DGAP-News: Curis Resources begrüßt Entscheidung des Florence Town Council

03.04.2013 - 17:56 | 846248


Artikel von Curis Resources Ltd.



DGAP-News: Curis Resources Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges
Curis Resources begrüßt Entscheidung des Florence Town Council

03.04.2013 / 17:56

---------------------------------------------------------------------

Curis Resources begrüßt Entscheidung des Florence Town Council

3. April 2013, Vancouver/ Frankfurt - Curis Resources Ltd. (TSX: CUV; FWB:
7CR) - ein Unternehmen der Hunter Dickinson Inc. Unternehmensgruppe -
begrüßt die in einer planmäßigen Ratssitzung am 1. April 2013 getroffene
Entscheidung des Florence Town Council, die Verordnung 583-12 betreffend
die Verwendung und Lagerung von Schwefelsäure auf dem Gemeindegebiet
zurückzunehmen.

Curis betreibt in Florence ein im fortgeschrittenen Erschließungsstadium
befindliches Projekt zur In-situ-Gewinnung von Kupfer (ISCR). Der Rat der
Gemeinde hatte die Verordnung 583-12 am 6. August 2012 erlassen und darin
den In-situ-Bergbau und andere Unternehmungen, die große Mengen von
Schwefelsäure verbrauchten, alsöffentlichenÄrgernis klassifiziert und für
gesundheitsschädigend erklärt. Die Verordnung stellte alle Aktivitäten
(ausgenommen Landwirtschaft) unter Strafe, die 190 Liter Schwefelsäure oder
mehr innerhalb von 30 Tagen verbrauchten. Mit Hilfe einer Notfall-Klausel
war die Verordnung für sofort wirksam erklärt worden.

'Durch die Zurücknahme dieser Verordnung können wir mit den Vorbereitungen
für den Bau und Betrieb der Phase 1-Produktionstestanlage weiter
fortfahren', erklärte Dan Johnson, Vice President Environment and Technical
Services und General Manager von Curis in Arizona. 'Die Testanlagen
befähigen uns, nun einen sicheren Einsatz von In-situ-Techniken und die
Tragfähigkeit unserer Grundwasserschutzmaßnahmen zu demonstrieren.'

'Wir betrachten diese Entscheidung als einen ersten positiven Schritt hin
zum Aufbau einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen Curis Resources und


der Gemeinde Florence', kommentierte Michael McPhie, President und CEO von
Curis, die Nachricht. 'Wir werden uns weiter für einen offenen und
transparenten Dialog mit den Bewohnern und der Verwaltung von Florence
einsetzen, vor Ort investieren, Beschäftigungsmöglichkeiten für
Einheimische anbieten und zur Verbesserung der Lebensqualität in der
Gemeinde, der Region und im Bundesstaat Arizona beitragen.'

Aktuell wird die Bewilligung der unterirdischen Einspritzsteuerung der
Phase 1-Produktionstestanlage durch die US-Umweltschutzbehörde EPA geprüft.
Das Unternehmen erwartet die Bewilligung der Betriebserlaubnis in naher
Zukunft.Über Curis:

Curis Resources Ltd. ist ein in Kanada (TSX: CUV) und der Frankfurter
Wertpapierbörse (FWB: 7CR) notiertes Rohstofferschließungsunternehmen der
Hunter Dickinson Inc. Unternehmensgruppe, einem diversifizierten,
international tätigen Bergbaukonzern, der seitüber 25 Jahren erfolgreich
in der Rohstoffexploration aktiv ist. Das Geschäftsmodell von Curis umfasst
den Erwerb, die Erschließung und den Betrieb von Kupferprojekten in Ländern
mit hoher Rechtssicherheit. Derzeit konzentriert sich das Unternehmen
darauf, das unternehmenseigene Projekt Florence im US-Bundesstaat Arizona
in Produktion zu bringen.


Nähere Informationen zum Kupferprojekt Florence erhalten Sie auf der
Webseite www.florencecopper.com sowieüber den e-Newsletter. Weitere
Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf der Webseite
www.curisresources.com bzw.über:

Robin Bennett
VP | Corp. Development
Hunter Dickinson Inc.

Tel: +1.604.684.6365
Fax: +1.604.684.8092
E-Mail: deutsch.info(at)hdimining.com
www.hdimining.com
www.hdimining.com/de

Medienkontakt Deutschland
Dariusch Manssuri
IR.on AG
Tel: +49.221.9140.975
E-Mail: hunterdickinson(at)ir-on.com


Keine Regulierungsbehördeübernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit
oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als 'zukunftsgerichtete
Aussagen' gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen
- mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf
Explorationsbohrungen, Abbauaktivitäten und andere vom Unternehmen
erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete
Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen
zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf
realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse
auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder
Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen
abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die
tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten
Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreisschwankungen, Abbau-
und Explorationserfolge, Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in
Bezug auf den zeitgerechten Erhalt der erforderlichen umwelt- und
nutzungsrechtlichen Genehmigungen, Umwidmungsgenehmigungen sowie anderer
Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation
Dritter,Änderungen in der Regierungspolitik hinsichtlich des Bergbaus und
der Exploration und Förderung von Rohstoffen, sowie die dauerhafte
Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-,
Markt- oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass
solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und
dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von
jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum
Ausdruck gebracht wurden. Investoren, die nähere Informationen zum
Unternehmen wünschen, werden auf die laufende Berichterstattung des
Unternehmens unter www.sedar.com verwiesen.

Für die Richtigkeit derÜbersetzung wird keine Haftungübernommen!
Bitte ungekürzte englische Originalmeldungen vom 2. April 2013 beachten!


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

03.04.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


205937 03.04.2013

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

846248

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Curis Resources Ltd.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
curis-resources-begruesst-entscheidung-des-florence-town-council,

Dieser Artikel wurde bisher 86 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Curis Resources Ltd. RSS Feed

Das Gold und seine Entwicklung in der jüngsten Geschichte
Gold weiter auf dem Weg nach oben
Else Nutrition erhält wichtige „Clean Label“-Zertifizierungen vor Einführung seiner Babyvollnahrung auf dem US-Markt

Makara schließt Phase 1 auf Goldprojekt Rude Creek, Yukon, ab

EMX Royalty kauft Portfolio aus Lizenzgebühren und Eigentumsanteilen in Ontario und Quebec






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de