Insua - Eine mystische Fabel vom Ende der Welt, die Herzen öffnet

12.06.2019 - 04:20 | 1728303


Artikel von Martin Urbanek

In seinem neuesten Roman entführt der Schriftsteller und Pilger Manolo Link seine Leser in die mystische Vergangenheit Galiciens und lässt eine längst versunkene, friedlichere Welt wiedererstehen.

Der Protagonist der Handlung ist Philippe, ein junger Heiler, der der Stimme seines Herzens folgt und im Jahre 1855 von Pamplona nach Fisterra zieht. Im Land seiner Ahnen werden ihm auf seinen Erkundungen Weisheiten vermittelt, die ihn noch intensiver an die Wunder des Lebens glauben lassen. In einer Höhle wird ihm offenbart, dass Fisterra vor Urzeiten eine Insel im Atlantik war, die von den Einheimischen heute noch "Insua" genannt wird. Anhand von Insua beschreibt der Autor einen Ort, an dem seine Ideale eines friedlichen Zusammenlebens der Menschen Wirklichkeit geworden sind.

Details zum Buch:
https://www.spass-und-lernen.com/buchblog_282

Produktinformation:

Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 172 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (Mai 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3964439970

Über den Autor Manolo Link:

Manolo Link, Schriftsteller, ist 1955 in Frechen bei Köln geboren. Er hat zwei Kinder aus erster Ehe, lebt in Kerpen, Rheinland, Dublin, Irland und Finisterre (Galicien). Zu seinen Werken zählen Sachbücher, Fantasy und inspirierende, spirituelle Bücher. Bisher erschienene Romane sind »Insua«, »Ein neues Leben auf Bali«, »Maria Milena«, »Philippe« und »Ein neues Leben auf dem Jakobsweg«.
In den letzten zehn Jahren, seit seiner ersten Buchveröffentlichung, konnte Manolo Link seinen Leserkreis durch regelmäßige Medienpräsenz in Zeitungen, Magazinen, Radio und TV stets vergrößern. Lesungen, Interviews und Präsentationen auf der Buchmesse in Leipzig, Frankfurt, Wien, Goethe-Institut und Trinity College in Dublin haben seinen Bekanntheitsgrad weiter gesteigert.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum "Multi Media Producer".
Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform "Spaß und Lernen", wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.
Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel "VIENNA LIFE" und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.
Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.


Leseranfragen:
Donaustadtstraße 31, 1220 Wien
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1728303

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Martin Urbanek

Ansprechpartner: Martin Urbanek
Stadt: Wien
Telefon: 436644078803

Keywords (optional):
roman, buch, mystik, galicien, spanien, fisterra, fantasy,

Dieser Artikel wurde bisher 41 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Martin Urbanek RSS Feed

WP: Amokfahrt in Münster - Staatsanwalt: "Kein Versäumnis der Behörden"
"Bahnhofspoet NRW 2019" gesucht / Beim Poetry-Slam in den Einkaufsbahnhöfen in NRW kürt das Publikum den besten Wortakrobaten
Wandkalender: Russland – Moskau und Goldener Ring 2020
Glanzvoller und komfortabler Auftritt beim Filmfest Hamburg 2019 dank SKODA (FOTO)
Boulevard: Die Jagd nach einem Mörder - ein atemloser Regional-Krimi





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de