Brandt Hülsen: Neuinvestitionen und neue Mitarbeiter im Jahr 2020

21.02.2020 - 15:44 | 1795108


Artikel von Brandt Hülsen GmbH &Co. KG

Die Brandt Hülsen GmbH & Co. KG aus Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen) investiert 2020 in eine neue Anlage sowie in ein neues Warenwirtschaftssystem – weiterhin Bedarf an Fachpersonal

Oberleichtersbach. Ein Blick zurück auf das Jahr 2019: Beim Familienbetrieb aus der Rhön gab es im vergangenen Jahr mehr Höhepunkte als Tiefen. Während der Umsatz im letzten Jahr gegenüber 2018 um zwei Prozent sank, stellte man im vergangenen Jahr zwei neue Mitarbeiter ein. Neben Firmengründer Albert Brandt, der 2021 sein vierzigjähriges Firmenjubiläum feiert, hatte Ramil Galiyev allen Grund zur Freude: Im November gratulierte der Chef seinem Mitarbeiter für dessen 20-jährige Betriebszugehörigkeit. Die Geschäftsführung um Albert und Ilona Brandt sowie Paul Schander meinten unisono: „Wir sind stolz darauf, Galiyev Ramil für unseren Betrieb gewonnen zu haben und möchten ihm für sein großes Engagement in den letzten zwanzig Jahren herzlich danken“.

Nach einem kurzen Auftragseinbruch im Spätsommer ging es mit den Bestellungen im Herbst wieder nach oben. Dass der Hersteller für Versandhülsen, Knickhülsen und Hartpapierringe im August bei der Zertifizierung nach ISO- 9001:2015 erneut erfolgreich geprüft wurde, trug ebenso zum insgesamt positiven Jahresverlauf bei. Eine hohe Nachfrage ergab sich Ende 2019 insbesondere nach kaschierten Hülsen. Auch deshalb will die Geschäftsführung 2020 in eine neue Anlage investieren, die man im Laufe des Frühlings installieren lässt.

Nur ein Prozent Reklamationsquote der Kunden

Für Juniorchefin Ilona Brandt ergab sich im Jahr 2019 noch eine andere erfreuliche Nachricht: Die Reklamationsquote der Kunden lag bei etwa einem Prozent. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Kundenzufriedenheit mit den Produkten der Oberleichtersbacher besonders hoch ist. „Wir freuen uns natürlich über eine solch positive Zahl. Es zeigt, dass wir einen sehr guten Job machen und die Kunden unsere Zuverlässigkeit und hohe Qualität in der Fertigung sehr schätzen“, sagt Ilona Brandt.

Derzeit beschäftigt man bei Brandt Hülsen 16 feste Mitarbeiter, hinzu kommen zehn Aushilfskräfte – Tendenz steigend. Zugleich sucht das Familienunternehmen nach einem weiteren, technisch versierten Vollzeit-Mitarbeiter für den Einsatz an den Maschinen.



Was aber steht 2020 an? So viel steht fest: Ein neues, modernes Warenwirtschaftssystem wird im Laufe des Jahres eingeführt, die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. „Wir wollen zudem weitere Mitarbeiter in Vollzeit einstellen und hoffen, dass die Installation der neuen Anlage im Sommer vollzogen ist“, sagt Albert Brandt.

Das jüngste Produkt im Portfolio, die kaschierten Hülsen, gibt es bei Brandt Hülsen seit Oktober 2018. Auch hier verspricht sich die Juniorchefin einen weiteren Zuwachs bei den Verkaufszahlen im Laufe des Jahres. Fazit: Eine Investition in eine neue Anlage, die Einstellung neuer Mitarbeiter sowie die Aussicht auf Großaufträge: All das beschert dem Industriebetrieb vielversprechende Perspektiven für 2020.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Brandt Hülsen GmbH & Co. KG wurde 1981 von Albert Brandt gegründet und ist ein Familienunternehmen mit zuletzt insgesamt 26 Mitarbeitern. Der Firmensitz befindet sich im Gewerbegebiet der Gemeinde Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen), bei Bad Brückenau in der bayrischen Rhön.

Der Industriebetrieb fertigt unter anderem spiralgewickelte Hartpapierhülsen für die Folien- und Papierindustrie, Hartpapierringe für Etiketten- und Klebebänder, Versandhülsen für die Verpackung. Daneben produziert man Knickverschluss-Hülsen, die zu 100 Prozent nachhaltig sind. Des Weiteren stellt man Dekor- und Schmuckhülsen mit passenden PE- oder Metalldeckeln für besondere Anlässe her sowie Papierpolsterkissen zum Schutze ihrer Güter.

Zu den Kunden gehören Unternehmen unter anderem aus den Branchen Automobil, Papierverarbeitung, Textilherstellung, Folienherstellung, Plakat- und Posterhersteller, Wein-, Sekt- und Spirituosenhersteller, Maschinen- und Werkzeughersteller sowie Tiernahrungshersteller.
Der Einsatz moderner Maschinen sowie die effiziente Nutzung von Ressourcen bei Brandt Hülsen GmbH & Co. KG tragen zur Umweltfreundlichkeit des Verpackungsmittels aus Papier bei. Der Betrieb arbeitet ökologisch und nachhaltig, beispielsweise mit Leim aus eigener Herstellung.

Zum Selbstanspruch des Familienunternehmens gehört auch ein preisgünstiges und zugleich hochwertiges Produktsortiment.
Fortschrittlich, dynamisch, vielseitig: So beschreibt das Geschäftsführer-Trio um Albert Brandt, Paul Schander sowie Ilona Brandt die Entwicklung des Produktportfolios, das sich in den letzten Jahren stetig vergrößert hat. Dieser Trend hat auch mit der Aufgeschlossenheit für neue Ideen und der eigenen Innovationsfreudigkeit zu tun: Seit Oktober 2018 produziert man auch Edelrundverpackungen und Leim.

Der renommierte Betrieb, seit 2012 zertifiziert, aktuell nach ISO 9001:2015, legt viel Wert auf eine fachmännische und kompetente Beratung seiner Kunden. Und: „Wir möchten diese stets schnell und zuverlässig beliefern. Zudem achten wir auf einen kooperativen Umgang mit Kunden, Lieferanten und Speditionen“, sagt Ilona Brandt.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Frau Ilona Brandt (Geschäftsführerin)
Brandt Hülsen GmbH & Co. KG
Buchstraße 12
97789 Oberleichtersbach
Tel.: 09741 / 9177-0
Fax.: 09741 / 9177-77
Internet: www.brandt-huelsen.de

Anmerkungen:

1795108

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Brandt Hülsen GmbH &Co. KG

Ansprechpartner: Ilona Brandt
Stadt: Oberleichtersbach
Telefon: 09741 / 9177-0

Keywords (optional):
versandhuelsen, knickhuelsen, schmuck-und-dekohuelsen, hartpapierringe, oberleichtersbach, brandt-huelsen, unterfranken,

Dieser Artikel wurde bisher 805 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Brandt Hülsen GmbH &Co. KG RSS Feed

Äußere Werte zählen: Ceresana-Marktstudie zu Kunststoffverpackungen für Kosmetika und Körperpflegeprodukte
Jedem Gebinde seinen Deckel: Ceresana untersucht den europäischen Markt für Verschlüsse aus Kunststoff
ALPLA tritt branchenübergreifendem Konsortium für chemisches Recycling bei
Klingele Gruppe mit neuem einheitlichen Markenauftritt





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de