Neues ELMUG Mitglied Biophotonics Diagnostics GmbH

06.06.2019 - 17:02 | 1727347


Artikel von ELMUG eG

Biophotonics Diagnostics GmbH gewinnt OptecNet Start-up Challenge 2019

(PresseBox) - Zwei Jahre nach ihrer Gründung wurdeist die Biophotonics Diagnostics GmbH im April Mitglied der ELMUG eG. Das Jenaer Unternehmen entwickelt und vertreibt Systemlösungen sowie Software- und Datenbanksysteme mit denen lebensbedrohliche Krankheitserreger sowie deren möglichen Resistenzen schnell und einfach identifiziert werden können.

Biophotonics Diagnostics GmbH hat am 14. Mai 2019 die 3. OptecNet Start-up Challenge gewonnen. Das junge Unternehmen aus Jena konnte sich im Rahmen der OptecNet Jahrestagung gegen fünf weitere Finalisten in einer Pitch-Session durchsetzen.

Krankheitserreger und Resistenzen direkt durch die einzigartige Kombination von Raman-Spektroskopie und Künstlicher Intelligenz erkennen, ohne erst eine Patientenprobe zeitaufwendig zu kultivieren ist ihr Ansatz, mit dem sie die Jury überzeugten.

Als Ausgründung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) führt Biophotonics Diagnostics die innovative Grundlagenforschung aus dem Institut zu einem marktfähigen Produkt ? den RamanBioAssayTM. Der in Jena entwickelte Ansatz, der bereits im vergangenen Jahr mit einem Zukunftspreis ausgezeichnet wurde , kombiniert ein etabliertes Gerätekonzept zur spektroskopischen Bestimmung von Bakterien und Resistenzen mit einer neuartigen Datenbankauswertung durch maschinelles Lernen. Als kostengünstige Chipkartusche soll der Test künftig in Kliniken und Kliniklaboren zum Einsatz kommen und eine phänotypische Resistenzbestimmung innerhalb wenigen Stunden ermöglichen. Bislang sind Mediziner meist auf eine mikrobiologische Kultivierung angewiesen, die mehrere Tage dauern kann. Durch den RamanBioAssayTM könnten Ärzte somit deutlich schneller die entscheidende Information erhalten, ob ein Erreger gegen ein Antibiotikum sensibel oder resistent ist.

Bei dem Finale in Jena präsentierte Dr. Jörg Weber, Geschäftsführer des Unternehmens, das Konzept des RamanBioAssayTM in einem Vier-Minuten-Pitch und einer ebenfalls vierminütigen Fragerunde. Die fünfköpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Finanzen bewertete die Konzepte schließlich anhand der vorgestellten Geschäftsidee, der technischen Leistung, dem Innovationspotenzial und den Wettbewerbsvorteilen.



Netzwerkdynamik ? ein Weg für nachhaltiges Wirtschaften im Industriecluster ELMUG

Vor zehn Jahren startete das Netzwerk mit neun Gefährten. Seitdem ist das Netzwerk auf 30 feste und ca. 60 lockere Partner angewachsen.

Die Mess- und Gerätetechnik hat in Thüringen eine lange Tradition und eine ausgezeichnete Technologieposition. Nun gilt es, diese in eine vergleichbare Marktposition umzusetzen. Mit der Wahl der Rechtsform als eingetragene Genossenschaft beschreitet das Cluster einen für Thüringen einmaligen Weg, welcher auch in Deutschland bisher kaum Beispiele hat. Die Mitglieder können ihre eigenständigen wirtschaftlichen Tätigkeiten weiter entfalten ohne auf intensive Kooperationen zu verzichten.

Ein Netzwerk ist eine hohe organisatorische Verflechtung zwischen zwei oder mehreren Akteuren, die lose oder fest gekoppelte Beziehungen unterhalten. Prof. Dr. Tobias Reimann; Geschäftsführer der ISLE GmbH aus Ilmenau fasst das wie folgt zusammen: ?Zukünftige innovative und komplexe Produkt- und Systemlösungen erfordern leistungsfähige Kooperationen. Deshalb sind wir Mitglied bei ELMUG.?

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Netzwerkdynamik? ein Weg für nachhaltiges Wirtschaften im Industriecluster ELMUGVor zehn Jahren startete das Netzwerk mit neun Gefährten. Seitdem ist das Netzwerk auf 30 feste und ca. 60 lockere Partner angewachsen.Die Mess- und Gerätetechnik hat in Thüringen eine lange Tradition und eine ausgezeichnete Technologieposition. Nun gilt es, diese in eine vergleichbare Marktposition umzusetzen. Mit der Wahl der Rechtsform als eingetragene Genossenschaft beschreitet das Cluster einen für Thüringen einmaligen Weg, welcher auch inDeutschland bisher kaum Beispiele hat. Die Mitglieder können ihre eigenständigen wirtschaftlichen Tätigkeiten weiter entfalten ohne auf intensive Kooperationen zu verzichten.Ein Netzwerk ist eine hohe organisatorische Verflechtung zwischen zwei oder mehreren Akteuren, die lose oder fest gekoppelte Beziehungen unterhalten. Prof. Dr. Tobias Reimann; Geschäftsführer der ISLE GmbH aus Ilmenau fasst das wie folgt zusammen: ?Zukünftige innovative und komplexe Produkt- und Systemlösungen erfordern leistungsfähige Kooperationen. Deshalb sind wir Mitglied bei ELMUG.?


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1727347

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ELMUG eG

Ansprechpartner:
Stadt: Ilmenau
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 113 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ELMUG eG RSS Feed

Baby Monitoring System Market to Register Substantial Expansion by 2024
Epigenetics a $1.60 billion Industry with a Promising Future in Emerging Industry Applications
ELISpot and FluoroSpot Assay Market to Register Substantial Expansion by 2024
Capnography Equipment Market to Register Substantial Expansion by 2024
Sernova - Die nächste 950 Mio. USD Übernahme?





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de