[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Forschung & Entwicklung




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

3sat-Doku "Mysterium Narkose"über Narkosen und ihre Risiken (FOTO)

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20.15 Uhr Erstausstrahlung Vollnarkosen sind immer ein Risiko, vor allem für ältere Patienten. Die 3sat-Dokumentation "Mysterium Narkose" von Franca Leyendecker widmet sich Fragen zur Narkose und zeigt, dass die Forschung bis heute noch gar nicht genau weiß, was bei einer Vollnarkose überhaupt genau im Gehirn passiert. Wie wirken Narkosemittel, und welche Alternativen zur Narkose gibt es? Die Dokumentation zeigt am Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20.15 Uhr, verschiedene neue Ansätze der Medizin bei Narkosemedikamenten, bei Messgeräten zur bes ...

19.10.2018

3sat-Gesprächssendung "scobel" über "Die Kunst der Entscheidung" (FOTO)

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 21.00 Uhr Erstausstrahlung Wie können wir bei der Vielzahl von Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen müssen, die richtige wählen? Darüber diskutiert 3sat-Moderator Gert Scobel in "scobel - Die Kunst der Entscheidung" beim diesjährigen Neuroforum Frankfurt mit seinen Gästen - am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 21.00 Uhr im Rahmen von "Wissenschaft am Donnerstag". Kognitionspsychologen zufolge beruhen Entscheidungen nicht auf rein rationalen Erwägungen, sondern vor allem auf dem Zusammenspiel von Wahrnehmung, Wissen, Informat ...

19.10.2018

Bessere Siliziumkristalle für die Photovoltaik durch optimierte Kristallisationstechnologie

Dr.-Ing. Matthias Trempa vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen hat den Ulrich-Gösele-Young-Scientist-Award 2018 erhalten. Die Auszeichnung würdigt die herausragenden wissenschaftlichen Beiträge des Preisträgers im Bereich der Silizium-Kristallzüchtung. Die erzielten Erkenntnisse zur Verbesserung des Silizium-Materials helfen der deutschen Zulieferindustrie im Bereich der Siliziumkristallproduktion, ihre Position auf dem Photovoltaikmarkt zu sichern. Die Verleihung des Ulrich-Gösele-Young-Scientist-Awards 2018 fand während der internationale ...

19.10.2018

Neu entwickelte Industrieanlage«Fibercon» schließt thermo-plastische Prozesskette

Zusammen mit einem führenden Anlagenhersteller entwickelte das Fraunhofer ICT auf Basis des Prinzips «strahlungsinduzierte Vakuumkonsolidierung» eine Industrieanlage namens «Fibercon», die diesen revolutionären Ansatz industriell nutzbar macht und die «Fiberforge» Thermoplast-Tapelegetechnologie optimal ergänzt. Mit der «Tailored blank line» lassen sich maßgeschneiderte Organobleche (Tailored blanks) aus unidirektional faserverstärkten Thermoplastbändern (UD-Tapes) im Großserientakt herstellen. Diese können nachfolgend im Hybrid Molding umgeformt und funktionalisiert werden. Die vollständige P ...

19.10.2018

Smarte Quartiere: Tagung des Innovationsnetzwerks "SmartQ"

Energieeffiziente, bezahlbare und gesunde Wohn- und Gewerbequartiere wünschen sich viele, dazu gibt es auch bereits entwickelte Technologien und viele Ideen, aber auch ungelöste Probleme. Der Weg von einer guten Idee zum marktfähigen Produkt ist oft nicht einfach, es werden u. a. weitere Technologiepartner oder weiteres Expertenwissen benötigt oder auch Fördergelder, weil ein einzelnes Unternehmen das Entwicklungsrisiko nicht allein tragen kann. Um kleine und mittelständige Unternehmen hier zu unterstützen, werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Innovationsnetzwerke für ...

18.10.2018

Sven-David Müller neuer DSMZ-Kommunikationsleiter

Sven-David Müller ist seit Mitte September 2018 Nachfolger von Christian Engel als Leiter der Stabsstelle Presse und Kommunikation der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH am Science Campus Braunschweig-Süd. Er berichtet an den Wissenschaftlichen Direktor Prof. Dr. Jörg Overmann und die Administrative Geschäftsführerin Bettina Fischer. Der 49jährige Braunschweiger verantwortete davor drei Jahre die Online-Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit beim Gesundheitswissenschaftlichen Institut der AOK Nordost in Berlin. Nach Berufsausbildung, Volontariat, Med ...

18.10.2018

Tafelscheren neu gedacht!

Für den präzisen Zuschnitt von Blechen kommen kulissengeführte Tafelscheren oder Scheren mit Schwingschnitt zum Einsatz. Jede Technik hat Ihre Vor- und Nachteile. Hezinger Maschinen GmbH kombiniert die Vorzüge beider Technologien in der Hezinger-CutLine Baureihe HGR. Kulissengeführte Tafelscheren führen das Messer in vertikalen Führungen. Damit schneidet das Obermesser gerade durch das Blech. Kulissengeführte Tafelscheren arbeiten mit maximaler Maschinenleistung und sind einfach gebaut. Der Verschleiß der Messerbalkenführung ist jedoch relativ hoch. Beim Schwingschnitt hingegen wird das Messe ...

18.10.2018

GPI-Bericht: Internationale Gesundheitsexperten für mehr Engagement Deutschlands in globaler Gesundheitspolitik (FOTO)

Deutschland bleibt bei der Weiterentwicklung der globalen Gesundheit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Das ist die zentrale Schlussfolgerung des 5-Eckpunkte-Papiers "Contribution of Research and Development to Resilient Health Systems - The Role of Germany", das die Global Perspectives Initiative mit internationalen Gesundheitsexperten im Rahmen des "Grand Challenges Annual Meetings" am 17.10.2018 in Berlin vorstellte. Zu den Protagonisten des Berichts zählen die Nobelpreisträger Peter Agre und Aaron Ciechanover. Global Health Experten aus Europa, Afrika und ...

18.10.2018

Rupprecht/Kaufmann: Auf Lob nicht ausruhen

Trotz der erfreulichen Analyse des Weltwirtschaftsforums muss das Innovationssystem in Deutschland weiter gestärkt werden Das Weltwirtschaftsforum hat Deutschland als führendes Innovationsland eingestuft. Dazu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Albert Rupprecht, und der Obmann der Unionsfraktion im Bildungs- und Forschungsausschuss, Stefan Kaufmann: Rupprecht: "Verlässliche und dauerhafte Forschungspolitik wird nun sichtbar. Das Ergebnis spiegelt die guten Rahmenbedingungen, die wir geschaffen haben. Deutschland ist heute die Heimat ...

17.10.2018

"Chemiecocktails": "planet e." im ZDFüber Rückstände in der Umwelt (FOTO)

Medikamente, Pestizide, Kosmetika - Reste davon treffen im Abwasser zusammen und erobern von dort aus die Umwelt. Am Sonntag, 21. Oktober 2018, 16.30 Uhr, erkundet "planet e." im ZDF diese "Chemiecocktails" und blickt auf "Gefährliche Rückstände in unserer Umwelt". Die Kläranlagen können die Rückstände nicht vollständig vernichten. Dort werden die Stoffe lediglich so lange verdünnt, bis sie im Einklang mit den geltenden Vorschriften keine Gefahr mehr für Menschen darstellen. Das Problem dabei: Die Vorschriften und Grenzwerte gelten jeweils immer nur fü ...

17.10.2018

Die regionalwerke aus Niederbayern - Strom aus der Region

Strom kommt nicht aus der Steckdose, er muss produziert werden. So beginnt Andreas Engl, wenn er von seiner Vision erzählt. Der Eigentümer des umweltfreundlichsten Solarfeldes in Bayern, das eigens nach dem dafür erdachten Weinberg-Prinzip errichtet wurde, verfolgt konsequent die Idee einer modernen Energiewende im Einklang mit der Umwelt. Wenn Engl anpackt, dann richtig. So wurde nach dem Solarfeld in Bodenkirchen die Erzeugergemeinschaft für Energie in Bayern eG (EEB eG) gegründet, als starker Zusammenschluss von regenerativen Energieerzeugern. Im Anschluss daran folgte ein Stromanbieter, ...

17.10.2018

Keine roten Ampeln mehr? Ford demonstriert, dass Anhalten an Kreuzungen künftig der Vergangenheit angehören könnte

- Ford erforscht, wie vernetzte Fahrzeuge an Kreuzungen eines Tages einen frei fließenden Verkehr ermöglichen könnten - Inspiration kam von Fußgängern, die untereinander ihre Geschwindigkeit anpassen. Ford testet Technologien, die Autofahrern bestimmte Geschwindigkeiten empfehlen, um eine Kollision mit sich nähernden Fahrzeugen zu vermeiden - Das System von Ford zur Steuerung von Prioritäten an Kreuzungen basiert auf Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und ist Bestandteil des öffentlich geförderten Feldversuchs UKAutodrive-, bei dem auch Tec ...

17.10.2018

Josep Carreras Leukaemia Research Institute: Leukämie-Forschungsinstitut in Barcelona feierlich eröffnet (FOTO)

Forschung für das große Ziel: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem. Die spanische Partnerstiftung finanziert gemeinsam mit der lokalen öffentlichen Hand und Sponsoren ein neues Forschungsinstitut: Auf dem Campus der Autonomen Universität Barcelona ist das Josep Carreras Leukaemia Research Institute feierlich eröffnet worden. In ausgewählten Projekten unterstützt auch die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung dort die Arbeit von Wissenschaftlern im Rahmen von internationalen Verbundforschungsprojekten. Das Institut ist mit 10.000 Quadratmetern Fläche das größte Zentrum ...

16.10.2018

2030: Janszkys erfolgreiche Trend-Buchreihe geht weiter

Deutschlands bekanntester Trendforscher Sven Gabor Janszky hat die Fortsetzung der Bestseller "2020" und "2025" veröffentlicht. Mit "2030" nimmt der 5 Sterne Redner seine Leser mit auf eine faszinierende Reise weitere fünf Jahre in die Zukunft - unsere Welt von morgen. Im Zentrum des dritten Bandes der erfolgreichen Trend-Buchreihe steht die Frage "Wieviel Mensch verträgt die Zukunft?" Die Grundlage des Buches bilden die neuesten Studien aus dem Trendforschungsinstitut 2b AHEAD ThinkTank. Sie widmen sich den zukünftigen Entwicklungen der verschiedenen ...

16.10.2018

Neue M4000 Fräser-Kassetten für Bauteile in XXL

Tübingen, 16. Oktober 2018 - Mit M4000 besitzt Walter ein sehr flexibles, weil universell einsetzbares Frässystem. Die quadratischen Systemwendeplatten eignen sich für unterschiedliche Fräs-Operationen und zeichnen sich, so Walter, durch sehr große Wirtschaftlichkeit aus: durch vier Schneidkanten pro Platte - und durch vergleichsweise geringere Einkauf- und Lagerkosten. Mit vier neuen Kassetten, die das Einsatzspektrum von M4000, speziell des Plan- und Eckfräsers F2010, deutlich erweitern, dehnt Walter diese Systemvorteile jetzt auf größere Bauteile aus. Wo sonst häufig nur Werkzeug-Durchschni ...

16.10.2018

Mit EDA® zu Transparenz bei Werkstoffdaten

Werkstoffbezogene Daten und Informationen liegen in vielen Unternehmen unstrukturiert vor. Das Wissen steckt in Köpfen und es fehlt an notwendiger Transparenz, um dieses Wissen effektiv zu nutzen. Dabei liegen gerade in der Werkstofftechnologie sowohl enorme Potenziale für eine Differenzierung von Produkten am Markt als auch für Kostensenkungen.  EDA® ermöglicht den systematischen Aufbau und die systematische Nutzung von Wissen  unabhängig von einzelnen Personen. Operativ unterstützt EDA® eine Reihe von wertschöpfenden Prozessen, z.B. die Optimierung von Werkstoffen und Prozessen, die Verdicht ...

16.10.2018

Aufbruch in die Quantentechnologie: Fraunhofer HHI beteiligt sich am BMBF-geförderten Verbundprojekt Q.Link.X

Die Digitalisierung durchdringt unsere gesamte Gesellschaft ? von Industrie 4.0 bis hin zu Gesundheitsanwendungen. Dabei gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Die Quantenkommunikation ist hierfür ein vielversprechender Ansatz: Sie nutzt Quantenzustände als Informationsträger, die aufgrund fundamentaler physikalischer Gesetze weder kopiert noch unbemerkt mitgelesen werden können. Diesen Aufbruch in die Quantentechnologie unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), indem es nun das Verbundprojekt ?Quanten-Link-Erweiterung? (Q.Link.X) in den näch ...

15.10.2018

Osmium-Intarsien sind international gefragt

Intarsien, also Einlegearbeiten, ermöglichen den Besitz des teuersten Edelmetalls der Welt nun auch für das schmalere Portemonnaie. Wurden in der Vergangenheit Schmuckstücke noch vollständig aus Osmium gefertigt so ist es nun möglich, andere Metalle mit Osmium zu kombinieren. In diesem Fall besteht dann die Hauptfläche des Schmuckstücks aus Roségold, Silber oder Platin während wichtige Elemente des Motivs als Osmium Intarsie eingebracht werden. Kombination von anderen Metallen mit Osmium Um auch kleineren Kunden mit geringerem Budget den Wunsch nach Osmium erfüllen zu können, geht der Schmuckm ...

15.10.2018

Uwe Rotermund Juror beim 11. ERCIS Launch Pad - dem IT-Ideenwettbewerb für Gründungswillige

Wie schon in den Vorjahren fördert noventum auch die 6. Folge des ERCIS Launch Pad. Dieser von von Prof. Dr. Gottfried Vossen, Wirtschaftsinformatiker an der WWU-Münster, ins Leben gerufene Ideenwettbewerb wendet sich vor allem an Absolventen der WWU und andere junge Unternehmensgründer oder an solche, die es einmal werden wollen. Uwe Rotermund Geschäftsführer von noventum, ist wieder in der Jury des Ideenwettbewerbs. Am 28. November 2018 steigt das Launch Pad Finale und die ausgewählten Teams pitchen vor Publikum und einer Expertenjury. Die Gewinnner werden auf der Launch Pad Party verkündet. ...

12.10.2018

Abrechnungsoptimierung aus der Uckermark

Individuelle digitale Lösungen für Unternehmen zu entwickeln, um Prozesse zu optimieren, Kontrollen und Dokumentationen zu standardisieren ist das ?Handwerk? der OrgaTech Solution Engineering Consulting GmbH mit ihrem Standort in Schwedt/Oder. Für einen ansässigen Kunden wurde nun ein Modell entwickelt, das bei Abrechnungssystemen die erbrachte Leistung fairer und effizienter bewertet bzw. misst. Dadurch können Ressourcen gespart und Personal besser eingesetzt werden. Problematische Abrechnungen und Verwaltungen von Materiallagern sind keine Seltenheit: Wenn z.B. in einem Lager viele verschied ...

12.10.2018


Seite 1 von 483:  1 2  3  4  5  .. » 483






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de