„Stress Escape“ im Winter: Detox und Stressreduktion mit AMAN

14.11.2017 - 16:44 | 1551306


Artikel von Sabine van Ommen Public Relations GmbH

November 2017. Das Grau in Grau und die klirrende Kälte gegen einen azurblauen Himmel und warme Sonnenstrahlen einzutauschen, ist allein schon Balsam für Seele und Körper. Besonders nachhaltig wirkt die „Winterflucht“ jedoch mit einer der maßgeschneiderten Aman Wellness Immersions. Überliefertes heilkundliches Wissen, Naturprodukte und modernes Spa-Knowhow bilden die Grundlage dieser drei- bis 21-tägigen Wellness-Kuren. Sie werden individuell auf die Ziele und Bedürfnisse des einzelnen Gastes zugeschnitten und ziehen sowohl die körperliche als auch die seelische und mentale Ebene mit ein. Ziel ist eine tiefgreifende Verbesserung des Wohlbefindens, die auch lange nach dem Urlaub anhält.

Amanoi, Vietnam: Stressabbau für Workaholics
Auf einer Anhöhe mit Blick auf die Vinh Hy Bucht, harmonisch eingebettet in die unberührte Natur des Nui-Chua-Nationalparks, liegt Amanoi. In diesem kontemplativen Refugium kann der Gast vom ersten Moment an zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken. Der beeindruckende 11.000 qm umfassende Spa-Bereich wurde jüngst um zwei 172 qm große Private Spa Houses für absolute Privatheit bei den Wellness-Kuren ergänzt. Das mehrtägige Retreat „Movement, Mindfulness & Stress Control“ hilft dabei, Stress besser zu bewältigen und den Fokus wieder mehr auf sich selbst zu richten. Hierzu werden Meditation, Tai Chi, Qi Gong und Yoga mit Heilmethoden wie Cranio-Sacral-Therapie, „Reconnective Healing“ und Reiki kombiniert, um Heilkräfte zu stimulieren und innere Balance wiederzuerlangen. Massagen und Anwendungen zur Beruhigung des Nervensystems unterstützen zusätzlich. Zu den täglichen Treatments gehören auch drei Therapie-Sessions, eine Spa-Behandlung sowie eine Gruppensitzung. Das ergänzende Ernährungsprogramm entlastet die physiologischen Stresssysteme und fördert den Energiefluss. Weitere Informationen unter: https://www.aman.com/amanoi/exclusives/wellness-immersions

Amanbagh, Indien: Ayurveda zum Entgiften
Amanbagh liegt abseits jeglicher Touristenströme im indischen Rajasthan. Wie ein opulenter indischer Palast erbaut, bestimmen Säulen, Kuppeln, Innenhöfe und Terrassen aus pinkfarbenem Sandstein seine eindrucksvolle Architektur. Hier haben Gäste die Möglichkeit, Ayurveda in seinem Ursprungsland in Form verschiedener Programme zu erleben. Im oasengleichen Hideaway entfalten die alten Weisheiten und die Kraft der spirituellen Heil- und Reinigungslehre Indiens ihre maximale Wirkung. Die „Purify-Immersion“ hat das Ziel, durch Stress und freie Radikale verursachte Toxine aus dem Körper zu schwemmen. Die sieben- bis 21-tägige Kur stärkt das Immunsystem und befreit von negativen Einflüssen. Das maßgeschneiderte Programm besteht aus Yoga-Sessions, Meditationen, Ayurveda-Treatments (z. B. Choornaswedana-Massage oder Shiro-Abhyanga) und kulturellen Erlebnissen. Der vegetarische Ernährungsplan ist auf den jeweiligen Dosha-Typ abgestimmt. Ein besonderes Highlight ist der Sonnengruß im archäologisch bedeutsamen Bhangarh-Fort. Weitere Informationen unter: https://www.aman.com/sites/default/files/purify-immersion.pdf



Amanpuri, Phuket, Thailand: Neue Achtsamkeit gewinnen
Amanpuri an der Westküste von Phuket in Thailand ist der Inbegriff eines tropischen Inselparadieses. Gelegen am wohl schönsten Sandstrand der Insel und ausgestattet mit dem preisgekrönten Aman Flagship-Spa, bietet das Resort den idealen Rahmen für einen Wellness-Aufenthalt. Die Programme werden unter der Leitung der Spa & Wellness Direktorin Dr. Alison Stone und ihres Expertenteams aus Therapeuten, Diätassistenten und Personal Trainern individuell konzipiert und durchgeführt. Die „Awareness Immersion“ beispielsweise wurde für Menschen entworfen, die in ihr innerstes Ich eintauchen und ihre Achtsamkeit stärken möchten. Meditation, Yoga und stille Reflektionen kombiniert mit erdenden Methoden wie Cranio-Sacral-Therapie und Reiki sorgen für neue Ausgeglichenheit und Stärke. Bei Sessions mit dem buddhistischen Mönch Anamai Apaiso werden spirituelle Dimensionen ergründet. Zum Fitness-Programm gehören beispielsweise Thai-Boxen und Pilates. Unterstützt werden die Kuren durch die neue Wellness-Küche, die in Zusammenarbeit mit den renommierten Rohkost- und Vegan-Köchen Ben Flowerday und Dean Gleeson entwickelt wurde. Weitere Informationen unter: https://www.aman.com/resorts/amanpuri/wellness-immersions

Reservierung über E-Mail: reservations(at)amanresorts.com

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Aman wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, außergewöhnliche Rückzugsorte mit dem Luxus herausragender Gastfreundschaft und Privatsphäre zu schaffen. Mit dem Amanpuri (zu Deutsch: „friedlicher Platz“) in Phuket/Thailand, dem ersten Haus, wurde diese Vision Wirklichkeit. Heute betreibt Aman 31 Resorts in 20 Ländern: Thailand, Bhutan, Kambodscha, China, der Dominikanischen Republik, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Laos, Montenegro, Marokko, auf den Philippinen, Sri Lanka, in der Türkei, auf den Turks- und Caicos-Inseln, in den USA und Vietnam.


Leseranfragen:
Aman: kostenfreie Rufnummer aus Deutschland: 0 800 181 342; 00 800 2255 2626 aus der Schweiz
PresseKontakt / Agentur:
Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Leibnizstr. 30
10625 Berlin
Tel.: +4930 3212002
info(at)svo-pr.com
www.svo-pr.com
Anmerkungen:

1551306

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Sabine van Ommen Public Relations GmbH

Ansprechpartner: Sabine van Ommen
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 3212002

Keywords (optional):
aman, yoga, vietnam, indien, thailand,

Dieser Artikel wurde bisher 15 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Sabine van Ommen Public Relations GmbH RSS Feed

AccorHotels feiern 50. Geburtstag
Der 2. glutenfreie Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden startet am 1. Adventswochenende 2017
Bayerischer Leberkäse für Alaska, saftige Steaks für die Heimat
Endlich! Peter Pane nun auch in Leipzig
UMFASSENDE FRISCHZELLENKUR UND EIN NEUER HOTELDIREKTOR FÜR DAS IBIS MÜNCHEN MESSE





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de