Führungskräfteberater Dindorf: Kennt die agile Verwaltung Verlierer?

21.08.2020 - 15:56 | 1838677


Artikel von Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor



Mit der agilen Verwaltung steht ein dynamischer Organisationsansatz für die öffentliche Verwaltung zur Verfügung. Mehr Agilität für Teams und öffentliche Einrichtungen, mehr Innovationsfähigkeit, neue Freiräume für selbstbestimmtes Arbeiten, bereichsübergreifende Projektarbeit… “Die agile Verwaltung hat viel zu bieten“, sagt Führungskräfteberater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern.

„Bei aller Euphorie über das aktuell gefeierte Organisationsprinzip agile Verwaltung muss berechtigterweise auch nach den Verlierern des neuen Ansatzes gefragt werden“, äußert Dindorf. Dies mag nicht populär sein doch zur Ausgewogenheit maßgeblich.

Ein Patentrezept für die agile Transformation einer kompletten Stadtverwaltung gibt es nicht. Eher ist davon auszugehen, dass es zwei Betriebssysteme in der Kommunalverwaltung geben wird.
Ein Organisationsteil arbeitet den profanen Verwaltungsbereich fehlerfrei, zuverlässig und ohne Experimente ab. „Welcher Bürger möchte schließlich einen Beta-Bescheid erhalten?“, fragt der Führungskräfteberater für strategisches Personalmanagement Dindorf.

Der andere Organisationsteil in der Kreisverwaltung arbeitet mit SCRUM, Kanban, Design Thinking, Hackathons usw. Doch welcher Bereich übt wohl die größere Anziehungskraft aus? Wer zählt sich im agilen Alltag einer Landesverwaltung vor diesem Hintergrund zu den Gewinnern/Verlierern?

Einzigartig und singulär sind Projektarbeit, Fehlerkultur, Innovationsbereitschaft, Retrospektiven, Lean Coffees etc. im agilen Sektor einer Rentenversicherung. „Da gewinnt man Prestige, stärkt die intrinsische Motivation, gewinnt an Einfluss, steigt in der Hierarchie auf“, sagt Rolf Dindorf. Den richtigen Spielzug macht somit jener Beschäftigte im öffentlichen Sektor, der in diese Projektgruppen wechselt.

Doch der Fallstrick droht jenen Mitarbeitenden in öffentlichen Einrichtungen, die für Stabilität, Verbindlichkeit und Umsetzung der Vorgaben arbeiten. Eben jenes Standardisierte und Regulierte, dass kein Sozialprestige verheißt. Bürgercenter, Führerscheinstelle, Standesamt, Förster, Krankenpflegerin, Friedhofsgärtner, Hausmeisterin, …


In diesen systemrelevanten Berufen ist wenig Prestige zu gewinnen. „Verfolgt man die Diskussion um die agile Verwaltung stehen diese Berufsgruppen selten im Blick“, kritisiert Dindorf.

Agilität im öffentlichen Sektor muss ganzheitlich gedacht werden. Ein strategisches Personalmanagement muss potenzielle Gewinner und Verlierer berücksichtigen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Rolf Dindorf – strategisches Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Sinn führt.

Brennt Ihnen auch der Fachkräftemangel unter den Fingernägeln?
Dann sind Sie hier richtig!

Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt, um Fachkräfte zu finden und zu binden?

Warum Sie Führungskräfteberater Rolf Dindorf kontaktieren und engagieren sollten:
• Sie werten die Arbeitgeberattraktivität Ihrer öffentlichen Einrichtung deutlich auf
Das Image einer guten Behörde hilft Ihnen die dringend gesuchten Fachkräfte besser zu finden. Sie erhalten mehr Bewerbungen. Es fällt Ihnen deutlich leichter vakante Stellen – gerade auch in Engpaßberufen – zu besetzen.
• Sie erhöhen die Flexibilität, Geschwindigkeit und Effizienz durch eine agile Führung im öffentlichen Dienst
Mit einer konsequent ausgerichteten agilen Führungskultur entfalten Sie neue Dynamik. Sie steigern die Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie helfen eine Kultur der Verantwortung in der öffentlichen Verwaltung zu etablieren.
• Sie steigern Ihre Produktivität durch altersgemischte Leistungsteams
Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Stärken und Kompetenzen in altersgemischten Teams nutzen Sie die vorhandenen Potentiale der Generation Z und Generation 50plus optimal, sichern den Wissenstransfer und stemmen überzeugend die Verwaltungsdigitalisierung.
• Sie binden mit einer vertrauensorientierten Verwaltungskultur qualifizierte Fachkräfte an Ihre Organisation
Schaffen Sie ein Gefühl der Zugehörigkeit. Nicht als Selbstzweck, sondern um Ihrer öffentlichen Einrichtung eine Zukunft in einer volatilen Arbeitswelt zu sichern. Zu einer gefestigten Mitarbeiterbindung und damit zu mehr Treue und Motivation trägt eine vertrauensvolle Grundstimmung erheblich bei.
• Sie senken die Einarbeitungskosten
80% der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treffen in den ersten 100 Arbeitstagen eine Entscheidung für oder gegen den Arbeitgeber. Eine gute Einarbeitung vermeidet Fehlstarts und reduziert die Fluktuationskosten.
• Sie begeistern und nehmen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Verwaltungsdigitalisierung mit
Die Beschäftigten für E-Government und damit die Modernisierung des Staatsdienstes mitzunehmen ist zwingend notwendig damit der Anschluss an die Digitalisierung nicht verloren geht.


Leseranfragen:
Rolf Dindorf M.A., M.A., Betr. (IWW)
Bännjerstr. 11
67655 Kaiserslautern

Telefon: +49 631 6259657
Mobil: +49 179 1261035
Fax: +49 631 3104608
E-Mail: mail(at)rolf-dindorf.de
https://www.rolf-dindorf.de

PresseKontakt / Agentur:
V. i. S. d. P.:
Rolf Dindorf M.A., M.A., Betr. (IWW)
Bännjerstr. 11
67655 Kaiserslautern
Telefon: +49 631 6259657
Mobil: +49 179 1261035
Fax: +49 631 3104608
E-Mail: mail(at)rolf-dindorf.de
https://www.rolf-dindorf.de

Anmerkungen:

1838677

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor

Ansprechpartner:
Stadt: Kaiserslautern
Telefon:

Keywords (optional):
strategisches-personalmanagement, oeffentlicher-dienst, agile-verwaltung, fuehrungskraefteberater, rolf-dindorf, oeffentlicher-sektor,

Dieser Artikel wurde bisher 203 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor RSS Feed

Studie: Blockchain und Verwaltung – Ungleiches Paar sucht den gemeinsamen Aufbruch
E-Rechnungen: Öffentliche Verwaltung muss noch digitaler werden
Ist die Mitarbeiterbindung durch sinnstiftende Arbeit nur ein Taschenspielertrick?
Stufenweise Wiedereröffnung der InA gGmbH





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de