[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Industrie / Industrietechnik / Automatisierung / Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Urlaubszeit – Einbruchszeit. Dem Trend entgegenwirken und Eigentum schützen. Aber wie?

Besonders beunruhigend: Immer mehr Einbrecher schlagen am helllichten Tag zu und dennoch liegt die Aufklärungsrate bei Wohnungseinbruchdiebstahl nur bei 15,5 Prozent – so gering wie seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr. Sicherheit durch Eigeninitiative Im Hinblick auf die nun anstehende Sommer- und somit Urlaubszeit, in der Einbrüche Hochkonjunktur haben, sollten sich Hausbesitzer, Vermieter und auch Mieter umso dringender um den Schutz ihrer vier Wände kümmern. Maßnahmen der sogenannten „Anwesenheitssimulation“, wie beispielsweise per Zeitschaltuhr gesteuerte Rollos und Beleuchtung, und ei ...

15.07.2014

Vorsicht muss sein

Die Sicherheitstechnik München umfasst zahlreiche Dienstleistungen, die alle mit dem Thema Sicherheit an Fenster und Türen in Verbindung stehen. Zum einen können bereits bestehende Fenster/ Türen mit speziellen Sicherheitsvorkehrungen gesichert werden, was das Eindringen in die Wohnung nahezu unmöglich werden lässt. Dabei werden entsprechende Schutzmechanismen von innen an den Rahmen angebracht, so dass sich die Türen bzw. die Fenster nicht gewaltsam öffnen lassen. Zusätzlich bietet die Sicherheitstechnik München weitere Dienste an, wie zum Beispiel den klassischen Schlüsseld ...

10.07.2014

Sicherheit ist Vertrauenssache

Auf Wunsch wird Ihnen ein Gesamtkonzept zum Thema Sicherheitstechnik erstellt, mit dem Sie rundum abgesichert sind. Das Personal, welches regelmäßig geschult wird, unterstützt Architekten, Bauherren und Planer bei Sicherheitsfragen. Zu Fragen zum Thema Sicherheit in Haus und Garten, sind Sie bei Sicherheitstechnik München in guten Händen und sehr gut beraten. Neben einem 24-Stunden-Service für Aufsperr--und Schlüsseldienste, bietet das Unternehmen auch elektronische Zutrittskontrollen, mechanische Schließanlagen, Briefkastenanlagen, Einbruchschutz und Alarmanlagen an. Die elektronische Zutritt ...

09.07.2014

Automatisch ohne Widersprüche

Die immer höhere Komplexität der Entwicklungsprojekte, kombiniert mit wachsenden Anforderungen an die Qualität, erfordert automatisierte und intelligente Testverfahren. Sicherheitsstandards fordern daher explizit das anforderungsbasierte Testen als wichtigstes Testverfahren für Software. Dies stellt für die Hersteller und deren Zulieferer weiterhin eine Herausforderung dar, denn nicht nur die manuelle Überprüfung der Testergebnisse, sondern vor allem deren Abgleich mit den Anforderungen ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Model Engineering Solutions (MES) hat hierfür das Assessment Framewor ...

19.06.2014

IT-Sicherheit im Smart Home

TeleTrusT-Informationstag am 12.11.2014 in Berlin Wie gut ist das Smart Home gegen IT-Angriffe gerüstet? Wie steht es um Sicherheitslücken bei der Smart Home-Steuerung? Sind das vernetzte Haus oder das vernetzte Bürogebäude ein Sicherheitsrisiko? Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) richtet am 12.11.2014 in Berlin einen Informationstag "IT-Sicherheit im Smart Home" aus. Komfortabler leben im "Smart Home" - Inzwischen gibt es hierfür eine Reihe von Produkten und IT-basierten Lösungen. Wie steht es um IT-Sicherheit und Datenschutz? Experten aus den Bereichen Ind ...

11.06.2014

Die eigenen vier Wände richtig schützen |

Berlin. Wer schon bei der Planung des eigenen Hauses auf Sicherheit und Wohnkomfort achtet, lebt später bedeutend ruhiger. Denn in Deutschland wird im Schnitt alle vier Minuten ein Einbruch begangen. Dabei schlagen immer mehr Täter tagsüber zu und nutzen Schwachstellen wie Fenster, Türen und fehlende Alarmsysteme skrupellos aus. Einbruchschutz bedeutet Mehrkosten beim Hausbau. Fenster und Türen werden aber auf jeden Fall benötigt. Warum also nicht gleich hier mit dem Sicherungsschutz beginnen? Einbruchhemmende Fenster und Türen sind oft bereits mit Öffnungs- und Verschlusskontakten ausgerüste ...

04.06.2014

BEYERTONE® – AlarmServer

Hilden, 12. Mai 2014. Von Brandmelde- und Lichtrufanlagen über Fehlermeldungen bei EDV- Störungen bis hin zur Maschinen- oder Anlagenüberwachung: Die Einsatzbereiche und Anwendungen, in denen heute Alarmsysteme zum Einsatz kommen, sind überaus vielfältig. Die neue Produktserie „BEYERTONE AlarmServer“ bietet für alle Einsatzbereiche intelligente Lösungen für mehr Sicherheit. Offen für alle Systeme Ganz gleich, welche Telefonlösung bei Ihrem Kunden im Einsatz ist, der BEYERTONE AlarmServer kommuniziert mit jeder vorhandenen System-Plattform. Auch bezüglich der Alarmquellen sind dem intelligente ...

12.05.2014

GPS-Ortung: Mit Track-All Personen und Haustiere finden

Verloren gegangene Dinge finden sich vielleicht irgendwann wieder. Für Eltern ist es jedoch eine schlimme Sache, wenn ihr Kind aus der Schule oder vom spielen nicht nach Hause kommt oder im Kaufhausgewühl verschwunden ist. Auch ältere und hilfsbedürftige Menschen können sich verlaufen und finden den Weg nach Hause nicht mehr. Besorgten Angehörigen bleibt in einem solchen Fall nur der Gang zur Polizei. Ob es sich um Kinder oder um ältere bzw. kranke Menschen handelt, Geräte mit GPS Funktion können die Position gesuchter Personen ermitteln. Dies ist heute nicht mehr nur mit Hilfe von Smartpho ...

07.05.2014

Schlüssel zur Freiheit: Mit dem Finger zum Schließfach!

Mit der BBox, einem hochmodernen, intelligenten Schließfachsystem, gibt Metrico ab sofort jedem interessierten Privatunternehmen als auch öffentlichen Einrichtungen die Möglichkeit, Kunden eine absolut unkomplizierte Verwahrung ihrer Wertsachen anzubieten. Hauptsächlich werden derzeit Abnehmer aus der Tourismus- und Freizeitbranche angesprochen. Klaus Haas, Geschäftsführer, und Rainer Mayer, Verkaufsleiter, waren zu diesem Zweck auf Mallorca, der Lieblingsinsel der Deutschen. Hierher, wo auch im Sommer 2011 die Idee zur BBox entstand, kehrten die beiden METRICO Gründer zurück, um die BBox bei ...

24.04.2014

Wettbewerbsvorteile sichern mit Zeiterfassung

Die Zeiterfassung ist heute in modernen Unternehmen unverzichtbar. Sie wird nicht nur dort angewendet, wo in Gleitzeit oder im Schichtbetrieb gearbeitet wird, sondern sie kann auch dort genutzt werden, wo Mitarbeiter im Außendienst tätig sind. Die Zeiterfassung kann direkt im Unternehmen mit einem Terminal und einer Karte erfolgen, während für die Mitarbeiter, die auswärts tätig sind, die Zeiterfassung über das Smartphone erfolgen kann. Die Zeiterfassungssoftware ermöglicht umfangreiche Auswertungen, da alle Daten sofort erfasst und verarbeitet werden. Nicht nur für die Lohnabrechnung, sondern ...

15.11.2013

Schlüsselnotdienst in Berlin

Jeder Schlüsseldienst in Berlin besitzt mittlerweile eine eigene Homepage, auf der man sich umfassend über das Unternehmen und dessen Leistungsangebot informieren kann. Das Leistungsangebot ist in aller Regel sehr umfassend. Egal, ob eine klassische Türöffnung oder Autoöffnung vorgenommen werden soll, Einbruchsschäden oder sonstige Schäden an Türen repariert werden sollen oder ob eine Schließanlage in ein Haus oder eine Wohnung eingebaut werden soll – in allen Fällen steht der Schlüsselnotdienst zur Verfügung. Bevor man einen Berlin Schlüsseldienst kontaktiert, sollte man sich dennoch über die ...

20.10.2013

Elemica gibt Liste hochkarätiger Redner auf seiner Europa-Konferenz bekannt

FRANKFURT, GERMANY und EXTON, PA -- (Marketwired) -- 09/19/13 -- das führende für die verarbeitende Industrie, gibt eine umfassende Liste mit Branchenexperten im Bereich Supply Chain bekannt, die auf der bevorstehenden Elemica inSIGHT Conference in Wiesbaden sprechen werden. Eine breit angelegte Mischung aus Vorträgen und Breakout-Sessios in Technologie, Vertragserfüllung, Einkauf und Beschaffungswesen sowie Möglichkeiten zum Networking mit führenden Supply-Chain-Akteuren in der verarbeitenden Industrie bieten echte Gewinne für die Konferenzteilnehmer."Die von unseren Vordenkern und Br ...

19.09.2013

SafeTIC: Meinung von Stiftung Warentest zu selbst montierbaren Alarmanlagen: „mangelhaft“

Professioneller Einbruchschutz ist mit Alarmanlagen zum Selbsteinbau nur schwer zu haben. Das ist die Kernthese der Stiftung-Warentest-Studie von Juni. Getestet wurden fünf Anlagen mit einer Preisspanne zwischen 179 und 440 Euro. Vom günstigsten bis zum teuersten Modell schnitten drei Systeme mit der Note „mangelhaft“ ab, berichtet die SafeTIC AG. Nur ein Modell brachte zumindest ein „befriedigend“ zustande. Nachzulesen sind die Testergebnisse bei der SafeTIC AG unter http://www.safetic-alarmanlagentest.de/. Die SafeTIC AG warnt: Alarmanlagen zum Selbsteinbau bieten unzureichenden Schutz vor ...

17.07.2013

1-Key Schlüsseldienst Berlin warnt vor unseriösen und überteuerten Schlüsseldiensten

Oftmals entstehen durch die angeblich „professionelle“ Türöffnung vieler Dienstleister sogar unnötige Schäden an der Tür oder dem Schloss, die zusätzliche Kosten verursachen. Ist dies der Fall, spricht das nicht gerade für die Professionalität des Dienstleisters. Denn eine fachgerechte Türöffnung gelingt in 98 % der Fälle zerstörungsfrei. Um bei der Suche nach einem professionellen Schlüsseldienst in Berlin oder anderen Großstädten angesichts der unzähligen Dienstleister nicht an eines der „schwarzen Schafe“ unter den Schlüsselnotdiensten zu geraten, sollte man auch in der Notlage möglichst e ...

14.07.2013

SafeTIC AG-Webseite erstrahlt in frischem, modernem Design

Im Fokus der Homepageüberarbeitung stand für die SafeTIC AG vor allem die Verbesserung der Übersichtlichkeit in der Seitenstruktur. Realisiert wurde ein klarer Aufbau mit einfacher Navigation, der es ermöglicht, schnell zum gewünschten Inhalt zu gelangen. Optimiert wurden auch die Inhalte, sodass Nutzer sich nun noch eingehender über alle Produkte der SafeTIC AG informieren können und hierzu neben FAQs weiterführende Anleitungen finden. Was die neue Webseite sonst auszeichnet, ist unter http://www.safetic-webseitenrelaunch.de nachzulesen. Umfangreiche Funktionen und einfache Seitenführung für ...

07.07.2013

SafeTIC AG präsentiert aktuelle Ergebnisse zur Nutzung des DOC®

Die meisten Defibrillatoren kommen gar nicht zum Einsatz. Das ist die ernüchternde Erkenntnis der SafeTIC-Studie, über die unter http://www.safetic-doc-umfrage.de/ weitere Informationen zu finden sind. Insgesamt 2.000 Personen wurden dazu befragt, 300 von ihnen mit Defibrillator am Arbeitsplatz. Doch warum nutzen nicht mehr Angestellte den DOC®, wo seine Anwendung doch so einfach ist? SafeTIC stellt große Angst vor Risiken durch Falschanwendung fest Die Studie ergab, dass sich viele Menschen davor fürchten, den DOC® falsch anzuwenden und dem Herzpatienten dadurch möglicherweise noch zu scha ...

27.06.2013

Die SafeTIC AG erläutert, was das Fingervenenverfahren so sicher macht

Das Gerät misst nicht die Oberfläche, sondern die Venenmuster im Inneren der Finger. So gilt das Handvenenverfahren als nahezu fälschungssicher und funktioniert – anders als Fingerabdrucksysteme – selbst in schmutzigen Werkstattumgebungen zuverlässig. Genaueres dazu nachlesen kann man bei SafeTIC unter http://www.safetic-fingervenenerkennung.de SafeTIC informiert: So funktioniert das Fingervenenverfahren Die Messung erfolgt über eine in den Gerätesensor integrierte Infrarot-Kamera. Sie beleuchtet den Finger von oben und von der Seite, um das Muster schließlich zu scannen und ein dreidimens ...

03.06.2013

Sichere Bedienung eines Feuerlöschers rettet Leben

Niemand möchte gerne in die Situation geraten und Opfer eines Brandes werden. Umso wichtiger ist es, sich für den Ernstfall vorzubereiten. Richtig eingesetzte Feuerlöscher können Leben retten. Deshalb sollte jeder mit ihm umgehen können und wissen, wo er sich befindet. Denn als erste Löschmaßnahme haben sich Feuerlöscher bewährt. Sie können die Zeit bis zum Eintreffen der Feuerwehr sinnvoll überbrücken und sogar Brände wirksam löschen. Über die Grundregeln eines richtigen Feuerlöschereinsatzes informiert der Brandschutzservice EBS aus Essen. Basisregeln für den Einsatz Wenn Feuer ausbric ...

31.05.2013

SafeTIC: Mit dem DOC® können im Ernstfall auch Laien Leben retten

Was der DOC® (Defibrillator Operational Connected) von SafeTIC neben Reanimation bei Herzstillstand leistet, zeigte sich erst jüngst bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2, bei dem ein LKW in Flammen stand. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer konnte mit dem DOC® aus seinem Kofferraum umgehend die Rettungskräfte alarmieren, die den Unfallort über das Gerät orteten. Informationen über den DOC-Einsatz auf der BAB 2 stellt die SafeTIC AG auch unter http://www.safeticag-AutobahneinsatzDOC.de bereit. DOC® von SafeTIC kombiniert Erste Hilfe mit schnellem, selbsttätigem Notruf Das DOC® - ...

25.05.2013


Seite 4 von 11:  « ..  3 4 5  6  .. » 11






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de