Huawei ist Partner der BYTE Challenge für Nachwuchsinformatiker

18.01.2021 - 10:00 | 1874188


Artikel von Huawei Technologies Deutschland GmbH



(ots) - Junge Menschen spielerisch für Technik zu begeistern - darum geht es bei der im März 2021 beginnenden BYTE Challenge der Berliner Hochschulgruppe der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI). Huawei Technologies Deutschland unterstützt den knapp dreimonatigen Informatik-Wettbewerb als Sponsor.

Im Zentrum der BYTE Challenge steht die Vermittlung und Anwendung von Wissen über Informatik. Schülerinnen und Schüler der 7. - 10. Klasse können dabei an Programmierkursen und anderen Webinaren teilnehmen, in denen aktuelle Technologietrends wie Virtuelle Realität (VR), Künstliche Intelligenz (KI) oder Blockchain leicht und verständlich erklärt werden. Neben dem technischen Verständnis soll auch der verantwortungsvolle Umgang mit Technik im gesellschaftlichen Kontext im Fokus stehen. Themen wie Cybermobbing oder das Erlangen von digitaler Souveränität spielen ebenfalls eine große Rolle.

Carsten Senz, Head of Corporate Communications von Huawei Technologies Deutschland, unterstreicht die Bedeutung der digitalen Bildung: "Huawei ist überzeugt von den Chancen und einem positiven Einsatz der Digitalisierung. In vielen - auch traditionellen - Berufen ist es heute unerlässlich, mit digitalen Tools nicht nur umzugehen, sondern auch an deren Weiterentwicklung verantwortungsvoll mitzuwirken. Es ist sinnvoll und notwendig, junge Menschen früh mit entsprechenden Kompetenzen auszustatten. Die BYTE Challenge ist eine hervorragende Gelegenheit, Schülerinnen und Schüler spielerisch an IT heranzuführen und sie in die Lage zu versetzen und zu motivieren, neue Lösungen auszuprobieren. Mit der BYTE Challenge unterstützen wir eine Initiative, deren Gründerin uns von Anfang an durch ihre Eigeninitiative, Kompetenz und Begeisterung mitgerissen hat."

Carolin Neumann, Gründerin und Projektleiterin der BYTE Challenge betont den edukativen Charakter der Veranstaltung: "Unsere Mission ist es, mehr Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern. Die BYTE Challenge findet neben dem klassischen Schulalltag statt. Dabei geht es darum, die erste Berührung mit Technik für die jungen Menschen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir freuen uns sehr, mit Huawei einen so namhaften Unterstützer für unser Anliegen gefunden zu haben" , so Neumann.



Weitere Details und Informationen zur Anmeldung gibt es unter: http://www.byte-challenge.com/

Pressekontakt:

Pressekontakt
Patrick Berger
Head of Media Affairs
Email: mailto:patrick.berger(at)huawei.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/108888/4814543
OTS: Huawei Technologies Deutschland GmbH

Original-Content von: Huawei Technologies Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1874188

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Huawei Technologies Deutschland GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
bildung, jugendliche, technologie, kuenstlicheintelligenz,

Dieser Artikel wurde bisher 23 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Huawei Technologies Deutschland GmbH RSS Feed

Die Zukunft bleibt sitzen
Nachhaltiger Wirtschaftsaufschwung nach der Pandemie braucht auch flexible Zeitarbeitsstrategien
Selbstständig im Handwerk: So gelingt die Existenzgründung
"Sendung mit der Maus"- 50 Jahre Lach- und Sachgeschichten / "Deine Sendung #mitdermaus" und Sonderprogrammierung bei KiKA
Dr. Iven Krämer zum Honorarprofessor der Hochschule Bremen für "Blue Sciences" und "Maritime Research" bestellt





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de