[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Kunst & Kultur / Sub und Jugendkultur




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Non-Profit- virtuelles Hotel Harakiri

09.07.2014 Frankfurt am Main, Deutschland und Texas: Stefan Veith, Aktivist, Coach, Satiriker und Veranstalter von Techno-Verantstaltungen in Frankfurt, Mitarbeiter bei Jack Wofskin und dem Magazin Titanic, und andere mehr vereint um sich eine Gruppe von 60 Personen, die alle tatkräftig am Projekt mitarbeiten. Es sind z.B. Politiker, Journalisten, Musiker, Priester und Literaten. Vor über 3 Jahren fiel der Entschluss, dieses Hotel als eine Arche Noah im Kopf zu installieren. Die Zimmer des Hotels lassen jedem einzelnen Mitwirkenden den demokratischen Freiraum, der im alltäglichen Leben so w ...

09.07.2014

Ab sofort gestalten die Studios Lisom auch die Website des Rappers Samjoe!

Die Studios Lisom hatten erst im Februar 2014 die Website des Rappers Satan gestaltet und Veröffentlicht. Zuvor hatte der Rapper Satan sein neues Album Parabellum bei Lisom aufgenommen und verarbeiten lassen welches sich nun im Handel befindet. Die Studios Lisom bieten Musikern, Theatern und Werbeagenturen Dienstleistungen Rund um die Themen Video und Sound zu fairen Preisen. Wie das Studio Lisom bekannt gab nutzen immer mehr Musiker über Lisom auch Dienstleistungen zur Vermarktung Ihrer Musik die weit über die klassischen Dienstleistungen eines Tonstudios hinaus gehen. So bieten die Stud ...

07.07.2014

mein kleiner Fisch

Zahlreiche Antworten bestätigen meine Arbeit. Ich liebe Bücher und schöne Illustrationen. Gezeichnet habe ich schon immer, nur habe ich mich noch nie getraut, etwas zu veröffentlichen. Nach vielen Jahren und Erfahrung, darunter auch Verlagserfahrungen, möchte ich es doch wagen. Inspiriert wurde ich durch einen sehr schönen Text aus einem Kinderbuch. Jedoch fand ich die Illustrationen darin mehr als enttäuschend. Dazu kam ein lieblos darüber gelegter Text. Das wollte ich anderes machen. Es steckt eine Menge Herzblut in diesem Büchlein und ich hoffe das man das sieht. Die Geschichte erzählt die ...

04.06.2014

Immer mehr Musiker und Bands nehmen Ihre Musik bei Lisom auf!

Bereits seit Jahren ist das Tonstudio Lisom der Hotspot für Musiker und Bands in Bonn. Hintergrund ist das , dass Tonstudio Lisom den Musikern viel mehr bietet als es andere Tonstudios können, so haben Musiker bei Lisom zum Beispiel die Möglichkeit direkt bei der Aufnahme Ihrer Musik CD auch ein Musikvideo zu drehen oder Ihre Musiker Homepage über Lisom entwickeln zu lassen. So bietet das Tonstudio Lisom alle Dienstleistungen aus einer Hand die Musiker und Bands für die erfolgreiche Vermarktung Ihrer Musik benötigen. So hatte zum Beispiel der Rapper Satan sowohl sein Album Parabellum bei ...

04.06.2014

Woher bekomme ich das richtige Cover Design?

Neben dem Design von Covern ist Lisom für Musiker vor allem eine interessante Anlaufstelle in NRW weil Lisom über ein eigenes Tonstudio verfügt. Das Tonstudio Lisom mit Sitz in der Fraunhoferstr. 8 in 53121 Bonn bietet Musikern einen perfekt isolierten Aufnahmeraum, einen Schneideraum, eine Lounge inklusive TV, Sofa und Minibar. Viele interessante Bilder und Informationen zum Tonstudio findet man auf der Website des Tonstudios unter www.lisom.de Bekannt wurde der Unternehmer Marius Wutschke in der Musikszene von NRW vor allem durch die Gründung seines Musiklabels Urban Mindstate. Das T ...

24.05.2014

Immer mehr Musiker die bei YouTube mit Ihren Videos Geld verdienen, lassen diese mittlerweile vor der Veröffentlichung von Profis bearbeiten!

Bei immer mehr Konkurrenz für Musiker durch die neuen Sozialen Medien wird die Präsentation und Soundqualität der Musikvideos ein entschiedener Faktor. Das Tonstudio Lisom aus Bonn steht für Soundqualität auf höchstem Niveau und hat sich auf die Bearbeitung, Nachbearbeitung von Songs, Musik und Werbevideos spezialisiert. Besonders Musiker finden auf der Website www.lisom.de zahlreiche interessante Informationen, Termine und Angebote rund um das Tonstudio Lisom. Neben der Online Nachbearbeitung bietet das Tonstudio Lisom auch die Möglichkeit die eigenen Songs direkt im Studio auf zu nehme ...

16.05.2014

Immer mehr Bands wollen ins Tonstudio!

Dieses mag wohl daran liegen, dass die Produktion von Musikvideos immer einfacher geworden ist und die Zeit immer schnelllebiger. Durch diese beiden Faktoren hat sich gezeigt das sich die Investition für Bands und Musiker lohnt die auf professionelle Tonstudios und Kamera Teams zurückgreifen. Durch die bessere Qualität der nachbearbeiteten Videos, verankern sich diese bei den Nutzern der sozialen Netzwerke leichter im Gedächtnis, was bei den Musikern zu höheren Klick und Verkaufszahlen führt. Dieses gilt insbesondere weil die sozialen Netzwerke wie YouTube, Twitter und Facebook für alle Me ...

16.05.2014

Bonner Rapper startet durch!

Der Bonner Rapper „Satan“ hat am 14.02.2014 in Bonn sein neues Album „Parabellum“ vorgestellt und das Publikum gerockt. Seit dem 15.02.2014 ist das neue Album des Künstlers auch im Handel erhältlich. Die Fans des Bonner Rappers hatten schon eine ganze Weile auf das Album gewartet so ist es nicht verwunderlich das die ersten Alben auch schon gut verkauft wurden. Die Besucher des Release Events waren am 14.02.2014 vom gesamten Album und der Performance des Künstlers total begeistert so das wir sicher sein können von „Satan“ in naher Zukunft noch mehr zu hören. Für alle die mehr über den ...

22.02.2014

Ticketverkaufs-Start für erstes Kunst- & Musikfestival 2014 in Strausberg

Berlin, 21. Februar 2014 Die Vorfreude auf das erste WUMM’ART Kunst- & Musikfestival im August 2014 ist groß. Ab sofort stehen die Tickets für das vom 1. bis 3. August stattfindende Festival auf den Onlineseiten der Veranstaltung zum Verkauf. In insgesamt vier Preiskategorien können sich Besucher den begehrten Einlass zum dreitätigen Festival der Künste auf dem Flugplatz Strausberg sichern. Imposante Skulpturen, leuchtende Installationen, wilde Performance und neue Musik – das ist das WUMM’ART Kunst & Musikfestival 2014. Zum ersten Mal vereinen sich die Disziplinen darstellender Kün ...

21.02.2014

„Amphibian“ von Lisa Morgenstern

Berlin, Periplaneta. Am 22.11.2013 erschien das Debutalbum „Amphibian“ von Lisa Morgenstern. Die junge Sängerin und Pianistin hatte zuvor Angebote von mehreren Labels abgelehnt und realisierte ihr erstes Album fast im Alleingang. Obwohl die junge Chansonette vorher nahezu unbekannt war, konnte sie so viele Fans auf der Crowdfunding-Plattform „Pledgemusic“ für sich gewinnen, dass das Projekt innerhalb von nur vier Wochen finanziell abgesichert war. In den 11 Songs vermischen sich Chanson Noir, Dark Pop, Elektronik und Klassik und sie erzählen von Schmerz, Verlust und Abschied. Bei einigen Liede ...

18.12.2013

Weißgerber Lesezirkel: Ein Scheck für das Jugendcafé in Lichtenrade

(Berlin – 31. Oktober 2013): Am Dienstag, den 5. November 2013 um 17:00 Uhr wird der Weißgerber Lesezirkel (http://www.weissgerberlesezirkel.de), einen Scheck über 500,00 EUR für das Jugendcafé in Lichtenrade an Rosa Samuel, Leiterin, und Bezirksstadtrat von Tempelhof- Schöneberg, Oliver Schworck (SPD), übergeben. Seit 14 Jahren unterstützt das Familienunternehmen das Jugendcafé am Dorfteich in Lichtenrade durch verschiedene Aktionen. Bei einem Sponsorenlauf, der vor kurzem um den Dorfteich Lichtenrade stattfand, hatte der Weißgerber Lesezirkel gehört, dass noch Geld fehlt, um eine Terrasse ...

31.10.2013

Was ist, was soll der Bürger?

Die neue Ausgabe des Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“ ist pünktlich zum Herbstbeginn am 20. September 2013 erschienen. Das Titelthema der 43. Ausgabe des „fröhlichen Wissenschaftsmagazins“ lautet „Bürgerpflicht“. „Was ist, was soll der Bürger? Noch dazu in der Postdemokratie, wo er nur noch als überwachtes Mittel zum Wirtschaftswachstum taugt?“ Dies sind einige der Fragen, die das 2002 an der Uni Freiburg gegründete und seit 2009 von Ostfriesland aus verlegte Magazin in diesem Herbst aufwirft. Leichter als im Deutschen lässt sich im Französischen vom Bürger sprechen, wo man sei ...

07.10.2013

Scientologen engagieren sich effektiv für die Drogenaufklärung von Jugendlichen

So hat laut der Veröffentlichung der Bundesregierunng jeder vierte Erwachsene (26,5%) im Alter von 18 bis 64 Jahren hat schon einmal eine illegale Droge probiert, während unter Kinder und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren „nur“ 7,2 % bereits Erfahrungen mit illegalen Drogen machten. Eine Zahl, die bei genauerer Betrachtung sicher noch um einiges höher ausfallen würde. Es gibt hin und wieder Verschiebungen, z.B. nehmen Heroin- oder auch Cannabis-Konsum leicht ab, im Gegenzug gewinnen aber Designerdrogen wie Ecstasy, Crack, Amphetamine oder Crystal Meth bei den Konsumenten an Boden. Das ...

07.10.2013

Party im FelixClubrestaurant

★ Mit Gästeliste bis 0.00 Uhr Alle Gäste Kostenlos ! ★ [globalbusiness] und Roxxxy Events & Promotion präsentieren; ★ F.L.A.S.H.L.I.G.H.T.S ★ Lass dich in die Welt von Flashlights entführen und entdecke die Welt unserer Neon Showeffekte. Wir verwandeln den ganzen Club in ein leuchtendes Inferno der besonderen Art. Erlaubt ist alles was Bunt und Schr...ill ist! ★Über 20.000 verschiedene LED Light's für Alle ★Jeder Gast erhält 3 Felix Friendschips / 3x Drink's zum 1/2 Preis ★Free Prosecco für Lady's bi ...

27.08.2013

Philosophie und der #@%*! Gottes

Die aktuelle Ausgabe der „Zeitschrift trotz Philosophie“ kombiniert Grammatik mit Theologie Der Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“ hat vorige Woche seine 42. Ausgabe veröffentlicht. Das „fröhliche Wissenschaftsmagazin“ (in Anspielung auf Friedrich Nietzsche) behandelt in seiner Sommerausgabe das ungewöhnliche Thema „Der #@%*! Gottes“. Auf gekonnte Weise verbinden die Lichtwolf-Autoren Humor mit Tiefsinn, wenn sie Texte und Gedanken zum Titelthema vorstellen. Über Gott (oder seinen #@%*!) zu reden wirft mit Gottlob (!) Frege sprachphilosophische Fragen auf, wie etw ...

27.06.2013

Die „Zeitschrift trotz Philosophie“ live erleben

Alle zwei Jahre treffen sich Kleinverlage, Untergrundzeitschriften und Buchkünstler in der Gutenberg- Stadt, um ihre Arbeiten einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Dieses Mal findet die Mainzer Minipressen-Messe (MMPM) vom 30. Mai bis 2. Juni erstmals komplett in der Rheingoldhalle beim Rathaus statt. Der Lichtwolf nimmt bereits seit 2007 an der MMPM teil. Herausgeber Timotheus Schneidegger freut sich auf den Austausch mit Messebesuchern und den übrigen Kollegen der grauen Literatur: „Kleine Verlage und Zeitschriften könnten sich niemals einen Stand auf den Buchmessen ...

21.05.2013

Wirbelnde Füße und rotierende Köpfe

Breakdance ist längst mehr als ein überflüssiges Überbleibsel aus den 80er Jahren. Spätestens seit dem Welterfolg von „Flying Bach“ ist diese faszinierende Mischung aus Tanz, Akrobatik und Musik in aller Munde. Abseits der große Bühnen zeigen die echten Könner vor allem bei den Events der Szene, wie spektakulär man sich zu ansteckenden Beats auf Kopf, Schultern und Händen drehen kann. Zu den renommierten Wettbewerben im Breakdance gehört der „VITA COLA Kingz Of The Circle “, der 2013 bereits zum siebten Mal ausgetragen wird. Hier wetteifern die besten ihres Fachs mit akrobatischen Tricks, atem ...

14.05.2013

Auch als E-Book: Ein Lichtwolf über Experten

Am 20. März 2013 erschien die aktuelle Frühlingsausgabe des Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“ zum Thema Experten. Seit Ostern ist das Heft auch als E-Book für Kindle sowie im offenen epub-Format erhältlich. Dieser Service ist für eine Zeitschrift dieser Ausrichtung und Größe ungewöhnlich, betont man im catware.net Verlag. In diesem Kleinverlag aus dem ostfriesischen Hage erscheint seit 2009 der Lichtwolf, der bereits 2002 im Umfeld der Universität Freiburg gegründet wurde. Aus dem einstigen Studentenprojekt hat sich in den vergangenen elf Jahren eine Zeitschrift f ...

02.05.2013

In guten wie in schlechten Zeiten

Die Murtaler Band „Last Like Deep“ ließ in den letzten Monaten lautstark von sich hören. Auftritte als Supportact internationaler Acts, eine Viertelmillion Klicks auf YouTube und der erste Einstieg in die Österreichischen Singlecharts. Wenig überraschend erscheint es somit, dass der Release des Debutalbums „In guten wie in schlechten Zeiten“ von ehemaligen Chartstürmern wie Michelle Luttenberger (Luttenberger&Klug) oder Cornelia Mooswalder (Gewinnerin - Helden von Morgen) unterstützt wird. Am 3. Mai erscheint der Langspieler und verspricht neben Duetts auch sehr starke Pop-Rocksongs, getr ...

02.05.2013

Flucht nach vorn

Berlin – In ihrem Buchdebüt „Fluchtpunkte“, das in der Edition Subkultur erscheint, erzählt die Berliner Jungautorin Mena Koller poetische Kurzgeschichten zwischen Berlin, Paris, Istanbul und Atlantis. Hierhin flüchten sich Mena Kollers Protagonisten vor ihrer Vergangenheit oder vor den eigenen Gefühlen. Sie entschwinden in einer anderen Realität oder in ihren Illusionen. Und manchen bleibt nur eine kurze Zeit des befreiten Aufatmens, bevor die Wirklichkeit sie wieder einholt... Mena Koller charakterisiert ihre Figuren und deren Beziehungen untereinander in einer berührenden Tiefe. Durch ein ...

04.03.2013


Seite 2 von 6:   1 2 3  4  5  6 






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de