Die NDR "Ernährungs-Docs" sind zurück: "80 Prozent unserer Erkrankungen sind verhaltensbedingt"

11.01.2019 - 10:27 | 1686180


Artikel von NDR Norddeutscher Rundfunk



(ots) - Sechs neue Folgen ab 14. Januar, 21.00 Uhr,
montags im NDR Fernsehen

Iss Dich gesund! So lautet das Motto der "Ernährungs-Docs". Ab 14.
Januar ist dieses einzigartige Coachingformat wieder montags im NDR
Fernsehen zu sehen. In die Hausbootpraxis kommen Menschen, die unter
massiven Gesundheitsproblemen leiden, etwa unter Gicht, Diabetes oder
Hämorrhoiden. Die erfahrenen "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und
Jörn Klasen entwickeln individuell zugeschnittene
Ernährungs-Strategien - und zeigen, wie durch gezieltes Essen
innerhalb weniger Monate erstaunliche Erfolge erzielt werden können.

In den 45-minütigen Folgen werden jeweils drei Menschen mit
unterschiedlichen Erkrankungen vorgestellt. Das Ärzte-Team begleitet
sie über sechs Monate. Per Videotagebuch dokumentieren die
Teilnehmenden Fortschritte und Rückschläge. Die Mediziner
kontrollieren die Entwicklungen durch regelmäßige Untersuchungen, sie
beraten und unterstützen die Teilnehmer.

"80 Prozent unserer Erkrankungen sind verhaltensbedingt. Den
Löwenanteil hat dabei die Ernährung", sagt Matthias Riedl. Der
Internist und Diabetologe setzt deshalb darauf, in Zusammenarbeit mit
den Patientinnen und Patienten Fehlverhalten zu ändern. Auch Jörn
Klasen betont die Eigenverantwortung von Erkrankten. Der Internist
und Arzt für Naturheilverfahren kombiniert die klassische
Schulmedizin seit Jahrzehnten mit komplementären Heilmethoden. Diesen
ganzheitlichen Ansatz verfolgt auch Anne Fleck. Die Fachärztin für
Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise in Naturheilkunde
sagt: "Die Ergänzung der klassischen Medizin durch präventive und
ernährungsmedizinische Ansätze ist aus meiner Sicht unabdingbar."

Zwei neue Folgen der "Ernährungs-Docs" sind im digitalen
Vorführraum des NDR Presseportals vorab zu sehen. Im Internet finden
Sie die "Ernährungs-Docs" unter www.NDR.de/e-docs



Fotos: www.ARD-Foto.de



Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Yannick Christmann
Tel: 040-4156-2312



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1686180

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: NDR Norddeutscher Rundfunk

Ansprechpartner:
Stadt: Hamburg
Telefon:

Keywords (optional):
medien, gesundheit,

Dieser Artikel wurde bisher 24 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von NDR Norddeutscher Rundfunk RSS Feed

Acute Leukemias Symposium 2019: Biologie und Genetik beeinflussen die Zukunft der akuten Leukämien mehr denn je
Praxis Dr. Bergenthal, Ihr Zahnarzt und Spezialist für Implantologie in Berlin
Aggression und Depression als Entwicklungschance - ein Ratgeber gegen innere Zerrissenheit
Für ein Meer ohne Plastik: "plan b" im ZDF über Retter der Ozeane (FOTO)
Global Neonatal Care Equipment Market | Growth, Trends, and Forecast (2018-2023)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de