Abwanderungswelle in der PKV? Vorteile von § 204 VVG häufig noch unbekannt

18.02.2013 - 11:42 | 817023


Artikel von Frank Varoquier

Wenn man den Medienberichten der letzten Wochen glauben darf, wechseln derzeit viele PKV-Versicherte nach den



Wenn man den Medienberichten der letzten Wochen glauben darf, wechseln derzeit viele PKV-Versicherte nach den Beitragsanpassungen des letzten Jahres den Anbieter. Dabei nehmen Kunden und Vermittler oftmals Nachteile in Kauf, die bei korrekter Anwendung eines Tarifwechsels nach § 204 VVG häufig nicht notwendig wären. Doch diese Möglichkeiten sind vielen noch unbekannt.

Der § 204 VVG regelt in erster Linie, wie PKV-Versicherte ohne Leistungseinbußen durch einen Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft erhebliche Beitragseinsparungen realisieren können. Insofern handelt es sich um einen für viele Vermittler völlig neuen Ansatz.

Hinlänglich bekannt sind die Umdeckungen zu anderen Gesellschaften, d.h. bestehende PKV-Verträge werden gekündigt und ein neuer Vertrag wird mit einer alternativen Gesellschaft abgeschlossen. Abgesehen davon, dass dies nur bei komplett gesunden Kunden möglich ist, bringt dies neben einer (kurzfristig betrachtet) hohen Abschlussprovision erhebliche Risiken der langfristigen Haftung mit sich. Diese sind darin begründet, dass der Kunde neben möglicherweise erneuten Wartezeiten seine über viele Jahre mühsam angesparten Altersrückstellungen komplett verliert.

Doch für Vermittler ergeben sich nicht nur haftungsrelevante Fragen sondern auch große Chancen. Denn durch die bisher häufig unbekannten und ungenutzen Möglichkeiten zum Wechsel innerhalb der Gesellschaft nach §204VVG ergeben sich für Kunden und Vermittler in einer Win-Win-Situation folgende Vorteile:

• kein Wechsel der Gesellschaft, keine Kündigung
• vergleichbares Leistungsniveau - auch bei Krankheit
• keine Ablehnung, oftmals ohne Gesundheitsprüfung
• enorme Kostensenkungen, besonders bei teuren Altverträgen
• das Alter des Versicherten spielt keine Rolle
• hohe Einsparungen für die Versicherungsnehmer
• ohne Verlust der Altersrückstellungen
• attraktive Vergütung ohne Stornohaftung
• keine Vermittlerhaftung, da Sie nur als Empfehlungsgeber fungieren,


• dadurch auch keine Gefahr von unerlaubter Rechtsberatung
• kein großer Aufwand - ein einfaches Formular genügt
• Bestands, Kunde- und Empfehlungsschutz für Ihre Kunden
• saisonunabhängig: nicht nur zum Jahresende möglich
• kein §34d GeWO sowie keine sonstigen Zulassungen erforderlich



Informieren Sie sich in diesem gratis Infowebinar wie Sie diese „Schätze für Neuabschlüsse“ bei Ihren bestehenden sowie bei neuen Kunden elegant bergen können. Die Infowebinare liefern Ihnen dazu einerseits das notwendige fachliche know-how als auch viele interessante Verkaufsansätze und Marketingunterstützung.

Dienstag 19.02.2013 von 10.00h bis 11.00h – Anmeldung unter:

http://www.anmelden.org/pkv-workshop-vvg204/

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.anmelden.org/pkv-workshop-vvg204/

817023

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Frank Varoquier


Art des Artikels: PresseMitteilung
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 112 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Ist der EU Führerschein auch 2015 gültig, wenn die Europa Fahrerlaubnis im Ausland erworben wird?!
Auch in England gibt es den EU-Führerschein
Führerschein weg? Europa und England helfen weiter!
EU Führerschein und seine Rechtsgültigkeit in Deutschland und den anderen EU Staaten. Ist der EU Füh
Ein HOCH auf die deutsche Führerscheinprüfung! Der EU-Führerschein ein Führerschein 2.Klasse?

Alle Artikel von Frank Varoquier RSS Feed

EnWave: Intensivierung des Pharma-Deals und Expansion nach Kolumbien
EnWave: Intensivierung des Pharma-Deals und Expansion nach Kolumbien
Möglichkeiten und Notwendigkeiten die Welt nachhaltig zu verbessern
Kabelkonfektionär CiS electronic GmbH schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück
Was ist neu- Eine Zusammenfassung der wesentlichenÄnderungen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de