InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Robuste Gehäuselösungen für E-Auto-Ladetechnik

ID: 1916881


(PresseBox) - Eine umfangreiche Lade-Infrastruktur ist die Voraussetzung für die breite Akzeptanz von E-Autos. Die robusten Gehäuselösungen von ROSE Systemtechnik bilden die ideale Basis für den Ausbau dieses Netzes: Sie schützen die empfindliche Elektronik in Wallboxen und Ladesäulen vor Wind und Wetter.

ROSE entwickelt und fertigt seit mehr als 40 Jahren Elektronikgehäuse für anspruchsvolle Anwendungen. Das Produktprogramm besteht aus Aluminium-, Edelstahl- und Polyestergehäusen unterschiedlichster Größen. Die Gehäuse werden auf Wunsch mit den passenden Platinen bestückt sowie voll- oder teilverdrahtet. Zum Service gehören auch die kundenspezifische mechanische Bearbeitung der Gehäuse und eine individuelle Lackierung. Alle Gehäuse durchlaufen zudem umfangreiche IP-Schutzartprüfungen und Umweltprüfungen wie z. B. Außenbewitterungstests oder Salznebel- und Klima-Lagerungen. Auch die ESD-Ableitfähigkeit der Gehäuse wird getestet.

Der Großteil der Gehäuse, die ROSE an Kunden aus dem Bereich E-Mobility liefert, wird individuell gefertigt bzw. exakt an die Anforderungen der Anwendung angepasst. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Ladetechnik-Produzenten bei der CE-Konformitätsbewertung ihrer Wallboxen oder Ladesäulen.

Polyestergehäuse von ROSE schützen die empfindliche Lade-Infrastruktur für E-Autos ebenfalls zuverlässig vor äußeren Einflüssen. Die Gehäuse können nicht korrodieren, sind sehr beständig gegenüber UV-Licht und besitzen dank des glasfaserverstärkten duroplastischen Kunststoffs dieselbe Formstabilität wie Metallgehäuse. Anwender haben bei den Polyester-Standardgehäusen die Wahl zwischen 25 verschiedenen Größen.

Edelstahlgehäuse von ROSE werden aus Edelstählen der Werkstoffgüten 1.4301/304 und 1.4404/316L gefertigt und weisen deshalb eine sehr gute Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen auf (IP66, optional höher). Im ROSE Modular System (RMS) stehen Ladetechnik-Herstellern über 40.000 Konfigurationsmöglichkeiten für die Edelstahlgehäuse zur Verfügung, mit denen sie ihre individuelle Gehäuselösung zusammenstellen können. Das RMS bietet 25 Gehäusegrößen mit fünf unterschiedlichen Einbautiefen.





Die ROSE Systemtechnik GmbH wurde 1969 in Porta Westfalica gegründet und gehört mit über 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden innovativen Anbietern der industriellen Gehäuse-Systemtechnik. Im Verbund der Phoenix Mecano AG (Schweiz) entwickelt und produziert das Unternehmen hochqualitative Industriegehäuse und Systemlösungen für die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, explosionsgefährdete Bereiche, MSR- Technik sowie die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. ROSE fertigt Standard-Industriegehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoffen sowie Bedien- und Anzeigengehäuse für HMI-Anwendungen. Durch die Übernahme der CRE Rösler Electronic GmbH hat ROSE sein Portfolio um Panel PC, Industrie-Monitore, Embedded PC und mobile HMI-Lösungen erweitert. Zum Produktprogramm gehören außerdem Ex-geschützte Verteilergehäuse und Control Stations für die Petrochemie und die chemische Industrie (On- und Offshore).

Weitere Informationen unter www.rose-systemtechnik.com


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die ROSE Systemtechnik GmbH wurde 1969 in Porta Westfalica gegründet und gehört mit über 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden innovativen Anbietern der industriellen Gehäuse-Systemtechnik. Im Verbund der Phoenix Mecano AG (Schweiz) entwickelt und produziert das Unternehmen hochqualitative Industriegehäuse und Systemlösungen für die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, explosionsgefährdete Bereiche, MSR- Technik sowie die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. ROSE fertigt Standard-Industriegehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoffen sowie Bedien- und Anzeigengehäuse für HMI-Anwendungen. Durch die Übernahme der CRE Rösler Electronic GmbH hat ROSE sein Portfolio um Panel PC, Industrie-Monitore, Embedded PC und mobile HMI-Lösungen erweitert. Zum Produktprogramm gehören außerdem Ex-geschützte Verteilergehäuse und Control Stations für die Petrochemie und die chemische Industrie (On- und Offshore).Weitere Informationen unter www.rose-systemtechnik.com



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Spät erkannt und noch immer zu wenig Betreibern bewusst: MBA Messtechnik gegen Gefahren elektrostatischer Aufladung in Walz- und Hydraulikölen
Zukunft selbst gestalten: Ausbildung bei stobaöffnet Türen für vielfältige Berufsperspektiven
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 07.07.2021 - 08:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1916881
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:

Porta Westfalica


Telefon:

Kategorie:

Maschinenbau


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 628 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Robuste Gehäuselösungen für E-Auto-Ladetechnik
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

ROSE Systemtechnik GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von ROSE Systemtechnik GmbH



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.116
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 62


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.