Virtueller MBA Infoabend

07.04.2021 - 15:20 | 1895151


Artikel von zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Jetztüber das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus informieren

(LifePR) - Fernstudieninteressierte, die ihr Karriereprofil berufsbegleitend ausbauen möchten, können sich am Dienstag, den 27. April von 18:00 ? 20:00 Uhr ausführlich über das MBA-Fernstudium informieren: In der virtuellen Informationsveranstaltung stellt das Beratungsteam die Studieninhalte, den Ablauf und die Rahmenbedingungen des Fernstudienprogramms vor und beantwortet im Anschluss live via Chat alle Fragen. Auch MBA-Absolventinnen und -Absolventen werden dabei sein und Tipps aus Studierendensicht geben. Wer am Info-Abend via Zoom teilnehmen möchte, kann die Zoom-Zugangsdaten per E-Mail unter info(at)mba-fernstudienprogramm.de anfordern. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Das MBA-Fernstudium am RheinAhrCampus in Remagen, ein Standort der Hochschule Koblenz, ist auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender abgestimmt und ermöglicht eine weitestgehend orts- und zeitunabhängige Weiterbildung. Dabei erlaubt das Rheinland-Pfälzische Modell den Zugang zum Masterstudium unter bestimmten Voraussetzungen sowohl mit als auch ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur.

Die Studierenden erwerben neben Management-Kompetenzen Spezialwissen in einer von neun MBA-Vertiefungsrichtungen: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, Logistikmanagement, Marketingmanagement, Produktionsmanagement, Public Administration, Sportmanagement oder Unternehmensführung/Finanzmanagement. MBA-Absolventin Denise Knierim, die als beruflich Qualifizierte zum MBA-Masterstudium zugelassen wurde, fasst ihre Erfahrungen wie folgt zusammen: ?Durch neu erlerntes Wissen begreife ich Zusammenhänge nun häufig in anderer Art und Weise. Gerade im beruflichen Kontext ergeben sich hierdurch immer wieder Situationen, in denen ich nun Denkmuster und Entscheidungen hinterfrage und man in offenen Diskussionen gemeinsam zu einer besseren Lösung für Probleme gelangt."

Das zfh ? Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund unterstützt den RheinAhrCampus bei der Durchführung des Fernstudiums ? hier können sich Studieninteressierte ab dem 03. Mai 2021 für das kommende Wintersemester bewerben: www.zfh.de/anmeldung



Weitere Informationen sind abrufbar unter www.mba-fernstudienprogramm.de und www.zfh.de/mba/fernstudien/

Das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund bildet gemeinsam mit 21 staatlichen Hochschulen den zfh-Hochschulverbund. Das zfh ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz und basiert auf einem 1998 ratifizierten Staatsvertrag der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Neben den 15 Hochschulen dieser drei Bundesländer haben sich weitere Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein dem Verbund angeschlossen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 100 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen/naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6.520 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund bildet gemeinsam mit 21 staatlichen Hochschulen den zfh-Hochschulverbund. Das zfh ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz und basiert auf einem 1998 ratifizierten Staatsvertrag der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Neben den 15 Hochschulen dieser drei Bundesländer haben sich weitere Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein dem Verbund angeschlossen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 100 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen/naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6.520 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1895151

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Ansprechpartner:
Stadt: Remagen/Koblenz
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 72 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Unabhängige Autoportale: Autokauf mit Hindernissen
Mit Rabenhorst den Alltag entschleunigen
Thomas-Cook-Pleite: Frist für Entschädigung läuft ab
Änderungen im Adoptionsrecht
Lockdown kein Mangel der Mietsache

Alle Artikel von zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund RSS Feed

Neuer Podcast im Anflug - Dennis Schick präsentiert seinen ersten eigenen Podcast
S+P Seminar Qualitätsmanagement update
Virtueller MBA Infoabend
Testungen in Unternehmen - IHK unterstützt Mitgliedsbetriebe





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de