Marktmonitor: Positive Zeichen aus der Wirtschaft

13.09.2010 - 13:08 | 256513


Artikel von Simone Amores

Hamburg, 13. September 2010. Nach einem Sommer mit positiven Wirtschaftsmeldungen und steigenden Zahlen auf projektwerk.de setzt sich auch im August der positive Trend der SAP-und J2EE/Java-Projektzahlen weiter fort. Im vergangenen Monat wurden 320 SAP-Projekte veröffentlicht, womit sich die Zahl im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt hat und damit über dem Vorkrisenniveau liegt. Auch die Zahl der J2EE/Java-Projekte stieg tendenziell weiter und lag im August bei 131 veröffentlichten Projekten.

Die deutliche Erholung des IT-Marktes, die sich in den aktuellen Zahlen zeigt, wird auch durch die Auswertung der KfW-Unternehmensbefragung 2010 des Branchenverbandes BITKOM bestätigt. So verzeichnete eine Mehrheit der befragten Unternehmen Zuwächse bei den Auftragseingängen sowie den Umsätzen. Bei den Investitionen sei noch Vorsicht zu spüren, so die BITKOM. Es wurden zwar von der Mehrheit der ITK-Unternehmen Investitionen getätigt, diese fielen jedoch geringer aus als vor der Krise.

Ein weiterer relevanter Faktor für die Analyse der Wirtschaftslage ist die Entwicklung des ifo Geschäftsklimaindex, der im August seinen Aufwärtstrend ebenfalls weiter fortsetzte. Wieder beurteilten die Unternehmen die Geschäftslage positiver als im Vormonat, sehen jedoch trotz Zuversicht für die Entwicklung der letzten zwei Quartale keinen Grund für Euphorie.

„Die Krise ist noch nicht überwunden“, so projektwerk-Geschäftsführerin Dr. Christiane Strasse. Aber: „Dank IT-Fachkräftemangel, stabilisierter Auftragslage besonders für SAP-Freiberufler und einer steigenden Investitionsbereitschaft im ITK-Markt ist Optimismus durchaus angebracht. All diese Faktoren wirken sich auch weiter auf die Auftragslage der Freiberufler aus.“



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über projektwerk
projektwerk ist die einfachste Projektbörse im Web. Mit elfjähriger Expertise vernetzt projektwerk Freelancer und Unternehmen und bietet allen Teilnehmern des flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform für die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte sowie zur Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Dafür wurde jetzt eine innovative Matching-Technologie entwickelt, die auf den neuen Plattformen it.projektwerk.com, engineering.projektwerk.com, fashion.projektwerk.com, consulting.projektwerk.com und creative.projektwerk.com zum Einsatz kommt


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.projektwerk.de/blog/presse/marktmonitor-positive-zeichen-aus-der-wirtschaft.html

Leseranfragen:
Simone Amores
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de
PresseKontakt / Agentur:
Simone Amores
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de

256513

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Simone Amores

Ansprechpartner: Simone Amores
Stadt: Hamburg
Telefon: 040/ 432130-53

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 13.09.2010
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
wirtschaft, markt, it, projektwerk, entwicklung,

Dieser Artikel wurde bisher 1109 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Fachkräfte-Mangel in der Werbung: Online-Experten gesucht
Fachkräftemangel als Wachstumsbremse
IT-Branche erwartet Umsatzwachstum: Gute Zeiten für Freelancer
projektwerk medical – die Projektbörse für das Gesundheitswesen
Internationalisierung des Projektmarktes

Alle Artikel von Simone Amores RSS Feed

Drei Vollstipendien im Kulturmanagement zu gewinnen
Kommunikation, die bewegt. Die Zeichen | Manufaktur.
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Wie Sie als Führungskraft den finanziellen Schaden, der durch Krankheit und Kündigung entsteht, minimieren und Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen inspirieren





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de