InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Spitzenkandidaten der Partei dieBasis NRW bei wissenschaft4#allesdichtmachen

ID: 1905812


(IINews) - Düsseldorf,31. Mai 2021 – Die Initiative von Schauspielern #allesdichtmachen zu den Corona-Maßnahmen der Regierung hat nun Unterstützung durch Wissenschaftler gefunden, die mit der Aktion wissenschaft4#allesdichtmachen eine zum Teil satirische Infragestellung und Kritik der Regierungsmaßnahmen vorlegen. Unter den beteiligten Wissenschaftlern sind die NRW Spitzenkandidaten der Partei dieBasis, Prof. Dr. Sucharit Bhakti und Dr. Karina Reiß.
Seit Sonntag, 23. Mai 2021, sind auf YouTube und der Internetseite wissenschaft4allesdichtmachen.de Video-Clips von Experten und Hochschulprofessoren unterschiedlicher Fachgebiete abzurufen. Auf der Webseite heißt es: „Wir sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und unterstützen die Aktion #allesdichtmachen durch sachliche Kommentare, satirische Beiträge und Bekundungen der Solidarität und des Dankes an die beteiligten Schauspieler durch kurze Videos und Texte.“
Zwei Spitzenkandidaten der Partei dieBasis NRW, die für die kommenden Bundestagswahlen antreten, beteiligen sich an der Aktion: die an der Universität Kiel forschende Zellbiologin und Biochemikerin Dr. Karina Reiß und ihr Ehemann, der emeritierte Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi. Beide sind für ihr Sachbuch „Corona Fehlalarm?“ bekannt, das 2020 zeitweise Rang 1 der Spiegel-Bestsellerliste belegte. Eindringlich appellieren die beiden besonders an Eltern, sich vor einer Impfung der Kinder umfassend über Risiken und Nebenwirkungen zu informieren. Hier ist anzumerken, dass die Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts aktuell keine Impfempfehlung für Kinder ausspricht.
Weitere Beiträge für wissenschaft4#allesdichtmachen steuern unter anderen der Wissenschaftsphilosoph Prof. Dr. Michael Esfeld von der Universität Lausanne sowie die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Ulrike Guérot von der Donau-Universität Krems bei. Satirische Beiträge liefern weitere Wissenschaftler, wie der namhafte emeritierte Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Dietrich Murswiek von der Universität Freiburg, der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Günter Roth von der Hochschule München und der Mediziner, Psychologe und Psychotherapeut Prof. Dr. Dr. Christian Schubert von der Universität Innsbruck.




Die Initiatoren von wissenschaft4#allesdichtmachen laden Wissenschaftskollegen ein, weitere Video-Clips beizutragen. Zur Begründung für diese Aktion heißt es auf der Webseite: „Im Grundgesetz stehen die Freiheit von Wissenschaft und Kunst direkt nebeneinander. Wird die eine eingeschränkt, betrifft das früher oder später auch die andere. […] Wissenschaft hat auch eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung.“
Die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis), für die die Wissenschaftler Reiß und Bhakdi kandidieren, zählt derzeit etwa 20.000 Mitglieder und verzeichnet einen stetigen Zuwachs. Sie beteiligt sich an der Bundestagswahl 2021 mit Direktkandidaten und Listenkandidaten aus allen 16 Landes- sowie den Kreis- und Stadtverbänden.

Pressekontakte
für Interviews mit Karina Reiß und Sucharit Bhakdi:
Axel Susen, Pressesprecher dieBasis NRW (axel.susen(at)diebasis.nrw)


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  LineMap-Draw in überarbeiteter und erweiterten Version erhältlich
Bereitgestellt von Benutzer: AxelSusen-dieBasis
Datum: 31.05.2021 - 12:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1905812
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Axel Susen
Stadt:

Unna


Telefon: 01605183410

Kategorie:

Öffentlicher Dienst


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 862 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Spitzenkandidaten der Partei dieBasis NRW bei wissenschaft4#allesdichtmachen
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

dieBasis (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von dieBasis



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.118
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.