Komplexität und Migration verantwortlich für hohe Zahl an SAP-Projekten

12.04.2010 - 12:50 | 188184


Artikel von Simone Amores

Hamburg, 08. April 2010. Die Zahl der SAP-Projekte auf
projektwerk.de stieg auch im März deutlich an und erreichte
einen weiteren Rekordwert seit Beginn der Wirtschaftskrise.
Damit zeigt der Marktmonitor eine eindeutige Parallelität zu den
Entwicklungen des SAP-Marktes auf.


Marktmonitor

Die Gründe für diesen erhöhten Bedarf an SAP-Experten
finden sich in dem sich wandelnden Verständnis, dass IT in
Unternehmen nicht länger ein einfaches Mittel zur Steigerung
der Effizienz darstellt, sondern eine Möglichkeit, die
Innovationsfähigkeit der Unternehmen zu steigern.
Gleichzeitig spielt die Entwicklung der SAP-Systeme selbst eine
große Rolle, die eine zunehmend breitere Auswahl an
Einsatzmöglichkeiten darstellen, wie zum Beispiel die
Serviceorientierte Architektur (SOA). Weitere wichtige Themen
des SAP-Marktes sind derzeit die Migration auf SAP ERP, die
Nutzung der NetWeaver-Komponente sowie Green Energy und
die Smart Grid-Technologie.


Die wachsende Komplexität der neuen Systeme sowie die
Rolle der IT für Unternehmen im Zusammenspiel mit der
Migration auf ERP stellen die Unternehmen insgesamt vor
große Herausforderungen.
Darüber hinaus seien laut einer Studie der RAAD Research bei
einem Drittel der befragten Unternehmen, die mit SAP
arbeiten, IT-Projekte geplant oder in der Startphase,
besonders im Umfeld der SAP-Installationen.

Im Kontext der nach wie vor unsicheren Wirtschaftslage, die
internationale Unternehmen ebenso betrifft wie KMU,
begünstigen diese Faktoren den Einsatz externer Experten im
Rahmen von Projektarbeit. Qualifizierte SAP Freiberufler
werden daher voraussichtlich auch künftig in besonderem
Maße von der Situation des SAP-Marktes profitieren.





Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über projektwerk
projektwerk ist die einfachste Projektbörse im Web. Mit
elfjähriger Expertise vernetzt projektwerk Freelancer und
Unternehmen über die Plattform projektwerk.de zur schnellen
und passgenauen Besetzung von Projekten. Unter
www.projektwerk.de sowie den neuen Plattformen
projektwerk.com/it, projektwerk.com/automotive und
projektwerk.com/fashion bietet sie allen Teilnehmern des
flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform für die schnelle und
effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte sowie zur
Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Monatlich werden
jeweils über 1.000 Projekte und Profile veröffentlicht.


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:
Ansprechpartnerin
Simone Amores
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg
Tel: 040/ 432130-53
Fax: 040/ 432130-10
presse(at)projektwerk.de

188184

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Simone Amores


Art des Artikels: bitte
Freigabedatum: 12.04.2010
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
freelancer, freiberufler, it, migration, sap, sap-erp, soa,

Dieser Artikel wurde bisher 167 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Fachkräfte-Mangel in der Werbung: Online-Experten gesucht
Fachkräftemangel als Wachstumsbremse
IT-Branche erwartet Umsatzwachstum: Gute Zeiten für Freelancer
projektwerk medical – die Projektbörse für das Gesundheitswesen
Internationalisierung des Projektmarktes

Alle Artikel von Simone Amores RSS Feed

Drei Vollstipendien im Kulturmanagement zu gewinnen
Kommunikation, die bewegt. Die Zeichen | Manufaktur.
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Absage von "poetry on the road" - 21. Internationales Literaturfestival Bremen fällt wegen der weltweiten Coronavirus-Krise aus
Wie Sie als Führungskraft den finanziellen Schaden, der durch Krankheit und Kündigung entsteht, minimieren und Ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen inspirieren





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de