Betriebssanitäter für Industrieanlagen und Betriebsstätten

13.02.2020 - 15:58 | 1792962


Artikel von DiG GmbH – Rettung & Brandschutz

Vorsorge ist clever - insbesondere in puncto betriebliche Unfallgefahr: Ein Betriebssanitäter kann auf Industrieanlagen und Baustellen nicht nur die Prävention wirkungsvoll vorantreiben, sondern im Ernstfall auch Leben retten. Maßgeblich sind dabei Professionalität und Kompetenzen.

Das besondere Maß an Sicherheit

Das Berufsbild eines Betriebssanitäters ist speziell auf die Bedürfnisse von Industrie- oder Baubetrieben zugeschnitten, betont die DiG GmbH - Rettung & Brandschutz. Für die Ausbildung zeichnen spezielle von der Berufsgenossenschaft zertifizierte Institutionen verantwortlich, sodass auch die besonderen Anforderungen an einen Betriebssanitäter erfüllt werden.

Wenn es darauf ankommt: Der Betriebssanitäter vor Ort

Die DiG GmbH - Rettung & Brandschutz organisiert nicht nur die Ausbildung nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen 949, das Unternehmen stellt die ausgebildeten Betriebssanitäter dann nämlich auch ganz nach Bedarf zur Verfügung. Für Industrie- und Baubetriebe eröffnen sich somit gleich mehrere Vorteile: Einerseits kann der qualifizierte Betriebssanitäter die Erstversorgung in einem Notfall gewährleisten, andererseits steht er auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn Mitarbeiter sich kleinere Verletzungen zuziehen. Vor allem aber sorgt die DiG GmbH - Rettung & Brandschutz dafür, dass in den relevanten Betrieben alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Sollte der Betriebssanitäter krankheits- oder urlaubsbedingt ausfallen, wird eine ebenso qualifizierte Ersatzkraft gestellt. Das spart unter dem Strich Lohnkosten und schafft Sicherheit.

Wer einen Betriebssanitäter benötigt: §27 BGV A1

Die berufsgenossenschaftliche Vorschrift BGV A1 regelt den betrieblichen Sanitätsdienst - auch deutlich über die Bereitstellung von Erste-Hilfe-Koffern hinaus. Sind in der Betriebsstätte über 1.500 versicherte Mitarbeiter anwesend, muss mindestens ein Betriebssanitäter eingesetzt werden. Des Weiteren werden in Vorschriften die Betriebsstätten erwähnt, in denen mehr als 250 versicherte Mitarbeiter anwesend sind, es aber auch Unfälle gab, die nach Art, Zahl und Schwere den Einsatz sinnvoll machen. Einen weiteren Einsatzbereich stellen Baustellen dar, auf denen über 100 versicherte Mitarbeiter anwesend sind - und das inklusive eventuell involvierter Subunternehmen. In den beschriebenen Fällen kommen Firmen gar nicht um die Einsetzung mindestens eines Betriebssanitäters und die Anschaffung einer Grundausstattung an Sanitätsmaterial herum. Auch in diesem Punkt entlastet die DiG GmbH-Rettung & Brandschutz ihre Auftragnehmer und kümmert sich um alles Notwendige. Es gibt also triftige Gründe, einen professionellen Dienstleister ins Boot zu holen.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1792962

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: DiG GmbH – Rettung & Brandschutz

Ansprechpartner: Herr Diederich
Stadt: 45881 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 930 446 30

Keywords (optional):
betriebssanitaeter, brandschutzhelfer, sanitaetsdienst, ausbildung-zum-brandschutzhelfer, sanitaetscontainer-erste-hilfe-container-gemaess-bgi-509-asr-4-3,

Dieser Artikel wurde bisher 122 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von DiG GmbH – Rettung & Brandschutz RSS Feed

TÜV Rheinland: Wirksames Notfall- und Krisenmanagement mit ISO 22301 schafft Vertrauen
RTGV fordert Mindesteinkommen für Reiseleiter
BGH: Anbieter haften nicht für Kundenbewertungen
MÖBEL MARTIN erweitert Zusammenarbeit mit Concardis
Die Real Estate Investmentgesellschaft Pradera vertraut auf TÜV SÜD Advimo





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de