InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

HdWM verabschiedet Katrin Dillinger (M.A.) - Akademische Weiterbildung mit Engagement, Können und Kreativität auf Top-Niveau geführt

ID: 1649416

Prof. Michael Nagy: Katrin Dillinger eine hervorragende Repräsentantin der HdWM - HdWM-Ehrenpräsident Prof. Franz Egle mit großem Lob für Katrin Dillinger - Wolfgang Dittmann: Bildungsmanagerin mit hoher akademischer Kompetenz


(IINews) - MANNHEIM. Die Akademische Weiterbildung stellt an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) von Beginn an eine wichtige Säule des Studienbetriebes dar. In den letzten Jahren hat sich dieser Studienbereich hervorragend entwickelt, was überwiegend das Verdienst von Katrin Dillinger ist, die diesen Geschäftsbereich mit großem Engagement und außergewöhnlicher Kreativität weiter ausgebaut hat. Der Bereich Akademische Weiterbildung hat heute einen beachtlichen Anteil am Geschäftsvolumen der HdWM, was für eine private Hochschule durchaus von Relevanz ist.

Prof. Michael Nagy: Katrin Dillinger eine hervorragende Repräsentantin der HdWM

Katrin Dillinger verlässt die Hochschule, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Der Präsident der HdWM, Prof. Dr. Michael Nagy, sagt: „Wir danken Katrin Dillinger für die langjährige und außerordentlich erfolgreiche Arbeit in unserem Team und für die großartige Weise, in der sie unsere Hochschule repräsentiert hat. Ob es Weiterbildung für Führungskräfte der Stadt Mannheim, des Jobcenters, die DFB/DFL-Seminare für Stadionsicherheit oder die Akademische Fortbildung ukrainischer Energie- oder Bildungsmanager waren, alle Kurse wurden von Katrin Dillinger hervorragend gemanagt und begleitet. Die Seminaristen zeigten sich von der ebenso professionellen wie herzlichen Art der Betreuung oft sehr angetan, ja begeistert.

Ein bemerkenswerter beruflicher Werdegang

Zum Werdegang von Katrin Dillinger: Nach dem Studium war sie als Lektoratsassistentin und Assistentin der Verlagsleitung bei der Juventa GmbH in Weinheim beschäftigt, einem Fachbuchverlag für Soziale Arbeit, Psychologie und Pädagogik. Interessant zu erwähnen ist, dass Dillinger nach dem Abitur erst mal eine Tischlerlehre absolviert hat. Das anschließende Studium der Deutschen Philologie und der Politischen Wissenschaften an der Universität Mannheim, schloss sie mit dem Magister Artium ab. Ein Praktikum bei Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, Mannheim, wo sie an der Brockhaus Enzyklopädie mitarbeitete, rundet das Bild ab. Ein bemerkenswerter beruflicher Werdegang.





HdWM-Ehrenpräsident Prof. Franz Egle mit Lob für Katrin Dillinger

Prof. Dr. Franz Egle, Gründungs- uns Ehrenpräsident der HdWM, ist sich sicher, dass man sich an Dillingers neuer Wirkungsstätte „über eine hervorragende Mitarbeiterin, erstklassige Fachfrau mit akademischem Wissen und tolle Kollegin freuen darf. Schon beim Einstellungsgespräch vor rund sieben Jahren, das ich mit ihr führte, wurde mir klar, dass ich einen ,echten Goldfisch an Land gezogen‘ habe. Eine bemerkenswerte Belastbarkeit, große Flexibilität und eine hohe Toleranzgrenze sind bei ihr sehr ausgeprägt“. Im Weiteren ging Prof. Dr. Egle in launigen Worten auf die außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Termintreue von Katrin Dillinger ein.

Dieser Einschätzung schließt sich der Verantwortliche für Presse und Kommunikation an der HdWM, Franz Motzko, an und verweist auf die bemerkenswerte Professionalität von Dillinger: „Mich hat immer ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise beeindruckt. Und was für mich als Pressemensch von besonderer Relevanz war, ist das hervorragendes Deutsch, das sich in Katrins Textbeiträgen, die ich ,weiterverarbeiten‘ durfte, spiegelte. Ihre Sprachführung und Diktion: à la bonheur! Das einzige was ich bei KD monieren könnte, ist ihre sprichwörtliche Bescheidenheit, was wiederum ein sehr sympathisches Wesensmerkmal ist und sie irgendwie auch mit ausmacht“.
Wolfgang Dittmann: Bildungsmanagerin mit hoher akademischer Kompetenz

HdWM-Geschäftsführer Wolfgang Dittmann sprach in seinem Ausflug in die Studienzeiten von Dillinger insbesondere auf deren Magister-Arbeit an, die zum Thema hatte: Mannheimer Schriftdeutsch des 18. Jahrhunderts - am Beispiel zweier Drucke aus Mannheim. Dazu muss man wissen, dass Mannheim bis heute ein Zentrum der Deutschen Sprache ist, was sich im Institut für Deutsche Sprache (IDS) manifestiert, das seit 1964 hier seinen Sitz hat.

Dittmann ist auch Chef des der gemeinnützigen Gesellschaft für interdisziplinäre Studien mbH (GIS) des Internationalen Bundes (IB), der auch Mehrheitsgesellschafter der HdWM ist. „Wir verlieren mit Frau Dillinger eine hervorragende Bildungsmanagerin, akademische Fachfrau und Kollegin, die Zeichen gesetzt hat - und das nicht nur in der Weiterentwicklung der Akademischen Fortbildung der HdWM. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken“.
Text: Franz Motzko


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an. Ein berufsbegleitendes Akademisches Weiterbildungsprogramm rundet das Angebot ab.

Einzigartiges Studienmodell: Vorteile aus Vollzeitstudium und dualem Studium

Die Hochschule verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Management-Studiengänge an der HdWM basieren auf einem einzigartigen Studienmodell, dem geförderten Management-Studium, das die Vorteile eines Vollzeitstudiums mit denen eines dualen Studiums kombiniert und die Stärken beider Studienformen in einem Studienprogramm bündeln.

Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse von Unternehmen und Arbeitsmarkt ausgerichtet

In Zusammenarbeit mit namhaften Großunternehmen sowie innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden die Studieninhalte speziell auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes der Zukunft ausgerichtet. Mit einem ganz besonderen Finanzierungskonzept, welches durch die Förderung der Partnerunternehmen ermöglicht wird, entsteht eine Gewinnsituation für alle Beteiligten.

Partnerunternehmen sichern sich qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs

Interessenten, die an der HdWM studieren möchten, lernen eine Vielzahl unterschiedlicher Wirtschaftsunternehmen während des Studiums kennen und legen sich erst nach dem Praxissemester auf ihren zukünftigen Arbeitgeber fest. Die Partnerunternehmen schöpfen im Gegenzug aus einem Pool von qualifizierten Studierenden zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, welche den Anforderungen im modernen Management entsprechen.
Text: Franz Motzko



Leseranfragen:

Prof. Dr. Michael Nagy
Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6, 68163 Mannheim,
Tel. 0621-490890-12
E-Mail: michael.nagy(at)hdwm.org
WEB: www.hdwm.de



PresseKontakt / Agentur:

Franz M. Motzko
Tel. 0171-2707408
E-Mail: franz.Motzko(at)hdwm.org
Hochschule der Wirtschaft für Management
Oskar-Meixner-Straße 4-6
68163 Mannheim



drucken  als PDF  an Freund senden  Hör mal hin! Lehrkräfte machen sich fit zum Thema Hören
„Service qualitativ verbessern“
Bereitgestellt von Benutzer: hdwm
Datum: 13.09.2018 - 14:42 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1649416
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Franz M. Motzko
Stadt:

Mannheim


Telefon: 0171-2707408

Kategorie:

Bildung & Beruf


Anmerkungen:
"Veröffentlichung nur mit Quellennachweis

Dieser Fachartikel wurde bisher 183 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"HdWM verabschiedet Katrin Dillinger (M.A.) - Akademische Weiterbildung mit Engagement, Können und Kreativität auf Top-Niveau geführt
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Hochschule der Wirtschaft für Management - Mannheim (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Hochschule der Wirtschaft für Management - Mannheim



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.116
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 73


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.