[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Computer



· Allgemeines & Information
· Datenrettung
· Datensicherheit
· Desktop PC & Zubehör
· Drucker & Zubehör
· Laptop & Notebook
· Software
· Technik & Elektronik

Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Die drei Basisstrategien im Kampf gegen Diabetes

In Deutschland gibt es aktuell mehr als 10 Millionen Typ-2-Diabetiker. Besonders für Diabetiker gilt: Frühstück, Mittagessen, Abendbrot, Snacks: Was man täglich isst, kann viel an der eigenen Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden verändern – positiv wie negativ. Bei der Frage „Was soll ich denn essen bzw. was soll ich lieber weglassen?“ hoffen mittlerweile viele Diabetiker auf Antworten im Internet, in Zeitschriften oder aus dem Freundeskreis. Doch helfen die wirklich bei der persönlichen Ernährungssituation? Wir sagen: „Nein, das Internet hilft nicht und die Erfahrungen anderer auch nur b ...

07.08.2019

Typ-3-Diabetes und Demenz

Forscher entdeckten, bevor die ersten Symptome einer Demenz auftreten, kann man bei Alzheimer-Patienten beobachten, dass die Aufnahme von Glukose (Blutzucker) in das Gehirn sinkt. Aus diesen Gründen verwenden die Forscher den Begriff "Diabetes-Typ-3", um die Ähnlichkeit zwischen der Alzheimer-Krankheit und der Zucker-Krankheit deutlich zu machen. Die Krankheit ist u.a. durch eine Insulinresistenz im Gehirn gekennzeichnet. Das heißt, der Blutzucker erreicht zwar – anders als beim GLUT1-Defekt – das Hirn, kann aber nicht von den Zellen aufgenommen werden. So soll auf den Zusammenhang ...

10.05.2019

Muffins ohne Zucker

Muffins sind kleine Küchlein in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Die vielfältigen Varianten finden schnell eine Vorliebe für jeden Geschmack, sie sind so gesund, wie Sie sie haben möchten. Ob Sie Ihre Muffins süß oder pikant genießen möchten, sie sind köstlich und einfach zubereitet. Es gibt Muffins mit Nüssen oder Früchten, so gut wie alles, was in die speziellen Förmchen passt, kann zu Muffins verarbeitet werden. Auch für pikante Muffins bieten sich viele Möglichkeiten. Muffins sind klein und handlich und somit leicht zu transportieren. In Papierförmchen gebacken, sind sie besonders gu ...

16.04.2019

Diabetes und MS

Dass ZUCKER negative Auswirkungen auf Diabetes hat, wissen die meisten schon. Negativ wirkt der Zucker auch auf Multiple Sklerose und er ist auch die Ursache für viele andere Zivilisationskrankheiten. Die Autoimmunerkrankungen "Multiple Sklerose und Diabetes" sind klinisch unterschiedlich, aber es gibt Ähnlichkeiten in der Epidemiologie. Wissenschaftler aus Kanada haben in einer Studie festgestellt, dass die T-Zellen der MS-Patienten auch auf Autoantigene, die mit Diabetes assoziiert sind, reagieren. Die Mehrheit der T-Zellen von Diabetes-Patienten erkannte wiederum mindestens ein M ...

12.04.2019

Beim Schwangerschaftsdiabetes hat die Bauchspeicheldrüse viel zu tun

Kohlenhydratstoffwechselstörung, auch Schwangerschaftsdiabetes genannt, ist vergleichbar mit einem Typ Zwei Diabetes. Dieser tritt auf, weil sich die Lebensgewohnheiten und speziell der Hormonhaushalt einer Frau während der Schwangerschaft stark ändert. Beim Schwangerschaftsdiabetes hat die Bauchspeicheldrüse mehr zu tun und die produzierte Menge an Insulin reicht nicht mehr aus um den Blutzucker konstant zu halten. Schwangere bemerken oft nichts von ihrer Erkrankung, da der Schwangerschaftsdiabetes meist beschwerdefrei bleibt. Grundsätzlich kann jede Schwangere an Schwangerschaftsdiabetes ...

10.04.2019

Insulin ist ein Masthormon

Das blutzuckersenkende Hormon Insulin ist entscheidend am Wachstum der Fettdepots beteiligt. Wenn wir viele Kohlenhydrate essen, wird auch viel Insulin ausgeschüttet, das den Blutzuckerspiegel wieder senkt. Es hemmt aber auch gleichzeitig die Fettverbrennung in der Muskulatur. Dies wiederum fördert die Fetteinlagerung im Fettgewebe. Insulin ist ein Masthormon. Essen wir also zu viele Kohlenhydrate, verbrennt unser Körper weniger Fett. Dadurch sinkt unser gutes HDL-Cholesterin und die Triglyzerid-Werte erhöhen sich. Das schlechte LDL-Cholesterin wird aggressiv (atherogen). Es entsteht nicht ...

26.03.2019

Die Zuckerkrankheit

Bei einer Reduzierung der Kohlenhydrataufnahme wirkt sich das nicht nur positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, sondern auch auf die Bauchspeicheldrüse. Sie schaltet bei der Produktion des Hormons Insulin einen Gang runter, dadurch wird die Gefahr gebannt an Diabetes zu erkranken. Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ bedeutet nicht auf Kohlenhydrate völlig zu verzichten. Diese Ernährung steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung bei der Ernährungsumstellung eine Mangelerscheinung zu bekommen, kann widerlegt werden. Zivilisationskrankheiten entstehen durch stark kohlen ...

18.07.2018

Zuckerfreie Muffins

Ob Sie Ihre Muffins süß oder pikant genießen möchten, sie sind köstlich und einfach zubereitet. Es gibt Muffins mit Nüssen oder Früchten, so gut wie alles, was in die speziellen Förmchen passt, kann zu Muffins verarbeitet werden. Auch für pikante Muffins bieten sich viele Möglichkeiten. Muffins sind klein und handlich und somit leicht zu transportieren. In Papierförmchen gebacken, sind sie besonders gut unterwegs verzehrbar. In diesem Buch geht es um Low Carb Muffins und Low Carb ist der Ernährungsstil, der weitgehend auf Kohlenhydrate verzichtet. Wohlfühlen ist bei Low Carb sehr wichtig un ...

16.05.2018

Schwangerschaftsdiabetes (Ratgeber)

Ein Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) ist eine Form der Zuckerkrankheit. Sie wird auch Kohlenhydratstoffwechselstörung oder Glukose-Toleranzstörung genannt und tritt meist in der 24. bis 28. Schwangerschaftswoche auf. Zum Beispiel können die Kinder sehr groß werden, was Komplikationen bei der Geburt verursachen kann. Die Schwangerschaftsdiabetes wird auch: • EPH-Gestose • Schwangerschaftsvergiftung • Spätgestose • Schwangerschaftsintoxikation oder • Schwangerschaftstoxikose genannt. Die schlimmste Ausprägung ist Eklampsie (Krampfanfall, HELLP-Syndrom). Hier bricht der ganze Orga ...

16.05.2018

Diabetes bei Männern

Impotenz bei Männern, die an Diabetes leiden ist weiter verbreitet, als angenommen. Schätzungen zufolge leidet knapp die Hälfte der männlichen Diabetiker unter Potenzstörungen. Professor Dr. med. Thomas Haak (Mitglied des Vorstandes von diabetesDE und Chefarzt des Diabetes Zentrums Mergentheim) erklärt, dass sich viele scheuen, dieses Thema bei ihrem Arzt anzusprechen. Er sagt, dass die Zuckerkrankheit dafür verantwortlich sein kann, dass es im Bett nicht so läuft wie erhofft. Viele Männer und Frauen mit Diabetes leiden an sexueller Unlust oder Impotenz. So können durch die Krankheit geschä ...

12.03.2018

Plötzlich Diabetes - Ein Schicksalsschlag gegen die Gesundheit

Ein schrecklicher Tag, so beginnt es im Buch „Plötzlich Diabetes“, geschrieben von meiner Freundin Jutta Schütz, die diesen Schicksalsschlag niederschrieb. In dem Selbsthilfebuch "Plötzlich Diabetes" schildert sie auf lockere Art und Weise, in einem Tagebuchstil, über ihre eigene Krankheit mit dem Diabetes Typ 2. Sie beschreibt ihren Weg aus der Stoffwechselkrankheit und rechnet mit falschen Ernährungslehren ab. Jutta ist in der Fachwelt von einigen Ernährungsmedizinern, unter anderem Dr. Matthias Riedl, bekannt. Zitat von Dr. Riedl: „Ich kann Ihr Buch aus ärztlicher Sicht ebenfall ...

07.02.2018

Jetzt offen für viele Systeme: Roche Diabetes Care geht mit Accu-Chek® Smart Pix Software 3.0 einen weiteren Schritt in der Digitalisierung der Diabe

Unabhängig vom jeweiligen Therapietyp können in der Accu-Chek Smart Pix Software 3.0 Daten aus unterschiedlichen Geräten ausgelesen werden: von CGM- und FGM-Systemen (z. B. Eversense® oder Freestyle Libre von Abbott) und Insulinpumpen (z. B. Omnipod von Ypsomed) bis hin zu Smart Pens (Pendiq 2.0) und Blutzuckermesssystemen (z. B. von Abbott, Ascensia, LifeScan und Sanofi). Der Umgang mit CGM-Daten – so leicht wie nie CGM-Systeme (Continuous Glucose Monitoring), die laufend den Glukosegehalt im Gewebe messen, liefern täglich große Datenmengen. Accu-Chek Smart Pix Software 3.0 bietet Ärzten ei ...

26.01.2018

Diabetiker Selbsthilfe

Wer glaubt, dass die Mafia nur italienisch spricht, der irrt. Sie spricht vor allem lateinisch. Soweit es eine Pharmaunabhängige Fortbildung überhaupt noch gibt, kostet sie viel Geld, das der Allgemeinmediziner nicht übrig hat. Aus all dem resultiert ein zumindest sehr unterschiedlicher Wissenstand der Ärzte, was sinnvolle oder gar optimale Therapie chronisch Kranker angeht. Hier in Deutschland gilt immer noch: Return of invest! Was man reinsteckt, muss auch wieder rauskommen. In diesem Sinne: Lesen gefährdet die Dummheit! Jede neue Erkenntnis muss zwei Hürden überwinden: Das Vorurteil der F ...

14.11.2017

Plötzlich Diabetes - Ein Ratgeber von einer Betroffenen

Die Autorin Schütz, bekannt durch ihre zahlreichen Veröffentlichungen, hat ihren Diabetes-Typ-2 erfolgreich mit der Low Carb Ernährung bekämpft. Ihre Bücher sind in der Fachwelt von einigen Ernährungsmedizinern, unter anderem Dr. Matthias Riedl, bekannt. Zitat von Dr. Matthias Riedl: „Ich kann Ihr Buch aus ärztlicher Sicht ebenfalls sehr empfehlen. Es hilft anderen Betroffenen, ihre eigenen Ängste besser zu überwinden, wenn sie merken, wie andere es gemacht haben. Lesenswert!“ Buchdaten: Plötzlich Diabetes - Es geht auch ohne Pillen Verlag: Books on Demand 3. Auflage (25. Juni 2014) ISBN-10: ...

21.09.2017

Diabetes-Jahrestagung: MyTherapy erhält als eine von drei Apps DiaDigital-Siegel

München, 30.05.2017. Im Rahmen der 52. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft wurde MyTherapy als eine der qualitativ hochwertigsten und nutzerfreundlichsten Apps für Diabetiker Typ 1 und 2 ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt die DiaDigital nach einem eigens entwickelten, systematischen Kriterienkatalog, der Nutzer bei der Wahl einer geeigneten und sicheren Diabetes-App unterstützen soll. Apps gelten mittlerweile als digitale Helfer, um Diabetiker beim Management ihrer Krankheit zu unterstützen und ihren Alltag aktiv und selbstbestimmt zu gestalten. Die zahlreichen erhältlichen ...

02.06.2017

Naturheilpraxis Steinbach, Konz: Diät unter medizinischer Kontrolle

Palette erweitert: Die Naturheilpraxis Steinbach, Konz, hat die renommierte „Eurodiet“ in ihr bestehendes Praxis-Angebot aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine ketogene Diät, die in mehreren Phasen verläuft und den Stoffwechsel nach wenigen Tagen insofern umstellt, dass Kohlenhydrate vorübergehend als vorrangige Energiequelle des Körpers abgelöst werden – einhergehend mit Abbau von Körperfett. Eine Methode, die’s in sich hat: So darf sie u.a. ausschließlich von speziell geschulten Ärzten und Heilpraktikern angeboten werden. Das beinhaltet auch, dass bestimmte Lebensmittel nur mit einem ent ...

12.01.2017

Weltdiabetestag 2016 - Blood Sugar Support GN Laboratories - Blutzucker regulieren, Diabetiker geeignet, jetzt erhältlich

Produkt Highlights Verbesserung der Insulinsensitivität Reduzierung des Anstiegs der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr von Kohlenhydraten Senkung der Blutzuckerspiegel im Fastenzustand Reduzierung des Risikos für eine Entwicklung von Diabetes vom Typ 2 Reduzierung des schädlichen Einflusses chronisch erhöhter Blutzuckerspiegel auf den Körper Reduzierung der Insulinausschüttung Vorbeugung vor einer Insulinresistenz Reduzierter Fettaufbau durch niedrigere Insulinspiegel Unterstützung des Fettabbaus Unterstützung des Muskelaufbaus durch eine verbesserte Nährstoffpartitionierung Reduzierung von ...

14.11.2016

Revolution gegen Diabetes

Die Autorin des Buches „Plötzlich Diabetes“ möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie kein Arzt der Medizin ist. Es sind ihre persönlichen Erfahrungen mit dieser Krankheit - und wie sie es geschafft hat, ihre Blutzucker-Werte wieder in den normalen Bereich zu bekommen. Leider streiten sich immer noch die Wissenschaftler, ob Diabetes Typ Zwei heilbar ist oder nicht. Soweit es eine Pharmaunabhängige Fortbildung überhaupt noch gibt, kostet sie viel Geld, das der Allgemeinmediziner nicht übrig hat. Aus all dem resultiert ein zumindest sehr unterschiedlicher Wissenstand der Ärzte, was sinnvo ...

10.11.2016

Cannabis bei Diabetischer Kardiomyopathie

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Diabetes mellitus eine myokardiale Hypertrophie, Apoptose und Nekrose verursachen kann sowie zur verstärkten Bildung von interstitiellem Gewebe beiträgt. Die pathophysiologischen Grundlagen dazu sind nur unzureichend geklärt. Eine Studie des amerikanischen staatlichen National Institute of Health (NIH) hat gezeigt, dass CBD bei der diabetischen Kardiomyopathie hilft, indem es oxidativen Stress reduziert. Weitere Quelle: Quelle: D. Selvarajah et al: Randomized Placebo-Controlled Double-Blind Clinical Trial Product (Sativex) in Painful Diabetic Neuropathy ...

28.10.2016

Multiple Sklerose und Cannabis

Also macht Cannabis nicht nur high! Richtig dosiert kann es MS-Patienten helfen, ihre chronischen Schmerzen (Spastiken) zu lindern. Einige Substanzen in Haschisch und Marihuana haben erstaunliche medizinische Wirkungen. Aus diesen Gründen wird Hanf auch in der Medizin eingesetzt. Die Anwendung ist streng geregelt. Zum Beispiel kann die Pflanze die Leiden chronischer Schmerzpatienten (z. B.: Diabetische Kardiomyopathie, Multiple Sklerose, Parkinson, Migräne) verringern und die Übelkeit und das Erbrechen von Krebspatienten lindern. Weitere Quellen: Cupid-Studie (Cannabinoid Use in Progressiv ...

26.10.2016


Seite 1 von 11:  1 2  3  4  5  .. » 11






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de