InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Wer rastet, der rostet: Strategische Personalentwicklung im Gesundheitsamt?

ID: 1865581

Auf einmal stehen Sie im Mittelpunkt: die Gesundheitsämter. Jahrelang fristeten sie ein Mauerblümchendasein in der öffentlichen Wahrnehmung. Rasch wird in der Pandemiebekämpfung deutlich, dass die Gesundheitsämter personell ausgeblutet sind. „Eine strategisch verankerte Personalentwicklung fehlt ebenso wie ein attraktives Arbeitgeberimage Gesundheitsamt“, kritisiert der Kaiserslauterer Führungskräfteberater Rolf Dindorf.


(IINews) - Finden sich schon in vielen Kommunen nur bedingte Ansätze eines strategischen Personalmanagement so gilt das erst recht für Gesundheitsämter. „Als ein Amt unter vielen wurde jahrelang in Kommunalverwaltungen nur bittere Pillen für die Gesundheitsämter gereicht“, erklärt Führungscoach Dindorf. Digitale Transformation, Mitarbeitermotivation, Führungskräfteentwicklung, Förderung von Führungsnachwuchstalenten, digitale Kompetenzen … Fehlanzeige.

„Im Fokus stehen aber nicht nur die Fachärzte für öffentliches Gesundheitswesen. Auch die Mitarbeitenden in den Gesundheitsämtern darf man nicht vergessen. Nicht nur, dass sie hervorragende Arbeit in Pandemiezeiten leisten, auch für sie muss eine digitale Personalstrategie entworfen werden“, fordert der auf strategisches Personalmanagement im öffentlichen Dienst spezialisierte Führungskräfteberater aus Kaiserslautern.

Zwar einigten sich Ende September Bund und Länder auf einen „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“ Bis 2026 fließen vom Bund vier Milliarden Euro für neue Organisationsstrukturen sowie Mitarbeitende und Digitalisierung. „Doch fehlt in vielen Gesundheitsämtern ein konkreter Plan für die Digitalisierung“, bemängelt Rolf Dindorf.

Ganz abgesehen von Konzepten zum Aufbau einer nachhaltigen Arbeitgebermarke Gesundheitsamt. Insgesamt sollen bis Ende 2022 5000 neue Stellen im öffentlichen Gesundheitsdienst geschaffen werden
Damit das dafür notwendige Personal gefunden wird bedarf es eines ausgereiften und attraktiven Personalgewinnungskonzeptes.

Das Ziel einer digitalen Behörde (Smart Gesundheitsamt) mag attraktiv sein. Vielfach fehlt der konkrete Weg zum Endpunkt (welcher Endpunkt?).

Damit die Digitalisierung in den Gesundheitsämtern weiter an Fahrt gewinnt gilt es jetzt am digitalen Ball zu bleiben. „Damit Gesundheitsämter dauerhaft effektiver arbeiten und ein Aufbruch statt digitalem Strohfeuer einsetzt bedarf es eines strategischen Personalentwicklungskonzeptes“ sagt Dindorf. Jetzt erarbeiten und konsequent umsetzen.





Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Rolf Dindorf – strategisches Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Sinn führt.

Brennt Ihnen auch der Fachkräftemangel unter den Fingernägeln?
Dann sind Sie hier richtig!

Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt, um Fachkräfte zu binden und zu finden?

Warum Sie Führungskräfteberater Rolf Dindorf kontaktieren und engagieren sollten:
• Sie werten die Arbeitgeberattraktivität Ihrer öffentlichen Einrichtung deutlich auf
Das Image einer guten Behörde hilft Ihnen die dringend gesuchten Fachkräfte besser zu finden. Sie erhalten mehr Bewerbungen. Es fällt Ihnen deutlich leichter vakante Stellen – gerade auch in Engpaßberufen – zu besetzen.
• Sie erhöhen die Flexibilität, Geschwindigkeit und Effizienz durch eine agile und sinnstiftende Führung im öffentlichen Dienst
Mit einer konsequent ausgerichteten agilen und sinnstiftenden Führungskultur entfalten Sie neue Dynamik. Sie steigern die Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie helfen eine Kultur der Verantwortung in der öffentlichen Verwaltung zu etablieren.
• Sie steigern Ihre Produktivität durch altersgemischte Leistungsteams
Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Stärken und Kompetenzen in altersgemischten Teams nutzen Sie die vorhandenen Potentiale der Generation Z und Generation 50plus optimal, sichern den Wissenstransfer und stemmen überzeugend die Verwaltungsdigitalisierung.
• Sie binden mit einer vertrauensorientierten Verwaltungskultur qualifizierte Fachkräfte an Ihre Organisation
Schaffen Sie ein Gefühl der Zugehörigkeit. Nicht als Selbstzweck, sondern um Ihrer öffentlichen Einrichtung eine Zukunft in einer volatilen Arbeitswelt zu sichern. Zu einer gefestigten Mitarbeiterbindung und damit zu mehr Treue und Motivation trägt eine vertrauensvolle Grundstimmung erheblich bei.
• Sie senken die Einarbeitungskosten
80% der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treffen in den ersten 100 Arbeitstagen eine Entscheidung für oder gegen den Arbeitgeber. Eine gute Einarbeitung vermeidet Fehlstarts und reduziert die Fluktuationskosten.
• Sie begeistern und nehmen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Verwaltungsdigitalisierung mit
Die Beschäftigten für E-Government und damit die Modernisierung des Staatsdienstes mitzunehmen ist zwingend notwendig damit der Anschluss an die Digitalisierung nicht verloren geht.



Leseranfragen:

Rolf Dindorf M.A., M.A., Betr. (IWW)
Bännjerstr. 11
67655 Kaiserslautern

Telefon: +49 631 6259657
Mobil: +49 179 1261035
Fax: +49 631 3104608
E-Mail: mail(at)rolf-dindorf.de
https://www.rolf-dindorf.de



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Idgod has No Upper limit for Quality Fake IDs for Consumers
ACHTEN SIE AUF IHREN SCHUTZ MIT MASKEN
Bereitgestellt von Benutzer: Angstspiel
Datum: 04.12.2020 - 17:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1865581
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:

Kaiserslautern


Telefon:

Kategorie:

Öffentlicher Dienst


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 936 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Wer rastet, der rostet: Strategische Personalentwicklung im Gesundheitsamt?
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.115
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 113


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.