[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Öffentlicher Dienst




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Verwaltungen stehen auf dem Weg zur Digitalisierung weiter vor großen Herausforderungen

Berlin, 19. September 2019 – Nur mit der konsequenten Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), das die Digitalisierung sämtlicher Verwaltungsdienstleistungen bis 2022 vorsieht, wird die deutsche Verwaltung wirklich digital. Vor allem die Automatisierung von Prozessen ist zwingend notwendig, um den wachsenden Ansprüchen von Bürgern gerecht zu werden. Das ist das Ergebnis des Ministerialkongresses der Management- und Technologieberatung BearingPoint, bei dem am 12. und 13. September mehr als 200 Entscheidungsträger aus IT und Verwaltung zusammenkamen, um über die Zukunft der Verwaltungsmodern ...

23.09.2019

Schrottabholung Wuppertal

Kostenlose Schrottabholung in Wuppertal für private und gewerbliche Kunden Schaffen Sie Platz! Wir holen Ihren Schrott in Wuppertal kostenfrei und ganz ohne Umstände für Sie ab. Egal ob Sie Platz im Haushalt schaffen wollen, oder den Schrott Ihres Gewerbebetriebs loswerden wollen- Bei uns sind Sie richtig. In Haushalten, Höfen, Kellern oder Gewerbebetrieben verbergen sich oft Unmengen an Schrott und die Beseitigung stellt sich oft als schwerer und mühevoller heraus als gedacht. Wir holen ihren Schrott in Wuppertal komplett kostenfrei und ohne jegliche Umstände für Sie ab. Mit uns als Partne ...

21.09.2019

Digitale Verwaltung bis 2022: Große Verunsicherung in den Kommunen

Frankfurt am Main, 5. September 2019 – Die Mitarbeiter der deutschen Verwaltung sehen Nachholbedarf bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in ihrer Kommune. Das belegt eine aktuelle Umfrage der Management- und Technologieberatung BearingPoint. Das Onlinezugangsgesetz, das 2017 in Kraft trat, sieht die Digitalisierung sämtlicher Verwaltungsleistungen für Bürger bis zum Jahr 2022 vor. Etwa ein Viertel der Befragten (23 Prozent) gibt in der Umfrage an, dass sich in der eigenen Kommune nur geringfügig um die Umsetzung des OZG gekümmert wird. Hinzukommt, dass 42 Prozent der Umfrage- ...

06.09.2019

Resolution des HEK-Verwaltungsrates vom 28.06.2019

Keine Abstriche bei Reformelementen zum Morbi-RSA und fairen Wettbewerb Der Verwaltungsrat der HEK-Hanseatische Krankenkasse begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgeschlagenen Reformelemente zum Finanzausgleich der gesetzlichen Krankenversicherung. Der HEK- Verwaltungsrat richtet zugleich die eindringliche Bitte an die politisch Verantwortlichen, in dem in Kürze zu erwartenden Kabinettsentwurf zum GKV-FKG und im weiteren parlamentarischen Verfahren keine Abstriche bei den Regelungen zur zukünftigen Finanzstruktur (Morbi-RSA) und zum - fairen - Wettbewerb vorzunehmen. Einhei ...

03.07.2019

Schilderbefestigung in österreichischen Gemeinden

Der ÖAMTC schätzt, dass im öffentlichen Bereich in Österreich rund 2 Millionen Verkehrsschilder auf die verschiedensten Arten befestigt sind. Schilderbefestigungen können die folgenden Formen einnehmen: Rohrpfosten Rohrsteher Aluträger Schellen Rohrrahmen Laschen etc. Bei der Beschaffung der entsprechenden Verkehrsschilder werden in nicht wenigen Fällen die passenden Schilderbefestigungen vergessen. Es kann auch passieren, dass ein Verkehrszeichen an einem neuen Ort montiert werden soll. In jedem Fall ist es nützlich eine passende Auswahl an Schilderbefestigungen zur Hand zu haben. ...

18.06.2019

Blockchain im Asylverfahren, Bürger-Apps und Baugenehmigungen online: So digital ist die nächste Generation der öffentlichen Verwaltung

Frankfurt am Main, 29. Mai 2019 — Von Stadtverwaltungen bis hin zu Bundesämtern – die Zukunft der öffentlichen Verwaltung ist digital. Das stellen die sieben Gewinner des diesjährigen eGovernment-Wettbewerbs der Management- und Technologieberatung BearingPoint eindrucksvoll unter Beweis. Die Siegerprojekte in den verschiedenen Kategorien setzen bereits heute auf technologische Innovationen wie Blockchain oder Smart Data. BearingPoint prämierte die Gewinner gemeinsam mit dem Technologieanbieter Cisco im Rahmen des 7. Zukunftskongresses „Staat und Verwaltung“ in Berlin. Prof. Dr. Helge Braun, B ...

31.05.2019

Bewegende Feier zur Jubiläums-Konfirmation mit 24 Jubilar*innen - Pfarrerin Sabine Tarasinski erteilt Jubilaren erneuerte Segnung

Bewegende Feier zur Jubiläums-Konfirmation mit 90jährigen Jubilaren HEUCHELHEIM/GROSSNIEDESHEIM. Mitte Mai feierte die Protestantische Kirchengemeinde Heuchelheim-Niedesheim ihre diesjährige Jubiläums-Konfirmation. 24 Männer und Frauen mit ihren Angehörigen fanden sich aus diesem Anlass in der Kirche in Heuchelheim ein. Pfarrerin Sabine Tarasinski konnte sich über ein bis auf den letzten Platz besetztes Gotteshaus freuen. Tarasinski: „Wir feiern heute in einer Zeit, die uns auf über 70 Jahre Frieden zurückblicken lässt. Welch‘ ein Geschenk unseres Schöpfers an uns alle. Unsere vier ältesten ...

21.05.2019

Der Launch von KOMMUNALBESCHAFFUNG.DE

Dieser neue Online-Marktplatz optimiert seit xx.xx.2019 die Beschaffung der Städte und Gemeinden in Deutschland. Alle Produkte für die kommunale Verwaltung können dort mit hoher Beschaffungstransparenz, Kauf auf eine Rechnung und maximaler Kontrolle durch Rollenvergabe an die Gemeindemitarbeiter, beschafft werden. Bei über 500.000 Artikeln ist für jeden kommunalen Bedarf das Richtige dabei. Informationen für Unternehmen Um ein Sortiment aus 500.000 Artikeln bieten zu können, benötigt KOMMUNALBESCHAFFUNG.DE eine Reihe zuverlässiger Partner. Wenn Sie als Unternehmen der Meinung sind, Produkte ...

13.05.2019

Dindorf: Strategische Personalentwicklung im öffentlichen Dienst geht über Technikbegeisterung hinaus

Der mediale Hype um Digitalisierung im öffentlichen Dienst kennt scheinbare keine Grenzen. Dabei steht die Technik unverändert im Fokus. „Ist das Personal nur noch Anhängsel“, fragt der Führungskräfteberater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern. Konsequent werden Prozesse und Systeme hinterfragt. Die IT erlebt einen Höhenflug. Doch es werden noch lange Menschen in den Amtsstuben arbeiten. Die Technik unterstützt die Beschäftigten in ihrer täglichen Arbeit. Technologien werden auch eine bessere Bürgerbeteiligung ermöglichen. „Doch weiterhin wird der Mensch die entscheidende Komponente sein“, so Dind ...

24.03.2019

Dindorf: Kommunale Verwaltung muss sich als attraktive Arbeitgebermarke positionieren

Der demografische Wandel und die Digitalisierung (E-Government) sind zentrale Herausforderungen für die Kommunen in Deutschland. Gerade der Fachkräftemangel macht den Stadtverwaltungen, Kreisämtern und Gemeinden erheblich zu schaffen. Ingenieure, IT-Spezialisten, Pflegepersonal, Verwaltungsfachkräfte werden verzweifelt gesucht. „Darunter leidet mittlerweile auch der Bürger“, so der Führungskräfteberater Rolf Dindorf. „Anträge werden verspätet bearbeitet“. Die Suche nach Fachkräften wird für die kommunalen Verwaltungen immer schwieriger. Bis zum Jahr 2025 wird jeder vierte Mitarbeiter in den R ...

01.02.2019

Dindorf: Trotz Fachkräftemangel fehlende Einarbeitung neuer Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung

Die Suche nach Fachkräften wird für die öffentliche Verwaltung immer schwieriger. „Der Fachkräftemangel in den Stadtverwaltungen und Kreisämtern ist geradezu greifbar“, sagt der Kaiserslauterer Führungskräfteberater Rolf Dindorf. Da werden händeringend Techniker, IT-Fachleute, Bauingenieure, Kita-Mitarbeiter und Pflegepersonal gesucht. Doch was passiert häufig, wenn sich ein qualifizierter Bewerber findet? „Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter wird sträflich in den öffentlichen Verwaltungen vernachlässigt“, kritisiert Rolf Dindorf. Entweder gibt es keine Onboarding-Strategie oder sie wird nur u ...

30.01.2019

Dindorf: Fehlende Personalstrategie der öffentlichen Verwaltung behindert Digitalisierung

„Auch in der öffentlichen Verwaltung wird die digitale Transformation zu häufig aus dem Blickwinkel der technischen und organisatorischen Veränderung betrachtet“, kritisiert der Kaiserslauterer Führungskräfteberater Rolf Dindorf. Doch wo bleibt das strategische Personalmanagement zur erfolgreichen Bewältigung der digitalen Transformation? Das im August 2017 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangsgesetz) erfordert sowohl eine Modernisierung der Verwaltungskultur als auch eine voll umfängliche Personalstrategie. „Nicht Bedenkenträgere ...

26.01.2019

Dindorf: Attraktive Verwaltungen brauchen agile Organisationsformen

„Viele öffentliche Verwaltungen müssen sich fragen, ob sie den Anforderungen des 21. Jahrhunderts noch gerecht werden“, äußert sich der Führungskräfteberater Rolf Dindorf. Politische Verwerfungen, Digitalisierung, Wertewandel sowie demographischer Wandel führen im gleichzeitigen Auftreten zu einer komplexen Gemengelage. Der öffentliche Dienst muss flexibler und innovativer die technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen aufnehmen. „Damit die Verwaltungsmühlen noch lange erfolgreich mahlen muss die Weber’sche Verwaltungsorganisation um agile Organisationsformen angereichert werden“, s ...

21.10.2018

Neue Suchmaschine für das öffentliche Beschaffungswesen gestartet

Bochum, 07.08.2018. Öffentliche Verwaltungen können ab sofort auch über die Postleitzahl den richtigen NUTS-Code eines Auftraggebers direkt ermitteln. Beim NUTS-Code (französisch: Nomenclature des unités territoriales statistiques) handelt es sich um eine Klassifikation des gesamten Territoriums der europäischen Union. Für Deutschland besteht der NUTS-Code aus einem DE und dann aus Zahlen und Buchstaben für die einzelnen Regionen, Landkreise und Städte. Dieser Code des Auftraggebers bzw. Leistungsortes gehört schon seit 2003 zu den Pflichtangaben im öffentlichen Vergabe- und Beschaffungswese ...

07.08.2018

CPB Fördermanagement Lösung

Die gesamte Kommunikation zwischen allen Beteiligten ist komplett elektronisch abgebildet. Die wichtigsten Komponenten der Lösung: Strukturierte Antragsformulare Online Prüfung der Anträge und Entscheidung durch die Förderstelle Vertragsausstellung durch die Förderstelle Berichterstattung durch den Begünstigen Freigabe durch die Förderstelle (Prozess mit mehreren Instanzen) und Auftrag zur Auszahlung durch die Förderbank Umfassendes Reporting Überwachung aller Schritte im Förderprozess Vorteile der Lösung : Komplett browserbasiert für alle Beteiligten Durchgehende Mehrspra ...

18.07.2018

CeBIT: Deutschlands erster kommunaler Serviceroboter „L2B2“

Der Serviceroboter L2B2 ist seit Ende April diesen Jahres im Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg im Einsatz, um bei Behördengängen zu helfen. Der Roboter begrüßt die Bürger auf deutscher oder englischer Sprache und nimmt ihr Anliegen entgegen. Die Bürger teilen ihm ihr Anliegen über ein Touchdisplay mit. Anschließend führt L2B2 sie in Schrittgeschwindigkeit zum richtigen Ansprechpartner. So entlastet L2B2 seine menschlichen Kollegen und verkürzt die Wartezeit für die Bürger. L2B2 wurde im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Baden-Württembergs entwickelt. Das Programm „Städte und Gemei ...

10.06.2018

10 Tipps, wie der öffentliche Dienst seine Personalgewinnung verbessern kann

„Verfolgt man die Stellenanzeigen im öffentlichen Dienst wird rasch klar, dass zahlreiche Kommunen, Regierungsbehörden oder Landesämter den Schuss immer noch nicht gehört haben“, kritisiert der Führungskräfteberater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern. Angesichts drastischer Sparmaßnahmen und des eingesetzten demographischen Wandels stehen viele öffentliche Einrichtungen vor einem Aderlass an Fachkräften. Etwa 20% der Führungspositionen werden in den nächsten Jahren neu zu besetzen sein. Dazu kommen Fachkräfte wie Ärzte, Ingenieure, Pfleger, Erzieherinnen oder IT-Fachleute. Der eingesetzte Fachk ...

27.05.2018

Arbeitgebermarke Kommune: Zukunftsfähige Personalstrategie entwickeln!

Demografischer Wandel? „Damit den Kommunen als Arbeitgeber nicht das qualifizierte Personal ausgeht müssen sie handeln“, fordert der Führungskräfteberater Rolf Dindorf. Intensiver als bisher müssen sich die öffentlichen Arbeitgeber als attraktiver Dienstherr profilieren und präsentieren. Da reiht es eben nicht nur auf gesicherte Arbeitsplätze zu verweisen. „Die öffentliche Hand muss sich bewegen und ihre Personal- sowie Organisationsstrukturen hinterfragen“, so der Kaiserslauterer Führungskräftetrainer Rolf Dindorf. Eine vorausschauende Personalpolitik setzt die Entwicklung und Umsetzung eine ...

19.11.2017

Fällt der Wandel für den öffentlichen Dienst aus?

Zehn Jahre ist es erst her. Da kam das erste iPhone auf den Markt. Die sich daran knüpfenden Veränderungen bezogen sich auf unsere Kommunikation, Werte, Symbole und Verhaltensweisen. Den heutigen Teenagern der Generation Z ist der Besitz eines Smartphones ebenso geläufig wie eine Flatrate, extremer Wohlstand, permanente Erreichbarkeit und ein Hang zur Selbstdarstellung. "Bisweilen hat man den Eindruck der Wandel fällt für den öffentlichen Dienst aus", wundert sich der Führungskräfteberater Rolf Dindorf. Angesichts einer dramatischen Pensionierungswelle steht die öffentliche Hand vor ...

24.08.2017

Die eRechnung rollt! Die Einführung der elektronischen Rechnung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern

Mit dem Projekt zur „Einführung der elektronischen Rechnungsstellung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern“ wird ein Umsetzungsvorgehen für das BMI aufgezeigt. Die Schütze Consulting AG, die bereits die Erstellung des Architekturkonzepts begleitet hat, unterstützt das BMI gemeinsam mit der Bonpago GmbH und der MACH AG. Gegenwärtig ist die MACH-Software das am weitesten verbreitete ERP-System im Geschäftsbereich des BMI. Deshalb wird den Behörden ein Gesamtpaket für die Umsetzung der eRechnung mit der MACH-Software zur Verfügung gestellt. Grundlage für das Vorgehen bildet das A ...

05.07.2017


Seite 1 von 6:  1 2  3  4  5  6 






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de