InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Neue Westfälische (Bielefeld): Polizeischüler sichern Rosenmontagsumzüge

ID: 1309225


(ots) - Zur Sicherung der Rosenmontagsumzüge werden als
Reaktion auf die verschärfte Sicherheitslage im Ruhrgebiet auch
Polizeianwärter eingesetzt. Nach Informationen der in Bielefeld
erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe) kommen nahezu alle
Studenten aus NRW der Einstellungsjahre 2013 und 2014, insgesamt
2.400, unter Anleitung ihrer Ausbilder zum Einsatz. Die Gewerkschaft
der Polizei warnt indes davor, mit Polizeianwärtern personelle Lücken
zu stopfen.



Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten(at)neue-westfaelische.de




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Rheinische Post: Kosten bei Heilmittel in den ersten drei Quartalen 2015 um 7,4 Prozent gestiegen
Thüringische Landeszeitung: Sicherheit oder Minusgeschäft? / Kommentar von Maximilian Wolf zu den Folgen der drohenden Wiedereinführung von Grenzkontrollen in der EU
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 16.01.2016 - 05:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1309225
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:

Bielefeld


Telefon:

Kategorie:

Politik & Gesellschaft


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 57 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Neue Westfälische (Bielefeld): Polizeischüler sichern Rosenmontagsumzüge
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Neue Westfälische (Bielefeld) (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Neue Westfälische (Bielefeld)



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.161
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 58


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.