KURS-Kooperation mit Boxtraining

12.10.2017 - 13:45 | 1539906


Artikel von IHK Bonn/Rhein-Sieg



(PresseBox) - Die KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem Konrad-Adenauer-Gymnasium und der BARMER Bonn-Bad Godesberg wurde im Anschluss an einen Aktionstages des Sport-Leistungskurses mit dem ehemaligen Profiboxer Torsten May feierlich ratifiziert.

?Jugendlichen ein gewisses Rüstzeug mit auf den Weg zu geben, damit sie ihre Zukunft positiv gestalten können, macht mir große Freude?, resümierte der ehemalige Profiboxer und Olympiasieger 1992, Torsten May, begeistert nach dem Box­training und Stressbewältigungsseminar mit dem Leistungskurs Sport am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Bad Godesberg.

Der Aktionstag gliederte sich in zwei Teile: Im ersten Teil stellte Torsten May seine Form der Stressbewältigung und des Stressmanagements in der Theorie vor und diskutierte diese mit den Schülern. Im zweiten Teil wurden die Schüler in der Sporthalle exemplarisch in ein Boxtraining eingeführt

Die Schule und das Unternehmen arbeiten schon seit längerem im Bereich der Studien- und Berufsorientierung zusammen. Jährlich finden mehrere Veran­staltungen statt, die zusammen organisiert und durchgeführt werden. Unter anderem besuchen Schülerinnen und Schüler ein Assessment Center, das sie auf ein normiertes Auswahlverfahren vorbereitet, wie es Firmen und Unternehmen bei der Bewerberauswahl häufig durchführen. Am jährlich stattfindenden Berufs­praxistag werden Ausbildungsgänge und Berufe des Gesundheits­managements vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler umfassend und individuell informiert. Der heutige Aktionstag bildet einen weiteren Baustein der Kooperation und das Thema richtiger Umgang mit Stress wird auch in Zukunft Teil des Curriculums sein.

?Fit und optimal vorbereitet für die Zukunft zu sein, das ist das wesentliche Ziel, das wir mit unseren Schülerinnen und Schüler erreichen wollen?, erklärte Schulleiter Guido Trimpop in seiner Begrüßungsrede, ?in der Kooperation mit der BARMER stehen Gesundheitserziehung und Berufswahlorientierung im Fokus?.

?Egal, für welchen Ausbildungsberuf oder Studiengang sich Schüler entscheiden ? die Lernpartnerschaft unterstützt sie dabei. Bewerbungstrainings, Tipps zur Stress­be­wältigung oder Einblicke in die Arbeitswelt geben den Heranwachsenden Selbst­vertrauen und helfen beim Start ihrer beruflichen Laufbahn?, sagte Thorsten Krumphaar, Regionalgeschäftsführer der BARMER Bonn-Bad Godesberg.



In einer von Rita Siegemund moderierten Gesprächsrunde mit Sven Schnieber, Leiter des Bereichs Abschluss-, Zwischen- und Umschulungsprüfungen der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Guido Trimpop, Schulleiter, Jan Kok, Sportlehrer und Studien- Berufswahlkoordinator, Thorsten Krumphaar, Regionalgeschäftsführer BARMER, Torsten May, Motivationstrainer, Simone Stein-Lücke, Bezirksbürgermeisterin, Schülerinnen und Schülern des Sport-Leistungskurses wurden die Bedeutung von Lernpartnerschaften und die Ergebnisse des Projekttages lebhaft diskutiert.

Diese KURS-Lernpartnerschaft wird vom KURS-Büro in Bonn betreut. Alle Beteiligten werden sich in einem Jahr erneut treffen, die gemeinsamen Projekte rückblickend bewerten und weitere Aktivitäten planen.

Über KURS

KURS (Kooperation von Unternehmen der Region und Schulen) ist eine Gemein­schaftsinitiative der Bezirksregierung Köln, der Industrie- und Handelskammern zu Köln, Aachen, Bonn/Rhein-Sieg sowie der Handwerkskammer zu Köln.

Ziele von KURS sind: Schule und Arbeitswelt stärker miteinander zu verzahnen, den Unterricht praxisnaher zu gestalten und die Schüler im Übergang Schule und Beruf zu unterstützen. KURS-Basisbüros, angesiedelt bei den elf Schulämtern im Regierungsbezirk Köln unterstützen interessierte Schulen und Unternehmen beim Aufbau und bei der Entwicklung auf Dauer angelegter Lernpartnerschaften. Mittlerweile existieren mehr als 750 Kooperationen im Regierungsbezirk Köln.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1539906

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: IHK Bonn/Rhein-Sieg

Ansprechpartner:
Stadt: Bonn
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 13 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von IHK Bonn/Rhein-Sieg RSS Feed

Über 700 junge Chefs bei der Meisterfeier des Handwerks in Stuttgart ausgezeichnet
100 % Wunder über Wunder beim 21. IHK Gründertag - Mit der Gründungsberatung der MIU24® zur Selbstständigkeit
Bildungsstrategie für Rhein-Neckar: "EduAction-Expertenforum" diskutiert zentrale Herausforderungen und Handlungsfelder
Vorreiter - Erster deutscher Masterstudiengang für Wirtschaftsinformatik und Digitale Transformation wird an der Universität Potsdam eröffnet
SelectLine setzt weiteren Meilenstein und begrüßt seinen 100. Mitarbeiter





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de