[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Kunst & Kultur / Schreiben & Dichten




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Bucht der trügerischen Leidenschaft von Hannelore DiGuglielmo

Gebeutelt vom viel zu frühen Tod ihres geliebten Ehemannes zieht sich Anna immer mehr in ihre Trauer zurück, bis sie sich eines Tages zu einer Schiffsreise in die Türkei entschließt, die ihr zum Verhängnis werden soll. Auf dem Boot trifft sie auf den Mann, der sie aus ihrer Einsamkeit reißt und dem sie mit Haut und Haaren verfällt. Wieder zum Leben erweckt, genießt Anna auf weiteren Reisen das Leben in vollen Zügen, kann sich aber nicht völlig daran erfreuen. Immer wieder reist sie zu ihrem Kapitän, der sie in seinen Bann gezogen hat. Erst viel zu spät erkennt sie, dass sie einer Illusion a ...

07.12.2010

Herz Stein Pflaster - Gedichte und Bilder von Melanie Burghardt

Melanie Burghardt konfrontiert mit den Ereignissen ihres Lebens, aber auch durch Vorfälle im Alltag, ließ sich zu Gedichten und Bildern inspirieren. Dass sie dabei ein ungewöhnliches Talent entwickelt hat, spürt man in jeder Zeile und auch in der Betrachtung ihrer Bilder. In ihrem Debüt-Lyrikband "Herz Stein Pflaster" beschreibt sie in sehr einfühlsamen Gedichten und Bildern ihr Leben, das sie als eine Reise mit sich und zu ihr selbst sieht. Melanie Burghardt lebt und arbeitet in Bayreuth - wenn sie nicht gerade in Aufbruch oder auf einer ihrer Reisen ist… Herz Stein Pfla ...

07.12.2010

Die Gutsherrin Anna von Monika Mahler

So manch einer mag sich das Leben auf einem Gutshof romantisch und gleichzeitig feudal vorstellen. Auch heute noch wird in gewissen Adelskreisen der Standesdünkel höher als die Liebe bewertet. So auch bei der Protagonistin dieser Geschichte, der Gutsherrin Anna. Dieser Roman zeigt einmal mehr, dass dabei viele junge Menschen aus diesen Kreisen ihre Gefühle unterdrücken müssen. Mehr noch, dieser Roman schildert das Leben auf einem Gutshof, der nichts an Tradition verloren hat und heute noch genauso wie vor hundert Jahren geführt wird. Die Autorin Monika Mahler erfüllt sich mit diesem Ro ...

07.12.2010

Die zwei Gesichter des Mondes von Michael Dunkel

Michael Dunkel hat in den beiden ersten Büchern, “Der Teufel kochte tunesisch” und “Die Reise zum Blau” seine spannenden Erlebnisse im Ausland beschrieben. Sein Gedichtband „Die zwei Gesichter des Mondes“ präsentiert eine breite Reflektion auf unseren sozialen Alltag mit persönlichem Schwerpunkt Liebe und Gefühl, die aus dem Leben des Lyrikers Michael Dunkel nicht wegzudenken sind. Die teilweise humorvolle und kritisch nachdenkliche Art machen seine Gedichte zu einem Vergnügen und automatisch findet man sich in seine Gedanken hineingezogen. Dieses Büchlein gönnt man sich selbst oder ...

07.12.2010

Wolfgang Herrndorfs Roman „Tschick“ - Einfühlsames Kopfkino

Dem neuen Roman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf liegt das bewegende Schicksal des Autors zugrunde. Nachdem bei ihm ein Hirntumor diagnostiziert worden war, beschloss der Autor, noch ein Buch zu schreiben. Das Nachrichtenportal news.de berichtet über das Werk. Die Nutzung der Neuen Medien (http://www.news.de/medien/364371200/) dürfte dem Vorhaben des Autors ein breites Publikum beschert haben. Sascha Lobo machte über seinen Twitter-Account darauf aufmerksam, dass Wolfgang Herrndorf sein Tagebuch über das Leben mit dem Tumor und die Therapie im Internet veröffentlicht. Herrndorf schrieb in s ...

15.11.2010

Buchveröffentlichung Turboclean, Scholl & Ruah

Vater, Mutter, Kind – was nach einer Heile-Welt-Familie klingt, wird kurz nach der Geburt der kleinen Jasmin zu einem Trip der besonderen Art. Das Baby entwickelt sich anders als Gleichaltrige, schreit, lässt sich nicht beruhigen, reagiert extrem ängstlich oder beginnt endlos zu toben, wobei als negative Höhepunkte Autoaggressionen in Form von sich selbst Schlagen und Beißen auftreten. Jacqueline Otto lässt sich aber nicht entmutigen. Voller Liebe und Geduld stellt sie sich dem jeden Tag von vorn beginnenden Kampf. Jeder Schritt ins Leben, der „normalen“ Kindern leicht von der Hand geht, ist ...

06.02.2010

Helga Schittek - Man schreibt das Jahr 1982

Saarlouis-25.01.2010 In ihrem neuesten Fall „Der Wurzel Übel – Spannung im Hochwald-„ führt die Autorin ihre Leser wieder in den sympathischen Ort im Kreis Trier-Saarburg und in eine Zeit, in der Ermittler weder auf die Ergebnisse einer DNA Analyse zugreifen konnten, noch allzeit über Handy erreichbar waren. Sie zeichnet Typen - lässt es - menscheln. Und obwohl sie von einer detailgetreuen Ortsbeschreibung absieht, lässt sich die Kulisse des Schwarzwälder Hochwalds stets erahnen. Man schreibt das Jahr 1982. Froh gelaunt entfernen Kriminalhauptkommissar a. D. Heiner Riemenschneider und sein S ...

25.01.2010


Seite 2 von 2:   1 2






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de