[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Industrie / Industrietechnik / Kunststoffverarbeitung




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst alte Artikel)

Kunststoffverarbeitung stark nachgefragt: Neu- und Ausbau bei AFK

AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG verzeichnet Erfolge und freut sich über Neuaufträge. Das selbstbewusste Finnentroper Unternehmen hat sich zur konsequenten Erweiterung seiner Produktionsflächen und Lagerräume entschieden. Mit dem Neu- und Ausbau der Gebäude reagiert AFK auf die Herausforderungen eines sich verändernden Marktes. Die Weichen für die Zukunft schon heute stellen: In ökonomisch schwierigen Zeiten expandiert AFK entgegen dem allgemeinen Trend. Erweitert werden das Verwaltungsgebäude und eine der Produktionshallen. Auch ein neues Lager für Spritzgus ...

17.12.2009

Mittelstand muss mit Wettbewerbern kooperieren

RHEIN-SIEG-KREIS - Mittelständische Unternehmen müssen sich verstärkt darauf einstellen, auch innerhalb ihrer Branchen mit Wettbewerbern zusammen zu arbeiten, ohne dabei die eigene Existenz aufzugeben. "Kooperation ist für einen mittelständischen Betrieb unabdingbar, sonst ist er nicht bestandsfähig gegen die Großen seiner Branche", sagt Harald Braschoß, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK). Die IGK zieht damit auch eine positive Bilanz, wie sich die Zusammenarbeit von Unternehmen der Kunststoff-Branche in der Region Köln-Bonn-Rhein-Sieg im vergangenen Jahr e ...

05.01.2010

Die Technik im Gartenbau bietet jetzt....

Ein Unternehmen aus der Zentralschweiz hat derzeit ein weltweit einzigartiges Verfahren entwickelt den Garten in 24 Stunden zu erbauen. Dies gelingt mit einer Art Baukastensystem welches es auch gleichzeitig möglich macht alle Teile im Leasingsystem anzubieten. Im Grunde eine ganz einfache Variante, der Garten wird in Module unterteilt, und diese Teilstücke, die dann je nach Nutzung und Beanspruchung durch das Objekt und seine Nutzung, wie beispielsweise bei einem Parkplatz vormontiert. Dies geschieht mit einer Art Stahlkonstruktion worin diese liegen. Hier nun eine kleine Übersicht der Ber ...

05.01.2010

Krisenfest durch ein Viertel mehr Produktivität

Oldenburg, 20. Januar 2010 --- Seit 1967 konstruiert, plant und verarbeitet die Riel GmbH & Co. KG. Spritzgusswerkzeuge und Kunststoffteile aus hochwertigen duro- und thermoplastischen Kunststoffen. Der Hersteller beliefert Kunden in den Bereichen Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, im Automobilbereich sowie im Maschinen-, Geräte- und Apparatebau. Um effizienter arbeiten zu können, Kosten zu sparen und Produkte stets termingerecht auszuliefern, entschied sich der Geschäftsführer, Markus Riel, für das Planungsmodul der Software MoldManager von IKOffice. Das Planungsmodul ...

21.01.2010

Kunststoff-Branche: Ausbildung in mehreren Betrieben und mit Auslandsaufenthalt

RHEIN-SIEG-KREIS - Viele Betriebe der Kunststoff-Industrie in Köln, Bonn und dem im Rhein-Sieg-Kreis suchen noch Auszubildende für das kommende Lehrjahr. Es werden absehbar deutlich mehr Ausbildungsplätze angeboten werden, als es ausbildungsbereite Jugendliche für Berufe in der Kunststoff-Branche gibt. Darauf weist die Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK) hin. Die IGK bietet im Rahmen ihres 2008 gegründeten Facharbeiter-Pools selbst zehn Plätze für den Ausbildungsberuf "Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik" an. Anders als bei einer herkömmlichen Lehre, die in der ...

26.01.2010

Kunststoffverarbeitung wird weiter ausgebaut

„In Finnentrop tut sich was!“ So die Aussage von Andreas Franke, Geschäftsführer der AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG. Gemeint sind vor allem die umfassenden Investitionen in den letzten Monaten. AFK hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und durch Flexibilität die Auftragslage des Werkes gesichert. Vor diesem Hintergrund war der Ausbau der Produktionshalle und des Verwaltungsgebäudes sowie der Bau eines neuen Lagers für Spritzgussformen (auch Werkzeugbunker genannt) beschlossene Sache. Doch dem nicht genug: AFK stockt nun auch den Maschinenpark w ...

26.01.2010

Kunststoff-Konjunktur

Die Geschäftsentwicklung in der deutschen Kunststoffindustrie übertraf im zweiten Halbjahr 2009 die Erwartungen deutlich, und die Branche rechnet auch für die erste Jahreshälfte 2010 mit besseren Geschäften. Die Mehrheit der Unternehmen ist zuversichtlich, dass sich dieser Aufwärtstrend spätestens zur Jahresmitte stabilisieren und in eine solide Erholungsphase münden wird. Eine Rückkehr auf das Vorkrisen-Niveau wird jedoch frühestens für 2011 erwartet. Dies berichtet der Branchendienst „KI – Kunststoff Information“ als Ergebnis seiner 18. Umfrage zur Kunststoff-Konjunktur. KI befragt seit 200 ...

08.02.2010

Die neue TVEplus von EREMA – Entgasungsleistung nochmals gesteigert

Die neue TVEplus von EREMA GmbH ermöglicht das effiziente Recycling von stark bedruckten bzw. verschmutzten Kunststoffabfällen zu hochwertigem Re-Granulat. Sie ist eine gezielte Weiterentwicklung der bewährten TVE. Deren patentiertes Grundkonzept mit robustem Einschneckenextruder und dem vollautomatischem Siebwechsler vor der Hochleistungsentgasung wurde beibehalten. Allerdings konnte durch konstruktive und verfahrenstechnische Maßnahmen die ohnehin konkurrenzlose Entgasungsleistung des TVE-Systems abermals gesteigert werden. Die TVEplus eignet sich somit noch besser zum Aufbereiten schwierig ...

23.02.2010

Alles rund um Kartendrucker und Plastikkarten…

Das neue Kiosksystem, mit integriertem Kartendrucker, kann als Kundenkartenterminal genutzt werden und bietet interessante Optionen, wie z.B. RFID-Leser, Chipkarten-Leser oder einen integrierten Quittungsdrucker. Das Plastikkartenzubehör wurde um diverse Sicherheitskartenhüllen und eine RFID-Schutzhülle erweitert. Die RFID-Schutzhülle bietet dem Karteninhaber Schutz vor ungewolltem Auslesen der auf der Karte befindlichen Daten. MAXICARD bietet den Katalog auch in einer elektronischen Variante zum Blättern an. Dieser virtuelle Blätterkatalog ist eine exakte Kopie des neuen Print-Kataloges, bi ...

10.03.2010

Kleine Experten testen neue Kunststoff-Idee von AFK

„Kindermund tut Wahrheit kund“ – wer könnte besser eine Sicherheitskelle für Kinder ausprobieren, als die Mini-Experten selbst. Das sagte sich auch der WDR als er AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG besuchte. Das Fernsehteam ließ die reflektierende Kunststoffhand des Finnentroper Unternehmens von Grundschülern und Kindergartenkindern testen. Das Ergebnis konnte sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen: Mit der AFK-Winkehand fallen die kleinen Verkehrsteilnehmer im Dunkeln auf und werden besser von Autofahrern wahrgenommen. Die Idee für die Sicherheitskelle ...

18.03.2010

George Clooney auf der Suche nach der sexiesten Plastikkarte

Für Plastikkarten ist ein Hologramm-Hotstamp die wertigste aller Ausstattungen. Nicht umsonst zieren Hologramme praktisch alle Bankkarten: einzigartig, kaum zu fälschen und ein echter Hingucker. Durch die weltweite Verbreitung von Kreditkarten haben auch Plastikkarten im Allgemeinen an Beliebtheit gewonnen. Sie werden als Träger der Botschaft in Print-Newslettern und Werbekampagnen benutzt, für Bonus-, Kundenbindungs- und Mehrwertprogramme eingesetzt und eignen sich bestens zur Verwendung als Einladungskarten, Zugangsberechtigungen und Mitgliedsausweise. Mit vorgefertigten Hologramm-Hotstamps ...

22.03.2010

Erfahrung älterer Industrie-Mitarbeiter bewahren: IGK übernimmt Federführung für EU-Pilotprojekt

RHEIN-SIEG-KREIS - Die in Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis aktive Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK) hat die Federführung für ein Pilotprojekt der Europäischen Kommission für Bildung und Kultur übernommen. Dabei wird in kleinen und mittelständischen Industrie-Unternehmen untersucht, inwieweit bei Weiterbildungsangeboten Bedarf und Möglichkeiten von Mitarbeitern beachtet wird, die 50 Jahre oder älter sind. Hintergrund des Projekts ist die Tatsache, dass in den kommenden Jahren viele erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem in der Industrie und im Handwerk aus Altersgründen ...

07.04.2010

MF Software stellt auf der HMI 2010 aus

Die Hannovermesse Industrie ist eine der größten Industriemessen weltweit. Es werden Entscheider aus allen Technologiefeldern erwartet. Vom 19. bis 23. April 2010 stellt MF SOFTWARE auf der HMI in Halle 17 an Stand F 40 aus. Unter den branchenübergreifenden Lösungen und Produkten ist der Bereich „Digital Prototyping“ einer der jüngsten. Eine 15-Minuten-Live-Demo gibt interessierten Besuchern die Gelegenheit, Autodesk® Moldflow® in Aktion zu erleben. Spannende Informationen rund um den digitalen Kunststoff-Fertigungs-Prozess runden das Bild ab. Im Rahmen von "Digital Prototyping" ...

12.04.2010

Verluste im Werkzeugbau stoppen

Oldenburg,23.04.2010. In einer firmeninternen Studie hat die IKOffice GmbH 25.000 Werkzeugkalkulationen, Reparaturen und Änderungen der Jahre 2004 bis 2009 analysiert und verglichen. Die Daten kommen aus den anonymisierten Systemen von inländischen Werkzeugbauern, die zwischen 15 und 100 Mitarbeitern beschäftigen und den IKOffice MoldManager nutzen. Das Ergebnis brachte einen eindeutigen Verlustbringer zu Tage. Diesen Verlustbringer und die Möglichkeiten zur Vermeidung hat die IKOffice GmbH in Ihrem aktuellen Whitepaper „Verluste im Werkzeugbau stoppen“ beschrieben. Dank der detaillierten ...

23.04.2010

Mit innovativen Technologien Hotmelt-Prozesse simulieren

Hotmelt-Verguss schützt und isoliert empfindliche Bauteile oder dichtet sie ab. Der Vorteil von thermoplastischen Schmelzklebestoffen: Sie ermöglichen eine ideale Formgebung. Die besondere Herausforderung: Die leicht fließenden Materialien werden mit extrem geringem Druck verarbeitet. Dies führt verstärkt zu Effekten und Einflussfaktoren wie Gravitation oder Freistrahl. Aktuelle Releases der Autodesk® Moldflow® Produktlinien verfügen über innovative Rechenalgorithmen, die solche in der Praxis auftretende Einflussgrößen berücksichtigen. Hierdurch können Füllprobleme wie Lufteinschlüsse oder ...

29.04.2010

Kunststoffverarbeitung mit optimalen Produktionsbedingungen

Baumaßnahmen bei AFK fast abgeschlossen Zum vorläufigen Endspurt in der Unternehmensentwicklung setzt man zurzeit bei der AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. an. Mit der Neugestaltung der Fassade strahlt demnächst der Firmensitz der Kunststoffspezialisten aus Finnentrop auch von außen in neuem Glanz. Damit finden die umfassenden Neu- und Ausbaumaßnahmen zunächst ihren Abschluss, mit denen sich AFK selbstbewusst neuen Herausforderungen stellt. „Der Erfolg von AFK beruht neben unserem Anspruch stets nach vorne zu blicken auch auf unserer Einheit als Team“, betont Geschäft ...

17.05.2010

Garantiert nicht wasserscheu

Gerlingen, 16. 05. 2010. Ungiftig, wetterfest und absolut wasserresistent: Mit Acrystal Aqua bringt die Lange+Ritter GmbH, Spezialist für Faserverstärkungen, Vakuumzubehör, Sandwichmaterialien und Harze, einen Kompositwerkstoff auf den Markt, der ideal für Gegenstände geeignet ist, die sich ständig im Wasser befinden. "Wollen Sie Dekorsteine in einem Springbrunnen anlegen, eine Sauna dekorieren oder einen Wasserspeier für einen Brunnen erstellen, eignet sich Acrystal Aqua hervorragend", sagt Riki Rosson, Geschäftsführer der Lange+Ritter GmbH. Das wasserfeste Material kann im Laminie ...

17.05.2010

SAHLBERG ruft zum WM-Start Wasser marsch!

Feldkirchen/München, 2. Juni 2010. In wenigen Tagen ist es soweit – mit dem Anpfiff zur Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika herrscht wieder Ausnahmezustand in Deutschland. Damit eingefleischte Fans auch während der Arbeit ihrer Leidenschaft Ausdruck verleihen können, hat sich SAHLBERG, der technische Händler und Spezialist für Schlauch- und Armaturentechnik aus Feldkirchen bei München, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ab sofort ist ein Wasserschlauch im Design der deutschen Nationalfarben erhältlich. Der praktische Schlauch der Firma Meister Plast ist ideal geeignet für den Eins ...

08.06.2010

Ceramicx Infrarotstrahler sind gefragt seit der Chinaplas 2010

Frank Wilson und Xu ShanDer Gründer und Geschäftsführer von Ceramicx Frank Wilson - auf dem Bild gemeinsam mit Xu Shan von Ceramicxs chinesischer Niederlassung abgebildet - wich der Reisekrise aufgrund der Vulkanasche aus und verbrachte drei profitable Tage auf Chinas jährlicher Plastik-Messe im April. Wilson sagt, dass "Ceramicx und seine Produkte äußerst gut in China angenommen wurden und hierbei vor allem auf der Chinaplas 2010. Wir haben unsere excellenten keramischen Infrarotstrahler und Quarzstrahler zum richtigen Preis vermarktet. Zusätzlich ist unsere irische Herkunft und Ge ...

10.06.2010

Ceramicx Infrarotstrahler sind gefragt seit der Chinaplas 2010

Der Gründer und Geschäftsführer von Ceramicx Frank Wilson - auf dem Bild gemeinsam mit Xu Shan von Ceramicxs chinesischer Niederlassung abgebildet - wich der Reisekrise aufgrund der Vulkanasche aus und verbrachte drei profitable Tage auf Chinas jährlicher Plastik-Messe im April. Wilson sagt, dass "Ceramicx und seine Produkte äußerst gut in China angenommen wurden und hierbei vor allem auf der Chinaplas 2010. Wir haben unsere excellenten keramischen Infrarotstrahler und Quarzstrahler zum richtigen Preis vermarktet. Zusätzlich ist unsere irische Herkunft und Geschichte ein sehr guter Zu ...

10.06.2010


Seite 1 von 13:  1 2  3  4  5  .. » 13






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de