TÜV SÜD errichtet Mobilitätslabor zur Prüfung aller Antriebe (FOTO)

12.10.2017 - 10:00 | 1539694


Artikel von TÜV SÜD AG 1-patrick-fruth-8720.jpg



(ots) -
TÜV SÜD baut sein Abgaslabor in Heimsheim zum Mobilitätslabor aus
und verdoppelt gleichzeitig die Kapazitäten. Zukünftig können auf
sechs Prüfständen die Typgenehmigungen für Elektro- und
Hybridfahrzeuge sowie Autos mit Verbrennungsmotoren für alle
relevanten Zugangsmärkte wie beispielsweise USA, China oder Korea
getestet werden. Mit der Prüfanlage in Heimsheim bei Stuttgart
errichtet TÜV SÜD das größte Mobilitätslabor in Europa und
unterstreicht gleichzeitig seinen Führungsanspruch als unabhängiger
Dienstleister in diesem Bereich. Die Eröffnung ist für Mitte 2019
geplant.

"Mit dem Laborausbau in Heimsheim sichern wir die Mobilität von
morgen ab! Dort können wir zukünftig alle Fahrzeuge, egal ob Diesel,
Benziner, Hybrid oder reines Elektroauto vergleichbar auf ihre
Umweltverträglichkeit testen", unterstreicht Patrick Fruth, Leiter
der Division Auto Service bei TÜV SÜD. "Wir bieten dort die
Typgenehmigungen nach allen internationalen Richtlinien an." Damit
haben OEM eine zentrale Anlaufstelle für die Zulassung ihrer
Fahrzeuge in allen relevanten Zugangsmärkten.

Bei den Tests der verschiedenen Antriebstechnologien nehmen die
unabhängigen Prüfer die Energieträger Tank (Benzin, Diesel, Gas),
Netzenergie und Rekuperation auf den Prüfstand und können über ein
CO2-Äquivalent die Autos miteinander vergleichen. Beispiel Hybrid:
Der Stromverbrauch fließt in die Bilanz mit ein. Er wird dazu in CO2
umgerechnet. Der CO2-Ausstoß steigt wiederum proportional zum
Spritverbrauch. Auf dieser Grundlage kann man den Spritverbrauch
addieren. Fruth: "Autofahrer können zukünftig einen Diesel und ein
Hybrid- oder Elektroauto direkt miteinander vergleichen."

Hinweis für Redaktionen: Das Bild von Patrick Fruth kann in
reprofähiger Auflösung heruntergeladen werden unter
www.tuev-sued.de/pressefotos (Hauptrubrik "Aktuelles &


Veranstaltungen").



Pressekontakt:
Vincenzo Lucà
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199
80686 München
Tel.: +49 (0) 89 / 57 91 - 16 67
Fax: +49 (0) 89 / 57 91 - 22 69
E-Mail: vincenzo.luca(at)tuev-sued.de
Internet: www.tuev-sued.de

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1539694

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: TÜV SÜD AG 1-patrick-fruth-8720.jpg

Ansprechpartner:
Stadt: München
Telefon:

Keywords (optional):
auto, technologie, forschung,

Dieser Artikel wurde bisher 28 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von TÜV SÜD AG 1-patrick-fruth-8720.jpg RSS Feed

Dramatische Folgen psychischer Erkrankungen
Gemeinsame Vorfahren - DNA enthüllt die Geschichte der Säbelzahnkatzen
Mobilität?Heute?Morgen?2050
Sequana Medical kündigt Posterpräsentation beim diesjährigen Treffen der AASLD an
Zumtobel Group Award - OPVIUS erhält Auszeichnung in der Kategorie "Applied Innovations"





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de