Die Fantasie des Kindes richtig aufleben lassen

07.06.2013 - 00:27 | 885954


Artikel von David Hoffmann

Kinderbücher gibt es viele und oft haben die Eltern daher die Qual der Wahl. Doch was macht ein gutes Kinderbuch aus? Sind es schöne Illustrationen und präzise Beschreibungen?

Schrieb

Natürlich können Illustrationen dem Kind bei der eigenen Fantasie behilflich sein und unterstützend wirken, doch nehmen sie dem Kind gleichzeitig den Spielraum für eigene Interpretationen. Gleiches gilt auch für möglichst detaillierte Beschreibungen von Orten und Plätzen der Handlung. Nur so wird dem zuhörenden oder selbst lesenden Kind alles präsentiert und es bekommt die Chance genommen, mittels der eigenen Fantasie persönliche Welten im Kopf entstehen zu lassen. Und neben der Sprachentwicklung und Konzentrationsförderung ist dies gerade ein wichtiger Aspekt, welcher keineswegs zu kurz kommen sollte.

David Hoffmann, Autor des E-Books "Kurzgeschichten für Kinder", bei allen namhaften Onlinebuchhändlern unter der ISBN 9783847630197 erhältlich, hat bei seinen Kurzgeschichten bewusst auf Illustrationen und sehr genaue Beschreibungen verzichtet. "Ich habe die Kurzgeschichten bei meinen eigenen Kindern getestet und sie waren begeistert. Immerhin sind sie erst im dritten und vierten Lebensjahr und waren vollkommen bis zum Ende der jeweiligen Geschichte dabei. Auch haben sie Fragen und Erklärungen zum Inhalt gestellt oder angegeben. Und ich finde, auf diesen Mitmach-Effekt kommt es im eigentlichen Sinne auch an. Wenn ein Kind aber alles serviert bekommt, gibt es keine Fragen mehr und das eben noch Gehörte wird schneller wieder vergessen", berichtet Hoffmann und fügt hinzu: „Wenn ich mir die Geschichte von Sina dem Seepferdchen nehme und beschreibe, dass sie mit ihren Eltern und Geschwistern in einer gemütlichen Höhle im Ozean lebt, dann reicht das völlig an Information für das Kind. Denn ausmalen wird es die Höhle ganz automatisch. Jedoch geht es auch nur, wenn man es zulässt. Und es ist doch schön zu sehen, wenn die Geschichte 20 Kindern vorgetragen wird und sie im Anschluss eben diese Höhle malen sollen und dabei auch 20 verschiedene Höhlen herauskommen. Wenn das der Fall ist, so hat das Vorlesen seinen Zweck vollkommen erreicht und bringt das zuhörende Kind ein kleines Stückchen voran.“

Weitere Infos zum Artikel:
http://kurzgeschichten-fuer-kinder.blogspot.com/

885954

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: David Hoffmann


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 07.06.2013
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
kurzgeschichten-kinder, buecher, kinderbuecher,

Dieser Artikel wurde bisher 1164 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Warum Immobilien in Deutschland als Rendite taugen

Alle Artikel von David Hoffmann RSS Feed

Sommer, Sonne, Freizeit, Abenteuer
Sommer, Sonne, Freizeit, Abenteuer
Familienblues - in Einfacher Sprache
Tschick - Der Bestseller von Wolfgang Herrndorf in Einfacher Sprache
Das seltsame Leben der Scarlett Ostermann.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de