. Je nach individuellem Bedarf bietet jeder Werkstattwagen reichlich Platz für Werkzeuge ...

16.03.2010

Pi-Theorie

Die Pi-Theorie ist eine neue, interdisziplinäre Community-Theorie, in der in bislang vermutlich unerkanntem Ausmaß inhaltlich verwandte Wissenschaftszweige wie Mathematik, Physik, Informatik mit sehr andersartigen Wissenschaften wie z. B. Sprach- und Geisteswissenschaften formal miteinander verknüpft sind. Innerhalb der Mathematik betrifft sie u. a. die Algebra, Geometrie, Wahrscheinlichkeitslehre, Differenzial- u. Integralrechnung. In der Physik sind wohl alle Teilbereiche betroffen. In der Informatik die theoretische Informatik, in der Sprachwissenschaft die theoretische Linguistik, in der P ...

14.03.2010

Sekunde Null – Das Buch über Schwarze Löcher und den Skandal am CERN

Unabhängige Wissenschaftler fordern, dass von einer unabhängigen Expertenkommission eine belastbare Sicherheitsstudie erstellt wird. Doch das CERN weigert sich hartnäckig. Warum? Hat es mit der Manipulation eines intern erstellten Sicherheitsreports zu tun? Im Februar 2010 war das Forschungszentrum deswegen in die Schlagzeilen geraten. Einer der Verfasser der Studie hatte ausgepackt und eingeräumt, dass das Ergebnis dieses Reports von vornherein festgestanden habe. Vor dem Hintergrund dieses in der internationalen Forschung bisher einmaligen Skandals und den möglichen Konsequenzen eines aus d ...

12.03.2010

Westfalen AG auf der Analytica

Die Westfalen AG präsentiert sich vom 23. bis 26. März auf der Münchner Analytica in Halle A1, Stand 315. Das Unternehmen aus Münster zeigt ein auf die Messe-Schwerpunkte Analytik, Labor-technik und Biotechnologie abgestimmtes Spektrum von Reinstgasen und standardisierten Gasgemischen über spezielle Prüfgase bis hin zu Isotopen und Isotopen-Gemischen. Pharmagase und Alumini®-Kleingebinde runden das Angebot ab. Neu im Programm ist flüssiges Helium für die NMR-Spektroskopie. Für die instrumentelle Analytik zeigt das Unternehmen bewährte Reinstgase und Gasgemische für den Einsatz als Betriebsga ...

11.03.2010

Thüringer Verbundprojekt CoLight erforscht innovative LED-Systeme

Jena, 11. März 2010 - In Thüringen ist das Verbundprojekt CoLight gestartet. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts sollen intelligente und energieeffiziente Beleuchtungssysteme auf LED-Basis entwickelt und getestet werden. Beteiligt sind die Unternehmen JENOPTIK Polymer Systems GmbH, dilitronics GmbH, MAZeT GmbH und 2K Moxa Lighting GmbH sowie die Forschungseinrichtungen Fraunhofer IOF und TU Ilmenau. "Ziel des Verbundprojektes ist es, neue und intelligente Beleuchtungssysteme auf Basis von LED-Licht zu entwickeln und mit ersten Prototypen durch Akzeptanzstudien deren Wirkung zu ermitteln ...

11.03.2010

JEC 2010 Neuheit - Maßgeschneiderte Prepregs von fenopreg

Zu finden sind die Prepreg (englische Kurzform für preimpregnated fibres )-Hersteller gleich in der Nähe des Messeingangs auf Stand T6 - "dort wo es verführerisch nach Frischgebackenem duftet", wie der kaufmännische Leiter Jörn von Bornstädt in Anspielung auf die Verarbeitung der Prepregs im Ofen schmunzelnd kommentiert. Fenopreg, ein Geschäftsbereich der fenotec Gesellschaft für Industrieerzeugnisse mbH, ist ein neues, innovatives Unternehmen, das sich auf die Produktion von Prepregs spezialisiert und individuelle Harzsysteme in einer breiten Palette von Geweben und Gelegen nach Kun ...

11.03.2010

Wissenschaft von unten - Eine Chance für viele!

Mit einem einzigartigen Versuchsprojekt unter der neuen Internetpräsenz pi-theory.org entsteht gegenwärtig die sogenannte "Wissenschaft von unten". Die "Wissenschaft von unten" hat ein konkretes Grundkonzept und richtet sich an Fachkräfte aus allen Wissenschaftszweigen, die mit dem gemeinsamen Ziel etwas anzufangen wissen und sich engagieren wollen, an Wissenschaftler, die in Fremdberufen "gelandet" sind, sich aber über einen Zweitweg noch einmal mit der Theorie befassen wollen, an Studenten, Studienabbrecher, evtl. auch schon Schüler, die gerne logisch denken un ...

11.03.2010

Stillstand bedeutet den ökonomischen Tod.

Innovation? Die Römer würden sagen die Erneuerung. Echte INNOVATIONEN erfordern, dass Sie sich zwingen den Kontakt zu Leuten zu suchen, die Sie in radikal neue Richtungen bewegem, ohne die Bodenhaftung zu verlieren. Jede Generation tut dies. Sie sieht die Welt daher mit anderen Augen. Jede neue Generation erfindet die Welt neu: Das gilt auch & gerade für die Wirtschaft. Sie definiert sich immer wieder selbst neu; durch die (Fort-) Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Anwendungen. Gesellschaftliche, wie technologische Konzepte, überholen sich über die Zeit und werden durch ...

10.03.2010


Seite 588 von 594:  « ..  587 588 589  590  .. » 594






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de