Entwicklungen in Consulting-Branche positiv für Freiberufler

04.05.2011 - 11:43 | 398678


Artikel von Simone Amores

Hamburg, 04. Mai 2011. Die Wirtschaftskrise hat auch heute noch deutlich sichtbare Nachwirkungen. Dass es sich hierbei nicht ausschließlich um negative Effekte handelt, beweist unter anderem die Consulting-Branche.

Hamburg, 04. Mai 2011. Die Wirtschaftskrise hat auch heute noch deutlich sichtbare Nachwirkungen. Dass es sich hierbei nicht ausschließlich um negative Effekte handelt, beweist unter anderem die Consulting-Branche. Das unternehmerische Verhalten hat sich stark verändert, direkt bedingt durch Faktoren wie die ökonomische Rezession der vergangenen Jahre, jedoch auch durch verändertes Kundenverhalten. Das Konzept der Nachhaltigkeit durchdringt alle Bereiche des Wirtschaftslebens, sei es durch die zunehmend deutlicher formulierten Erwartungen der Öffentlichkeit an Unternehmen, ökologisch und sozial korrektes Verhalten zu beweisen, oder als Chance für freiberufliche Spezialisten. Immer häufiger werden freiberufliche Consultants in den Unternehmensalltag integriert.
Nicht nur hat die Consulting-Branche unter den Folgen der Wirtschaftskrise gelitten und sieht sich nun vor die Herausforderung gestellt, die Auftragsspitzen, die durch die Auflösung des Investitionsstaus entstehen, abzufangen. Auch gewinnen Projekte aufgrund der veränderten wirtschaftlichen Situation vielerorts an Komplexität.
Die Zahl der freiberuflichen Consultants nimmt stetig zu – das fördert die Konkurrenz und so auch das geforderte Leistungsniveau an die freiberuflichen Spezialisten. Hier ist es ratsam, sich einem Netzwerk anzuschließen – eine neue Kultur der Beratung zeichnet sich bereits ab. Um genau diese Lücke zu schließen, etablierte das Hamburger Unternehmen projektwerk die spezialisierte Plattform projektwerk consulting.
„Wichtige Themen sind derzeit Green Energy, E-Commerce, IT-Sicherheit und Training. In diesen Zukunftsthemen und der Weiterbildung wird in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gespart und im Aufschwung investiert. Die Nachfrage zeigt, in welchem Ausmaß die Consulting-Branche sich inzwischen konsolidiert hat“, so Dr. Christiane Strasse, Geschäftsführerin der projektwerk GmbH.
Auch in diesem Monat hat projektwerk die Zahlen auf den Branchen-Plattformen IT, Consulting, Creative und Engineering ausgewertet und die Marktmonitore in den Branchen-Blogs veröffentlicht.



Über projektwerk
projektwerk ist die einfachste Projektbörse im Web. Mit zwölfjähriger Expertise vernetzt projektwerk Freelancer und Unternehmen und bietet allen Teilnehmern des flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform für die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte sowie zur Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Dafür wurde eine innovative Matching-Technologie entwickelt, die auf den neuen Plattformen it.projektwerk.de, consulting.projektwerk.de, creative.projektwerk.de, engineering.projektwerk.de, medical.projektwerk.de und fashion.projektwerk.de zum Einsatz kommt.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

projektwerk GmbH
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.projektwerk.com/blog/consulting/entwicklungen-in-consulting-branche-positiv-fur-freiberufler

Leseranfragen:
Simone Amores
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de
PresseKontakt / Agentur:
Simone Amores
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de

398678

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Simone Amores

Ansprechpartner: Simone Amores
Stadt: Hamburg
Telefon: 040/ 432130-53

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 04.05.2011
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
projektwerk, freiberufler, freelancer, projektboerse, consulting,

Dieser Artikel wurde bisher 198 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Fachkräfte-Mangel in der Werbung: Online-Experten gesucht
Fachkräftemangel als Wachstumsbremse
IT-Branche erwartet Umsatzwachstum: Gute Zeiten für Freelancer
projektwerk medical – die Projektbörse für das Gesundheitswesen
Internationalisierung des Projektmarktes

Alle Artikel von Simone Amores RSS Feed

Drei Vollstipendien im Kulturmanagement zu gewinnen
Kommunikation, die bewegt. Die Zeichen | Manufaktur.
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Wie Sie als Führungskraft den finanziellen Schaden, der durch Krankheit und Kündigung entsteht, minimieren und Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen inspirieren





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de