Westerwelle wehrt sich weiter gegen Kritiker

15.03.2010 - 12:08 | 179074


Artikel von 1268650282898



(dts) - Außenminister Guido Westerwelle hat sich nach den Anschuldigungen der letzten Tage weiterhin gegen die kritischen Stimmen zur Wehr gesetzt. Es sei besonders ungewöhnlich, dass ein deutscher Außenminister, der sich im Ausland für die Interessen Deutschlands einsetze, derart scharf angegriffen werde, wiederholte Westerwelle am Montagvormittag. Angesprochen auf eine Erläuterung seines gestrigen Ausrufs, "Ihr kauft mir den Schneid nicht ab", sagte Westerwelle, er sei nicht dafür verantwortlich, seine eigenen Reden im Nachhinein zu interpretieren. Dies sei die Aufgabe der Medien selbst. Der Außenminister war in der letzten Woche der "Vetternwirtschaft" bezichtigt worden, nachdem ihn ausgesuchte Wirtschaftsvertreter auf seinen Auslandsreisen begleitet hatten.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

179074

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: 1268650282898

Ansprechpartner: dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Stadt: Berlin
Telefon: 01805-998786-022

Keywords (optional):
deu, parteien,

Dieser Artikel wurde bisher 85 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von 1268650282898 RSS Feed

»? denn das Erste ist vergangen.« - Die Übel dieser Zeit mit der Johannes-Offenbarung gesehen
Seit 10 Jahren erfolgreich - Organza Kulturmanagement
"Nie wieder schwul" von Dorian Amfeld
Ordnungswidrigkeiten und Straftaten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)
Aalto-Theater präsentiert Konzerte auf der Außenterrasse





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de