Neue Website StellDichDeinerRosacea.de unterstützt Patienten beim Arztgespräch (FOTO)

20.10.2020 - 11:30 | 1853443


Artikel von Galderma Laboratorium GmbH



(ots) - Ab sofort bietet das Unternehmen Galderma einen neuen und innovativen Service für Menschen, die an der Hautkrankheit Rosacea leiden: Auf der neuen Website http://www.StellDichDeinerRosacea.de können Rosacea-Patienten einen personalisierten Leitfaden für ihren nächsten Hautarzttermin erstellen und herunterladen. Der Leitfaden soll Betroffene dabei unterstützen, die tatsächlichen Auswirkungen ihrer Erkrankung bei ihren Hautärzten anzusprechen, damit diese die persönlichen Therapieziele der Patienten leichter erkennen.

Unsichtbare Symptome der Rosacea werden unterschätzt

Rosacea ist eine nicht heilbare, aber meist gut behandelbare, chronische Hautkrankheit. Typische Symptome sind anhaltende Rötungen sowie entzündliche Papeln und Pusteln im Gesicht. Allein in Deutschland gibt es rund 10 Millionen Rosacea-Patienten. Die andauernde Gesichtsröte ist für sie nicht nur eine kosmetisch-ästhetische Herausforderung, sondern kann den privaten Alltag und das Berufsleben erheblich belasten. Eine weltweite Umfrage mit mehr als 700 Patienten und 500 Hautärzten (Expertenbericht "Rosacea: Beyond the visible" online einsehbar unter: https://www.rosacea-info.de/leben-mit-rosacea ) hat gezeigt: Die Auswirkungen der unsichtbaren Rosacea-Symptome wie z. B. Schmerzen, Brennen und emotionale Belastung bei Patienten werden von vielen Ärzten eher unterschätzt.(1)

Website StellDichDeinerRosacea.de fördert Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten

Offenheit zwischen Rosacea-Patienten und ihren Hautärzten ist der Schlüssel zum Behandlungserfolg. Hierzu müssen sich Patienten ihrer Krankheit stellen. Das bedeutet auch, dass sie im Arzt-Patientengespräch möglichst genau über ihre aktuelle Krankheitssituation berichten. Die neue Website http://www.StellDichDeinerRosacea.de führt Benutzer durch einige Fragen zu ihren individuellen Symptomen, zu den Empfindungen, die die Rosacea bei ihnen auslöst, und zu bereits angewendeten Behandlungen. Auf Basis dieser Daten wird ein persönlicher Leitfaden erstellt, den die Benutzer herunterladen und zu ihrem nächsten Arzttermin mitnehmen können. http://www.StellDichDeinerRosacea.de soll Patienten den Mut geben, die tatsächlichen Auswirkungen ihrer Erkrankung offen anzusprechen, sodass die Hautärzte die individuellen Bedürfnisse ihrer Patienten leichter erkennen. "Die besten Arztgespräche ergeben sich, wenn Patienten mit einer Liste zum Termin kommen: eine Liste aller Symptome und Auslöser, die sie belasten, und aller Behandlungen, die sie bereits durchgeführt und die geholfen haben - oder auch nicht", erklärt der Dermatologe und Rosacea-Experte Prof. Martin Schaller von der Universitäts-Hautklinik Tübingen. "Patienten sollen uns auch mitteilen, wie die Hautkrankheit sich emotional auf Ihren Alltag auswirkt - also nicht nur die sichtbaren Symptome. Anhand dieser Informationen können wir die Therapie individuell anpassen und so helfen, den Teufelskreis der Rosacea zu durchbrechen", so Schaller. Unter http://www.StellDichDeinerRosacea.de können Rosacea-Patienten den persönlichen Terminleitfaden erstellen und herunterladen.



"Aktiv gegen Rosacea": Aufklärung und Dialog in Deutschlands größter Rosacea-Community

Auch die Kampagne "Aktiv gegen Rosacea" informiert auf ihrer Website http://www.rosacea-info.de ausführlich zur Hautkrankheit. Zudem sie in sozialen Medien aktiv: In Deutschlands größter Rosacea-Community bei Facebook (www.facebook.com/AktivGegenRosacea/) sind mehr als 11.600 Betroffene im täglichen Austausch. Kontakt zur Rosacea-Community und News gibt es auch bei Instagram ( https://www.instagram.com/aktivgegenrosacea/ ) und YouTube https://www.youtube.com/AktivGegenRosacea ). Außerdem informiert die Kampagne im Blog ( https://blog.rosacea-info.de/ ) über tagesaktuelle Rosacea-Themen und versucht mit Tipps und Neuigkeiten den Alltag von Betroffenen einfacher zu gestalten.

Quelle

1. Online-Bericht "Rosacea: Beyond the visible". Verfügbar unter: http://hosted.bmj.com/rosaceabeyondthevisible . Letzter Zugriff: September 2020

Pressekontakt:

Galderma Pressekontakt
Antje Saßenberg
Communication & Congress Manager D-A-CH Region
Galderma Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a, D-40211 Düsseldorf
Telefon +49 211 58601-4243
E-Mail: mailto:antje.sassenberg(at)galderma.com

medical relations GmbH (Agentur)
Wiebke Fernbacher / Melissa Schaust
medical relations GmbH
Hans-Böckler-Straße 46, 40764 Langenfeld
Telefon +49 2173 9769-53/-52
E-Mail: mailto:wiebke.fernbacher(at)medical-relations.de
mailto:melissa.schaust(at)medical-relations.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/62164/4739064
OTS: Galderma Laboratorium GmbH

Original-Content von: Galderma Laboratorium GmbH, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1853443

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Galderma Laboratorium GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
gesundheit, kosmetik,

Dieser Artikel wurde bisher 18 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Galderma Laboratorium GmbH RSS Feed

COVID-19, Winter und Erkältungssaison: Was das Immunsystem jetzt braucht (FOTO)
Malu Dreyer: Corona nicht unter den Weihnachtsbaum legen (FOTO)
Hologic bringt 3DQuorum(TM)-Bildgebungstechnologie mit Genius AI(TM) auf den deutschen, schweizerischen undösterreichischen Markt
Zellstudien: Fluoxetin könnte schwere Covid-19-Verläufe lindern
63.100 vorzeitige Todesfälle durch Feinstaub und 9.200 durch Stickstoffdioxid: Deutsche Umwelthilfe fordert strengere Grenzwerte und Sofortmaßnahmen für Saubere Luft





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de