AgeFacts: Sehnerv und Glaukom

13.01.2021 - 18:30 | 1873308


Artikel von Age Suit Germany GmbH

Vorsprung durch Wissen - in 90 Sekunden

Der Sehnerv eines Neugeborenen besteht aus über 1 Million Nervenfasern. Jede dieser Nervenfasern übermittelt pro Sekunde ca. 1 Bit Information von den Augen an das Gehirn. Bezogen auf zwei Augen sind das rund 15 MB Daten pro Minute. Eine beachtliche Leistung für die 4 mm Durchmesser des Sehnervs.

Jedes Jahr verliert der Sehnerv Fasern

Im Laufe des Lebens nimmt die Zahl der Nervenfasern ab, schätzungsweise um 5.000 bis 10.000 pro Jahr. Im Alter von 85 Jahren ist nur noch rund die Hälfte der Nervenfasern vorhanden. Entsprechend reduziert ist das Sehvermögen. Wenn wir 160 Jahre alt werden könnten, würden wir unsere Geburtstagstorte nicht mehr erkennen. Der Sehnerv hätte keine Fasern mehr, wir wären blind.

Sehnerv und Glaukom (Grüner Star)

Die Zahl der Nervenfasern des Sehnervs spielt eine zentrale Rolle bei der Augenerkrankung Glaukom (Grüner Star). Beim Glaukom kann es zu einem beschleunigten Verlust von Nervenfasern kommen. Das Sehvermögen nimmt schneller ab als beim normalen Altern, mit entsprechenden Einschränkungen des Sehvermögens bis hin zur Erblindung. Der beschleunigte Verlust von Sehnervenfasern wird verursacht durch einen erhöhten Augeninnendruck, der für viele
Glaukomvarianten typisch ist. Der hohe Druck behindert die Blutversorgung der Nervenzellen in der Netzhaut und im Sehnerv. Sie sterben ab.

Die Zahl der pro Jahr verloren gehenden Nervenfasern gilt als präziser Indikator für das Risiko einer Erblindung. Diese Zahl lässt sich heute in der Augenheilkunde durch eine Sehnervenfaser-Messung präzise bestimmen. Die Kosten dafür betragen rund 100,- EUR. Sie werden von vielen privaten Krankenversicherungen übernommen, von den gesetzlichen Versicherungen (zur Zeit noch) nicht.

Glaukom selbst erleben

Mit Hilfe von Simulationsbrillen können gesunde Menschen erleben, welche Seheinschränkungen im Verlauf einer Glaukom-Erkrankung auftreten können. Hier finden Sie Informationen über solche Simulationsbrillen.




Verfasser: Gundolf Meyer-Hentschel
Bildquelle: https://irisvision.com/wp-content/uploads/2019/01/retina-optic-nerve-damage-brain.jpg

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Age Suit Germany GmbH in Saarbrücken ist ein Anbieter von Simulations-Tools für Unterricht, Forschung und Produktentwicklung. Unser Kern-Produkt, der Alterssimulationsanzug AgeMan, dient dazu, gesundheitliche Einschränkungen des Alters für jüngere Menschen unmittelbar erfahrbar zu machen. Die hohe und innovative Qualität unserer Produkte wird durch unsere Partnerschaft mit dem Meyer-Hentschel Institut gewährleistet, das Mitte der 1990er Jahre als Ergebnis langjähriger Forschung den ersten Altersanzug überhaupt entwickelte.

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.


Leseranfragen:
Kirchweg 2, 66133 Saarbrücken
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1873308

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Age Suit Germany GmbH

Ansprechpartner: Chantal Fuhr
Stadt: Saarbrücken
Telefon: 0681 841203122

Keywords (optional):
sehnerv, glaukom, simulationsbrillen, augenerkrankungen, alterssimulation, seheinschraenkung, sehvermoegen, pflegeschule, pflegeausbildung,

Dieser Artikel wurde bisher 32 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Age Suit Germany GmbH RSS Feed

VDE fordert Masterplan pro Mikroelektronik / Neue Studie zur technologischen Souveränität / Deutschland stark in Leistungselektronik und Sensorik - beide systemrelevant für unsere Innovationskraft (FOTO)
Raus aus der Chip-Falle und mit photonisch-elektronischer Integration zum Weltmarktführer / VDE sieht große Chance für Standort in KI, Industrie 4.0, Mobilität / Höchste Datenraten durch Photonik (FOTO)
VDE fordert Fokussierung auf systemrelevante Schlüsseltechnologien Mikroelektronik und Photonik / Gezielt fördern und Deutschland in KI, Industrie 4.0, Mobilität und Quantentechnologien stärken (FOTO)
VDE warnt: Weniger Einschreibungen in der Elektrotechnik / Ingenieursmangel in der E-Technik gefährdet Standort Deutschland / Vor allem systemrelevante Mikroelektronik braucht mehr Experten
Corona: In 12 Prozent der untersuchten Proben in Wien Mutation B.1.1.7. nachgewiesen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de