[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Finanzen / Geldanlage




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

PIM Gold: Vorläufiger Insolvenzverwalter bestimmt. Betroffene Anleger schließen sich dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung an.

Aufgrund des bereits bekannt gewordenen Insolvenzantrages hat nun das Amtsgericht Offenbach Beschlüsse getroffen (Aktenzeichen 8 IN 402/19). Danach sind über das Vermögen der PIM Gold keine Verfügungen mehr ohne Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters Dr. Renald Metoja von Eisner Rechtsanwälte aus Lauda-Königshofen erlaubt. Für eine erste Stellungnahme war der Insolvenzverwalter telefonisch nicht erreichbar. Quelle: investmentcheck Auch wenn der Verbleib von über einer Tonne noch ungeklärt ist, fehlen laut Staatsanwaltschaft mindestens 1,9 Tonnen Gold. Damit war ein Insolvenzantrag un ...

02.10.2019

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Rostock ermitteln 4000 Geschädigte aus Anlagebetrug mit Kryptowährungen bzw. binären Optionen.

In einem unter der Sachleitung der Schwerpunktabteilung VIII, Cybercrime, der Staatsanwaltschaft Rostock geführten Verfahren wegen Anlagebetruges im Internet ist es den Computerspezialisten der Kriminalpolizeiinspektion Rostock gelungen, die Daten der ca. 4.000 Geschädigten aus Deutschland aus der Homepage des Anbieters zu ermitteln. Aus dieser filtrierten sie insgesamt über 16.000 potentielle weltweite Opfer. Die Täter bieten im Internet vermeintlich hochverzinste Geldanlagen in Bitcoins oder anderen Kryptowährungen bzw. binären Optionen an. Um das Vertrauen der Anleger in diese Geldanlagen ...

01.10.2019

PIM-Gold: Insolvenzanträge

Für die Anleger stellt sich nun die Frage ob die in den letzten Jahren ausgezahlten Gelder Scheingewinne waren, die nun zurückgezahlt werden müssen? Sind die geschlossenen Verträge mit Anlegern nichtig? Ganz entscheidende Fragen, über deren Antworten sich weitreichende Konsequenzen für die Anleger ergeben könnten. Anleger stehen nun vor der prekären Situation, dass sie ihr Eigentum nachweisen müssen, um nicht die Gefahr zu laufen, dass sie auf einer Insolvenzquote sitzen bleiben. Betroffene Anleger können sich bei den Rechtsanwälten des ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung ausführli ...

28.09.2019

Gigantische Anlegerverluste durch betrügerische Handelsplattformen, auf denen binäre Optionen gekauft und gehandelt werden.

Geschädigte berichten uns von der Verweigerung der Gutschrift von Kundenkonten, der Verweigerung der Rückerstattung von Geldern, Identitätsdiebstahl und der Manipulation von Software, um Verluste bei Trades zu generieren. Wenn beispielsweise der Trade eines Kunden "gewinnt", wird der Countdown bis zum Ablauf beliebig verlängert, bis der Trade zu einem Verlust wird. Wenn Kunden später versuchen, ihre ursprüngliche Einzahlung zurückzuziehen, stornieren die Handelsplattformen in machen Fällen die Abhebungsanforderungen der Kunden, lehnen eine Gutschrift auf ihrem Konto ab oder ignorier ...

27.09.2019

Synpulse begleitet das WealthTech 3rd-eyes

Zürich, 24.09.2019 – Das Beratungsunternehmen Synpulse und das WealthTech 3rd-eyes haben beschlossen, eine strategische Partnerschaft einzugehen. Synpulse wird zukünftig als Integrationspartner von 3rd-eyes agieren, um das Wachstum von 3rd-eyes national und international zu unterstützen. «Mit Synpulse haben wir nicht nur einen Integrationspartner mit hervorragenden, umfassenden technischen Kompetenzen gewonnen. Mithilfe des etablierten, international tätigen Management-Consulting-Unternehmens können wir unseren Kunden auch die notwendige Unter ...

24.09.2019

Whistleblower packt aus: Türkischer Vorzeige Unternehmer lasst 1,7 Tonnen Gold verschwinden.

Etwa 10.000 Deutsche Kleinsparer bangen jetzt um ihre Alterssicherung. Insgesamt sollen nach Angaben der Staatsanwaltschaft gegenüber dem Handelsblatt 1,9 Tonnen Kundengold verschwunden sein. Zuerst hagelte es von einem Ex-Mitarbeiter des Goldhändlers Strafanzeigen- wenig passierte. Dem Bericht des Mitarbeiters zufolge, könne „P“ „weder einen Schulabschluss noch eine Berufsausbildung vorweisen. Er „kann noch nicht einmal zwei deutsche Sätze fehlerfrei schreiben.“ Und so funktionierte das türkische Betrugssystem: Seit Ihrer Gründung 2008 gab es bei PIM GOLD zwei Maschen, um die Kunden abzu ...

23.09.2019

Mehrere Tausend Anleger von den Insolvenzanträgen bei Grüne Werte betroffen

50 Millionen Euro Anlegerkapital im Feuer Insolvenzanträge bei Grüne Werte dürften mehrere Tausend Anleger betreffen Die Probleme häuften sich. Aber die beiden Insolvenzanträge bei der Grüne Werte Energie GmbH und der Grüne Werte Wertzins 2 GmbH dürften dann doch überraschen. Rund 50 Millionen Euro Anlegerkapital stehen damit mal wieder im Feuer. Ziel war, mit der Erzeugung, dem Transport und der Speicherung von Strom, Gas, Wärme oder Kälte aus erneuerbaren Energien Geld zu verdienen. Doch die Unternehmensgruppe von Ulrich Zemke musste schon wenige Jahre nach Gründung massive Probleme einges ...

20.09.2019

Sharewood Switzerland AG: Gefällte Balsabäume und ratlose Anleger.

Zu den Vorgängen bei ShareWood Switzerland AG hat das Schweizer Fernsehmagazin „Kassensturz“ am 03.09. 2019 unter dem Titel „Grüner Flop-Frust für Anleger: Totalverlust mit Öko-Holzinvestment“ einen sehr informativen Beitrag des Autors Peter Basler gesendet. Zitat aus diesem Beitrag: „Vor dem Rundschreiben der Sharewood Switzerland AG aus Zürich haben sich hunderte Öko-Anleger gefürchtet. Vor rund neun Jahren investierten sie insgesamt zwölf Millionen Franken in Balsabäume auf Plantagen in Brasilien. Ende Juli hat nun Sharewood-Chef Peter Möckli die Kunden informiert, dass er «angesichts des ...

18.09.2019

PIM-Gold: 1,900,000.00 Gramm Gold sollen fehlen.

Nicht alle Informationen, die der Anleger vom Goldverkäufer erhält, müssen zwangsläufig wahr sein! Der äußere Schein kann manchmal trügen; Erst bei näherem Hinsehen erkennt man oft Mängel und Defizite. Oft wird nicht gehalten, was versprochen wurde und dann kann es in einer Tragödie enden. Eine Tragödie könnte es auch für die Vermittler und Finanzvertriebe werden. Die ESK- Rechtsanwälte sehen gute Chancen für geschädigte Goldanleger, die Vertriebe in die Haftung zu nehmen. Lesen Sie mit freundlicher Empfehlung des Autors den nachstehenden Bericht. der am 12.09.2019 auf www.investmentcheck. ...

13.09.2019

Internet- und Cyber- Betrug: So einfach wird es Betrügern gemacht, das Geld der Anleger zu rauben.

Nur durch ständige Berichterstattung, wie zum Beispiel auf den ESK Internetseiten http://express-inkasso.24.eu und http://whistleblower.24.eu kann das Bewusstsein der Anleger über das erhebliche Betrugsrisikos auf Websites für binäre Optionen geschärft werden. Nur so kann sicher gestellt werden, dass Anleger ihre notwendige Sorgfaltspflicht nicht vernachlässigen, bevor sie, wenn überhaupt, den ersten Trade oder die erste Wette platzieren.“ Diese Plattformen sind in vielen Fällen auf Betrug aufgebaut. Durch eine raffinierte Software wird den Kunden zunächst ein Gewinn vorgegaukelt, damit im ...

12.09.2019

Wegen fehlender Zinsen setzen viele Anleger auf die Anlage in Gold. Aber nicht alles was glänzt ist auch Gold.

Allein deshalb scheiden bezüglich der Sicherheit alle anderen Möglichkeiten des Golderwerbes aus. Das Schließfach in der Bank ist generell nur eingeschränkt abgesichert, so dass im Falle eine Diebstahles keine Sicherheiten gegeben sind. Dies gilt umso mehr bei der Lagerung von Gold im Haus oder der Wohnung. Nur Tresorgold bietet eine umfassende Versicherung für alle Individualitäten inklusive! Tresorgold erlaubt dem Kunden höchste Flexibilität beim Kauf und Verkauf des Goldes – quasi genauso flexibel wie ein Tagesgeldkonto – zu gleichzeitig besten Konditionen. aber bei den Schwankungen vom Go ...

09.09.2019

Razzia bei PIM Gold in Heusenstamm.

Nach Golde drängt, Am Golde hängt doch alles. Ach wir Armen! Auch Johann Wolfgang von Goethe beschäftigte sich mit dem Edelmetall Gold. Quelle des Zitats: Faust. Der Tragödie erster Teil. Die meisten Leute, die Gold kaufen, glauben, dass es wertvoll ist und auch wertvoll bleibt. Dieser starke Glaube wischt alle Bedenken zur Seite, die bei einer normalen Investition z.B. in Wertpapieren vielleicht ausschlaggebend gewesen wären, das Geschäft nicht zu machen. Bekanntlich ist nicht alles Gold was glänzt. Diese Weisheit gilt in besonderer Weise für Goldgeschäfte als Kapitalanlage. Nicht alle In ...

06.09.2019

Erste Schritte zur Vermögenswiederherstellung für Internet- und Cyber-Betrugsopfer.

Die Vielzahl der E-Mails und Telefonanrufe die bei dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung täglich eingehen, kommen in letzter Zeit hauptsächlich von Anlegern die Probleme mit Handelsplattformen für binäre Optionen haben. Der Betrug mit binären Optionen ist ein offensichtlich noch weit unterschätztes Problem. Die dem ESK von den Anlegern genannten Verluste bewegen sich oft in atemberaubender Höhe. Das wahre Ausmaß des Betrugs dürfte gigantisch sein. Die Binäroptionsbranche ist ein Milliarden-Euro-Markt, der in den letzten zehn Jahren gewachsen ist und heute Tausende von Mitarbeit ...

05.09.2019

Betrug durch Binäre Optionen und FOREX. Auf diese neue Generation von Finanzbetrug sind die Anleger nicht vorbereitet.

Der Handel mit binären Optionen oder Forex wird Verbrauchern, häufig von unbekannten ausländischen Unternehmen am Telefon angeboten. Binäre Optionen und Forex-Produkte sind äußerst spekulative und besonders riskante Produkte. Diese verführerischen, komplizierten Programme umgibt ein Hauch von Weltläufigkeit und scheinbar grenzenlosen Investmentchancen. Anbieter, die diese Optionen oder Forex-Produkte anbieten, versprechen den Anlegern, mit Leichtigkeit Geld zu verdienen. Dies ist jedoch ein riskantes Finanzprodukt, und die Chance, die gesamte Investition zu verlieren, ist größer als die Auss ...

03.09.2019

Baerenberg Group kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die Gesellschaft behauptet auf ihrer Homepage www.baerenberg.ch fälschlich, als Finanzdienstleistungsinstitut über eine Erlaubnis nach § 32 KWG zu verfügen. Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA führt die Baerenberg Group ebenso in ihrer Warnliste. Quelle: © Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht / www.bafin.de *** Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen, Versicherungsgeschäfte, Investmentgeschäfte, Zahlungsdienste oder E-Geld-Geschäfte betreiben will, bedarf der vorherigen schriftlichen Erlaubnis der BaFin. Ohne die erforderliche Erlaubnis der für das ...

23.08.2019

Binäre Optionen | Binary Options | Wenn das Investment plötzlich verschwindet.

Betroffene berichten durch die Bank von schlechten Erfahrungen. Für die ESK Anlegerschutzkanzlei welche mit diesen Fällen bestens vertraut ist, steht fest, dass es sich dabei um einen großangelegten Betrug durch Binäre Optionen handelt. Was sind Binäre Optionen | Binary Options? Bei Binären Optionen oder Binary Options handelt es sich grundsätzlich um spekulative Wetten. Allerdings ist ein Kapitalverlust garantiert, da in der Regel alle Anbieter niemals die investierten Gelder anlegen, sondern in die eigene Tasche stecken. Nach den Erfahrungen mit Mandanten von den ESK Rechtsanwälten enden ...

20.08.2019

Veganz, weltweit einziger Vollsortimenter für vegane Lebensmittel, startet Crowdinvesting auf Seedmatch

Veganz bietet ein komplettes Sortiment an veganen Produkten an – von Süßwaren über Fleisch-, Fisch- und Käsealternativen bis hin zu pflanzlichen Proteinen und Frühstücksartikeln mit veganen Milchsäurekulturen. Das Sortiment umfasst mittlerweile über 160 rein pflanzliche Produkte aus hochwertigen Zutaten überwiegend in Bio-Qualität. Gestartet als Europas erste vegane Lebensmittelsupermarktkette im Jahr 2011, konzentriert sich das Berliner Unternehmen mittlerweile auf die Entwicklung eigener, veganer Produkte und vertreibt diese unter der Eigenmarke Veganz an über 10.000 Verkaufsstellen in Deuts ...

14.08.2019

Immobilie sucht Kapitalanleger. Immobilien – das sichere Anlagemodell der Zukunft

Investments in verzinsliche Anlagen lohnen kaum mehr... Die nun seit langen anhaltende Niedrigzinsphase beschert wenig Freude für den deutschen Sparer. Mit klassischen Investments in verzinsliche Geldanlagemodelle wie Tagesgeldkonten oder in Aktienpapiere sind kaum noch hohe Erträge zu erwirtschaften. Kapitalanleger tun sich zunehmend schwerer, ihr Geld sicher anzulegen. Sachwerte wie Gold oder Immobilien bieten sich in der Niedrigzinsphase bestens zur Vermögenssicherung an und gerade Immobilien sichern eine solide Rendite und Werterhalt auf Jahre. Der Immobilienmarkt boomt Dank der steigen ...

12.08.2019

Go Capital FX Go Capital 123 – Lancelot Equity Ltd.: Zwei geprellte Anlegerinnen berichten.

Durch eine raffinierte Software wird den Kunden zunächst ein Gewinn vorgegaukelt, damit immer und immer mehr Geld investiert wird. Wenn dann plötzlich, meist über Nacht, ein Totalverlust eintritt, wird der durch negative Kursentwicklungen zu erklären versucht. In vielen Fällen werden jedoch die investierten Gelder der Kunden gar nicht erst angelegt, sondern über Tarn- und Scheinfirmen bereits bei der ersten Einzahlung in die eigene Tasche abgezogen Es handelt sich um höchst kriminelle Machenschaften von Cyber-Betrügern. Der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung warnt davor, Gelder ...

02.08.2019

Opfer von Anlagebetrug oder miesen Anlagemodellen können Schadensersatz auf Erfolgsbasis geltend machen.

Wenn Betrüger über einen längeren Zeitraum bei Anlegern so viel Geld abkassieren können, zeigt das doch deutlich, wie schlecht es tatsächlich um den Anlegerschutz in Deutschland bestellt ist. Viele betroffene Anleger geben sich selbst die Schuld an dem Kapitalverlust. Das ist eine falsche Sicht der Dinge. Wer jemanden um sein Geld bringt, ihn finanzielle ausnutzt, sein Vertrauen verrät oder mit falschen Tatsachen operiert, ist ein Betrüger. Er gefährdet die finanzielle Unabhängigkeit und Sicherheit seiner Opfer! • Grundsätzlich richtig ist: Wer Schaden erleidet, hat berechtigte Ansprüche un ...

01.08.2019


Seite 1 von 62:  1 2  3  4  5  .. » 62






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de