Sölden, Schnee total & Spass pur

09.01.2013 - 09:33 | 792853


Artikel von Frank Varoquier

Im Ötztaler Skiparadies für Frühstarter, Ausdauersportler und Aprés-Skifreaks dauert der Winter ganze drei Jahreszeiten lang Sölden ist einsame Spitze: Auf den Gletscherpisten können Brettlfans schon ab September genüsslich ihre Schwünge ziehen.

Sölden, Schnee total & Spass pur
Im Ötztaler Skiparadies für Frühstarter, Ausdauersportler und Aprés-Skifreaks dauert der Winter ganze drei Jahreszeiten lang Sölden ist einsame Spitze: Auf den Gletscherpisten können Brettlfans schon ab September genüsslich ihre Schwünge ziehen.
Und einen Monat später auch in den Vergnügungsrevieren am Pistenrand voll durchstarten: Beim „First Snow Gletscherstart“ von 13. – 14. Oktober, beim AUDI FIS Skiweltcup Auftakt von 27. – 28. Oktober und danach beinah an jedem Herbst-, Winter- und Frühlingswochenende bis Anfang Mai.
Skischaukel im ewigen Eis
Auf den beiden Gletschern hoch über dem Skidorf im hinteren Ötztal beginnt die weiße Saison bereits Anfang September, wenn unten im Tal Wälder und Wiesen gerade erst in den schönsten Gelb-, Rost- und Rottönen des Herbstes zu glühen beginnen. Die höchste Panoramastraße der Ostalpen führt Ski- und Snowboardfahrer per PKW oder Bus von Sölden aus zum Tiefenbach- und zum Rettenbachgletscher, einem der größten Gletscherskigebiete Österreichs.
Die beiden Eisriesen sind mit einem Straßen- und einem Skitunnel zur einzigen Gletscherskischaukel der Alpen verbunden. 36 Pistenkilometer und 10 Liftanlagen mit einer Beförderungskapazität von knapp 20.000 Personen pro Stunde garantieren Anfängern und Könnern grenzenloses Skivergnügen. Das Europa Test- und Ausstellungszentrum am Rettenbachgletscher macht Sölden außerdem zum einzigen Gletscherskigebiet, in dem von September bis November die neuesten Produkte aller führenden Wintersportartikelerzeuger getestet werden können.
Sportarena der Superlative
Im November nehmen neben den Gletscherbahnen auch die übrigen Anlagen von Sölden und Hochsölden ihren Betrieb auf. Für Skifahrer und Snowboarder bedeutet das:
Berauschende Fahrten auf 148 Pistenkilometern für alle Leistungsstufen, stress- und wartezeitenfreie Beförderung mit 35 Liftanlagen. Und absolute Schneegarantie von Oktober bis Mai – denn das Skigebiet reicht von 1.350 bis 3.340 Metern Höhe, rund 80 Prozent der Pisten werden maschinell beschneit.


Zudem hat Sölden, als einziges Skigebiet Österreichs, gleich drei Dreitausender- Skiberge: den Gaislachkogl (3.058 m), den Tiefenbachkogl (3.250 m) und die Schwarze Schneide (3.340 m). Wer diese „BIG3“ an einem Tag bezwingen möchte, macht sich auf der „BIG3 Rallye“ auf den Weg. Startpunkt ist die Talstation der Giggijochbahn, Ziel die Talstation der Gaislachkoglbahn. Dazwischen liegen vier Stunden schneidige Fahrt, 50 Pistenkilometer, 10.000 Höhenmeter und drei Atem beraubende Alpenpanoramen, zu bestaunen auf den Aussichtsplattformen der „BIG3“. Als besonderes Highlight wartet heuer auf alle „Sölden Fans“ die neue „Multimedia Nightshow“ jeden Mittwochabend an der Mittelstation des Gaislachkogl. Alle Skischulen aus dem Ort, gemeinsam mit dem traditionsreichen Skiclub Sölden zeigen in einer beeindruckenden Wintersportdemonstration die Künste des Skilaufs von der Wiege bis in die Neuzeit.
So ein Schmarr’n…
…stärkt dann unterwegs. Luftig, locker, mit Puderzucker bestäubt – wer liebt ihn nicht, den klassische Kaiserschmarrn? Noch mehr Tiroler Mehlspeisen und herzhafte Schmankerl servieren mehr als 20 Hütten und Restaurants im Söldener Skigebiet. Auf der „BIG3“- Plattform am Gaislachkogl kommen bei schönem Wetter gegen Reservierung für mindestens vier Personen neben opulenten Tiroler Frühstücken und Jausen auch raffinierte Gourmetkreationen auf den Tisch, asiatische Spezialitäten, fangfrische Austern und Kaviar mit Champagner oder mediterrane Meeresfrüchte.
Der Hotspot der Alpen – Skifahren & Entertainment auf höchstem Niveau
Fette Beats, imposante Shows & unvergessliche Momente. Mit diesen 3 Zutaten zaubert Sölden hochkarätige Unterhaltung. Egal ob beim Electric Mountain Festival, welches im vergangenen Winter einen fulminanten Start mit klanghaften Namen wie David Guetta oder DJ Antoine hinlegte, oder beim bereits weltbekannten Gletscherschauspiel Hannibal. Auch im Winter 2012/2013 wird im Bezug auf Lifestyle und Entertainment wieder so einiges geboten. Man darf gespannt sein, wer beim Electric Mountain Festival 2013 dem begeisterten Partyvolk auf den höchsten Turntables der Welt einheizen wird.
Alle Infos zu den Veranstaltungshighlights unter http://www.soelden.com

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Versicherungsmakler mit Herz und Verstand.
In der Thematik Private Krankenversicherung sind wir für unsere Kunden schon seit über 25 Jahren im Einsatz und dies an unterschiedlichen Standorten in Deutschland. In dieser Zeit haben wir viel erlebt, vor allem wenn es darum ging, dass Versicherer ihre zugesagten Leistungen erfüllen sollten. Dabei hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Wir wissen, worauf es ankommt und was für Sie wichtig ist. Ähnlich wie bei einem Anwalt sollten Sie einen unabhängigen Interessenvertreter haben, eine Person, die ihren Beruf als Berufung versteht und mit Begeisterung ausführt.

Unsere Beratungsphilosophie!
• Wir stehen zu 100% auf Ihrer Seite, denn Sie sind unser Auftraggeber.
• Sie bekommen bei uns eine umfassende Beratung.
• Losgelöst von irgendwelchen Marketingstrategien und Werbebotschaften.
• Alle Angebote und Produkte werden für Sie auf Herz und Nieren geprüft.
• Wir setzen uns kompetent und konsequent für Ihre Interessen ein.
• Unabhängige und gesellschaftsübergreifende Beratung
• Die Devise lautet, Bestehendes wird erhalten und optimiert.
• Sie bekommen eine aussagekräftige Expertise inklusive Dokumentation
• Wir geben Ihnen Verhaltenstipps im Umgang mit Ihren Versicherungen.
• Sie erhalten von uns wertvolle Informationen und Ideen, die vielen unserer Kunden schon bares Geld gebracht haben.

Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://profi.pkv-tarifoptimierer.de/Was_ist_PKV-Optimierung


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.soelden.com

Leseranfragen:
Finanzpraxis.com
Frank Varoquier
f.varoquier(at)finanzpraxis.com
http://www.finanzpraxis.com


792853

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Frank Varoquier


Art des Artikels: PresseMitteilung
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 664 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Ist der EU Führerschein auch 2015 gültig, wenn die Europa Fahrerlaubnis im Ausland erworben wird?!
Auch in England gibt es den EU-Führerschein
Führerschein weg? Europa und England helfen weiter!
EU Führerschein und seine Rechtsgültigkeit in Deutschland und den anderen EU Staaten. Ist der EU Füh
Ein HOCH auf die deutsche Führerscheinprüfung! Der EU-Führerschein ein Führerschein 2.Klasse?

Alle Artikel von Frank Varoquier RSS Feed

SkiWelt Ellmau, Scheffau und Westendorf starten am 13.12. in den durchgehenden Skibetrieb
Urlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
Neue Campingzelte im Angebot
Dresden - das Elbflorenz
Nach 24 Millionen Bergfahrten ist Schluss: Hi-Tech-8er-Sesselbahn ersetzt Aualm-Lift





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de