[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Industrie / Chemische Industrie



· Analytik
· Biotechnologie
· Forschung
· Labortechnik

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (A nach Z)

"Ambitionierte Ziele für Landwirtschaft von morgen" / Statement des IVA-Präsidenten zur "Ackerbaustrategie 2035" des Bundeslandwirtschaftsministeriums

Zur heute von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgestellten "Ackerbaustrategie 2035" erklärt der Präsident des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Dr. Manfred Hudetz: "Die Landwirtschaft in Deutschland steht mitten in einem gewaltigen Veränderungsprozess. Sie muss für ihre gesellschaftliche Wertschätzung Erwartungen zum Schutz von Klima, Boden und Biodiversität aktiv annehmen, aber zugleich einen Beitrag zur globalen Ernährungssicherung leisten und angemessene Einkommen für ihre Beschäftigten erwirtschaften. Es zählt zu den Stärken der von Ministerin Klöck ...

19.12.2019

"Chemie ist eine Hochlohnbranche" // Chemie-Arbeitgeber fordern langfristig tragbare Löhne

Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist eine Hochlohnbranche. Im globalen Wettbewerb sind die Arbeitskosten bereits jetzt sehr hoch. Einer Sonderkonjunktur wird man mit Sonderzahlungen gerecht. Ludwigshafen. "Die chemische Industrie braucht ein dauerhaft tragbares Entgeltniveau. Besonders dann, wenn die Geschäfte wieder schlechter laufen", kommentierte Bernd Vogler die heutige Forderung der IG BCE für Rheinland-Pfalz. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie betonte, dass "die Unternehmen zudem Optionen zur Differenzierung benötigen". Bereits ...

30.05.2018

"Das ist weit entfernt von O.K." / Chemie 2015: Absolut kein Spielraum für hohe Prozente

Die Chemie-Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz weisen die heute beschlossene Forderung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) nach 5 Prozent mehr Lohn als unrealistisch zurück. Laut Arbeitgeberverband Chemie rechtfertigt die wirtschaftliche Entwicklung der Branche solche hohen Forderungen bei Weitem nicht. "Die Aufträge und Chemieproduktion liegen im Minus. Wir erwarten keine großen Zuwächse für 2015. Die Inflation liegt im Null-Bereich", erläutert Bernd Vogler die Rahmenbedingungen. Und der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland-Pfa ...

15.01.2015

"Das neue Verpackungsgesetz hat drohende Risiken" / Reinhard Schneider, Inhaber von Werner&Mertz, fordert in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden eine Konkretisierung des Verpackungsgesetzes (FOTO)

Reinhard Schneider, geschäftsführender Gesellschafter von Werner & Mertz hat sich in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden von CDU, CSU, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP gewandt. Darin begrüßt er das neue Verpackungsgesetz (VerpackG), das ab 1. Januar 2019 in Kraft tritt, doch warnt der Branchenkenner und Gründer der Recyclat-Initiative vor einem Risiko der "Unterminierung" der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe. www.werner-mertz.com www.wir-fuer-recyclat.de Pressekontakt: Werner & Mertz GmbH, Birgitta Schenz (Unternehmenskommunikation) Telef ...

18.12.2018

"Dickmachende Weichmacher": Hormonelle Schadstoffe können zu Fettleibigkeit und Diabetes führen

Die Belastung des Menschen durch synthetisch hergestellte Chemikalien wie Bisphenol A, Weichmacher oder Flammschutzmittel kann zu Fettleibigkeit und Diabetes führen. Das ist das Ergebnis einer Studie der englischen Umweltorganisation ChemTrust, die der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute in Berlin zeitgleich mit einer Veröffentlichung in London und Brüssel vorstellte. In Alltagsprodukten wie Plastikspielzeug, Elektrogeräten, PVC-Böden und Konservendosen sind die genannten Chemikalien enthalten. Sie gelangen über die Atemluft, die Haut oder die Nahrung in den Körper. ...

20.03.2012

"Diese Wirtschaft tötet."? Diskussion über ethisches Handeln in der Wirtschaft

// In unserer Gesellschaft wird die Wirtschaft zunehmend kritisiert. Es gibt emotionale Diskussionen im Zuge des Freihandelsabkommens TTIP, Proteste gegen neue Technologien und immer wieder Forderungen nach mehr staatlicher Regulierung. Wirtschaft und Ethik erscheinen als Gegensätze. Das wollen wir öffentlich diskutieren und laden zur Veranstaltung Chemie.ImpulseRP ein: Am 12. Oktober in Mainz. "Diese Wirtschaft tötet", schreibt ‪‎Papst Franziskus‬. Und viele Menschen aus der Bevölkerung stimmen dem Papst zu. Auch auf der 10. Vollversammlung de ...

07.10.2015

"Forschung für guten Unterricht" / Polytechnik-Preis zum ersten Mal verliehen

Fachdidaktiker der Naturwissenschaften und Technik für herausragende Forschungs- und Entwicklungsleistungen ausgezeichnet - Prof. Dr. Ilka Parchmann erhält Hauptpreis von 50.000 Euro für "Chemie im Kontext" - Stiftung Polytechnische Gesellschaft fördert die praktische Umsetzung der innovativen Unterrichtskonzepte an Frankfurter Schulen Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main hat heute erstmals den mit 70.000 Euro dotierten Polytechnik-Preis für die Didaktik der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) im Senck ...

22.11.2011

"Gesunde Kleidung": DBU gibt 124.000 Euro für Informations-Portal über Chemie-Ersatz in der Textilbranche

DBU fördert Projekt der Kooperationsstelle Hamburg IFE über Alternativen zu Gefahrstoffen mit 125.000 Euro Die Textil- und Bekleidungsindustrie war 2012 mit einem Umsatz von 19 Milliarden Euro und 120.000 Beschäftigten eine der wichtigsten Konsumgüterbranchen in Deutschland, obwohl immer mehr Kleidung wegen der billigen Produktionskosten im Ausland hergestellt wird. Mittlerweile konzentrieren sich die deutschen Unternehmen stärker auf innovative Sport-, Outdoor-, Schutz- und Arbeitskleidung sowie technische Textilien für den Fahrzeugbau. Bei der Produktion von Fasern, Garn und Stoffen ...

18.11.2013

"Glyphosat-Ausstieg schafft Hürden für modernen Ackerbau" / Kommentar des IVA zur heutigen Entscheidung der Bundesregierung

Zur Ankündigung der Bundesregierung, die Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln mit dem Herbizid-Wirkstoff Glyphosat nicht über das Jahr 2023 zu verlängern, kommentiert der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Dr. Dietrich Pradt: "Die Bundesregierung nimmt Entscheidungen vorweg, die in den kommenden Jahren auf europäischer Ebene auf fundierter wissenschaftlicher Basis getroffen werden müssen. So ist die Ankündigung eines nationalen Glyphosat-Ausstiegs zunächst einmal Symbolpolitik. Für die deutsche Landwirtschaft bedeutet dies einen erheblichen Wettbew ...

04.09.2019

"Industrie 4.0 ist eine Stärke der deutschen Unternehmen"

BILANZ-Interview mit McKinsey-Chef Cornelius Baur: Deutsche Unternehmen liegen in Sachen Digitalisierung vorn Die Digitalisierung löst in den Unternehmen nach Ansicht von McKinseys Deutschlandchef Cornelius Baur (55) "eine Revolution in Lichtgeschwindigkeit" aus. Im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin BILANZ, das am Freitag als Beilage zur Tageszeitung DIE WELT erscheint und auch am Kiosk zu kaufen ist, warnt er das Management: "Wer sich nicht beeilt, dem nimmt ein anderer Marktanteile und Margen weg." Baur sieht Deutschlands wichtigste Branchen gut gerüstet ...

27.04.2017

"Klassenziel mehr als erreicht" Bestes Ergebnis seit Inkrafttreten des Tarifvertrags

Immer im November kommen Vertreter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Hessen-Thüringen und des Arbeitgeberverbandes HessenChemie zum "Runden Tisch für Arbeitsmarktfragen" zusammen. Dabei wird geprüft, ob die Zielvorgaben des Tarifvertrags "Zukunft durch Ausbildung" erreicht wurden. Bundesweit müssen 9.000 Ausbildungsplätze erreicht werden, Hessen hat 1.377 Stellen beizusteuern. "Das Klassenziel wurde auch in diesem Jahr wieder mehr als erreicht", stellte der stellvertretende Landesbezirksleiter der IG BCE Hessen-Thüringen, Osma ...

30.11.2011

"Lobbyismus ist ein legitimes Mittel" Euroforum-Konferenz "Lobbyismus für Netzwerker im Gesundheitswesen" 25. und 26. April 2013, Hotel Berlin, Berlin Programm: http://bit.ly/lobbyismus2013

Sie sind Einflüsterer der Politiker, sagen die einen. Sie liefern wertvolle Fachkenntnisse, ohne die politische Entscheidungen gar nicht möglich wären, die anderen. Fakt ist: Lobbyisten, also Interessenvertreter von Unternehmen, Verbänden oder anderen Gruppierungen, versuchen, argumentativ auf Entscheider einzuwirken und so Meinungen und politische Handlungen zu beeinflussen. Aber es müssen Grenzen berücksichtigt, Regeln beachtet werden. Und: Erfolgreiche Lobbyarbeit will ordentlich durchdacht und durchgeführt sein. Auf der ersten Euroforum-Konferenz "Lobbyismus für Netzwerker im ...

18.03.2013

"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen." (Marie Curie)

Aus Anlass des Todestages von Marie Curie (geb. Sklodowska), der sich am 4. Juli zum achtzigsten Mal jährt, möchte das DAtF einer der herausragenden Persönlichkeiten der Wissenschaft gedenken. Marie Curie war nicht nur eine große Wissenschaftlerin, sondern ist ein Symbol für die Gleichberechtigung der Frauen und den gesellschaftlichen Fortschritt. Aus einer Lehrerfamilie im damals zu Russland gehörenden Teil Polens stammend, schaffte sie es durch Beharrlichkeit und Fleiß den lange gehegten Wunsch nach einer naturwissenschaftlichen Ausbildung in Paris zu verwirklichen, die in Russl ...

04.07.2014

"Wir. Hier." - das neue Magazin der Chemiebranche in Rheinland-Pfalz

// Chemieverbände Rheinland-Pfalz starten regionale Branchenkommunikation mit Print- und Digitalangebot. Mit dem neuen Magazin "Wir. Hier." werden aktuelle Themen regional fokussiert aufbereitet. "Auch in einer globalisierten Welt interessieren sich die Leute dafür, was vor der eigenen Haustür passiert. Daher zeigen wir auf, was zum Beispiel Brexit, demografischer Wandel und Digitalisierung konkret für die Menschen im Land bedeuten. Dabei berichten wir aus der Perspektive der chemischen Industrie", sagt Bernd Vogler, Hauptgeschäftsführer der Chemieverbände Rheinlan ...

15.09.2017

(Berichtigung: keine Durchsuchung in Schwabenheim / Illegale Giftlieferung in die USA? / 12.07.2018, 16:34)

Korrektur: In einer früheren Version der Pressemitteilung hieß es, dass auch Geschäftsräume in Schwabenheim in Rheinland-Pfalz durchsucht worden seien. Dies trifft nicht zu. Es war zwar laut Durchsuchungsbeschluss geplant, wurde aber letztlich nicht durchgeführt. Das deutsche Medizinunternehmen VET Pharma Friesoythe GmbH steht im Verdacht, illegal mehrere Tonnen eines Mittels zum Einschläfern von Tieren in die USA geliefert zu haben. Der enthaltene Wirkstoff, Pentobarbital, wird in US-Gefängnissen immer wieder dazu benutzt, Menschen hinzurichten und fällt unter die EU-Folterrichtlini ...

13.07.2018

(Korrektur: Anpassung des Branchenzuschlagstarifvertrags in der Chemieindustrie für die Zeitarbeit / Harte Verhandlungen, dafür Planungssicherheit bis 2020)

Bitte beachten Sie die Korrektur in der letzten Aufzählung: Der Branchenzuschlagstarifvertrag läuft bis zum 31. Dezember 2020. Es folgt die korrigierte Meldung. In der Chemiebranche haben sich die Arbeitgeber der Zeitarbeitsbranche, vertreten durch die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), zusammen mit dem Vorstand der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf eine Anpassung des Branchenzuschlagstarifvertrages für Überlassungen in die Chemische Industrie verständigt. Aufgrund der neuen gesetzlichen Anforderungen in der Arbeitnehmerüberlassung muss der bestehen ...

27.06.2017

/ K O R R E K T U R -- Merck /

Merck (http://www.merckgroup.com/en/index.html), ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute die Übernahme von BioControl Systems Inc., einem globalen Anbieter im Bereich der Lebensmitteltestung, bekannt gegeben. Die Übernahme eröffnet Merck Wachstumschancen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, vor allem in den USA. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Foto - http://mma.prnewswire.com/media/453215/Merck_BioControl.jpg Die etablierte Schnelltesttechnologie und extern zertifizierten Testplattformen von BioCont ...

04.01.2017

10 Jahre P-D ChemiePark Bitterfeld Wolfen GmbH in Sachsen-Anhalt

Nach 10 Jahren relativem Schwebezustand in den 90iger Jahren konnte seit 2001 mit der zweiten Privatisierung an die Preiss-Daimler Firmengruppe ein neues erfolgreiches Kapitel für den Standort aufgeschlagen werden. Schon nach einem guten Jahr setzte die Zuversicht ein, dass dieser Standort mit der neuen Konstellation wieder eine Zukunft hat. Die Harald Tribune schrieb im Februar 2002: "Bitterfeld to Rise Like a Phoenix From the Ashes". Damals lag noch eine Menge Arbeit vor der P-D ChemiePark Bitterfeld Wolfen GmbH. Aber die Überzeugung vieler, dass es gelingen kann, ha ...

17.03.2011

10. Ausgabe des Kundenmagazin PortAL von Air Liquide erschienen

Die 10. Ausgabe des Kundenmagazins PortAL von Air Liquide wartet mit einem weiten Themenspektrum von Gaseanwendungen auf: von der Medizin über die Lebensmitteltechnik bis hin zu Metallurgie und Abgasmesstechnik. Dieser erste „runde Geburtstag“ der zweimal jährlich erscheinenden Zeitschrift ist außerdem Anlass für eine Leserbefragung. Hierbei ist die Meinung der Leser zu Inhalt und Gestaltung des Magazins gefragt. Als kleines Dankeschön für die Teilnahme werden 5 iPod nano der neuesten Generation verlost. Titelthema dieser Ausgabe ist ein Expertensystem für das Schmelzen von Nichteisenmetalle ...

23.05.2011

100 Jahre Edelstahl Rostfrei: Partner fürs Leben (BILD)

Auf der Suche nach rost-, säure- und hitzebeständigen Werkstoffen für den chemischen Apparatebau kombinierten Benno Strauß und Eduard Maurer von Krupp erstmals 1912 die Legierungsstoffe Chrom und Nickel mit niedrigem Kohlenstoffgehalt sowie einer geeigneten Wärmebehandlung und entwickelten so die ersten rostfreien Stähle. Seitdem ist der korrosionsbeständige Werkstoff in fast allen Industriezweigen unverzichtbar. Von einem weltweiten jährlichen Volumen von 18.000 Kilogramm im Jahr 1914 wuchs die Produktionsmenge auf 33,8 Mio. Tonnen im Jahr 2011 an. Treibende Kraft bei der Erfi ...

23.04.2012


Seite 1 von 108:  1 2  3  4  5  .. » 108






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de