[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Finanzen / Börsenbriefe




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Immobilienexperte Thomas Filor verrät die Wohnträume der Deutschen

Magdeburg, 10.12.2014. Laut einer aktuellen Studie namens „Wohnträume der Deutschen 2014“ ist den Bürgern hierzulande ein attraktives Heim sehr wichtig. Für die Studie befragte die Interhyp 2000 Deutsche nach ihren Wohnträumen und ihrer tatsächlicher Wohnsituation. „Besonders auffällig sind die enormen Unterschiede in den jeweiligen Metropolen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Demnach können die Wohnraumausstattungen ganz unterschiedlich sein: In München ist Parkettboden Standard, in Berlin hat kaum jemand eine Garage. „Die regionalen Besonderheiten sind interessant, doch ...

10.12.2014

Rendite-Immobilien-Unternehmen MCM Investor Management AG: Kostenfalle Umzug

Magdeburg, 27.10.2014. Das erste Wunder ist vollbracht: Eine bezahlbare Wohnung in guter Lage mit einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis ist gefunden. Gesucht werden nun noch Umzugshelfer. „Viele Menschen vertrauen nun auf Eigeninitiative und die tatkräftige Unterstützung von Freunden - eine professionelle Umzugsfirma ist schließlich sehr kostspielig“, bestätigen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Doch die Hilfe von Freunden bleibt immer mehr aus. Die MCM Investor Management AG hat sich auf Rendite-Immobilien spezialisiert. Mit Neuvermietungen hat man se ...

27.10.2014

AMTEX Oil & Gas: Norwegen – wohin mit den „Ölmilliarden“?

AMTEX Oil & Gas: Norwegen – wohin mit den „Ölmilliarden“? Norwegen weiß nicht mehr wohin mit seinen Öl-Einnahmen – und plant diese in Schwellenländer und Immobilien zu stecken Dallas, 12.08.2014. Das Öl verschaffte Norwegen bislang Milliarden für den Staatsfonds. Dieses Geld muss oder sollte sinnvoll investiert werden. Das skandinavische Land plant mehr Manpower und Unterstützung von externen Managern einzufordern. Die Ölmilliarden sollen dabei in Schwellenmärkte und Immobilien investiert werden. Der Investitionsplan sieht beispielsweise vor, das Ölgeld internationaler ...

12.08.2014

MCM Investor Management AG sieht keine Preisblase am Immobilienmarkt

Magdeburg, 15.07.2013. Die Zahl der leerstehenden Wohnungen geht in Deutschland seit Jahren zurück. Zu diesem Ergebnis kommt eine breit angelegte Studie des Forschungsinstituts Empirica in Zusammenarbeit mit dem Immobiliendienstleister CBRE. Bei den untersuchten Geschosswohnungen sank der Leerstand zwischen 2011 und 2012 um 0,2 Prozent auf 3,2 Prozent und damit zum sechsten Mal hintereinander. „Diese Aussage, der eine Untersuchung des gesamtdeutschen Marktes zugrunde liegt, ist wichtig. Denn sie zeigt, dass die offensichtlichen Preiserhöhungen an vielen Standorten in Deuts ...

15.07.2013

DAX 30: viel, aber nicht alles

Der DAX 30 ist bei vielen Anlegern beliebt, um dem Portfolio eine langfristige Basis zu geben. Nicht ohne Grund nehmen Aktien aus dem DAX häufig einen größeren Teil des Wertpapierdepots ein. Da eine erfolgreiche Börsenstrategie jedoch mehrere Standbeine benötigt, ist auch ein Blick auf Papiere und Indizes außerhalb Deutschlands Leitindex empfehlenswert. Auch auf Nebenwerte achten Die Unternehmen des DAX 30 werden als Blue Chips bezeichnet. Analog dazu haben auch die Nebenwerte eine umgangssprachliche Bezeichnung. Der Begriff Small Caps rührt von der verhältnismäßig geringen Marktkapitalisi ...

13.11.2012

Insolvenzanfechtung: Entgegenkommen kann bestraft werden

Das Landgericht Bremen verurteilte einen Unternehmer aus Bremen, gemäß §§ 143, 133 InsO an einen Insolvenzverwalter rund 18.000 Euro zurückzuzahlen (Urteil v. 24.01.2011 – 4-O 666/10). Das OLG Bremen als Berufungsinstanz hat dieses Urteil jetzt bestätigt (Urteil v. 23.12.2011 – 2 U 25/11). Der Großhändler war freiwillig bereit gewesen, gegen Zahlung eines Teils der längst fälligen Forderung auf einen Großteil zu verzichten, um dem angeschlagenen Kunden zu helfen. Der Kunde wollte sein Unternehmen nach Durchführung des Vergleichs liquidieren. Nach nunmehr fast 4 Jahren muss der Händler den erha ...

29.05.2012

Facebook geht an die Börse - Aktien für Fünf Milliarden Dollar

Facebook hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und wächst sowohl als Netzwerk als auch in seiner Beliebtheit stetig weiter. Nun will das Unternehmen sogar an die Börse gehen und droht dabei Riesen wie Google, VW und Microsoft zu überrennen. Das Onlineportal www.news.de informiert über die Chancen des sozialen Netzwerkes im Börsengeschehen. Erst kürzlich verkündeten die Wirtschaft News ( http://www.news.de/wirtschaft/364371168/ ) den baldigen Börsengang von Facebook. Mit den ersten Aktien sollen fünf Milliarden Dollar Firmenkapital eingespielt werden. Wann genau dieser Schritt jed ...

15.02.2012

Hilfe beim Aktienkauf - Nachrichtenmeldungen haben den größten Einfluss

An das Jahr 2011 denken viele Aktionäre nur ungern zurück. Dies ist kein Wunder, verzeichnete der Deutsche Leitindex doch die schlechteste Entwicklung seiner Geschichte. Die Prognosen für dieses Jahr unterscheiden sich stark. Anleger sind in Zeiten der Krise natürlich verunsichert. Das Internetportal www.boersennews.de hat seine Nutzer deshalb gefragt, auf welche Strategie sie jetzt setzen. Bei der Umfrage zur Börse ( http://www.boersennews.de/nachrichten/umfragen ) wurden 294 Aktionäre befragt. Die Frage lautete, auf welche Methode sie bei der Wahl ihrer Aktien vertrauen. Antwortmöglichkei ...

07.02.2012

Umfrage zum Euro-Kurs - Deutsche schätzen die Lage kritisch ein

Zehn Jahre nach Einführung des Euro hat sich die Euphorie über das einheitliche Zahlungsmittel in der Euro-Region sichtlich gelegt. Auch die wirtschaftliche Entwicklung überwachen viele Bürger mit Skepsis. Das Internetportal www.boersennews.de hat seine Leser deshalb befragt, wie sie die Entwicklung des Euro-Kurses im Jahr 2012 einschätzen. Die Umfrage zur Börse ( http://www.boersennews.de/nachrichten/umfragen ) enthält insgesamt 2.530 Stimmen. Die Frage lautete, wie sich der Euro-Kurs laut Meinung der Leserschaft im Verhältnis zum US-Dollar im Jahr 2012 unter Einbeziehung der aktuellen fin ...

10.01.2012

Anleger befürchten sinkenden DAX-Wert - Geringere Risikobereitschaft bei Investitionen

Bei Anlegern sind zurzeit vor allem Discount-Zertifikate gefragt, die über einen niedrigen Cap – also einen großen Risikopuffer – verfügen. Die Risikobereitschaft der Anleger ist im März im Vergleich zum Vormonat gesunken. Das Börsenportal boersennews.de informiert über den Trend. Im Februar 2011 lag der Cap für Discount-Zertifikate im Durchschnitt noch 10,42 Prozent unterhalb der DAX-Marke. Für den März dieses Jahres ergab sich dagegen eine durchschnittliche Gewinngrenze von 12,71 Prozent unter dem DAX-Wert (http://www.boersennews.de/markt/indizes/dax-performance-index-de0008469008/20735/p ...

18.04.2011

Online-Broker flatex AG im Hoch - Positive Kennzahlen für 2010

Die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2010 bescheinigen den Erfolg des Unternehmens flatex AG. Der Online-Broker befindet sich im Hoch: Die Anzahl der Trades stieg um 64 Prozent und der Kundenstamm wächst stetig. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über die Entwicklung der flatex AG. Bei einem Online-Broker-Vergleich (http://www.boersennews.de/online-broker-vergleich) finden Interessenten einen passenden Anbieter. Die Zahlen der flatex AG zeigen einen deutlichen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen verzeichnete 2010 fast 90.000 Kunden und eine Steigerung um 100 Pro ...

14.04.2011

Philips verzeichnet Verluste im TV-Geschäft - Veränderungen in der Führungsriege

Das niederländische Elektronikunternehmen Philips hatte im letzten Quartal größere Verluste zu verzeichnen. Insbesondere das Geschäft mit Fernsehgeräten ging deutlich zurück und konnte nicht die prognostizierten Ergebnisse erreichen. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über die entsprechenden Zahlen und die Auswirkungen auf den Aktienmarkt. Nach dem ersten Quartal des Jahres 2011 hat Philips unerfreuliche Entwicklungen zu vermelden, denn der Konzern verzeichnet schon jetzt einen Fehlbetrag von etwa 100 bis 120 Millionen Euro vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Der Kurs der Philips ...

05.04.2011

China-Aktienbrief setzt auf Auswertung lokaler Informationen in Mandarin

Ein Mitarbeiterteam analysiert für CapitalChina vor Ort in Shanghai, einem der wichtigsten Finanzzentren Asiens, lokale Wirtschaftsnachrichten und Unternehmensinformationen in Mandarin, der offiziellen Sprache in der Volksrepublik China, Republik China und Singapur. Monatlich werden diese Berichte und Aktienempfehlungen in einem Börsenbrief zusammengefasst, der über www.capitalchina.de bezogen werden kann. Einblicke in bislang unbekannte Werte China ist mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern längst zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt hinter den USA aufgestiegen. Eine gesunde Finanzl ...

19.02.2011

Société Générale erweitert Angebot für Rohstoffprodukte

Seit einiger Zeit dürfen Privatanleger auch in Rohstoffe investieren. Früher war dies professionellen Investoren vorbehalten. Der Rohstoffsektor bietet Anlegern die Möglichkeit zur Diversifikation ihres Portfolios und gute Renditechancen. Die Société Générale hat nun ihr Angebot in diesem Sektor deutlich erweitert. Das Börsenportal boersennews.de stellt das neue Angebot vor. Das erweiterte Angebot der Société Générale umfasst über 200 Anlageprodukte, und zwar als Optionsschein auf Rohstoffe (http://www.boersennews.de/markt/rohstoffe) oder als Teilschutz-Zertifikate. Damit hat sich die Socié ...

31.01.2011

PROJECT Fonds Gruppe mit 70 % Umsatzplus bei REAL EQUITY Fonds

Bamberg/Nürnberg, 17.01.2011. Die PROJECT Fonds Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2010, das am 31.12.2010 endete einen Umsatz von 46 Mio. Euro, 43,2 Mio. Euro im Bereich Fonds und 3 Mio. Euro mit Private Placements. Die PROJECT Fonds Gruppe mit Sitz in Bamberg zählt heute zu den führenden deutschen Emissionshäusern im Bereich der eigenkapitalfinanzierten Immobilienentwicklungen. Im Geschäftsjahr 2009 hatte der Umsatz der Fonds 25,2 Mio. Euro betragen. Damit kann das Bamberger Fondshaus eine Steigerung des Fonds-Umsatzes von 70 Prozent verzeichnen. Die Zahl der Mitarbeiter der PROJECT Gruppe sti ...

18.01.2011

Steigende Nachfrage nach Seltenen Erden

Bestimmte Elemente des Periodensystems werden als „Metalle der Seltenen Erden“ bezeichnet. Diese Metalle spielen in der Wirtschaft eine große Rolle. Wie der Name schon sagt, sind sie sehr selten und dementsprechend teuer. Das Börsenportal boersennews.de erklärt, wie Anleger von diesen Rohstoffen profitieren können. Seltene Erden werden in zunehmendem Maße zur Herstellung von modernen Elektrogeräten wie Handys, Fernsehern oder auch Fotovoltaik-Anlagen benötigt. Die Nachfrage ist also hoch. Einer der größten Produzenten von Seltenen Erden ist China. Allerdings reguliert die chinesische Regie ...

20.12.2010

Gut zu wissen: Wegweiser für verschiedene Aktienarten

Um am Finanzmarkt effektiv agieren zu können, ist es wichtig, bestimmte Begrifflichkeiten und deren Bedeutung zu kennen. Um hierbei eine kleine Hilfestellung zu leisten, bietet das Wirtschaftslexikon von www.boersennews.de umfangreiche Informationen und Begriffserklärungen rund um das Thema Börse und Finanzen. Heute stellt es die verschiedenen Arten von Aktien vor. An der Börse wird unter anderem mit Rohstoffen und Währungen gehandelt. Dennoch denken die meisten Menschen an Aktien (www.boersennews.de/markt/aktien), wenn das Wort „Börse“ fällt. Ein geläufiger Begriff, wie es scheint. Doch kö ...

25.06.2010







Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de