InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Stuttgarter Zeitung: Der Chef des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Robert Seegmüller:
"Manche Ausländerbehörde muss man zum Jagen tragen"

ID: 1309318


(ots) - Parallel zum Andrang der Flüchtlinge geraten
auch die Gerichte unter Druck: Der Vorsitzende des Bundes Deutscher
Verwaltungsrichter (BDVR), Robert Seegmüller, stellt für 2015
bereits eine Verdopplung der Asylverfahren gegenüber 2014 fest. Und
es werden immer mehr Klagen gegen Ablehnung und Abschiebung: "Der
erhebliche Anstieg der Asylbewerber im Jahr 2015 wird sich erst in
diesem Jahr auf die Eingänge bei den Verwaltungsgerichten auswirken",
sagte er im Interview der "Stuttgarter Zeitung" (Montagausgabe).
"Daher rechnen wir mit stark steigenden Zahlen von Asylklagen."

In der Folge tun sich immer mehr personelle Engpässe auf: "Manche
Gerichte kommen mit einer steigenden Zahl von Asylklagen leichter
klar - andere sind schwächer besetzt", sagte Seegmüller, der seit
Oktober 2015 auch Richter am Bundesverwaltungsgericht ist. "Wenn dort
zusätzlich viele Asylklagen ankommen, bleiben andere Fälle
möglicherweise liegen."

Die schleppende Abschiebungspraxis in Deutschland ist Seegmüller
zufolge keine Folge von Personalnot und verzögerten Entscheidungen an
den Gerichten. Abschiebung sei die Aufgabe der Ausländerbehörden der
Länder. "Da ist es eher ein Problem, dass man manche
Ausländerbehörden zum Jagen tragen muss", kritisierte der
BDVR-Vorsitzende. "Dort ist die Ausreisepflicht viele Jahre gar nicht
vollstreckt worden." Schuld daran seien auch die politisch
Verantwortlichen: "Das Vollstrecken ausländerrechtlicher
Entscheidungen war nie besonders populär."



Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Neue Westfälische (Bielefeld): Bundesinnenminister de Maizière soll vor den NRW-Untersuchungsausschuss zu Köln / SPD-Fraktionschef Römer fordert rückhaltlose Aufklärung
Berliner Zeitung: Kommentar zur SPD-Strategie in der Flüchtlingspolitik:
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 17.01.2016 - 16:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1309318
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:

Stuttgart


Telefon:

Kategorie:

Politik & Gesellschaft


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 28 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Stuttgarter Zeitung: Der Chef des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Robert Seegmüller:
"Manche Ausländerbehörde muss man zum Jagen tragen"
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Stuttgarter Zeitung (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Stuttgarter Zeitung



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.161
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 75


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.