"Ich lebte wochenlang in der Geschichte"

15.05.2019 - 11:40 | 1720560


Artikel von Herzsprung-Verlag

"Der Wunsch, ein Buch zu schreiben, schlummert seit Jahren in mir. Ende 2017 entstand die Idee für den vorliegenden Roman in meinem Kopf und die Geschichte wollte unbedingt geschrieben werden."

Das berichtet Monika Arend aus Wiehl, frisch gebackene Romanautorin, denn das Buch "Auszeit in die Liebe" liegt druckfrisch vor ihr.

Und darum geht es in dem 238 Seiten starken Roman: Die erfolgreiche Liebesromanautorin Julia Reuter hat von Männern die Nase gestrichen voll. Einzig ihr Jugendfreund Robert, genannt Romeo, ihre Muse, ihr Kummerkasten, steht noch hoch in ihrer Gunst. Auf den Spuren der Tagebucheintragungen ihrer Oma Marie reist Julia in das beschauliche Städtchen Fritzlar, um sich eine Auszeit zu gönnen. Hier lernt sie einen hochbetagten Maler kennen, der ihr Schlüssel zum Glück wird.

"Jede freie Minute füllte ich die Seiten am PC oder korrigierte meinen Entwurf", berichtet Monika Arend über die Entstehung ihres ersten Buches. "Zwei beste Freundinnen betreuten mich telefonisch und so fiel ich nie in ein Loch. Ich lebte wochenlang in der Geschichte und am Schluss waren mir die Darsteller so vertraut, als wären es Freunde von mir."

Eine Besonderheit des Buches sind übrigens die jedem Kapitel vorangestellten Rückblicke in die Zeit des Zweiten Weltkrieges, die ebenfalls in Fritzlar und in Köln spielen, den Orten des Romans. Diese Erlebnisse hat sich die Fremdsprachenkorrespondentin von ihren Tanten erzählen lassen. "Sie haben mir ihre Kriegserlebnisse bis ins letzte Detail geschildert, alles gegengelesen und mich jederzeit unterstützt. Nach fast 75 Jahren sind die furchtbaren Bilder immer noch in ihren Köpfen präsent."

Inzwischen überarbeitet Monika Arend ihren zweiten Roman "Einmal Steinzeit ? und zurück", ebenfalls eine Liebesgeschichte, die noch im Herbst 2019 erscheinen soll.

Monika Arend: Auszeit in die Liebe
ISBN: 978-3-96074-049-0, Taschenbuch, 238 Seiten, 13,10 ?

Das Buch ist auch als eBook erhältlich.




Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Mit Verlagssitz am schönen Bodensee verstehen wir uns als literarisches Bindeglied zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Südtirol.


Leseranfragen:
Mühlstraße 10, 88086 Langenargen
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1720560

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Herzsprung-Verlag

Ansprechpartner: Martina Meier
Stadt: Langenargen
Telefon: 08382 9090344

Keywords (optional):
edertalsperre, liebesroman, kassel, zweiter-weltkrieg, romanautorin, enttaeuschte-liebe,

Dieser Artikel wurde bisher 71 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Herzsprung-Verlag RSS Feed

NOZ: Alan Parsons: Das beste Publikum haben wir in Deutschland
Blumenpracht und Formsuche: Leopold Museum Präsentiert Olga Wisinger-Florian und Edmund Kalb
Eintagsfliegen - humorvoller Gedichtband
Stubensegen - moderne Lyrik
Rheinische Post: Bürgermeister von Lügde erhält Hunderte Hassmails und Drohanrufe





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de