Sonnenverwöhntes Tal in den Dolomiten

12.01.2018 - 12:10 | 1569343


Artikel von Stromberger PR

Grödental überzeugt mit Bergpanorama, Outdooraktivitäten und Tradition
STROMBERGER PR übernimmt Projektarbeit


Der Berg ruft: Das dreisprachige und 25 Kilometer lange Grödental mit seinen drei Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Südtirol begeistert Naturfans, Wintersportler, Sommerfrischler und Kulturliebhaber gleichermaßen. Das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten, der Naturpark Puez Geisler, sonnenreiche Almen bis auf 2.518 Metern, eindrucksvolle Berge wie der Sellastock oder das Wahrzeichen, der 3.181 Meter hohe Langkofel, umrahmen das Tal. Es gilt als eines der traditionsreichsten Bergregionen weltweit. An 300 Sonnentagen im Jahr genießen Gäste eine Mischung aus Tradition und Kunsthandwerk gepaart mit genussvollen und sportlichen Outdooraktivitäten. Die Einheimischen sind sehr sportbegeistert. So haben die Orte die größte Dichte an Weltmeistertiteln in Südtirol und das nicht nur im Alpin-Sportbereich, sondern auch in anderen Sportarten, Kunst und Musik. In der Heimat von Bergsteigerlegende Luis Trenker ist bis heute die ladinische Sprache und die Holzschnitzertradition tief verwurzelt. Das kulinarische Angebot reicht von Gourmetrestaurants und traditionsreichen Gaststätten bis hin zu gemütlichen bewirtschafteten Almhütten. Gäste übernachten in Ferienwohnungen, Pensionen, Appartment- und Berg-Chalets bis hin zu Fünf-Sterne-Häusern. Die kostenlose Val Gardena Mobil Card ermöglicht Urlaubern unbegrenzte Fahrt mit allen Linienbussen im Tal. Nähere Informationen zum Grödental, Gastgebern und Veranstaltungen gibt es telefonisch unter +390471/777777, per E-Mail unter info(at)valgardena.it und auf der Webseite www.valgardena.it. Für die Kommunikation vertraut Dolomites Val Gardena – Grödental seit 1. Januar 2018 auf die fachkundige Unterstützung der Agentur STROMBERGER PR. Die Münchner Tourismusspezialisten mit einem zweiten Büro in Hamburg zeichnen für den deutschen, österreichischen und deutschsprachigen Schweizer Markt verantwortlich.

In den Sommermonaten bietet das Grödental viel sportliche Abwechslung, Kunst, Kultur und Genuss für aktive Wanderer, begeisterte Kletterer und sportliche Mountainbiker. Jeder Gast findet im Programm Val Gardena Active bei Tag und Nacht den passenden Ausflug mit Guide. Sei es nun klassisches Genusswandern, sportliche Bergläufe und anspruchsvolle Klettertouren oder themenbezogene Routen wie eine Sonnenaufgangswanderung mit Wildbeobachtung, eine kulinarische Hüttenwanderung oder eine Sternentour bei Nacht. Ab Mitte September gibt es ein ganz besonderes Naturphänomen zu erleben: Burning Dolomites. Eine ganz spezielle und tiefe Sonneneinstrahlung lässt die Dolomiten im Herbst rot glühen. Passionierten Mountainbikern schlägt das Herz beim Befahren der weltbekannten Sella Ronda höher. Bei der Überquerung von vier Pässen ist gute Kondition Voraussetzung.



Belohnt werden die Fahrer mit großartigen Ausblicken auf die Sellagruppe und die Marmolada. Neben 35 weiteren Transalptouren, sind leichte Radausflüge durch das wildromantische Langental und Biketouren in die Steinernde Stadt möglich.

Das Grödental ist ein Schmelztiegel von Sprache, Brauchtum und Kultur, welches die Gäste bei zahlreichen Events und Kursen über das Jahr miterleben. Das Kunsthandwerk reicht im Tal der Herrgottschnitzer bis um 1600 zurück und noch bis heute werden Werkzeuge, religiöse Figuren und Kinderspielzeug aus Holz handgeschnitzt. Neben zahlreichen Vorführungen und Ausstellungen findet jeden Dienstag im Juli und August der traditionelle Bauern- und Handwerkermarkt in der Fußgängerzone von St. Christina statt und auch die Skulpturenmesser UNIKA begeistert Gäste jedes Jahr auf das Neue. Trachten spielen Anfang August die Hauptrolle bei „Gröden in Tracht“ in Wolkenstein und beim Trachten-Hochzeitszug in St. Christina. Noch bis heute hat sich die ladinische Sprache im Grödental erhalten, da über 90 Prozent der Bevölkerung ladinischen Ursprungs sind. Urlauber schnuppern jeden Donnerstag in einem zweistündigen Ladinischkurs in Wolkenstein in die Sprache rein.

Das Grödental ist auch eine optimale Ferienregion für die ganze Familie. So ermöglichen die Kinderwochen von Beginn der Sommersaison bis 30. Juni 2018 gerade Eltern mit nicht schulpflichtigen Kindern besondere Kinderermäßigungen bei einem Mindestaufenthalt von sieben Tagen sowie ein Animationsprogramm mit Kletterkursen, Grillpartys sowie Kinderfesten. Von Juni bis September gibt es zudem das Kids Active Angebot. Hierbei entdecken die Kleinen die Schätze des Grödentals bei einem Besuch des Erlebnis-Hochseilwegs, gehen auf UNESCO Spurensuche und Kräutertour und schauen einem Imker über die Schulter.

Gemütliche Hügel, aber auch sportliche Steil- und Weltcuphänge warten im Winter auf die Gäste im Grödental. Spätestens seit der Skiweltmeisterschaft 1970 ist das Tal als einer der führenden Wintersportorte in den Südtiroler Dolomiten bekannt und durch den Anschluss an das weltgrößte Skikarussell „Dolomiti Superski“ bei Wintersportfans geschätzt. Die 500 Pistenkilometer sind bis zum Ende der Wintersaison am 8. April 2018 schneesicher, denn 98 Prozent der Abfahrten sind künstlich beschneibar. Das Tal ist Mitglied der „Leading Mountain Resorts of the World“, einem Netzwerk von Ferienorten, die für ihre ausgezeichnete Qualität stehen. Neben der weltberühmten Sella Ronda, einer 26 Kilometer langen Tour auf Skiern rundum den Sellastock, begeistert die alpine Pistenlegende, Saslong, jedes Jahr im Dezember als Schauplatz des internationalen FIS-Abfahrtsrennens. Genussskifahrer sind im Gebiet Col Raiser/Seceda auf den breiten Südhängen mit 16 bewirtschafteten Hütten bestens aufgehoben. 115 Loipenkilometer bieten für Skater und Klassiker anspruchsvolle Aufstiege, rasante Abfahrten und panoramareiche Routen. Das Langetal mit seiner pittoresken hochalpinen Landschaft ist für Winter- und Schneeschuhwanderer das ideale Ziel. Rodelfans freuen sich am Raschötz auf die mit sechs Kilometern längste Rodelpiste der Dolomiten.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Carmen Stromberger/Corinna Wagner
STROMBERGER PR
Haydnstraße 1
D-80336 München
T +49(0)89/18947880
wagner(at)strombergerpr.de
www.strombergerpr.de
Anmerkungen:

1569343

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Stromberger PR

Ansprechpartner: Carmen Stromberger, Corinna Wagner
Stadt: München
Telefon: 0049 89 18 94 78 80

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 53 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Stromberger PR RSS Feed

Pullman Cologne: Kindern ein Lachen schenken - Spende aus Session geht an Laachende Hätze e.V. des Dreigestirns von 2015
RELAXEN ZUM FEIERABEND: SUNSET YOGA IM HAFEN - Sommeraktion mit Rundum-Yoga im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen
Feuerwerk für Augen und Ohren
4 Marken, 22 Länder und 1000 Möglichkeiten
Happy Birthday!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de