[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Bildung & Beruf



· Berufsfelder
· Bewerbung
· Hartz IV
· Jobsuche
· Personalentwicklung
· Persönlichkeitsbildung
· Schule & Ausbildung
· Sprache
· Vertriebsschulungen
· Weiterbildung

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Erfolgreich mit Software-Monetarisierung

Ein weltweiter Trend in der Fertigungsindustrie nutzt auch kleineren Unternehmen: Der Übergang vom traditionellen Produktverkauf zu Preismodellen wie Pay-Per-Use oder Abonnement-Konzepten. IoT-basierte Anwendungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehört die stetige Verbesserung von Abläufen durch immer genauere Analyse von Messdaten. Die Monetarisierung der entwickelten Software transformiert bestehende Geschäftsmodelle von Grund auf. Sie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wie können Unternehmen von diesem Trend profitieren? Das folgende Praxisseminar zeigt Lösungsansätze f ...

18.04.2019

Kick-off Offener Kreativ- und Talentpool Hochschule - KreTa

Gestern am späten Nachmittag feierte die Hochschule Kaiserslautern ihre erfolgreiche Bewerbung im Programm EXIST-Potentiale beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das 10-jährige Bestehen des gemeinsamen Gründungsbüros TU&HS Kaiserslautern. Mehr als 1000 gründungswillige Menschen hat das gemeinsame Gründungsbüro von Technischer Universität und Hochschule Kaiserslautern in den vergangenen zehn Jahren gefördert. Aus ihren gut 500 Ideen sind rund 100 Startups entstanden, die Innovationskraft und Arbeitsplätze in die Region bringen. Von der App-Entwicklung über Ideen für mehr Sic ...

18.04.2019

13 Jahre Senioren-Assistenz/Plöner Modell -

UNTERSTÜTZUNG FÜR SENIOREN IM EIGENEN ZUHAUSE 73 Prozent aller pflegebedürftigen älteren Menschen leben im eigenen Zuhause. Nur ein gutes Viertel der Senioren ist in einer Einrichtung untergebracht. Das hat Gründe. Wiederholt wurde durch Umfragen festgestellt, dass 90 Prozent aller älteren Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben möchten. Oft fehlt es aber an Unterstützung im Alltag und Kommunikation. Angehörige wohnen häufig weit entfernt und können keine Hilfe leisten. Frauen sind meist berufstätig und/oder haben eine eigene Familie. Die Betreuung der eigenen E ...

18.04.2019

Mediationsreport 2019

Studiengangleiter und ehemaliger Richter Arthur Trossen, der das berufsbegleitende Fernstudium Mediation ? integrierte Mediation vor vielen Jahren konzipiert und bis heute erfolgreich in Kooperation mit dem zfh ? Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund anbietet, hat eine neue Studie zu diesem Thema heraus gegeben. Grundlage war das Metaportal zur Mediation ?Wiki to Yes?, eine Plattform auf dem Profis in den letzten Jahren Erfahrungen und Wissen zusammengetragen haben. Hier findet der Leser vielfältige Informationen zu allen Formen der Konfliktbeilegung und Mediation. Das Wiki dient als En ...

18.04.2019

Mediationsreport 2019

Studiengangleiter und ehemaliger Richter Arthur Trossen, der das berufsbegleitende Fernstudium Mediation ? integrierte Mediation vor vielen Jahren konzipiert und bis heute erfolgreich in Kooperation mit dem zfh ? Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund anbietet, hat eine neue Studie zu diesem Thema heraus gegeben. Grundlage war das Metaportal zur Mediation ?Wiki to Yes?, eine Plattform auf dem Profis in den letzten Jahren Erfahrungen und Wissen zusammengetragen haben. Hier findet der Leser vielfältige Informationen zu allen Formen der Konfliktbeilegung und Mediation. Das Wiki dient als Enz ...

18.04.2019

Jetzt bewerben und Stipendium für eigenes Start-Up sichern

So gut Gründungsideen auch sein mögen ? damit sie auch wirklich zünden, braucht es oft professionelle Unterstützung von Menschen mit Gründungserfahrung und Kompetenz in der Unternehmensführung. Gemeinsam mit der Taunus Sparkasse bietet das Netzwerk Youth Business Germany Rhein-Main (YBG) Start-Up-Stipendien an. Bis zu 30 jungen Gründern werden Mentoren aus verschiedenen Branchen zur Seite gestellt. Entscheider aus Banken, Unternehmensberater, Rechtsanwälte und Notare bilden den Mentorenpool. Auch zwei ehemalige Stipendiaten sind dabei. Nach sechs Monaten fundierter fachlicher Begleitung, indi ...

18.04.2019

Jetzt bewerben und Stipendium für eigenes Start-Up sichern

lifePR) - So gut Gründungsideen auch sein mögen ? damit sie auch wirklich zünden, braucht es oft professionelle Unterstützung von Menschen mit Gründungserfahrung und Kompetenz in der Unternehmensführung. Gemeinsam mit der Taunus Sparkasse bietet das Netzwerk Youth Business Germany Rhein-Main (YBG) Start-Up-Stipendien an. Bis zu 30 jungen Gründern werden Mentoren aus verschiedenen Branchen zur Seite gestellt. Entscheider aus Banken, Unternehmensberater, Rechtsanwälte und Notare bilden den Mentorenpool. Auch zwei ehemalige Stipendiaten sind dabei. Nach sechs Monaten fundierter fachlicher ...

18.04.2019

Endlich wieder richtig lesen können

Vollgepackt mit Sehtesttafeln, einem Autorefraktometer und mehreren Pupillometern, Zentrierschablonen, Scheitelbrechwertmessgeräte und Koffern voller Brillenfassungen geht es für zwölf Studierende des Studiengangs Augenoptik/Optometrie nach Ellwangen, zur Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA). Dort bietet der Studiengang der Hochschule Aalen bereits seit 2015 im Rahmen eines Projektes Sehtests, Brillen und hochwertige Brillengläser für Flüchtlinge an. Die Ersten warten schon vor der Tür. Ein Plakat hängt an ihr, ein Auge und eine Brille sind darauf abgebildet. ?Sehtest? steht dort in ...

18.04.2019

Man muss sich auch verkaufen können

e demografische Veränderungen und eine Technisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt sind die Treiber dieser Entwicklung. Für Ingenieure ist es daher kein Problem, einen passenden Job zu finden ? sollte man meinen. Die Wirklichkeit sieht für Executive-Newplacement-Expertin Anke Hopp, Partnerin bei der SELECTEAM Deutschland GmbH, ganz anders aus: Viele Ingenieure tun sich auf dem Arbeitsmarkt schwer, brauchen viel Zeit, bis sie eine Anstellung finden und werden nicht selten unterbezahlt. Für die SELECTEAM-Beraterin hat das ganz einfache Gründe: ?Auch von Ingenieuren werden inzwischen au ...

18.04.2019

Man muss sich auch verkaufen können

Ingenieure sind am Arbeitsmarkt hierzulande heiß begehrt. Verhältnismäßig wenige Absolventen in den relevanten Studiengängen, weitreichende demografische Veränderungen und eine Technisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt sind die Treiber dieser Entwicklung. Für Ingenieure ist es daher kein Problem, einen passenden Job zu finden ? sollte man meinen. Die Wirklichkeit sieht für Executive-Newplacement-Expertin Anke Hopp, Partnerin bei der SELECTEAM Deutschland GmbH, ganz anders aus: Viele Ingenieure tun sich auf dem Arbeitsmarkt schwer, brauchen viel Zeit, bis sie eine Anstellung finden und werd ...

18.04.2019

In 24 Stunden urbane Transformation gestalten

Forscher des Instituts für nachhaltiges Bauen und Gestalten der Hochschule Kaiserslautern spinnen gemeinsam mit 100 klugen Köpfen beim Workshop SPIELRAUM der Robert-Bosch-Stiftung in Köln vom 11.-12.04.2019 Ideen zur Zukunft der urbanen Transformation. ?Was passiert wenn man 100 kluge Köpfe 24 Stunden gemeinsam in einen Raum sperrt?? Unter diesem Motto veranstaltet die Robert-Bosch-Stiftung jährlich einen 24-Stunden-Workshop, für den sich über ein vorgeschaltetes Bewerbungsverfahren 100 Akteure unterschiedlicher Disziplinen ? Raumplanung, Architektur, Design und Sozialwissenschaften ? qualifiz ...

18.04.2019

IHK begrüßt 44 neue Stipendiaten

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat 44 neue Stipendiaten in das Weiterbildungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aufgenommen. Seit 1991 können sich junge Talente aus der Region für das Weiterbildungsstipendium des Bundesbildungsministeriums bewerben. Eine Jury des Arbeitskreises Personalentwicklung der IHK Bonn/Rhein-Sieg wählt die Stipendiaten aus. ?Wir haben einen festen Schlüssel, so dass wir alle Berufsgruppen sowie Frauen und Männer mit allen Schulabschlüssen gleichermaßen berücksichtigen können?, sagt Dario Thomas. Er ist Leiter des ...

18.04.2019

Digitalpakt ist finanzpolitische Mogelpackung

Die Bildungsallianz* des Mittelstands hat auf ihrer Sitzung in Berlin Stellung zu den massiven Kürzungen im Bildungsbereich genommen: "Die geplante massive Reduzierung des Bildungshaushalts in den kommenden vier Jahren durch den Bundesfinanzminister ist unverantwortlich. Wir brauchen eine solide finanzielle Ausstattung für die zentrale gesellschaftliche Aufgabe der Bildungspolitik. Wenn man die bis 2023 beabsichtigten Kürzungen im Bildungsetat addiert, kommt ein Betrag heraus, der über fünf Milliarden Euro liegt. Jeder Cent, der in den Digitalpakt fließt, soll durch Kürzung ...

18.04.2019

Meister oder Studium? Warum nicht jeder studieren sollte

Noch sind Osterferien in NRW und die meisten Abiturienten bereiten sich mehr oder weniger intensiv auf ihre Abiturprüfungen vor. Aber was kommt danach? Wer nicht YouTube-Star oder Influencer werden will, der hat sich sicherlich überlegt studieren zu gehen, damit aus der Karriere auch was wird. Aber studieren ist nicht für jeden geeignet, nur die meisten Schüler und deren Eltern glauben, dass es keinen anderen Weg gibt, um erfolgreich im Beruf zu werden und möglichst viel Geld zu verdienen. Eine nichtakademische Laufbahn bringt Vorteile Wer an der Schule schon keinen Spaß hatte, dem wird das St ...

18.04.2019

Digitale Trendsetter aus Sachsen-Anhalt gesucht

Noch bis zum 30. April 2019 können digitale Trendsetter aus Sachsen-Anhalt ihre Erfolgsgeschichte erzählen und dabei gleich doppelt profitieren. Die Handwerkskammern sowie die Industrie- und Handelskammern (IHKn) in Magdeburg und Halle (Saale) loben zum dritten Mal den Landeswettbewerb ?Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt? aus. Dabei winkt den drei Erstplatzierten neben der öffentlichen Aufmerksamkeit auch ein Preisgeld von insgesamt 9.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 30. April 2019 möglich. André Rummel, Geschäftsführer der Magdeburger IHK betont, dass es Ziel ist, mit diesen Vor ...

18.04.2019

BAP Job-Navigator 04/2019:»Top-Branchen«

Welche waren die Top-Berufsgruppen im März 2019? Wo boten sich die meisten Stellen für Berufseinsteiger? In welchen Branchen ergaben sich die besten Chancen für Führungskräfte? Und welche Berufsgruppen standen bei den Personaldienstleistern hoch im Kurs? Antworten auf diese Frage liefert der aktuelle BAP Job-Navigator. Analysiert wurden dafür mehr als 1,16 Millionen Stellenangebote, die im März 2019 ausgeschrieben wurden. Das Ergebnis zeigt, dass Unternehmen bei der Suche nach bestimmten Berufsgruppen wie den Gesundheitsberufen verstärkt auf die professionelle Unterstützung von Zeitarbeitsfirm ...

18.04.2019

Innovative bayerische Mittelstandsinitiative: Trumpfkarte für die Top-Talente von morgen

chland in dieser Form bis heute ohne Beispiel ist: Drei Familienunternehmen aus der Region Regensburg gehen seit zwei Jahren neue Wege in der Nachwuchsförderung, um junge Talente in der Region zu halten. Sie legten mit FORTALENTS ein eigenes Stipendium auf. Der Run auf einen der Plätze übertraf in beiden Jahren mit über 100 Bewerbern alle Erwartungen. Jetzt haben die drei beteiligten Unternehmen, die Götz-Gruppe, die Eckert Schulen und die EUROASSEKURANZ Versicherungsmakler AG, beschlossen: Sie setzen ihr Engagement fort. Ab Herbst 2019 sollen wieder bis zu neun Studierende der Regensburger Ho ...

17.04.2019

Fernstudium International Business Management (MBA)

Berufstätige, die sich für eine Karriere im internationalen Umfeld vorbereiten möchten, können ab dem Wintersemester 2019/20 den rein englischsprachigen Fernstudiengang International Business Management (MBA) belegen. Sie bauen damit ihre BWL-Kenntnisse aus und erwerben internationale Managementkompetenzen ? Fähigkeiten, die gerade in Führungspositionen gebraucht werden. ?Wir benötigen in der Führungsebene Generalisten mit hervorragendem allgemeinem betriebswirtschaftlichem Wissen, die nicht von den Expertisen der Spezialisten abhängig sind, sondern selbst fundierte Entscheidungen treffen kön ...

17.04.2019

Fernstudium International Business Management (MBA)

Berufstätige, die sich für eine Karriere im internationalen Umfeld vorbereiten möchten, können ab dem Wintersemester 2019/20 den rein englischsprachigen Fernstudiengang International Business Management (MBA) belegen. Sie bauen damit ihre BWL-Kenntnisse aus und erwerben internationale Managementkompetenzen ? Fähigkeiten, die gerade in Führungspositionen gebraucht werden. ?Wir benötigen in der Führungsebene Generalisten mit hervorragendem allgemeinem betriebswirtschaftlichem Wissen, die nicht von den Expertisen der Spezialisten abhängig sind, sondern selbst fundierte Entscheidungen treffen könn ...

17.04.2019

Sonderinformation Arbeitsrecht: EU plant Abschaffung der A1-Bescheinigung für Dienstreisen

Erst vor wenigen Wochen haben wir über die Gesetzesänderung berichtet, aufgrund derer die elektronische Beantragung einer A1-Bescheinigung bei Entsendungen - also dem vorübergehenden Einsatz von Mitarbeitern im europäischen Ausland - für Arbeitgeber nunmehr verpflichtend ist. Nun plant die Europäische Union bereits aktiv, das Erfordernis einer A1-Bescheinigung für Dienstreisen wieder abzuschaffen. Zugleich finden jedoch in Österreich und Frankreich verschärfte Kontrollen statt und Bußgelder werden erhoben. Im Rahmen dieses Sonder-Newsletters möchten wir Sie hierüber informieren. Für Rückfragen ...

17.04.2019


Seite 1 von 2298:  1 2  3  4  5  .. » 2298






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de