[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Forschung & Entwicklung




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Dezentrales Monitoring von COVID-19 Patienten: Projekt M3Infekt startet

Chemnitz und Erlangen: Fraunhofer ENAS bringt im Rahmen des Fraunhofer Clusterprojektes M3Infekt seine Expertise zu abstimmbaren optischen Filter für ein Monitoringsystem von COVID-19-Patienten ein. Das Fraunhofer Clusterprojekt M3Infekt zielt darauf ab, ein Monitoringsystem zu entwickeln, das ein schnelles Eingreifen bei plötzlichen Zustandsverschlechterungen ermöglicht. Das System soll modular, multimodal und mobil sein und kann zum Beispiel bei der Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt werden. Durch die frühzeitige Einleitung erforderlicher Maßnahmen hilft das System, Krankheitsverlä ...

05.11.2020

Initiative?Science goes Copper? gegründet

Unter dem Motto ?Science goes Copper? hat das Kupferinstitut zusammen mit seinen Mitgliedern eine Initiative ins Leben gerufen, die Vertreter der Industrie und von Forschungsinstituten oder auch relevanten Verbänden zusammenbringt, um innovative Projekte und Fördermittel rund um das Thema Kupfer zu generieren und die Forschung zu technischen Kupferthemen zu fördern. Dazu hat Anfang Oktober das erste Expertentreffen mit 30 Vertretern aus Wissenschaft und Industrie stattgefunden. Das Deutsche Kupferinstitut sieht als eine seiner Kernaufgaben, Informationen zu allen Anwendungsgebieten von Kupfer ...

05.11.2020

IPH entwickelt erste selbstfliegende Drohne für den Indoor-Bereich

Die erste Drohne, die auch im Indoor-Bereich autonom fliegen und dabei unbekannte Räume erkunden kann, entwickeln Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH im Forschungsprojekt ?Autodrohne in der Produktion?. Die IPH-Ingenieure haben einen ganz speziellen Anwendungsfall im Sinn: Die Drohne soll Fabrikhallen selbstständig erkunden und fotografieren, um aus den Bildern ein 3D-Fabriklayout zu erstellen. Während die Layouterfassung aus der Luft bereits funktioniert, ist der autonome Flug noch nicht möglich. Daran wollen die Wissenschaftler nun arbeiten: In den kom ...

04.11.2020

IPH entwickelt erste selbstfliegende Drohne für den Indoor-Bereich

Die erste Drohne, die auch im Indoor-Bereich autonom fliegen und dabei unbekannte Räume erkunden kann, entwickeln Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH im Forschungsprojekt ?Autodrohne in der Produktion?. Die IPH-Ingenieure haben einen ganz speziellen Anwendungsfall im Sinn: Die Drohne soll Fabrikhallen selbstständig erkunden und fotografieren, um aus den Bildern ein 3D-Fabriklayout zu erstellen. Während die Layouterfassung aus der Luft bereits funktioniert, ist der autonome Flug noch nicht möglich. Daran wollen die Wissenschaftler nun arbeiten: In den kom ...

04.11.2020

IPH entwickelt erste selbstfliegende Drohne für den Indoor-Bereich

Die erste Drohne, die auch im Indoor-Bereich autonom fliegen und dabei unbekannte Räume erkunden kann, entwickeln Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH im Forschungsprojekt ?Autodrohne in der Produktion?. Die IPH-Ingenieure haben einen ganz speziellen Anwendungsfall im Sinn: Die Drohne soll Fabrikhallen selbstständig erkunden und fotografieren, um aus den Bildern ein 3D-Fabriklayout zu erstellen. Während die Layouterfassung aus der Luft bereits funktioniert, ist der autonome Flug noch nicht möglich. Daran wollen die Wissenschaftler nun arbeiten: In den kom ...

04.11.2020

IPH entwickelt erste selbstfliegende Drohne für den Indoor-Bereich

Die erste Drohne, die auch im Indoor-Bereich autonom fliegen und dabei unbekannte Räume erkunden kann, entwickeln Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH im Forschungsprojekt ?Autodrohne in der Produktion?. Die IPH-Ingenieure haben einen ganz speziellen Anwendungsfall im Sinn: Die Drohne soll Fabrikhallen selbstständig erkunden und fotografieren, um aus den Bildern ein 3D-Fabriklayout zu erstellen. Während die Layouterfassung aus der Luft bereits funktioniert, ist der autonome Flug noch nicht möglich. Daran wollen die Wissenschaftler nun arbeiten: In den kom ...

04.11.2020

Tesla E-Autos aus einem einzigen Gussteil: Hochschule Aalen bildet potentielle Ingenieure aus

?Alle Elektro-Autos werden in Zukunft so aussehen?, erklärte Tesla-Chef Elon Musk jetzt und präsentierte das größte Druckgussteil der Welt beim ?Tesla Battery Day 2020?. Er will die gesamte Fahrzeugkarosserie seiner kommenden Modelle erst aus wenigen und später dann aus nur einem einzigen Druckgussteil fertigen. Dazu braucht das Unternehmen hervorragend qualifizierte Ingenieure. Die Hochschule Aalen bildet die Studierenden auch im Druckgießverfahren aus. ?Druckgussteile aus Aluminium- und Magnesiumleichtmetallen finden auch im Tesla der Zukunft Anwendung?, so Prof. Dr. Lothar Kallien, Leiter d ...

03.11.2020

Houston, jetzt haben wir den Salat - Essen aus dem All für den Anbau auf der Erde / Der Global Food Summit auf der Berlin Science Week 2020

Der Global Food Summit präsentiert auf der Berlin Science Week, am 4. November 2020, sechs Zukunfts-Szenarien der Bioökonomie in den Lebensmittelwissenschaften. Dazu erklärt der Head and Founder des Think Tanks Global Food Summit, Stephan Becker-Sonnenschein: Essen aus dem Weltall, Eiweiß-Produktion aus Bakterien, CO2 und Energie, Schmutzwasser-Reinigung mithilfe von Algen oder Weizenanbau mit Vertical Farming inmitten von Metropolen - das ist keine Science Fiction, sondern bereits Realität im Jahr 2020. Und das sind vier von insgesamt sechs wissenschaftliche Zukunfts-Szenarien, die der Globa ...

03.11.2020

Neue Fraunhofer-Forschungsgruppe entwickelt Verfahren zur Analyse und Filterung von Mikroplastik aus dem Meer

Eine neue Forschungsgruppe der Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt an der Ostsee Unterwasseranwendungen für eine verträglichere Nutzung der Meere durch den Menschen. In einem ersten Projekt widmen sich die Forscherinnen und Forscher dem Thema Mikroplastik in den Ozeanen. Eine interdisziplinäre Forschungsgruppe mit Mitgliedern aus vier Fraunhofer-Instituten hat vor Kurzem ihre Arbeit auf dem Gelände des Rostocker Fischereihafens aufgenommen. Das ist ein weiterer Schritt bei der Entwicklung des "Ocean Technology Campus Rostock" (OTC), dessen Vision die Fraunhofer Gesellschaft gemeinsam ...

03.11.2020

Corona& Kultur: Sicheres Durchatmen nach Noten / Leipziger Unternehmer entwickelt innovatives Notenpult im Kampf gegen Corona (FOTO)

Orchester, Chöre und ganze Konzertreihen sind in Pandemie-Zeiten so nicht mehr möglich. Orchestermitglieder und Publikum sind gleichermaßen Infektionsgefahren ausgesetzt. Schwedische Forscher der Lund Universität bewiesen, dass je lauter ein Sänger singt und je mehr Wörter mit "P" und "B" im Lied vorkommen, umso größer kann der Ausstoß von infektiösen Aerosolen sein. "Wir wollen, dass Musiker wieder vollzählig musizieren können", sagt Herbert Kaffenberger, Geschäftsführer der jtshygiene in Leipzig. Zurzeit entwickelt er mit Notenpultbauern und UV-C-Geräteherstelle ...

03.11.2020

Rapid Prototyping: Baumaschinen im Software-Test

Die Entwicklung neuer Produktgenerationen bei Nutzfahrzeugen oder Baumaschinen ist aufwendig. Mit »Hardware-in-the-Loop« bieten Forschende des Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM eine Möglichkeit, Maschinen in einer Software-Simulation nachzubilden und virtuell zu testen. Die Herstellung neuer Maschinen wird dadurch schneller und preisgünstiger. Mit der Technik lassen sich auch Störfälle und kritische Grenzsituationen ohne Gefahr für Mensch oder Maschine testen. Baumaschinen gehören zum Straßenbild einer jeden Stadt. Sie heben Erde für U-Bahn-Schächte aus, planieren ...

02.11.2020

Auf der Suche nach neuen Ansätzen in der Krebstherapie (FOTO)

- vfa-Report: Onkologie ist Forschungsschwerpunkt in der Biotechnologie - Große Wirkstoffpipeline im Kampf gegen Krebs - Innovative und effiziente Krebstherapie durch Biosimilars Die Suche nach neuen Therapieansätzen im Kampf gegen Krebs bleibt der Schwerpunkt der biotechnologischen Forschung, so der aktuelle Branchenreport der Interessengruppe Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa).(1) Seit zehn Jahren nimmt die Onkologie die Spitzenposition in der Forschung ein. Auch im vergangenen Jahr lag der Entwicklungsschwerpunkt auf onkologischen Projekten: 44 Prozent alle ...

02.11.2020

Erfolgreiche virtuelle Auftakt-Tagung DeinHaus 4.0 im BioPark

Unter dem Motto ?Technik im Alltag ? Technik zum Leben? hat die OTH Regensburg eine virtuelle Tagung ?DeinHaus 4.0 Oberpfalz?, moderiert aus dem BioPark Regensburg, veranstaltet. 160 Teilnehmer folgten dem vierstündigen Programm über das Projekt ?TePUS: Telepräsenzroboter für die Pflege und Unterstützung von Schlaganfallpatient*innen?. In Bayern erleiden jedes Jahr etwa 50.000 Menschen einen Schlaganfall. Bis zu 75 Prozent der Betroffenen leiden den Rest ihres Lebens an den Folgen. Der Erfolg von Pflege- und Rehabilitationsmaßnahmen ist auch davon abhängig, ob nach stationärem Aufenthalt eine ...

30.10.2020

Neue Behandlung gegen Corona - Mit Babyshampoo und Nasendusche gegen SARS-CoV-2

"Genau wie bereits bekannt ist, dass Mundspüllösungen Coronaviren inaktivieren können, kann eine Nasenspülung ebenfalls dazu beitragen, eine Infektion abzumildern und die Ansteckungsgefahr senken. Bisher wurde der Nasenraum von den meisten Ärzten nicht berücksichtigt, obwohl die Nase mittlerweile als das Einfallstor für das Coronavirus identifiziert ist", sagt der Duisburger Zahnarzt, Implantologe und Wissenschaftler Dr. med. dent. Mustafa Ayna. Nase ist wahrscheinlichster Erstinfektionsweg für Coronavirus Das Rezeptorprotein ACE2 und die TMPRSS2-Protease, die dem Virus SARS-CoV-2 ...

30.10.2020

Nadeln im Zellhaufen finden

Neuartige Screening Methode findet Krankheits-Gene im menschlichen Gehirn Ein Forschungsteam am IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften - entwickelt eine bahnbrechende Organoid-Technologie, um Hunderte Gene auf einmal im Hinblick auf menschliche Gehirnkrankheiten zu untersuchen, wie das renommierte Fachmagazin Science aktuell berichtet. Die menschliche Gehirnentwicklung ist einer der komplexesten Prozesse der Biologie: Am Anfang stehen nur wenige Zellen, die im Zuge der Entwicklung eine unglaubliche Vielzahl an Nachkommen hervorbringen - ...

30.10.2020

Neue Restriktion im Umgang mit Diisocyanaten - FSK veröffentlicht neue Auflage seines REACHLeitfadens Diisocyanate

Die Betrachtung der Diisocyanate unter REACH ist abgeschlossen. Seit mehr als sechs Jahren haben nationale und europäische Behörden die Stoffgruppe untersucht und nach einer effizienten und sinnvollen Regelung gesucht, einen sicheren Umgang mit den Chemikalien zu gewährleisten. Nun ist es offiziell ? Schulungen für alle Verwender werden verpflichtend. Die Details zum europäischen Verfahren hat der FSK mit der Neuauflage seines REACH-Leitfadens zu Diisocyanaten aufbereitet. Der FSK (Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.) hat seit Beginn der ersten Überlegungen der Behörden zu eine ...

29.10.2020

Neue Restriktion im Umgang mit Diisocyanaten - FSK veröffentlicht neue Auflage seines REACHLeitfadens Diisocyanate

Die Betrachtung der Diisocyanate unter REACH ist abgeschlossen. Seit mehr als sechs Jahren haben nationale und europäische Behörden die Stoffgruppe untersucht und nach einer effizienten und sinnvollen Regelung gesucht, einen sicheren Umgang mit den Chemikalien zu gewährleisten. Nun ist es offiziell ? Schulungen für alle Verwender werden verpflichtend. Die Details zum europäischen Verfahren hat der FSK mit der Neuauflage seines REACH-Leitfadens zu Diisocyanaten aufbereitet. Der FSK (Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.) hat seit Beginn der ersten Überlegungen der Behörden zu eine ...

29.10.2020

Neue Restriktion im Umgang mit Diisocyanaten - FSK veröffentlicht neue Auflage seines REACHLeitfadens Diisocyanate

Die Betrachtung der Diisocyanate unter REACH ist abgeschlossen. Seit mehr als sechs Jahren haben nationale und europäische Behörden die Stoffgruppe untersucht und nach einer effizienten und sinnvollen Regelung gesucht, einen sicheren Umgang mit den Chemikalien zu gewährleisten. Nun ist es offiziell ? Schulungen für alle Verwender werden verpflichtend. Die Details zum europäischen Verfahren hat der FSK mit der Neuauflage seines REACH-Leitfadens zu Diisocyanaten aufbereitet. Der FSK (Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.) hat seit Beginn der ersten Überlegungen der Behörden zu eine ...

29.10.2020

Geoinformatik als Schlüsseltechnologie für Mobilitätsmanagement und Verkehrsplanung

Von der Reorganisation des Verkehrsraumes über die Errichtung multimodaler Mobilitätsknoten bis zur bevorstehenden Integration von autonomen Fahrzeugen in unser Mobilitätssystem: die Herausforderungen der Verkehrsplanung und des Mobilitätsmanagements sind ohne moderne Datenerfassungsmethoden, differenzierte räumliche Informationen und Analysemethoden aus der Geoinformatik nicht zu bewältigen. Diese aktuelle Neuerscheinung des Herbert Wichmann Verlags beschäftigt sich mit der Rolle von Geo-IT in Mobilität und Verkehr. Zagel, Bernhard/Loidl, Martin (Hrsg.) Geo-IT in Mobilität und Verkehr Geoinfo ...

29.10.2020

Hautkrebs frühzeitig erkennen - Otto von Guericke-Preis der AiF 2020 geht nach Ulm (FOTO)

Etwa 23.000 Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Hautkrebs, rund 3.000 Menschen sterben jährlich daran. Bislang sind Untersuchungen zur Hautkrebsfrüherkennung in hohem Maße von der Erfahrung des untersuchenden Arztes abhängig: So erfolgen Biopsien, also die chirurgischen Entnahmen von tumorverdächtigem Gewebe, bisher meist ausschließlich auf Basis visueller Kontrollen. Manche bösartigen Melanome werden dabei übersehen oder nicht frühzeitig genug erkannt. Ulmer Wissenschaftler haben jetzt ein neuartiges Verfahren zur Hautkrebsfrüherkennung entwickelt, das die Diagnostik präziser, ko ...

29.10.2020


Seite 4 von 593:  « ..  3 4 5  6  .. » 593






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de