FTTH Conference 2013: KEYMILE präsentiert neue Lösungen für den Glasfaseranschluss

29.01.2013 - 16:12 | 805114


Artikel von Stefanie Schuller

Hannover, 29. Januar 2013 – Auf der FTTH Conference 2013 vom 19.
bis 21. Februar in London zeigt KEYMILE sein komplettes Portfolio für
den leistungsfähigen und wirtschaftlichen FTTx-Breitbandausbau. Zu
den Neuheiten zählt die GPON-Lösung MileGate 2880, ein System für
den Breitbandzugang über passive optische Netze. KEYMILE ist Gold-
Sponsor der FTTH Conference, einer der wichtigsten europäischen
Kongressmessen für Glasfasertechnologien.


KEYMILE, ein technologisch führender Anbieter von
Kommunikationslösungen im Bereich der Zugangs- und
Übertragungssysteme, ist auf der FTTH Conference 2013 im
Exhibition Centre London am Stand G20 vertreten. Schwerpunkt der
Messepräsentation bildet die Multi-Service-Zugangsplattform
MileGate für einen leistungsfähigen und wirtschaftlichen FTTx-
Breitbandausbau. MileGate stellt alle Breitbandtechnologien von
ADSL2plus über VDSL2 mit Vectoring bis hin zu aktiven und
passiven optischen GbE-Anschlüssen bereit und ermöglicht so eine
kostenoptimierte Migration von FTTC zu FTTH.

Die neue, kompakte GPON-Lösung MileGate 2880 ist für die
Datenübertragung in passiven optischen Netzen gedacht und ergänzt
das KEYMILE-Portfolio für den Breitbandzugang. Mit einem Acht-
Höheneinheiten-Subrack können bis zu 4.096 Teilnehmer bei einem
Splitting-Faktor von 1:64 versorgt werden. Für kleinere
Installationen bietet sich das Zwei-Höheneinheiten-Subrack MileGate
2820 für den Anschluss von bis zu 1.024 Teilnehmern an. Damit
stehen neben der MileGate-Lösung für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen
in aktiven optischen Netzen jetzt auch Systeme für passive optische
Netze zur Verfügung. Netzbetreiber können MileGate GPON als
kostengünstige Breitbandlösung zur Realisierung von Triple-Play-
Dienste einsetzen.

In optischen Punkt-zu-Punkt-Netzen sind Netzbetreiber aufgrund der
sehr hohen Portdichte in der Lage, mit einem 19-Zoll-Subrack (8
HE) bis zu 480 Teilnehmer über Glasfasern anzuschließen. Mit einem
optional verfügbaren CATV-Overlay für analoge oder digitale
Fernsehsignale können Netzbetreiber parallel zum IP-Datenstrom
auch Kabel-TV-Signale über dieselbe Glasfaser übertragen.

Auf der FTTH Conference 2013 in London ist KEYMILE auch mit
einem Vortrag vertreten. Am Donnerstag, dem 21. Februar, 11:15
Uhr, spricht Dr. Wolfgang Spahn, Chief Technical Officer bei


KEYMILE, im Rahmen der Session 12 "Innovation on FTTH Networks
and the End User‘s Point of View" über den zukunftssicheren und
wirtschaftlichen Ausbau von FTTH-Netzen.

KEYMILE ist Gold-Sponsor der FTTH Conference 2013. Weitere Infos
zur Veranstaltung: www.ftthcouncil.eu/ftth-conference/welcome.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über KEYMILE

KEYMILE ist ein technologisch führender Anbieter von
Kommunikationslösungen im Bereich der Zugangs- und
Übertragungssysteme. Die flexiblen und robusten IP-basierten Multi-
Service-Zugangsplattformen ermöglichen
Telekommunikationsanbietern, vielfältige Sprach- und Datendienste
über Kupfer- und Glasfaserkabel bereitzustellen. Die gleichzeitige
Verfügbarkeit von IP/Ethernet- und TDM-Technologie gewährleistet eine
reibungslose Migration zum Next-Generation-Network. In
Telekommunikationsnetzen von Bahnen und Energieversorgern sowie in
Mobil- und Betriebsfunknetzen werden KEYMILE-Systeme für die sichere
Datenübertragung in unternehmenskritischen Netzbereichen eingesetzt.
Das Unternehmen mit Hauptstandorten in Deutschland und der Schweiz
ist weltweit mit Tochterfirmen und Partnern vertreten und kann auf
Systeminstallationen in mehr als 100 Ländern verweisen. Weitere
Informationen unter http://www.keymile.com.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.keymile.com

Leseranfragen:
KEYMILE GmbH
Marion Baumann
Head of Marketing & Communication
Wohlenbergstraße 3
D-30179 Hannover
Tel. +49-511-6747-205
Fax: +49-511-6747-88205
marion.baumann(at)keymile.com

PresseKontakt / Agentur:
PR-COM GmbH
Stefanie Schuller
Account Management
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-708
Fax +49-89-59997-999
stefanie.schuller(at)pr-com.de

805114

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Stefanie Schuller


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 29.01.2013
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 151 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

rombus wieder auf Erfolgskurs
HP und Progress beschleunigen mit Rollbase die Applikationsentwicklung in der HP Helion Cloud
Verio Europe bietet neue Top-Level-Domains
Verio Europe: So lassen sich Online-Shops für Suchmaschinen optimieren
Verio Europe: So lassen sich Online-Shops für Suchmaschinen optimieren

Alle Artikel von Stefanie Schuller RSS Feed

Euroconcept AG, Brauerei soll ein Ankerpunkt werden
Euroconcept AG Wembleygelaende veraendert sich
Hausbau: Was für angehende Bauherren wirklich zählt!
Kündigung wegen Beleidigung
Euro Massiv Bau GmbH lässt Bauherren-Zufriedenheit zertifizieren!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de