Exclusiv im Ersten: Wer ist das Volk? - Cottbus in Aufruhr
Ein Film von Stefanie Groth und Diana Kulozik

10.08.2018 - 10:22 | 1638698


Artikel von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)



(ots) - Mo 13.08.2018 | 21:45 | vom rbb in Das Erste

Syrische Flüchtlinge werden gewalttätig, Nachahmer des
Ku-Klux-Klans lassen sich auf dem Stadtplatz fotografieren,
Stadtfest-Besucher tragen unbehelligt rechtsextremistische Kleidung
und das Bündnis "Zukunft Heimat" lädt regelmäßig zu
Großdemonstrationen. Cottbus ist eine Stadt in Aufruhr.

Auch ein halbes Jahr nachdem Gewalttaten syrischer Flüchtlinge das
Fass zum Überlaufen brachten, kommt Cottbus nicht zur Ruhe. Dabei
macht die Politik nun das, was sie lange versäumt hat: Sie handelt.
Mehr Polizei, mehr Sozialarbeiter, mehr politische Aufmerksamkeit -
selbst Bundespräsident Steinmeier besucht Cottbus.

Wer ist das Volk, und wer nicht? Diese Frage schwebt über der
Stadt, die heute gespalten ist. Dabei spielen für viele Cottbuser
nicht nur die zugezogenen Flüchtlinge, sondern auch die Folgen der
Wendezeit, die Frage nach der Braunkohle und Probleme in
Infrastruktur und Bildung eine Rolle.

Die einen setzen auf Integration. Die anderen auf eine rechte
Widerstandsbewegung, die von Cottbus aus durchs ganze Land rollen
soll

Es erzählen ein besorgter Bürger, der mit seiner Angst bei den
Rechten Gehör findet, der junge Syrer, der hier endlich ankommen
will, der Polizist, der allen Seiten gerecht werden muss, die
Lokalreporterin, die an ihrer Stadt zweifelt und der Architekt, der
mit seinem Engagement versucht, alle zusammenzuhalten. Das "Exclusiv
im Ersten" nimmt die Zuschauer und Zuschauerinnen mit in die
Lebensrealitäten der Cottbuser und geht mit ihnen der Frage nach: Wer
ist das Volk?

Im Audio/Video-Bereich des rbb Presseportals ist für registrierte
und berechtigte Nutzer das Video zum Abruf bereit.
(www.rbb-online.de/presse).



Pressekontakt:
Christoph Müller
Tel 030 / 97 99 3 - 12 116


christoph.mueller(at)rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1638698

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
fernsehen, medien, kultur, gesellschaft, politik,

Dieser Artikel wurde bisher 125 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) RSS Feed

Auf Fortunas Rad - Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit
"Zweigstelle Berlin" als Pop up Galerie in München: "Domestic Space | Domagk Edition"
Inszenierungen aus 8 Bundesländern zum Theatertreffen für junges Publikum "Augenblick mal!" 2019 eingeladen
Stephen Hawkings Vermächtnis / "Kurze Antworten auf große Fragen" erscheint am 16.10.2018 (FOTO)
Regenbogen - neue Gedichte malen die Farben des Lebens





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de